"Der Föhrenring" Neu 2011/2012 ab Seite 5 #95, 2018 weitergehts

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • "Der Föhrenring" Neu 2011/2012 ab Seite 5 #95, 2018 weitergehts

      Schienenmaterial: Carrera 124
      Aufbauart: Fest
      Spuren + Länge: Slot1: 29,353 Slot2:29,352
      Raumgröße:
      Grundfläche Bahn:5 x 2.80
      Zeitmessung: Cockpit-XP
      Stromversorgung: Labornetzteil - 20V / 5 Amp
      Bauzeit:buaahh halbe Ewigkeit
      Extras: Dualumbau , Beamer für Racebildschirm

      Hallo!
      Da ich noch immer ein Bodenrutscher bin,wird es Zeit für einen Festaufbau.Nach 5 verschiedenen Layouts eines davon habe ich vor längerer Zeit eingestellt war ja nicht der Knaller(zu Eckig).
      Habe jetzt ein neues Layout erstellt,(siehe Anhang).
      Habe leider mit mir selber ein Problem denn ich möchte nicht auf die Länge der Bahn verzichten!
      Bitte um Kritik!!
      Files
      • Unbenannt.jpg

        (50.4 kB, downloaded 4,866 times, last: )

      The post was edited 12 times, last by reifenkomo ().

    • Werbung
    • Hallo

      gefällt mir ganz gut!

      Woran Du denken solltes ist, dass Du bei diesem Layout, wenn es denn auf einem Tisch ist, nicht überall hinkommst um die Autos wieder einzustellen.
      Es sei denn, Du benutzt Greifer (was ich nicht so optimal finde) oder Du kannst um die Bahn herumgehen.


      Gruss, Ruedi
    • Hallo Ruedi!
      Danke für deine schnelle Antwort!
      Ich kann links und rechts von der Bahn gehen(40cm Platz),auf jeder Seite.

      The post was edited 1 time, last by reifenkomo ().

    • Hallo Gerhard

      Da Du nich auf die länge der Bahn Verzichten möchtest wird es schwierig aber aufbauen und fahren es wird sich dann schnell zeigen das es ein paar Schwachpunkte hat ;) (Über einander liegende Spuren) wenn man nicht direkt da dran kommt sind nach meinem Empfinden nicht zu Empfehlen.

      40 cm links und rechts wow nach Deinem Gebutrstag bist Du aber schon Ausgewachsen ;) dann gehörst Du wohl zu der Gut Durchtrainierten Generation ;) also bei uns haben wir auf drei Seiten 60-65 und das ist schon eng für die etwas (älteren) meistens auch etwas Gut Genährten ;).

      Aber wie gesagt bau es auf und Versuch es, ich kenne nicht viele Bahnen die nie Umgebaut wurden.

      Dabei also viel Vergnügen.

      Grüsse
      Bruno
      Männer haben
      auch Gefühle!
      Hunger zum Beispiel.
      Und Durst.

      Mein Spielzimmer DAS BRC
    • Hallo Bruno!
      Tja zur Zeit bin ich mit meinen Körpermaßen noch zufrieden aber du hast natürlich recht mehr darf es nicht mehr werden!
      Wenn man dann einmal zwischen Mauer und Bahn steckenbleibt bzw ein Auto in meinen Bauch crasht ist eine Diät angesagt!!!
    • Hallo

      ich gehöre zu den von Bruno erwähnten gut Genährten ;) :D und bin deshalb froh, dass es auf seiner Bahn genug Platz hat .

      40 cm ist aber schon sehr knapp ....

      Wir haben auf unserer Bahn auch über einander liegende Strecken. Das ist nach meiner Erfahrung kein Problem, wenn der Höhenunterschied genug gross ist.
      Da bei Deiner geplanten Bahn für die Überwindung des Höhenunterschieds nur eine Kurve aus K1 - Schienen da ist, musst Du wirklich probieren, ob das gut geht. Weil, je steiler eine Auffahrt, desto grösser ist die Gefahr von "Knicken" .

      Und noch einmal das Thema Greifer.
      Bei grösseren Bahnen wie Deiner kann es schon Stellen geben, die nur mit einem Greifer erreichbar sind. Das sollten aber Stellen sein, bei denen selten ein Auto abfliegen kann.
      Sonst nervt das wirklich und unterbricht den Fahrspass immer wieder (Regler weglegen, Greifer nehmen, das Auto rausfummeln, die anderen Fahrer müssen warten, etc. )

      Aber eben, probehalber aufbauen und ausprobieren ist durch nichts zu ersetzen !!

      Gruss, Ruedi
    • Werbung
    • Bis auf diesen K1-Aufwärtskreisel und die 2 Etagen gefällt mir die Bahn SEHR gut. Bei deinen Platzverhältnissen könntest du aber auf die übereinanderliegenden Geraden verzichten, ohne wirklich viel an Streckenlänge zu verlieren.

      zur Erreichbarkeit: Wenn ein Fahrzeug am Ende der 90-Grad-K4 oben links rausfliegt, landet es fast unerreichbar unter der 2. Ebene.

      Wenn du das noch ändern würdest, könnte aus einer "schönen" Bahn eine "perfekte" werden!

      Klaus
    • Hallo Klaus!
      Werde versuchen noch umzuplanen!Habe auch so meine bedenken mit der überführung.
      Werde das Grungestell mit Platte einmal bauen und dann verschiedene Bahnen aufbauen.In der praxis sieht sowieso alles anders aus.Brauch natürlich auch ein wenig Platz für Deko.
    • [denk]
      Werde das Grungestell mit Platte einmal bauen und dann verschiedene Bahnen aufbauen.In der praxis sieht sowieso alles anders aus.Brauch natürlich auch ein wenig Platz für Deko.[/denk]

      Hallo Gerhard

      Dass ist sicher die Erfolg Verschprechenste Variante, viel Spass dabei.

      Grüsse
      Bruno

      @ Ruedi Of Topic

      Du solltest nicht immer so Übertreiben das einzig (sichtbare) Grosse an Dir ist das Monströse Teil das Du Drücker nennst :D ;).
      Männer haben
      auch Gefühle!
      Hunger zum Beispiel.
      Und Durst.

      Mein Spielzimmer DAS BRC
    • Original von Baerli

      @ Ruedi Of Topic

      Du solltest nicht immer so Übertreiben das einzig (sichtbare) Grosse an Dir ist das Monströse Teil das Du Drücker nennst :D ;).



      auch off topic

      ich hoffe jetzt, ich habe das falsch verstanden !?!? ;) :D

      Zum Drücker:
      Der ist nur gross und sieht monströs aus.
      Der ist aber leicht und liegt gut in der Hand und während dem Fahren schaue ich ja auf die Bahn und nicht auf den Drücker....
      Und wenn ich doch mal auf den Drücker schaue, gefällt er mir auch optisch besser als die ACD.


      Gruss, Ruedi
    • Zum Drücker:
      Der ist nur gross und sieht monströs aus.
      Der ist aber leicht und liegt gut in der Hand und während dem Fahren schaue ich ja auf die Bahn und nicht auf den Drücker....
      Und wenn ich doch mal auf den Drücker schaue, gefällt er mir auch optisch besser als die ACD.


      Gruss, Ruedi[/quote]

      Hallo Ruedi

      Leicht? mal sehen nach 38 Std. :D

      Optisch? Na, ja viele Knöppe, viele Farben jetzt bräuchte es nur noch LEDs und es wäre eine Lichtorgel :D ;).

      Vielseitig, dass ist das Ding sicher man kann Slotten muss es aber nicht ;) Man kann auch Nägel einschlagen, ihn als Tablet Benutzen oder zur Not als Deko an die Wand hängen :D ;).

      Sorry Gerhard wegen dem of topic aber es ist nur Spass, so Ruedi lass uns wieder zum Thema zurück kommen ;).

      Grüsse
      Bruno
      Männer haben
      auch Gefühle!
      Hunger zum Beispiel.
      Und Durst.

      Mein Spielzimmer DAS BRC
    • Werbung
    • Hallo Bruno!!
      Kein Problem mit of Topic soll ja auch Spass sein das Leben ist hart genug!! :daumen:
    • RE: Neue Bahn!

      Hallo Gerhard,

      wenn ich ehrlich bin, gefällt mir dein Layout nicht besonders gut, da ich es zu statisch finde.

      Anbei, als Anregung ein Vorschlag von mir.

      Maße: 5.41 x 2.71 m

      Streckenlänge: 21.69 m / 21.07 m

      Gruß

      Rene
      Files
      • reifenkomo.jpg

        (164.9 kB, downloaded 3,948 times, last: )
      • reifenkomo.stl

        (8.37 kB, downloaded 63 times, last: )
    • RE: Neue Bahn!

      Original von Slotracing-Rene
      Hallo Gerhard,

      wenn ich ehrlich bin, gefällt mir dein Layout nicht besonders gut, da ich es zu statisch finde.


      Gruß

      Rene



      Hallo Rene

      was meinst Du mit zu statisch?

      Gruss, Ruedi
    • RE: Neue Bahn!

      Hallo Ruedi,

      Original von ninco-duke
      was meinst Du mit zu statisch?


      Damit meine ich die Kurvenzusammenstellung. Das Layout von Gerhard finde ich daher statisch, da die Geraden sehr oft parallel verlaufen. Ebenso wurde rechts unten eine 90° Kurve verbaut.
      Dies Kriterien lassen das Layout halt etwas statisch wirken.

      Gruß

      Rene
    • RE: Neue Bahn!

      Original von Slotracing-Rene
      Hallo Ruedi,

      Damit meine ich die Kurvenzusammenstellung. Das Layout von Gerhard finde ich daher statisch, da die Geraden sehr oft parallel verlaufen. Ebenso wurde rechts unten eine 90° Kurve verbaut.
      Dies Kriterien lassen das Layout halt etwas statisch wirken.

      Gruß

      Rene



      Ja, da gehen dann halt die Meinungen auseinander ;) :D
      Meiner Meinung nach sind auf seinem Layout einige Kurven, die sich öffnen oder schliessen, etc.
      Was spricht denn gegen gleichmässige 90 Grad Kurven?
      Ich finde es sehr gut, wenn auf einer Bahn, neben den sicherlich spannenden unregelmässigen Kurven auch gleichmässige sind, auch wenn die dann 90 oder 180 Grad sind.

      Weisst Du, ich glaube, vielleicht haben wir es alle etwas übertrieben mit dem "Fordern" von öffnenden und schliessenden Kurven, dem "ohne Randstreifen ist das sowieso sch...." (auch wenn ich natürlich auf Randstreifen nicht verzichten möchte)

      Heute getraut sich ja kaum mehr einer, irgendwo ein 180 Grad Kurve zu verbauen, die nur aus K1 besteht.
      Ich sehe einfach in letzter Zeit, dass sich die Bahnen je länger mehr alle gleichen.
      Und das finde ich schade.
      Man muss ja schon fast eine Rally - Bahn bauen, damit man sich vom Einerlei lösen darf . :ironie:

      Hoppla, jetzt bin ich etwas gedanklich abgedriftet ;) :D

      Gruss, Ruedi

      PS: versteh mich nicht falsch, ich finde deine Bahnentwürfe fast immer sehr gut!!
    • Werbung
    • RE: Neue Bahn!

      Original von ninco-duke
      Weisst Du, ich glaube, vielleicht haben wir es alle etwas übertrieben mit dem "Fordern" von öffnenden und schliessenden Kurven, dem "ohne Randstreifen ist das sowieso sch...." (auch wenn ich natürlich auf Randstreifen nicht verzichten möchte)


      Ich glaube das sind zwei paar Schuhe: Randstreifen MÜSSEN; abwechslungsreiche Kurven KÖNNEN (oder SOLLEN???).

      Besonders bin ich mit dir der Meinung, dass öffnende und schließende Kurven eine Strecke interessanter machen, aber trotzdem zusätzlich gleichmäßige Kurven erlaubt bleiben müssen.

      Klaus
    • RE: Neue Bahn!

      Hallo Klaus,

      Original von KlausH
      Besonders bin ich mit dir der Meinung, dass öffnende und schließende Kurven eine Strecke interessanter machen, aber trotzdem zusätzlich gleichmäßige Kurven erlaubt bleiben müssen.


      Ja, klar sind gleichmäßige Kurven erlaubt. Regeln, an die man sich beim Bahnbau halten muss, gibt es sowieso nicht. Bei den Tipps handelt es sich lediglich um Tipps. Ob sie dann umgesetzt werden, ist eine andere Sache ;).

      Gruß

      Rene
    • RE: Neue Bahn!

      Hallo!
      @Ruedi
      Muss dir zustimmen! Mit der möglichen übertreibung der div.Kurven.
      K1 gehört genau so zu einen Layout wie die restlichen Kurven.
      Es ist natürlich geschmackssache und hängt von den Platzverhältnissen ab.

      @Rene
      Danke für dein Beispiel.die Bahn ist mir zu kurz,da verliere ich 8m 8o
      Muss auch dir zustimmen das der letzte Teil der Bahn vor der Startgeraden nicht gerade auf einen Streckenplaner toll aussieht.Jedoch möchte ich den Platz so gut wie möglich ausnutzen.Und da kommt man um K1 nicht rum.
      Habe auch in meinen letzten Layouts K1 verbaut ging immer toll zu Fahren.
      Noch was in eigener Sache Rene!
      Ich finde es super das ein junger Mann so wie du sich mit so einen Hobby beschäftigt.Du bist sehr geschickt und machst tolle Umbauten.
      Da können sich einige jugendliche ein Beispiel nehmen!!! :daumen:
      Mach weiter so!!!!
    • RE: Neue Bahn!

      Original von reifenkomo
      Hallo!


      @Rene

      Ich finde es super das ein junger Mann so wie du sich mit so einen Hobby beschäftigt.Du bist sehr geschickt und machst tolle Umbauten.
      Da können sich einige jugendliche ein Beispiel nehmen!!! :daumen:
      Mach weiter so!!!!



      :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:


      Gruss, Ruedi