74... Die Slotducks sind dabei

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 74... Die Slotducks sind dabei

      Die Slotducks werden 2013 den NSR-GT3-Cup austragen! :thumbsup:

      Die Rennen werden auf unserer Bahn in Oberfischach, wie auch auf den Bahnen befreundeter Clubs aus der Umgebung ausgetragen. Spannende Rennen sind also garantiert.

      Die folgenden Termine sind für 2013 vorgesehen:

      Samstag 5. Januar
      Freitag 22. Februar
      Freitag 29. März (Karfreitag)
      Sonntag 19. Mai
      Freitag 14. Juni
      Freitag 19. Juli
      Samstag 14. September
      Sonntag 13. Oktober

      Wo das jeweilige Rennen stattfindet wird rechtzeitig hier im Board bekannt gegeben. Interessierte und Gastfahrer sind jederzeit willkommen! Weitere Infos per PN oder auf unserer Homapage
      >SLOTDUCKS<


      Es grüßt

      Oli von den Slotducks
    • ebay Werbung
    • 74... Es ist soweit, das erste Rennen steht an !

      Hallo Racer,

      am Samstag, den 5. Januar 2013 um ca. 18:30 startet das erste offizielle Rennen zur NSR GT3 Serie bei den Slotducks.

      Folgender zeitlicher Rahmen ist geplant:

      ACHTUNG GEÄNDERTE STARTZEIT !!!

      17:00 Öffnung der Bahn und Möglichkeit zum Training
      17:30 Ausgabe der Motoren und Reifen
      17:45 Abnahme der Fahrzeuge nach offiziellem Reglement
      18:00 Start des Qualifyings
      18:30 Start des Rennens


      Letzte Trainingsmöglichkeit vor Samstag ist der kommende Freitag (4. Januar). Die Bahn ist dann ab ca. 19:00 Uhr geöffnet.

      Für Fahrer die noch nicht bei uns waren, Ihr findet uns unter folgender Adresse:

      Slotducks
      Oberfischacher Str. 50
      74423 Oberfischach


      Mehr Infos und weitere Termine gibt's auf unserer Homepage:
      Slotducks

      Es grüßt
      Oli von den Slotducks

      The post was edited 2 times, last by BoeserBube ().

    • Hallo Leuts,

      die Premiere ist gelaufen und ich finde wir waren gar nicht mal schlecht. :thumbup:

      Für uns war's das erste Mal, eine Rennveranstaltung mit so vielen Teilnehmern zu veranstalten, dazu noch mit Motoren- und Reifenumbau. Alles in allem hat's aber doch ganz gut geklappt und wir haben den geplanten Zeitrahmen nur knapp verfehlt. ;) Mit 17 Startern waren die Hütte mal wieder brechend voll. Zusätzlich zu unseren Piloten hatten wir noch zwei Gastfahrer vom Blue In an der Bahn, Thomas und seine Tochter Ronja.

      Training und Motorenausgabe ging reibungslos vonstatten. Einzig die Kabel der Motoren machten etwas Probleme. Einige Kabel waren so ungünstig angelötet, daß sie mit der Federung in Konflikt kamen. Hier musste per Lötkolben nachgebessert werden. Bei der Fahrzeugabnahme hatten wir einen kleinen Stau. Hier sollten wir noch einen zweiten Mann einsetzen, bei der Mange an Fahrzeugen geht's dann doch etwas schneller.

      Gegen 19:00 starteten wir mit der Qualifikation. Die Reifen und Motoren waren nagelneu und so war die Spannung hoch ob alles glatt geht... und es ging alles glatt. Die Motoren schnurrten und die Reifen hatten von Anfang an guten Grip. Die Zeiten lagen auf ähnlich hohem Niveau wie bei unseren Testrennen. Wieder 11 Fahrer in einer Sekunde. Das Feld war sehr dicht beieinander. Die große Überraschung im Quali war Jörg, von den Testrennen konnte er leider keines bestreiten, fuhr hier aber gleich auf den 3. Startplatz vor. Respekt!

      Das Rennen war dieses Mal super spannend. Es gab mehr Positionswechsel als seither. Jörg fuhr konstant seine Runden und wurde dafür mit dem Sieg belohnt. Armin konnte sich vom 4. auf den 2. Platz vorkämpfen und auf dem 3. Platz landete Steffen, der von der 5. Position gestartet war. Marc landete nur 0,25 Sekunden später auf Platz 4. Aber auch auf den hinteren Plätzen gab's einige spannende Fights. Werner, Uwe und unser Gastfahrer Thomas waren hier die großen Gewinner. Eine Störung an unserer Zeitmessung machte die Sache dann nochmals spannend, weil ein Lauf am Rennende nochmals wiederholt werden mußte. Das Ergebnis hänge ich als Datei an.

      Mir hat es großen Spaß gemacht und ich denke allen Anderen geht's ebenso. Ein paar Punkte beim Rennablauf werden wir sicher noch verbessern, aber für's erst Mal bin ich ganz zufrieden. Da s Einzige was etwas für Unmut sorgte, waren die Motorträger der Autos. Durch den Umbau der Motoren werden diese doch stark beansprucht und brechen. Einige sehen schon böse aus, hier sollte man auf jeden Fall Ersatz vorhalten.

      Hiermit verabschiede ich mich für heute und freue mich auf das nächste Rennen am 22. Februar. Infos hierzu gibt's dann wieder hier im Forum oder auf unserer
      Homepage .

      Es grüßt
      Oli von den Slotducks
      Files
      • Driver.JPG

        (144.86 kB, downloaded 28 times, last: )
      • Grid.JPG

        (144.79 kB, downloaded 28 times, last: )
      • Ergebnis.pdf

        (16.6 kB, downloaded 6 times, last: )
    • 2. Lauf zur NSR GT3 Clubserie bei den Slotducks

      Hallo Racer,

      am Freitag, 22. Februar 2013 um 20:15 starten wir das zweite offizielle Rennen zur NSR GT3 Serie bei den Slotducks.

      Folgender zeitlicher Rahmen ist geplant:

      19:00 Öffnung der Bahn und Möglichkeit zum Training
      19:30 Ausgabe der Motoren und Reifen
      19:45 Abnahme der Fahrzeuge nach offiziellem Reglement
      20:15 Start des Rennens


      Für Fahrer die noch nicht bei uns waren, Ihr findet uns unter folgender Adresse:


      Slotducks
      Oberfischacher Str. 50
      74423 Oberfischach


      Mehr Infos und weitere Termine gibt's auf unserer Homepage:
      Slotducks

      Es grüßt
      Oli von den Slotducks
    • Hallo Racer,

      letzten Freitag haben wir den zweiten Lauf zur NSR GT3 Serie ausgetragen. Mit 11 Fahrern waren wir etwas weniger als beim Auftaktrennen, aber genug für einen spannenden Rennabend.

      Der Ablauf war ja vom ersten Rennen bekannt und so lief alles ohne Hektik ab. Die Motoren waren schnell ausgegeben und eingebaut, sodass wir zügig zur technischen Abnahme schreiten konnten. Beim Qualifying gab’s eigentlich keine Überraschungen. Die Zeiten lagen, wie gewohnt, eng beieinander. Die ersten 10 Fahrer lagen in einem Zeitfenster von nicht mal 7/10 Sekunden! So eng war’s noch nie. Einzig Matthias hinkte ein wenig hinterher, sein Auto wollte nicht ganz so wie er und zeigte sich von seiner zickigen Seite. Inzwischen gehen fast alle Fahrer mit Corvettes an den Start. Nur noch ein Audi war in der Startaufstellung zu finden. Verwunderlich, da die Audis im letzten Rennen den Corvettes in der Performance in nichts nachstanden.

      Das Rennen selbst hatte es in sich. Im ersten Umlauf konnte ich mich an die Spitze setzen, musste die Führung aber im zweiten Stint an Jörg abgeben, der sich den ersten Platz dann nicht mehr nehmen ließ. Micha fuhr vor bis auf den 3. Platz vor und verdrängte Björn, der etwas abreißen lassen musste auf Position 5. Im letzten Umlauf konnte ich mir den 3. Platz, wenn auch nur knapp ;-), zurückerobern. Steffen hängte sich an Jörg und hielt seine zweite Position bis zum Schluss. Björn sicherte sich den 5. Platz, mit 11 Sekunden zum folgenden Peter. Der musste sich gegen einen immer schneller werdenden Werner verteidigen, der letztendlich 7. wurde. Danach wurden die Abstände wieder größer. Thorsten landete auf Platz 8, Arnulf auf der 9. Matthias kämpfte das ganze Rennen über mit seiner Diva. und landete auf dem 10. Platz. Interessant zu wissen, wo Pasquale gelandet wäre, hätte er nicht nach den zweiten Turn zur Nachtschicht aufbrechen müssen.

      Es war wieder mal ein spannender Rennabend. Vielen Dank an alle die dabei waren!

      Info:

      Das nächste NSR GT3 Rennen am 29.03.2013 (Karfreitag) wird voraussichtlich an der Bahn des SRC Roadrunners in Gaildorf stattfinden! Infos zum Ablauf gibt’s rechtzeitig auf unserer Homepage .

      Es grüßt
      Oli von den Slotducks
      Files
    • 3. Lauf zur NSR GT3 Serie

      Hallo NSR Fans,

      da sich der Winter noch so hartnäckig hält, habe ich mit dem Steffen vereinbart, den 3. Lauf zur NSR Clubserie bei uns in Oberfischach auszutragen.

      Der zeitliche Ablauf ist wie folgt geplant:

      15:00 Training
      15:30 Motorenausgabe
      15:45 Technische Abnahme
      16:00 Rennstart


      Für Gastfahrer steht eine begrenzte Anzahl an Leihfahrzeugen zur Verfügung, bitte meldet Euch bei Interesse kurz vorher an.

      Es grüßt
      Oli von den Slotducks
    • ebay Werbung
    • 3. Lauf zur NSR GT3 Serie

      Hallo NSR Fahrer,

      hier kommt (verspätet) der Rennbericht für unser NSR GT3 Rennen.

      Mit 16 Startern hatten wir wieder die Bude voll und alle hatten gute Laune dabei! Mit Marcel durften wir sogar einen neuen Fahrer bei uns begrüßen. In Anbetracht der großen Startgruppe ließen wir das Qualifying aus und sind in der Reihenfolge des Gesamtklassements gestartet.

      Das Rennen gestaltete sich wieder einmal sehr spannend. Wenig überraschend fuhr Jörg dem Feld wieder auf und davon, knapp 14 Sekunden auf den 2. Platz sind doch sehr deutlich! Platz 2 und 3 waren wieder heiß umkämpft, hier konnte sich der Steffen mit nur 0,78 Sekunden gegen Michael durchsetzen, der auf dem 3. Platz landete. Die Positionskämpfe waren teilweise nicht eindeutig zu sehen, da die Fahrer in verschiedenen Startgruppen unterwegs waren. Die größte Überraschung war hier Werner, der schnell und gleichmäßig auf den 4 Platz vorfuhr. Sein bis dato bestes Ergebnis auf unserer Bahn in Oberfischach! Sogar unseren Armin, der als schnell und konstanter Fahrer bekannt ist musste sich dahinter auf Platz 5 einreihen. Nochmals 1,35 Sekunden später kam ich als 6. Ins Ziel. Dahinter wurden die Abständen dann wieder deutlich größer, einzig Björn und Ottel beharkten sich auf Platz 8 und 9 liegend. Hier behielt Björn knapp die Nase vorn.

      Das Rennen lief ohne Komplikationen und Defekte ab, einzig beim Umbau auf die Poolmotoren brach wieder einmal ein Motorhalter. Glücklicherweise hatten wir ein Ersatzteil vor Ort, sodass auch alle anwesenden Fahrer starten konnten.

      Mir hat’s wieder mal sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe dem Rest ging’s ebenso.

      Es grüßt
      Oli von den Slotducks
      Files
      • DSCN0205.jpg

        (116.38 kB, downloaded 13 times, last: )
      • DSCN0201.jpg

        (137.51 kB, downloaded 11 times, last: )
    • 4. Lauf zur NSR GT3 Clubserie

      Hallo Racer,

      am Sonntag den 19.05.2013 findet der 4. Lauf zu unserer NSR GT3 Serie statt. Austragungsort ist die Bahn der SCR Roadrunners in Gaildorf.

      Der Zeitliche Ablauf ist wie folgt geplant:

      16:00 Training
      17:45 Motorenausgabe / Technische Abnahme
      17:00 Qualifying
      17:20 Startampel

      Gastfahrer sind jederzeit willkommen. Gäste ohne eigenes Auto bitte vorher Bescheid geben, damit wir ausreichend Leihfahrzeuge bereithalten können.

      Wer noch nicht in Gaildorf gefahren ist, hier die Adresse mit Anfahrtskizze. >> klick mich <<

      Es grüßt
      Oli von den Slotducks