PLZ 4xxxxx - "Soko-Keller Düsseldorf & Friends" - NSR GT3 CUP/ NSR Classic CUP /Knallbüchsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Huhu zusammen,

      Leider waren die gestrigen Tests mit der Thunderslot Lola ziemlich ernüchternd. Es ist tatsächlich so, dass diese auf der Suzuka einen erheblichen Vorteil hat. Einerseits durch den Motor und zum anderen durch die kleineren Felgen und den damit tieferen Schwerpunkt.
      Meine Lola war für die Suzuka nicht abgestimmt, hatte keine geschliffenen und verklebten Reifen und Roman fuhr ganz locker in der ersten Runde eine 10,0s. Mit Konzentration war die Lola dann problemlos unter 10,0 s unterwegs. Und aufgrund des Gripp Niveaus war es gestern eigentlich für die NSR und Slot.its, die ja noch einmal performanter sind als die NSRS, sehr schwer bis unmöglich unter 10s zu fahren....
      Daher werde ich jetzt noch einmal testen, was verändert werden muss, um die Lola auf das Niveau der NSR Classics zu bringen. Mir schwebt vor, dass NSR Felgen und Motor verwendet werden müssen.....

      ++++Beste Grüße,
      Ralph
    • Werbung
    • Huhu zusammen,

      so, habe jetzt die Lola umgerüstet. Bodenfreiheit geht deutlich hinten in die Höhe, so dass der Betrieb des MTs ohne die hinteren Schrauben möglich ist. So richtig fest ist der Motor aber nicht.....Allerdings ein Befestigungsloch in den Motor bohren möchte ich eigentlich nicht, da dies deutlich über einfachen Umbau durch Teile hinausgeht. Werde testen und berichten...

      /Ralph

      Termine 2017 Knallbüchsen, NSR Classic + GT3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wutZWERG ()