Spirit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo!
      Da ich neu im 1:32 Automarkt bin, würde mich interessieren, ob es sich lohnt die Autos zu kaufen? NSR und Slot it ist ja keine Frage nötig und ein Vergleich wahrscheinlich auch nicht möglich.
      Bin nun mal auf eure Erfahrungen gespannt!


      Gebeamt von R2D2 ???
    • Werbung
    • Hallo,
      Spirit hat je nach Modell recht unterschiedliche Fahreigenschaften. Die Sport-Modelle vom Dallara oder Reynard fahren z.B. ootb bereits klasse, ebenso die Peugeot 406 bzw. 406 Silhouette (absolute Bestzeitenkiller). Andere Fahrzeuge wie z.B. die schönen BMW-Modelle oder VW Golf benötigen meist Nacharbeit, bis sie zufriedenstellend laufen. Die kleinen Rallye-Schleudern Renault R5, Peugeot 205 fahren bei mir auch recht gut. Die Courage kann man schnell machen, aber auch erst mit deutlich Nacharbeit. Die langen 13D Motoren von Spirit haben reichlich Drehmoment - ich persönlich steh drauf, andere bauen lieber um auf z.B. NC5 oder NC2.
      Gruß
      Grommel
    • Hallo!

      die 2002er-BMW von Spirit fahren sehr gut. Schöne Modelle, mit denen man auch eine ordentlichen Drift hin bekommt. Beim BMW 635er-Modell habe ich keine eigenen Erfahrungen. Aber die Jägermeister-Version wurde eher schlecht bewertet.

      Siehe auch diesen Thread: Test BMW 635 CSI von Spirit

      Die beiden neueren Versionen "Gitanes" und "Bastos" sollen da besser laufen.

      Gruss
      Carsten
    • Hallo,
      auf jeden Fall würde ich die Peugeot 406 Modelle empfehlen. Diese haben einen Anglewinder Antrieb mit separatem Motor-Achsträger.
      Die Autos sind Bestzeitenkiller, der eingebaute Motor ist bärenstark.
      Die verwendeten Achsen, Lager und Felgen sind hier von recht guter Qualität, der Rundlauf der Felgen recht ordentlich, Alu Felgen sind nicht unbedingt notwendig.
      Alle anderen Modelle sind Inlinerfahrzeuge, teilweise mit separatem Motor-Achsträger.
      Bastelarbeit ist beim Peugeot Rally und beim Renault R5 oftmals notwendig. Beim ersteren ist die Befestigung des Leitkiel Schwingarmes nicht immer optimal, beim R5 ist die Federung des Motor-Achsträgers anfällig.
      Von der Qualität her sind die Fahrzeuge ok, hier gibt es schlechteres auf dem Markt.

      Gruß
      Peter
    • Werbung
    • pcr schrieb:

      Alle anderen Modelle sind Inlinerfahrzeuge, teilweise mit separatem Motor-Achsträger.

      Gruß
      Peter
      Hallo Peter, nee, nicht alle - die Porsche 936 von Spirit sind Sidewinder.
      Gruß
      Markus
    • So, gestern nach dem testen mal zugeschlagen!
      Auf dem Gelben sind schon Frankenslot drauf und ein wenig Blei drin, und er läuft gut. Nun mal einlaufen lassen und schauen was noch so rauszuholen ist!
      Aber bis auf die Lautstärke stört da nichts, aber das bekommt man auch hin.
      [IMG:http://img.tapatalk.com/d/13/03/03/mata2ymu.jpg]

      [IMG:http://img.tapatalk.com/d/13/03/03/urarurug.jpg]

      [IMG:http://img.tapatalk.com/d/13/03/03/sy6enara.jpg]

      [IMG:http://img.tapatalk.com/d/13/03/03/gebazany.jpg]


      Gebeamt von R2D2 ???
    • Hallo,

      habe mir den gelben Courage auch besorgt über Spanien, schchlappe 14,95 und dann gab es noch 15% Rabatt auf den gesamten Einkauf. Natürlich wurden mehrere Autos bestellt, damit sich die Portokosten auch lohnen. Habe den Courage ausgepackt und auf die Bahn gesetzt,....furchtbar, da geht nichts. Die Räder an der VA blockieren total, Leitkiel bewegt sich gar nicht zurück (sehr schwergängig). Der Magnet bremst das Auto auch nur. Dann habe ich die HA hochgehoben und Gas gegeben, oh mein Gott sind das Eierräder!!!! Leider haben diese Modelle keine Alufelgen. Also habe ich soeben mal das Auto auf vorderman gebracht. Schon ging es los. Karoschraube 1 raus und bei der 2 riesen Probleme. Die wollte nicht raus und der Kreuzschlitz war fast überdreht. Mit ein bischen Öl und einen gescheiten Schraubendrehen habe ich diese letztendlich rausbekommen. Dann habe ich folgendes gemacht:

      1.) Plastikfelgen der HA rund geschliffen

      2.) Ortis 51b verklebt und geschliffen und nasspoliert

      3.) Kabel zum Leitkiel mit Sekundenkleber an der Führung unter der VA geklebt, somit blockiert die VA nicht mehr

      4.) Vordere Reifen mit Sekundenkleber versiegelt

      5.) VA auf den zwei Böcken geölt (Achse dreht nun leichgängig)

      6.) Öl-, Schmierprogramm (das hat wirklich sehr viel gebracht)

      7.) Leitkiel ersetzt durch Sloit Sich07 für Holzbahn (musst ein bisschen angepasst werden)

      Auto auf die Bahn und herrlich nun geht der richtig ab. Der Motor liebt aber lieber die 14,8 Volt. Mein erster Eindruck ist aber, der wird nicht an den 406 Silhouette Peugeot rankommen. Die Zeitmessung wird mir noch die Wahrheit mitteilen.

      Grüße
    • d181cl schrieb:

      Hallo!

      die 2002er-BMW von Spirit fahren sehr gut. Schöne Modelle, mit denen man auch eine ordentlichen Drift hin bekommt.
      Hallo!

      Na, das hör jetzt das 1. mal, dass diese Krücken SEHR GUT fahren sollen; m.M. nach so ziemlich das katastrophalste, was ich an nem Slotcar gekauft habe, und da bin ich ja nicht der einzige, der dies behauptet:
      BMW 2002 "Obermoser" fahrbar gemacht

      Die ersten 635er waren aber auch net viel besser, Gott sei Dank, hab ich mir diesen auch vor Ort, bei meinem Händler ansehen können, da schepperte die Kiste schon in der Box wie verrückt, da hab ich gleich die Finger gelassen davon.
      Die Racing-Versionen hingegen sind 1. Sahne, auch die Peugeots, nur haben die letzteren einen sehr starken Motormagneten, gelle.

      SG

      Lister
      Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!
    • Werbung
    • Hallo Lister,

      habe 4 BMW 2002er. Drei davon laufen sehr gut (Das sind wohl die Montagswagen bei Spirit!) und der 4. hat werksseitig "Eierreifen abbekommen. Da muss ich noch ran aber ansonsten sind die Wagen bei mir gut drauf.

      Gruss
      Carsten
    • Spirit ist eigentlich ganz OK geworden. Die kleinen 2002 mit breiten Hinterrädern fahren auch ganz gut wenn die Reifen ordentlich geschliffen sind, oder gleich eine andere Achse und die Spur so breit machen wie es geht.
      Noch besser fahren die 635, aber dort besser eine andere Hinterachse. Die Felgen sind oft krümmer als Carrera erlaubt ;)

      Ich hoffe Spirit kommt bald mal wieder mit ein paar frischen Old/Youngtimern.
    • Ja ich warte auch auf neue Design Varianten, aber alles ein bisschen mau, schade. Deshalb habe ich beschlossen mir ein paar ältere Modelle direkt zu Kampfpreisen über Spanien zu besorgen. Bspw. Spirit Courage Gulf für 19,90 € und einen White Kit Peugeot Silhouette Super Sport auch für 19,90 € einfach traumhaft.
    • d181cl schrieb:

      Hallo Lister,

      habe 4 BMW 2002er. Drei davon laufen sehr gut (Das sind wohl die Montagswagen bei Spirit!) und der 4. hat werksseitig "Eierreifen abbekommen. Da muss ich noch ran aber ansonsten sind die Wagen bei mir gut drauf.

      Gruss
      Carsten

      Hallo Carsten!

      Du fährst die 2002er aber schon magnetlos, oder?

      SG Lister
      Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!
    • Werbung