Sofortüberweisung Klarna

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Umpfi und alle anderen Händler, die so gegen Paypal wettern,

      Ihr denkt nur an Eure Kunden innerhalb Deutschlands und der restlichen EU. Aber was ist mit Kunden von ausserhalb der EU? Der Schweiz beispielsweise? In der Schweiz ist ziemlich Ebbe mit vernünftigen Slotracing-Shops, die über das übliche Sortiment einer Spielwarenhandlung hinaus gehen. Also ist Bestellen in Deutschland naheliegend.

      Wie sollen diese Leute vernünftig bezahlen? Wenn Ihr schon kein Paypal wollt, dann bietet doch wenigstens eine vernünftige Kreditkarten-Zahlmöglichkeit an, meinetwegen auch mit 3D-Secure für die Sicherheit. Für mich stellt Paypal oft die einzige Möglichkeit dar, eine Rechnung in Deutschland zu bezahlen. Eine Überweisung aus der Schweiz nach Deutschland kostet mich bei meiner Bank 20 Euro (25 CHF) Gebühr. Da nehme ich die Paypal-Gebühren dankend in Kauf!!

      Wäre ich in Deutschland würde ich auch Überweisung oder Bankeinzug wählen.


      Also, was spricht gegen Kreditkarten als Zahlungsmöglichkeit?

      Gruss,
      Michael
    • Werbung
    • Es gibt ein paar ferne Länder, da macht Paypal tzatsächlich Sinn, weil die Banküberweisungen genauso teuer wie Paypal sind. Aber die Schweiz gehört da vermutlich nicht dazu. Auch von dort kann man SEPA-Überweisuungen machen und die sind billig und schnell. Man muss es halt nur auf der Überweiung ankreuzen.
      iban.de/sepa-ueberweisung.html
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Mag schon sein Umpfi, dass das theoretisch möglich ist. Aber praktisch kann ich weder in meinem Online-Banking noch auf den Papierüberweisungen irgendetwas mit SEPA ankreuzen. Vor kurzem habe ich wieder eine Überweisung nach Deutschland gemacht. Hat mich CHF 25,- gekostet. Da beisst sich die Maus kein Schwanz ab. Ich kann gerne Belege dafür vorlegen...

      Gruss,
      Michael
    • Dann solltest Du unbedingt mal mit Deiner Bank reden.
      Wir haben viele schweizer Kunden und die bezahlen alle mit Sepa-Überweisung.
      Je schweizer Bank kann das, also auch Deine!!

      Umpfi
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Danke Umpfi. für den Hinweis. Ich habe jetzt mal meinem Kundenbetreuer eine eMail geschickt. Wenn ich diese SEPA-Überweisungen machen kann, dann würde mir das vieles erleichtern ...

      @Slotfather68 Danke auch Dir für den Hinweis. Es zeigt sich wieder, dass Hochdeutsch für uns immer noch eine Fremdsprache ist :thumbsup:

      Gruss,

      Michael
    • Werbung
    • catboot schrieb:

      Danke auch Dir für den Hinweis. Es zeigt sich wieder, dass Hochdeutsch für uns immer noch eine Fremdsprache ist

      Och, das kriegen viele Deutsche auch nicht hin mit den Sprichwörtern. Meine Frau liegt da auch immer ziemlich zielsicher daneben. Deshalb bin ich sensibilisiert. Denn Reden ist Gold und Schweigen ist Silber, nicht wahr? :thumbsup:
    • Antwort meiner Bank zu Zahlungen in und aus der Schweiz.


      Die Schweiz ist zwar Mitglied der SEPA, hat aber die Verträge zu den EU-Standard-Überweisungen nicht unterzeichnet, somit werden zwar die Überweisungen schneller durchgeführt werden, allerdings fallen weiterhin die Spesen des Auslandszahlungsverkehrs für Überweisungen in und aus der Schweiz an.