Der Kansteinring - Das Ende naht, die letzten Bilder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der Kansteinring - Das Ende naht, die letzten Bilder


      Index

      Post 1: Phase A - Vorstellung des Kansteinrings

      Ab Post 5: Layoutversuche

      Ab Post 20: Beginn Unterkonstruktion

      Ab Post 31: Erster Aufbau

      Post 40: Layoutänderung und Hängebrücke

      Ab Post 41: Layoutoptimierungsversuche

      Ab Post 57: Der Festaufbau beginnt

      Ab Post 70: Tunnelbau

      Post 106: Streugras aus eigenem Aanbau... äh... eigener Herstellung ;)

      Post 128: Der Kansteinring wird grau

      Post 140-147: Wandmalereien

      Post 157: Jetzt mit Zeitmessung


      Post 160: Fahrbahnmarkierungen

      Post 182: Das Ende der Sommerpause

      Post 184: Beginn der Arbeiten am Boxengebäude

      Post 211: Meine "Looser" vom Vorendscheid Zum Forenkalender

      Post 228: Kinder betet, Vater lötet!


      Post 247: Kansteinring-Harbour






      Der Kanstein Ring

      Raumgröße: 4,10m x 2,95m

      Plattenmaße min: 4,10m x 1,84m

      Plattenmaße max: 4,10m x 2,30 x 1,84

      System: Carrera D124

      Slotlänge: Je 16,5m

      Rundenrekord: 5,505 sec. Audi R8 LMS am 27.07.2014

      Zeitmessung: Light & Time

      Festaufbau: Ja

      Randstreifen: Eigenbau

      Landschaftsbau: Ja


      – Phase A


      Hallo Zusammen!!!
      Nachdem ich mir gestern das endgültige o.k. von der Bau-Aufsichtsbehörde geholt habe (O-Ton: "Du kannst mit dem Raum machen was du willst!" --hätte sie lieber nicht sagen sollen! :D ), geht es jetzt langsam los.

      Mein Schwiegervater hat "zufällig" noch einige Platten in seiner Scheune die ich bekommen kann. Für meine Platte ergeben sich somit folgende Maße:

      Ich werde vorerst 4,10m x 1,84m zur Verfügung haben. Durch eine Reserveplatte lasse ich mir in der Breite noch einen Spielraum offen (bis zu 2,3m wäre in der linken unteren Ecke möglich). Die Platte wird so aufgebaut, dass sie begehbar sein wird. Die Höhe werde ich zwischen 60 und 70cm halten. So kann man schnell auf die Platte kommen, und kann trotzdem noch recht gut darunter Arbeiten und Sachen verstauen.

      Einen Grundriss vom Raum und der Platte reiche ich nach.... Da isser:



      Da ich bei 0 beginne, wird es noch dauern, bis ich mein endgültiges Layout realisieren kann. Layouts werde ich hier ausführlich zur Diskussion stellen.

      Zunächst werde ich erst einmal die GruPa „Classic Speed“ kaufen (geplant für nächste Woche). Ich war zunächst unentschlossen, ob ich wegen des günstigeren Einstiegspreis mit einer D132 anfangen soll. Da ich aber schon einen 124er zur Probe fahren durfte, war für mich klar, dass ich früher oder später sowieso auf D124 wechseln würde. Also werde ich gleich mit den großen Rennern starten.

      Im Anfangsbudget bleiben mir jetzt allerdings nur noch ca. 100€. Bloß, was soll ich davon noch kaufen??? Macht es Sinn sich jetzt schon die Pit-Lane zu holen? Oder soll ich lieber noch andere Radien kaufen und erst mal so fahren?

      Hier hoffe ich auf eure Ratschläge!!!

      Zu Weihnachten gibt es hoffentlich finanziellen Nachschub.

      Ich werde den Aufbau anhand von Bildern versuchen zu dokumentieren. Zunächst starte ich mit der Elektroinstallation. Der Raum ist zur Zeit nackt. Er ist nur gestrichen, und die Zuleitung liegt.

      The post was edited 42 times, last by Jay F K ().

    • ebay Werbung
    • Moin. Also das mit dem Zimmer kommt mir irgendwie bekannt vor ;) Ich würde an deiner Stelle erstmal in andere Kurvenradien investieren. Für 100€ bekommst schon was zusammen,habe mir meine in der Bucht und auch hier im Forum zusammengekauft. Oder Du kaufst Dir gleich die Grupa Gentleman Racing. Da hast schonmal das wichtigste zusammen um Spaß zu haben.Glaube die Grupa wird Dir hier jeder empfehlen.

      LG Sönke
    • Lieber in andere Kurvenradien entsprechend dem möglichen Layout investieren und in Randstreifen oder diese selber bauen. Pitlane kannste ja mit einplanen und später nachrüsten.

      Sönke, paßt da nicht sogar Dein altes Layout rauf, dass von pooh.
    • Hallo Jay Fk,

      habe hier auch die Grupa Classic Speed, und bin auch noch Anfänger sowie ebenfalls noch in der Planung meines Layouts bzw. den dazugehörigen Festaufbau. Habe mich ebenfalls hier im August angemeldet, und mir bis jetzt Viereckige Augen gelesen. In der zwischenzeit war mir recht schnell klar, das noch einiges mehr, auch für die Zukunft angeschafft werden muss. Da ich den Aufbau eines bestimmten Layouts verfolge, habe ich mitlerweile alles an zusätzlichen Kurvenradien, was es so gibt, von K1 - K4 sowie 1/3 und 1/4 Gerade, Standardgerade, zusätliche Leitplanken, Überführungstützen, Bahnverbinder, alles mir gebraucht zusammengekauft. Stückchen für Stückchen, so wie es der Geldbeutel zulässt. Und zu guter letzt kommt bei mir die PSL. Autos, die mir in der zwischenzeit nach meinem Gusto unterkamen, gehören ebenfalls dazu.

      Ich möchte nämlich nachher nicht, wenn es an den Festaufbau geht, wegen dem einen oder anderen fehlendem Teil, meinen Aufbaudrang stoppen müssen.
      Dann wünsche ich Dir viel Spass.

      Gruß
      Kalle Wirsch
      Ich Bremse an einem anderen Tag!
    • Das waren ja schnelle Antworten.

      Randstreifen werde ich selber bauen, habe das oben in der Übersicht ergänzt, und auch den Raumgrundriss beigefügt.

      An die Gentleman Packung habe ich auch schon gedacht. Die Ausstattung mit drei Autos und 12 K3 ist natürlich top. Nur leider gefallen mir die Autos, bis auf den Aston Martin, überhaupt nicht.

      Ich habe mich für die Classic Speed entschieden, und werde dazu noch je ein Paket K2 und K3 nehmen, für den Anfang. Als nächstes dann die Pit.

      Für die Teile, die mir dann zur Verfügung stehen, habe ich erst mal diese beiden Layouts entworfen. So kann ich auf jeden Fall für die nächsten Wochen leben...





      Mein finales Wunschlayout stelle ich euch vor, wenn ich etwas mehr Zeit habe.
    • ebay Werbung
    • Das Layout sieht nicht schlecht aus, hat aber leider momentan noch zu viele Teile die ich nachkaufen müßte. Ich bin aber, schon an später denkend, für jede Anregung dankbar!

      Ich habe zwar schon eine gewisse Vorstellung, wo mein finales Layout hingehen soll aber das steht noch lange nicht fest.

      Wenn ich mich mit ausreichend Bahnteilen versorgt habe werde ich ausgiebig testen.

      Ich werde zunächst mal mit dem Plattenbau beginnen und dann langsam aber sicher aufrüsten.
    • Hi,
      Dieses Layout hat sich mein Schwager aufgebaut, und es macht bis dato unendlich viel Spaß:

      softyroyal.de/?t=7dc0e7d6

      er hat 10cm mehr Platz in der Breite... vieleicht kann man was kürzen... ??

      lg
      Fuzzy
      Files
      • 1.gif

        (150.06 kB, downloaded 501 times, last: )
      Alles nur MEINE Meinung, dafür gibt es keinen Käuferschutz und keine Garantie.
      Für Fehler aller Art haften Stift und Tastatur.


      Meine Strecke: Bridge City Circuit
    • Hallo Jens,

      ich finde die Layouts an sich ganz gut. :thumbsup: Aber das

      Jay F K wrote:

      Ich habe mich für die Classic Speed entschieden, und werde dazu noch je ein Paket K2 und K3 nehmen, für den Anfang...


      passt nicht, in den Layouts sind zu viele Geraden drin. Da müsstest Du nachkaufen, kürzen oder umplanen.
      Grüße Stefan

      .

      :D Wie Hubraum beim Auto, ist Platz beim Slotten NUR durch mehr Platz zu ersetzen :D

      ----------Meine Bahn : Der KöKu----------auch bei den slotkaoten---------
    • Hallo Stefan,

      die zusätzlichen Geraden kommen zustande, weil ich jeweils noch die Pitlane mit eingeplant habe. Ich muss mal schauen was mein Budget so hergibt.

      Aber ich sehe: HIer wird aufgepasst!!!

      @Fuzzy: Das Layout gefällt! Die Tiefe 2,20m sind kein Problem. In der Länge müsste die Start/Ziel um eine Gerade kürzer sein, dann müsste es passen.

      Zur Not wär ich auch bereit an jeder Wand noch 5 cm rauszustemmen ;)
    • Werbung
    • Solltest Du in Erwägung ziehen :rolleyes: zu der K2/3 noch eine K4 zu holen, könnte man auch so was aufbauen.

      [Blocked Image: http://files.homepagemodules.de/b606507/pictures_u2805_96f68f.jpg]

      Das Layout gibt's (so ähnlich ) schon, ich habe nur etwas "gebastelt" damit man mit einer K2/3/4 auskommt.
      (ok, es sind auch zu viele Geraden drin :whistling: )
      Grüße Stefan

      .

      :D Wie Hubraum beim Auto, ist Platz beim Slotten NUR durch mehr Platz zu ersetzen :D

      ----------Meine Bahn : Der KöKu----------auch bei den slotkaoten---------
    • Danke Stefan!
      Die K4 werden auf jeden Fall noch kommen. Im Anfangsbudget kriege ich die aber nicht unter.

      Etwas Ähnliches habe ich übrigens auch schon im Planer gehabt (zugegeben abgeguckt aus dem Forum):

    • Plane auf jeden Fall mindestens 2 Randstreifen auf den Geraden nach jeder Kurve ein, die brauchst du sicher..... :D
    • BP79 wrote:

      schick mir bitte mal die daten zu dem Layout. Sieht sehr reizvoll aus!

      Hallo Björn, hier die Daten:
      Abmessungen : ca 4,10m x 2,10m (siehe Raster im Bild)
      Streckenlänge : 16,11m
      1x K1/30
      8x K1/60
      6x K2
      6x K3
      12x K12
      Grüße Stefan

      .

      :D Wie Hubraum beim Auto, ist Platz beim Slotten NUR durch mehr Platz zu ersetzen :D

      ----------Meine Bahn : Der KöKu----------auch bei den slotkaoten---------
    • Google Werbung

    • Zur Not wär ich auch bereit an jeder Wand noch 5 cm rauszustemmen ;)


      Das nenne ich mal Einsatz;)
      wie wär's denn mit einem Streckenabschnitt "Tunnel in den Nachbarkeller" ?:D

      ...noch ein ernster gemeinter Vorschlag zur Landschaftsgestaltung für die geplante Trittfläche auf der Platte: Hubschrauber-Landeplatz - der muss ja für den Notfall immer freibleiben ...

      Gruß
      Martin


      Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk 2
    • Gestern habe ich mit dem Unterbau begonnen. Meine Frau wäre beinahe ausgeflippt, als sie gesehen hat in welche Dimensionen die Plattengröße geht...
      Ich glaube sie hatte beim Wort Carrerabahn wohl die GO!!! von meinem Junior vor Augen ;) . Auf jeden Fall kam von ihr der Vorschlag, das 2,5 x 1 Meter doch auch reichen müßten, damit noch ein Kickertisch mit in den Raum kann...

      Ehrlich gesagt, ich war selber auch etwas überrascht ob der Größe. Ich werde meine Maße noch mal etwas überdenken. Im Moment habe ich auf der linken Raumseite ein Quadrat von 2x2 Metern gebaut. Von der rechten, unteren Ecke des Quadrates läuft das Gestell dann schräg zur linken Wand. Dort wird die Platte dann zwischen 1,65m und 1,85m tief sein.

      Wenn alles läuft wie geplant, fahre ich morgen zum Metz einkaufen ^^ .
    • Beginn der Phase B

      Nachdem ich letzte Woche frei hatte, ging es gut voran. Das Gestell für die Platte steht schon. Ich hoffe, dass mein Schwiegervater im Laufe dieser Woche die Platten bei mir anliefern kann.

      Fotos vom Unterbau folgen heute oder morgen.

      Für den Anfang liegt erst mal ein Rasenteppich bereit.

      Am Donnerstag war ich beim Metz einkaufen. Ein super Laden, den ich nur weiter empfehlen kann. Wie schon oben erwähnt habe ich die GruPa Classic Speed erworben. Nicht nur, dass die GruPa bei Metz so günstig wie sonst nirgends ist, ich habe obendrein auch noch 6% Nachlass darauf bekommen!!! Zusätzlich zur GruPa habe ich mich noch für je eine Packung K2 und K3 inkl. Randstreifen entschieden. Nach der Weihnachtsbescherung werde ich weiter investieren. Zunächst in eine Pit und noch weitere Kurven. Und auf jeden Fall in ein weiteres Auto.

      Ich hoffe, dass ich bald die ersten Bilder der aufgebauten Bahn präsentieren kann.
    • HIer ein kleiner Schnappschuß vom Unterbau. Leider kann ich mit der Kamera nicht die ganze Fläche einfangen.