Pinned Boxengasse Endlich fertig.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi Rolf,

      so wird mir nun einiges klarer - vielen Dank für die Hilfe und das Foto! :)

      Herzliche Grüße

      Matthias
    • ebay Werbung
    • @ Matthias
      Gerne immer wieder.
      Dann halt uns mal auf dem laufenden mit deinem Umbau binn ja sehr gespannt.
      Wenn Du die Teilenr.für die stelmotoren brauchst melde dich bei mir.
      Gruß Rolf ;)
      Bahn frei-lasst die Reifen qualmen.
    • moin!

      das mit den beetle tankverschluss stellmotor für die weichen ansteuerung geht aber auch wesendlich günstiger!

      in der bucht sind etliche autozubehör teile anbieter die verkaufen zentralverriegelungs sätze für 2-6 türer ab 19,95€
      die sind schön schmal und haben z.teil auch schon überlastungsfedern drin!

      mit den dingern habe ich das mit meiner boxengasse weiche gemacht und funzt io!

      gruss stephan
    • Hallo Rolf,

      [SCHILD=11]YES!!![/SCHILD] - Dein Werk ist ein neuer Motivator für mich meine Holzbahn mit einer Boxeneinfahrt zu bauen.

      Vielen Dank für das detailreiche Foto! Bilder erklären hier mehr als Worte.

      P.S. Aber nich nur wegen den Boxenludern in die Boxengasse einbiegen ;)

      The post was edited 1 time, last by chauviee ().

    • Hallo
      super arbeit.Aber statt der Gummis würd ich doch lieber ne Feder verwenden.Gummi leiert mit der Zeit aus altert, wird spröde und Reist.

      Gruß
      Wolfgang
    • Google Werbung
    • Original von Poké Heroe
      hä ich kapier das mit dem märklin viehch nich ?(
      was gibts da noch und wie teuer sind so märklin weichen und wo kriegt man die? brauche anleitung mit strom weil mir die boxengasse dann nachher nichts bringt(ohne strom)


      Du brauchst nur den den elektrischen Antrieb für ne Weiche.Keine Ganze.Gibt es von verschiedenen Modell Bahn Hersteller auch einzeln z.B. Roco.Unterflur Antriebe.Die sind genauso schnell.Kommt aber auf die Verarbeitung der Weichen Zungen an.Wenn die richtig gefräst sind sollte es da keine Probleme geben.Nicht umsonst verlangt pitslot für Weichen schon ein paar Euros mehr.

      Gruß
      Wolfgang
    • Nun muss ich auch mal anmerken das das eine tolle Sache ist und so ein Selbstbau ist einfach immer das größte. Ich werde mich aber nicht daran wagen, ich denke das ist noch ein paar Nummern zu groß.

      Ich habe letztens hier im Forum auch von einer Firma gelesen die so was macht, für alle mit 2 linken Händen und 10 Daumen, blöderweise finde ich es nicht wieder. Kann mir mal jemand von den "wissenden" einen Tip geben?

      tschüs Mario
    • @ Wolfgang

      Zitat:Aber statt der Gummis würd ich doch lieber ne Feder verwenden.Gummi leiert mit der Zeit aus altert, wird spröde und Reist.

      Ist bereits geschehen,hat sich auch bestens bewährt.
      Meine war ja sozusagen der Prototyp.
      Ich habe mitlerweile noch ein paar gemacht und die sind natürlich schon besser geworden.
      Den Stellmotor hab ich genommen weil ich an der Quelle sitze und dieser sehr zuverlässig arbeitet da er einen enormen Zug hat und im milisekunden Bereich arbeitet.
      Wenn ich also in die Box einfahren möchte reicht es ca.2 Autolängen vorher den Taster zu drücken und die Weiche ist geschaltet.
      Bei den Märklin Weichensteller ging das immer mit einer gewissen Verzögerung und sehr unzuverlässig,mal ganz,mal nur halb und das war nix.
      Gruß Rolf
      Bahn frei-lasst die Reifen qualmen.
    • Hallo
      falls jemand doch Weichenantriebe von der Eisenbahn verwenden will,die laufen mit 14V Wechselspannung.

      Gruß
      Wolfgang
    • ebay Werbung
    • Hallo.

      Ich habe auf meinerHomepage eine Boxengassen-Bauanleitung und am Anfang habe ich auch Märklin-Weichenantriebe verwendet. Das hat sich aber nicht bewährt.
      Jetzt nehme ich leicht modifizierte Servotester von Conrad und damit kann ich zwei frei einstellbare Servostellungen anwählen. Das klappt wunderbar und ich werde das auch bei den nächsten Projekten so machen.
      Auf den Bildern sind noch Standartservos verbaut.... aber ich habe schon Mikroservos rumliegen die dann viel kleiner ausfallen (Conrad so um 5€).
      Das nur als Alternative für Leute die die Weiche später eben aufliegen sollen.

      Servus, Roland.
    • Hallo Jochen
      Ich betreibe die Stellmotoren beide mit einem Carerra Trafo der Evo Bahn glaube der bringt 14,5 Volt.
      Geht aber auch mit 12 Volt.
      Kosten für ein Element 15,05€ Tnr.VW 1C0 810 773
      Meine betreibe ich jetzt mitlerweile schon über 1 Jahr und hatte seither nicht eine Fehlfunktion weder an der Weiche noch am Stellmechanismus.
      Gruß Rolf

      PS:Falls jemand Interesse an solch einer Boxengassen Ein und Ausfahrt hat bitte per PN Kontakt aufnehmen.
      Bahn frei-lasst die Reifen qualmen.
    • ebay Werbung
    • Stimmt 3cm. für Festaufbau mit Wartungslucke von unten ideal.
      Gruß Rolf ;)
      Jochen Du wolltest Bilder der Weichenzungen haben.
      Hier hab ich welche von der letzten die ich gebaut habe-werden immer besser.
      [Blocked Image: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/74/625474/1280_6230633635306163.jpg]
      [Blocked Image: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/74/625474/400_6264643139653739.jpg]
      [Blocked Image: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/74/625474/400_6466663830646466.jpg]
      Bahn frei-lasst die Reifen qualmen.

      The post was edited 1 time, last by R8-Slotter ().