SRC Lola T600

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Statt dem gelben "Coke Woods" oder dem roten "Budweiser" soll nun (12/2014-01/2015) wohl doch zuerst die schwarze "interscope"-Variante mit der Doppelnull folgen:

      [Blocked Image: http://imagizer.imageshack.us/v2/640x480q90/538/9AvoQB.jpg]
      [Blocked Image: http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/42/d19j.jpg]
      "Racing is life ... anything that happens before or after is just waiting."
      :fahrer:
    • ebay Werbung
    • COOKY wrote:

      lemansclaus wrote:

      Ist der bei euch auch so laut ?

      jep, bei mir berührt das spurzahnrad im oberen bereich die karosse, hat fast den sound wie eisstiel inne speichen!

      vorher hatte das spurzahnrad sogar einen extremen seitenschlag. konnte ich aber in heiß wasser richten.
      aber so ganz zufrieden bin ich noch nicht. vielleicht sollte ich einmal die jungs von changing gearz fragen, ob sie nicht ein neues chassis drucken können......

      cooky

      An die Besitzer: Könnte man auch ein HRS-Fahrwerk drunter packen, oder passt das nicht? Nur zum Rumstehen im Schrank kaufe ich mir den nicht, der sollte schon auf die Bahn und mit Slot.it und sideways mithalten können.

      Klaus
    • Hallo,
      habe ihn mir vorgenommen und ich muss sagen man kann ihn auch ohne HRS Fahrwerk hinbekommen.
      Und zwar habe ich eine Slot it Achse / Bronzelager und ein Scaleauto 18,5er 34 Zähne Spurzahnrad verbaut. Dazu die passenden Felgen mit Ortmann Reifen.
      Etwas Blei vorne rum um den Leitkiel und einen auch einen anderen Leitkiel eingesetzt. Mit dem original eingebauten Motor läuft er schon nicht schlecht, mit einem orangenem Slot it Motor sicher schneller. Also ich bin zufrieden.
      Achso, vorne habe ich aus der Kiste Reifen genommen die etwas kleiner im Durchmesser waren.

      Gruß
      Stefan
      "Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum."
    • ich denke den Slotit Motor kannst dir sparen mit 21500 rpm, der SRC macht 24.000 bei 12V
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Hi,
      was hat der SRC an Drehmoment ? gr/cm ? 170 der orangene und der SRC ?

      Aber ich hatte ja schon geschrieben das der SRC schon gut ist, ist halt fraglich ob alle den Genuss haben den Motor ausdrehen zu können oder ob es doch besser ist einen Drehmoment stärkeren einzubauen weil man die Geraden nicht so lang hat. Meine ist 7,50 Meter.

      Gruß
      Stefan
      "Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum."
    • das steht jetzt nicht mehr auf der Homepage - das wurde geändert,
      die ganzen Detaildaten fehlen aktuell - somit müssen wir warten bis diese Motor mal von der COL getestet werden, bzw. muss ich da mal nachlesen was Hr. Ehl dazu schreibt.

      aber interessant was ich gerade gelesen habe - siehe mein Posting Nr. 5 + 6 von Biberle

      es wurde ja spekuliert das SRC den Bach runter geht weil man ja lange Zeit nichts hörte
      jetzt steht aber auf der HP das zum 24.11.14 eine Partnerschaft mit IBB eingegangen wurde und somit weiß man gleich wer Kapital reingesteckt hat

      slotrc.com/en/cat/blog/
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • ebay Werbung
    • Hallo,

      ich habe den aktuellsten, den Sears Point. Außer Magnet raus, Motor einlaufen, Ölen, Reifen ganz kurz anschleifen habe ich nichts gemacht.

      Sofort sehr sicher zu fahren. Zeiten für die Kategorie sehr wettbewerbsfähig (C-Heimbahn, gut 30 m, Rundenzeiten ca. 12 sec., enge + weite Kurven/-kombinationen). Und ich habe nur einen 100 Rd.-turn gemacht (mangels Zeit).

      Nur wenige Autos haben gleich so viel Spaß gemacht.

      Michael
    • hej,

      also meiner musste verbessert werden. slot.it felgen vorne, vom jaguar genommen, und hinten achse mit zahnrad und felgen SIPA38 von slot.it mit brm 20x11 gummi-bereifung!
      jetzt läuft er sauber!

      [Blocked Image: https://farm4.staticflickr.com/3693/19520254194_4ca651b2f5_b.jpg]

      cooky
      Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

      The post was edited 1 time, last by COOKY ().

    • Hallo allerseits,

      danke für die Tipps. Als Umpfi die vor ein paar Wochen heruntergesetzt hatte, musste ich einen haben. Schönes Modell, bedurfte aber einiger Nacharbeit: links und rechts am Chassis etwas Material abnehmen, sonst schleifen die Hinterräder an den Verkleidungen. Auf meinem Mickymaustestoval fährt er dann recht ruhig und die Reifen haben nach etwas Schleifarbeit auch ganz guten Grip. Mal sehen, wie er sich auf der Clubbahn so schlagen wird.

      Viele Grüße,
      Stefan
      Viele Grüße,
      Stefan
    • ebay Werbung
    • Hallo,

      bin seit heute auch Besitzer eines Lola T600.

      Was soll ich sagen: Die Enttäuschung war groß.... :(

      Optik in der Box: Sehr schön, tolle Details. :)
      Ausgepackt: Fühlt sich an wie billigstes Plastik
      Näher angeschaut: Das ist nur billiges Plastik.
      Beim drehen des Leitkiels bewegt sich die Vorderachse. Alles in allem kein gutes Bild.

      Aber erstmal auf die Bahn gestellt: Fährt nicht X(

      Also erst einmal aufgeschraubt. Grund ist schnell gefunden: Karosse drückt auf die Räder.
      Dabei ist mir noch das verzogene Chassis aufgefallen. Der Grund ist echt blöd: Das Inlet drückt auf die Kabel.

      Man kann ja viel über Carrera oder Scalextric meckern aber so einen Plastikschrott kenne ich von denen nicht.
      Warum man für SRC Geld ausgibt, kann ich nicht verstehen.

      So jetzt bin ich meinen Frust los.
      Viele Grüße

      Dennis

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------
      Meine Bahn in Bildern: Rossi-Ring

      Mein Layout....

    • Hi Dennis,

      klar, kein Vergleich zu Carrera oder slotit. Aber wie gesagt: mit entsprechender Nacharbeit fährt er doch gut, seit letzter Woche habe ich auch Ortmänner drauf, kann man so fahren. Und es ist einfach ein schönes Auto und ein schönes Slotcar.
      Viele Grüße,
      Stefan
    • Sicherlich ein schönes Slotcar, aber der Qualitätsunterschied zu NSR, Sideways und Slot.it ist deutlich. Ob der Kauf sich lohnt, muss jeder selbst entscheiden. :daumen3:
      Georg
    • SRC sind eher wie die alten Fly Fahrzeuge, sind auch die gleichen Köpfe.
      Wunderschön gemacht aber nich rennfertig.
      Gruss,
      Thomas
    • Moin.

      SRC legt wohl eher Wert auf die Optik und hat somit eine andere Käuferschicht.
      Andere Hersteller lassen schon mal einen gefühlten halben Meter Platz zwischen Reifen und Karosserie.
      Pauschal kann man SRC beim ootb-Fahrverhalten jedoch nicht verurteilen.
      Beim Alfa 33TT hatte ich "pauschal" mit einigen Nacharbeiten gerechnet. Zumal die Hintereifen teilweise abgedeckt sind.
      Es ist alles sehr eng, aber er fährt ootb ohne Probleme.
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Google Werbung
    • So der Frust hat sich ein wenig gelegt.

      Das Auto ist ohne Zweifel schön anzusehen.
      Zum Fahren kann ich leider nichts sagen, da es leider nur ohne Karosse fährt.

      Da sind so grobe Konstruktionsfehler, dass es keinen Spass macht. Ich will ein Auto einfach fahren. Reifen schleifen und ggfs. ausbleiben ist in Ordnung. Andere Teile einbauen und Karosse bearbeiten damit es fahrbar wird, halte ich für den falschen Weg.

      Dafür sind die Teile zu teuer. Ich denke das ich das Auto zum Händler zurückbringe.
      Viele Grüße

      Dennis

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------
      Meine Bahn in Bildern: Rossi-Ring

      Mein Layout....

    • Hallo Zusammen,

      also ich bin mit meinem T600 relativ zufrieden :)
      Magnet entnommen und Litze neu verlegt und fixiert.
      Reifen durch fahren, fahren und dann fahren auf "rund" gebracht.
      OK - Fahrzeug ist schon eine Sekunde langsamer als NSR und Vergleichbare.
      Aber das war mir ja klar als ich das Fahrzeug angeschafft hatte. ;)
      Und nach den ersten "Kilometern" sind die ootb-Reifen auch absolut brauchbar.
      Chassis hatte ich nicht extra "gebacken" oder so. Ich würde ihm wieder kaufen. :thumbsup:
      Viele Grüße

      Uwe