Neue Slotcars von Forenmitgliedern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      @David80, den Manta hab ich in Spanien bestellt, weil ich ihn hier nirgends gefunden habe.

      Gruß, Till

      CIMG0887.JPG CIMG0888.JPG
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)
      Weißt Du, ich wollte die Weltmeisterschaft gewinnen, und ich denke, dass ich es verdient habe, sie zu gewinnen. Ich denke auch, dass Niki es verdient hätte, sie zu gewinnen und ich wünschte einfach, wir hätten sie teilen können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eulenspiegel ()

    • Werbung
    • Neu

      Hallo!

      Rolf schrieb:

      eine ungefähre Kopie de M1 den Andy Warhol 1979 für BMW bemalte
      Du weißt aber schon, dass slotblog hier Decals für den 124er hat:

      slotblog.de/produkt/decals-bmw…12.2497670650482177734375

      dass würd ich empfehlen;

      übrigens die Fly 132er-Versionen sind ja schweineteuer, was man so sieht :erstaunt:

      SG
      Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!
    • Neu

      Zwar nicht von der Slotmania, aber nachdem ich nun schon seit längerem damit geliebäugelt hatte, hab ich in einem schwachen Moment endlich auf "kaufen" geklickt... ^^

      IMG_8373.jpg IMG_8375.jpg

      Und natürlich musste er auch mit einem FT digitalisiert und mit SMDs adäquat beleuchtet werden:

      IMG_8376.jpg

      Nachdem ich ihn komplett zerlegt, neu aufgebaut und dabei den (natürlich krummen) Motorhalter begradigt hab, hab ich noch die Vorderreifen versiegelt und die Hinterreifen mit einem minimalen Sturz unter 0,5 Grad konisch überschliffen und mit Ballistol gereinigt.

      Dann auf die Bahn gestellt und erst mal bei 10 Volt ein paar Runden gedreht - 30 Runden später 6,7 Sekunden (entspricht einem voll umgebauten und mit PUs ausgestatteten Carrera GT).

      Dann auf 11 Volt erhöht - nach 20 Runden 6,4 Sekunden (DAS haben bisher nur ein Revoslot Marcos und ein Thunderslot Lola geschafft).

      Zuletzt auf 12 Volt hoch - mit einem Mal mittendrin 6,290 Sekunden und damit neuer Streckenrekord... und das ohne irgendeine Anstrengung meinerseits.

      Ich kann mich an kein Auto erinnern, das direkt nach dem Neuaufbau so dermaßen smooth und chillig zu bewegen gewesen wäre und dabei trotzdem so sauschnell über die Strecke jagen konnte.

      Warum gibt es hier eigentlich so wahnsinnig viel über die Zwerge, aber im Gegenzug so wenig über den GT1 von BRM zu lesen (und wenn, dann meist nur was über die krummen Motorhalter oder die Probleme mit dem F.O.S.)? Nachdem ich dieses Auto jetzt erleben durfte, wundert mich das echt... :fragend2:
    • Werbung
    • Neu

      "Niedlich" gewinnt gegen ein Auto, auf dem in Großbuchstaben "Rohr" steht... wer hätte das bei einem Hobby gedacht, das primär von Männern betrieben wird, die das Kind in sich ausleben? :saint:


      Ich bin ja selbst ein großer Zwergenfan, aber die 911 GT1 hätten definitiv mehr Beachtung verdient.
    • Neu

      Ja, ich habe auch so einen.
      Dem hab ich nur einen Service verpasst. Der Motorhalter war so lala, habe ich mit Missachtung bestraft, FS Reifen drauf und der rennt prima.
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/