Grüne Hölle Michelstadt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Seit dem 29.Mai sind wir nur wenige Rennen gefahren, weil besonders Tim u. Ingo nur für die Magnet - Mania getestet haben.
      Mit welchem Ergebnis am Samstag:

      Tim ;( bekommt seine Reifen nicht in den Griff.
      Ingo <X bekommt seinen Schleifer - Verbrauch nicht in den Griff.
      Lukas :sensation: baut innerhalb einer Woche ein Auto auf und wird 2. im Gesamtklassement und bester unserer Truppe.
      Harald M. :dbdg: fährt ohne Defekte auf Platz 1 - der hat es uns gegeben.
      Und ich :heul: gehe jetzt ins Bett - oder doch testen.


      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Werbung
    • Unser letzter Renntag, fand nach längerer Testphase, in Wixhausen bei H & T statt.
      Gewertet wurde nach unserem Punktesystem die Platzierungen (nicht die gefahrenen Runden im Rahmen des Magnet - Mania events.
      Daraus ergibt sich ein etwas anderes Bild/Ergebnis als am vergangenen Samstag nach der Meisterschaftswertung:

      Deutlicher Sieger mit 6 Einzelsiegen: Gregor
      Lukas u. Ingo erzielten zwei Laufsiege
      Lorenz u. Tim jeweils einen.

      Auffällig war, dass Gregor, der auch die schnellste Tagesbestzeit fuhr, der schnellste war, während Lukas am konstantesten fuhr.
      Ohne Defekt kam keiner durch.
      Die Holzbahn erforderte, auf Grund der Beschaffenheit, der Fahrbahn, des Fahrdrahtes und des Verbotes von PU/Silikonreifen eine andere Abstimmung als unsere Carrera Hausbahn.


      Ergebnis:
      1. Gregor - Porsche 962............66 Punkte
      2. Lukas - Porsche 962.............56 Punkte
      3. Ingo - Porsche 911 GT 1........ 43 Punkte
      4. Tim - Mosler..................... 43 Punkte
      5. Lorenz - Porsche 962............35 Punkte
      6. Patrick - Porsche 911 GT 1.....14 Punkte
      Foto (10).JPG


      Gruß
      Ingo

      :cowboy:
    • Die letzten 10 Rennen verteilten sich, bedingt durch die Tests für die "Magnet Mania", über mehrere Wochen,
      und nicht alle Teilnehmer waren durchgängig am Start - eigentlich nur die ersten drei.

      Hier das Ergebnis:

      1. Ingo -Porsche 911 GT 1 ..............74 Punkte
      2. Tim - Porsche 962......................70
      3. Gregor - Porsche 962...................70
      4. Lukas - Porsche 911 GT1...............22
      5. Gerrit - Rothmans-Porsche 962........10
      6. Jaromir- Toyota...........................8
      7. Lennart - Porsche 962....................8
      8. Lorenz - Porsche 956.....................6
      9. Finn - Porsche 962........................6
      10. Till - Toyota..............................6

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Erster Renntag nach der Magnet - Mania - kurz u. knackig zusammengefasst unter der Überschrift:

      Der Dominator (Tim)

      14 Rennen a 5 Minuten
      4 Starter
      12 Siege für Tim
      je einer für Gregor (zu oft neben der Piste)
      je einer für Ingo (zu langsam)
      keiner für Lukas (zu langsam u. dafür zu oft neben der Piste)

      Ergebnis:

      1. Tim 136 Punkte
      2. Ingo 100 Punkte
      3. Lukas 74 Punkte
      4. Gregor 42 Punkte

      Alle Starter auf Porsche 962 bzw. 911 (Ingo)

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Das Ergebnis des letzten Renntages, verteilt über drei Samstage, in diesem Jahr:

      1. Tim - Porsche 962...............92 Punkte
      1. Ingo - Slot-Devil-Porsche 962....92 Punkte
      3. Gregor - Porsche 962............. 80 Punkte
      4. Gerrit - Rothmans.Porsche 062...24 Punkte.

      Gerrit war als Wiedereinsteiger chancenlos, Gregor flog zu viel ab, Tim u. Ingo hatten die gleiche Anzahl von Rennsiegen u. Platzierungen.

      Ab heute geht es in das zweite Wochenende unseres Weihnachtsmarktes.
      Über 3000 Besucher am ersten Wochenende kamen zu uns, viele davon fuhren auf unserer Piste.

      02122017.jpg

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Wenn mich meine Liebste schon auf einen Weihnachtsmarkt schleppen muss, dann such ich mir wenigstens den Ort aus : Michelstadt zum Beispiel :thumbsup:

      Die Grüne Hölle war mit Besuchern überfüllt....Wahnsinn was da los ist.

      Auf jeden Fall einen Besuch wert.




      Bahn

      08.09.2018 : Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
      27.10.2018 : Starte nie ein Rennen im Trainingsmodus
    • Google Werbung
    • Die Rennen finden in Darmstadt - Wixhausen und Michelstadt statt.
      Alle Termine für 2020 demnächst auf der Seite von H & T.
      Außerdem fahren wir ab Januar, jeden Samstag von 11 - 14 Uhr, 5 Minuten-Rennen nach diesem Reglement



      ht-autorennbahn.de/media/pdf/2…a-Rennreglement-Div-1.pdf

      ht-autorennbahn.de/media/pdf/6…a-Rennreglement-Div-2.pdf

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Am vergangenen Samstag fand unser letzter Sprint - Renntag statt.
      Leider waren nur vier Fahrer am Start.
      Tim dominierte mit 7 Einzelsiegen das geschehen.
      Gregor war zu oft neben der Piste, bei Ingo, der Zahnräder für Umpfi testete, brach die Halterung des Leitkiels, als er Gregor´s Auto traf.
      Alle Teilnehmer nutzten den Tag zur Vorbereitung für das letzte Langstreckenrennen, welches ein Tag später, am Sonntag um 12:00 Uhr, gestartet werden sollte.

      Ergebnis:
      1. Tim - Porsche 962......................94 Punkte
      2. Gregor - Porsche 962...................82
      3. Ingo - Rothmans-Porsche 962...... ...74
      4. Till - Toyota...............................0

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Wachablösung ... setzt sich der Trend fort?

      Vergangenen Sonntag fand unser letztes Langstrecken - Rennen in 2019 statt.
      Gefahren wurden 2 Stunden am Stück, nur unterbrochen von Spurwechseln nach 30 Minuten.
      Vier Fahrer waren am Start.
      2 Stunden für jeden - ganz hartes Brot.
      Gregor holte die Trainingsbestzeit, vor Tim, Ingo u. Lukas.
      Alle vier waren auf Porsche 962 unterwegs.
      Gregor fuhr einen, fast ungefährdeten, Start - Ziel Sieg heraus.
      Die Hoffnungen der anderen Starter, seine Konzentrationsfähigkeit würde für zwei Stunden nicht reichen,
      oder sein Auto würde schlapp machen, erfüllte sich nicht.
      Im Nachgang verhängte die Rennleitung noch eine Strafe gegen Gregor:
      Abzug von 50 Runden, wg. einer unerlaubten Reparatur während dem Slotwechsel.
      Dies änderte aber nichts am Ergebnis.
      Ingo´s Angriff in der letzten halben Stunde kam zu spät, ihm ging die Zeit aus.
      Tim hatte schon nach zwanzig Minuten Probleme mit seinem Motor. Diagnose: überölt.
      Er konnte Gregor u. Ingo nicht gefährden.
      Lukas, der den "Preis für das lauteste Auto" bekam, hatte andauernde Getriebe-Probleme und schleppte sich ins Ziel.
      Durch den Sieg Gregor´s war 2019 das erste Jahr, seit bestehen unseres Clubs (2011), in dem Ingo kein Langstreckenrennen gewinnen konnte.
      Wir sind gespannt, wie es ab Februar weitergeht.


      Ergebnis:

      1. Gregor - Porsche 962...................1900 Runden
      2. Ingo - Rothmans-Porsche 962...... ...1858 Runden
      3. Tim - Porsche 962.......................1666 Runden
      4. Lukas - Porsche 956.....................1204 Runden

      IMG_2019.12.JPG

      Die Teilnehmer, links der Sieger, rechts der Viertplatzierte.

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Werbung
    • Jahresergebnis 2019 der Grünen Hölle Michelstadt

      Teil 1 - Sprintrennen 5 Minuten - Fahrerwertung

      Gewertet wurde wie folgt: Gefahren wurde an 19 Samstagen (halb so viel wie 2018), der Tagessieger erhielt 20 Punkte, der zweite 15 usw. (...12/10/8/6/4/3/2/1)
      Die Summe aller Punkte wurde durch die Anzahl der teilgenommenen Renntage geteilt. Das Ergebnis ergibt die durchschnittlich erreichte Punktzahl.
      Tim nahm an 20 Tagen teil, Gregor u. Ingo an 19 Samstagen. Insgesamt fuhren 20 (2018:38) Fahrer.






      Ingo 17,32
      Tim15,7
      Gregor13
      Lukas12,9
      Marcel10
      Patrick9
      Kilian9
      Luca G.8,8
      Lorenz8,42
      Gerrit7,25
      Lars7
      Till Nersatt6,5
      Henrik6,5
      Lukas E.6
      Lennart4,5
      Emil4
      Moritz4
      Ilias4
      Nikita3
      Finn3

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Jahresergebnis 2019 der Grünen Hölle Michelstadt

      Teil 2 - Langstreckenrennen - Fahrerwertung ( 3 Rennen in Michelstadt, 1 Rennen in Wixhausen)
      (Premieren: Gregor erstmals Gesamtsieger/Ingo erstmals sieglos)

      1. Gregor 75 Punkte/3 Siege
      2. Tim 62/2
      3. Ingo 57/0
      4. Lukas 42/1
      5. Luca 32/0
      6. Lars 20/0
      7. Lorenz 20/0
      8. Patrick 18/0
      9. Marcel 10/0

      Gruß
      Ingo :cowboy:

      The post was edited 1 time, last by Slot-Car-König ().

    • New

      Jahresergebnis 2019 der Grünen Hölle Michelstadt

      Teil 3 - Sprintrennen 5 Minuten - Markenwertung

      Gewertet wurde wie folgt: Gefahren wurde an 19 Samstagen (halb so viel wie 2018), der Tagessieger erhielt 20 Punkte, der zweite 15 usw. (...12/10/8/6/4/3/2/1)
      Die Summe aller Punkte wurde durch die Anzahl der teilgenommenen Renntage geteilt. Das Ergebnis ergibt die durchschnittlich erreichte Punktzahl.

      1. Porsche .....19,3 Punkte
      2. Alfa Romeo 15,4
      3. Ford..........15,0
      McLaren......15,0
      Toyota........15,0
      6. Renault.......13,3
      7. Ferrari........12,6
      8. Mosler.........12,0
      9. Lola............11,0
      10.Chevrolet......10,7
      11.Chaparral......10,5
      12. Audi...........10,4
      13. Matra.........10,0
      14.Lancia..........9,0
      15. Mercedes, Jaguar, Lamborghini, BMW, Nissan ... 0 Punkte

      Porsche war in jedem Rennen vertreten.
      Gregor u. Ingo fahren ausschließlich Porsche

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • New

      An unserem ersten Renntag in diesem Jahr waren nur vier Fahrer am Start.
      In Abwesenheit von Tim war es für Ingo recht entspannt.
      9 Rennen je 5 Minuten wurden gefahren.


      Ergebnis:

      1. Ingo/Gulf-Ford GT 40...........86 Punkte
      2. Gregor/Porsche 962.............74 Punkte
      3. Gerrit/Ferrari 312 P.............56 Punkte
      4. Patrick/Ford GT 40..............36 Punkte


      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • ebay Werbung