PLZ 4/5xxxxx - NSR GT3 CUP 2016 - "Soko-Keller Düsseldorf & Friends + SRC Niederrhein"- 13.12.16 SRC Mündelheim

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Werbung
    • :moin:
      NSR GT3 CUP, SRC Niederrhein + Soko-Keller & Friends, Lauf 15
      Wann: Freitag, 18.11.2016, 18:00 Uhr, Holz "Suzuka"
      Wo: SRC Niederrhein (src-niederrhein.de/)

      1. Holger H..
      2. Campa 72
      3. Martin F.
      4. GibGummi
      5. Frank R.
      6. krystian M.
      7. Michael J.
      8. Marco S.
      9. Chriss W.
      10. Rennkugel
      11. Ralf2310
      12. Luftdriver
      13. Roman
      14. Markus B.
      15. Bert K.
      16. Holger K.
      17. Jörg B.
      18. Joachim W.
      Gruß Werner

      The post was edited 2 times, last by Campa 72 ().

    • Hallo,

      20 Starter fanden sich gestern zum GT3-Lauf auf der Suzuka Bahn in Moers zum Rennen ein und gingen in drei Gruppen an den Start. Was gibt es zu berichten?

      Alle drei Gruppen gingen sehr besonnen ins Rennen, so dass es zu wenigen Abflügen und Terrorphasen kam. Die erste Startgruppe bestand fast komplett aus neuen Gesichtern, die sich im laufenden Rennen die Bahnerfahrung aneignete. Krystian tat das besonders gut und schloss fast bis auf die "Cracks" auf.

      In Gruppe 2 waren die Augen auf das Familienduell gerichtet Ralf und Joachim waren fast das gesamte Rennen lang immer nur eine halbe Runde auseinander. Joachim konnte am Ende seinen Vorsprung ins Ziel bringen.

      In Gruppe 3 zeigte Holger wie er mit einer Corvette aufdrehen kann. Mit ein paar Abflügen weniger wäre noch mehr drin gewesen. Wie schon bei den letzten Rennen, lieferten sich Werner und Mario ein spannendes Duell. Diesmal ging es zu Werners Gunsten aus. Ich würde sagen, dass MArio auf der Spur 6 nachsitzen muss ;)

      Hier ist die Zusammenfassung des Ergebnisses:
      1. Roman Brzeski 274,1
      2. Holger Hufmann 267,78
      3. Joachim Weis 266,69
      4. Ralf Janßens 266,26
      5. Werner Schilling 264,47
      6. Mario Machnik 264,45
      7. Wilfried Severin 257,9
      8. Wolfgang Grundbach 253,1
      9. Markus Bastians 250,61
      10. Martin Fischer 248,64
      11. Ulrich Werner 247,51
      12. Hans Bickenbach 244,91
      13. Jörg Busch 243,73
      14. Bert Koopmann 239,51
      15. Krystian Maliszewski 231,86
      16. Marco Schäffer 214,47
      17. Holger Knebel 212,07
      18. Frank Reimann 211,12
      19. Michael Joffroy 205,05
      20. Chriss Weigel 197,26

      Viele Grüße

      Roman
    • Hallo Roman,

      Vielen Dank für die schnelle Berichterstattung!!

      +++Beste Grüße,
      Ralph
    • Werbung
    • Alles hat ein Ende....

      so auch die Saison 2016. Zum letzten Lauf treffen wir uns beim SRC Mündelheim ein.

      NSR GT3 SRC Niederrhein + Soko-Keller & Friends, Lauf 16, 13.12.2016, 18:00 Uhr

      1. wutZWERG
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10.
      11.
      12.

      Beste Grüße,
      Ralph

      The post was edited 1 time, last by wutZWERG ().

    • NSR GT3 SRC Niederrhein + Soko-Keller & Friends, Lauf 16, 13.12.2016, 18:00 Uhr

      1. wutZWERG
      2. Jenny
      3. Miwi
      4.
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10.
      11.
      12.
      .....der über den Beetle fliegt 8)
    • NSR GT3 SRC Niederrhein + Soko-Keller & Friends, Lauf 16, 13.12.2016, 18:00 Uhr

      1. wutZWERG
      2. Jenny
      3. Miwi
      4. slotpilot
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10.
      11.
      12.

      Bis denne
      Gruß
      Holger H.
      Ruhe ist des Menschen heilig
      nur Verrückte haben´s eilig
    • Hi zusammen,

      gestern fand der letzte Lauf der gemeinsamen Serie in 2016 statt. 11 Fahrer fanden sich ein, um ggf. noch etwas in der Platzierung zu bewirken. Bei dem einen oder anderen hat dies sogar geklappt. Die Bahn und Autos waren gestern nicht ganz so schnell - 5-6/10 s langsamer als zuletzt gewohnt, aber das tat der Freude am Fahren keinen Abbruch. Einzig Jenny und Miwi hatten wohl etwas bei Ihrer Auswahl der Boliden daneben gegriffen, so dass die soliden Leistungen der beiden nicht abgerufen wurden. Aber....respekt für das Durchhaltevermögen....ich hätte schon 20 x mal gewechselt gehabt.... :D
      Tja... und es gab auch 2 Stars an diesem Abend... Der eine leuchtete mit einer Supernova um die Wette...äh, nein, war ja ein Audi...und der andere sicherte sich die Meisterschaft. Wobei ich mir sicher bin, dass meine roten Augen heute von dem Lichfeuerwerk des Paten Geschosses verursacht worden sind. Beeindruckend , was da so alles geht. 9 Leuchten vorne, 6 Leuchten hinten, Auspuffflammen und noch so ein schönes LeMans Blinklicht im Cockpit.....und das ganze unter 3 gr.


      Somit....herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Clubmeisterschaft - Werner!!!!!

      Unter Berücksichtigung der offizielen Wertung für die DM, ergibt sich ein ein klein wenig anderes Bild. Hier ist, wie gewohnt, Roman vorne. Ich denke in den nächsten Tagen wird die DM auch ausgeschrieben udn ab da nehme ich auch Meldungen für die DM entgegen.

      Hier aber erst einmal die Ergebnisse und herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Es hat mir viele Spaß mit Euch gemacht! Sofern ich Euch nicht in diesem Jahr mehr sehe, wünsche ich frohe und besinnliche Tage sowie einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

      P. S. Die Planung fürs Neue Jahr werde ich erst kurz vor Weihnachten veröffentlichen - habe beruflich zu viel zu tun.

      +++Beste Grüße,
      Ralph
      Files
    • Werbung
    • Ach jo Ralph. Ich denke mal nicht das es bei uns beiden falsche Fahrzeug Wahl war. Jenny fuhr am Ende ja auch 9,5er Zeiten....ich habe die Fehler bei beiden Autos, die ja identisch waren gefunden. Ich habe am Montag Abend, wo ich die zusammengeschraubt habe schlichtweg vergessen die oberen Magenschrauben an der Vorderachse einzustellen. Folge....hast Du ja gesehen, bei jedem kleinen Buckel hat es uns die Räder bis an den Karodeckel gedrückt und die Kisten förmlich ausgehebelt in den Kurven und beim Anbremsen.... ;(

      Das kommt davon, wenn mal mal eben etwas macht.


      Generell hatte ich aber ein echtes Problem meinen ersten Porsche abzustimmen.....habe das Heck in keinster Weise ruhig bekommen..



      Glückwunsch an Werner zur Clubmeisterschaft



      Gruß
      Micha
      .....der über den Beetle fliegt 8)