Leitplanken von Frankenslot

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Leitplanken von Frankenslot

      Hallo,

      hat jemand von euch die neuen Frankenslot Leitplanken schon im Einsatz?

      Muß man wirklich die Leitplanken an die Pfeiler mit Sekundenkleber ankleben?
      Ich habe kein Festaufbau!

      Wie seit ihr mit Leitplanken zufrieden?

      Hat vielleicht schon einer Bilder?

      Gruß
    • Werbung
    • Moin,

      Hier mal 2 Bilder von meinem Testaufbau (Leitplanke ist nicht geklebt)

      17.JPG

      18.jpg

      Für die Montage der Leitplanken brauchst ein wenig Geduld, aber wenn montiert macht sie genau das was sie und bleibt auch da wo sie hin soll.
      Was mir am besten gefällt, ein Einschlag ist materialschonend da die Leitplanke weich ist.
      Wenn du nicht gerade die komplette Bahn mit umranden willst, eignet sie sich auch für keinen Festaufbau, ohne zu kleben.
      Ich setze später optische Akzente damit und die Leitplanken werden dann auch nicht geklebt.

      Ein kleiner Tip zum montieren.... Nimm zB Wäscheklammern und stabilisiere die Leitplanke am Halter,
      immer 2-3 Halter vor dem den du gerade montieren willst.

      Gruß
      "Freiwillig Platz machen ?( ... Is mir doch Latte ob`s kracht!

      The post was edited 1 time, last by klingklang ().

    • Hallo,

      die Leitplanken von Frankenslot gefallen mir auch sehr gut - ich bin auch kurz davor die für meine Bahn zu bestellen.

      Welche Abstände habt ihr denn bei den Leitplankenhaltern verwendet? Erfahrungen hierzu wären hilfreich ;).

      Gruß

      Rene
    • ebay Werbung
    • Hallo

      Die schauen super aus, aber dort wo sie hinten befestigt sind verformen manchesmal die Leitplanken.
      Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Befestigung?
      Oder knicken sie hin und wieder in der Rundung?, aber das glaube ich nicht.

      Danke im voraus...

      Mfg.
      Kurt
    • Hallo,

      ich habe sie mir auch gekauft und auch schon montiert. Ich bin damit sehr zufrieden. Schauen gut aus und halten die Autos ohne sie zu beschädigen (zumindest wenn man einen normalen Abflug macht). Ich habe sie aber festgeklebt. In der einen Kurve musste ich die Leitplanken um eine Doppelreihe kürzen, da ich sonst meinen Schrank nicht mehr aufbringen würde. Die Leitplanken kürzen ist kein Problem; einfach eine Schere nehmen. Die Halter habe ich mit einer Laubsäge und einem Cuttermesser gekürzt. Wenn ich morgen Zeit habe, mache ich mal Bilder. Den Abstand der Halter habe ich nach Gefühl gemacht. In den Kurven enger als bei den angrenzenten Geraden. Halt so, dass eine schöne Form dabei raus kommt. Werde morgen mal nachmessen.

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung: Gartenstadt Motodrom

      Layout: Softyroyal
    • Werbung
    • Hallo,

      so, habe mal kurz ein paar Fotos mit dem Handy geschossen (siehe Anhang).

      Die Abstände der Halter sind unterschiedlich. Da sie mir zum Schluß ausgegangen sind und ich aber unbedingt fertig machen wollte, sind sie an manchen Stellen etwas großzügiger. Im Schnitt sind es in den Kurven 15 cm, zum Schluß jedoch nur alle 30 cm. Evtl. kaufe ich noch mal welche nach.

      Gruß

      Michael
      Files
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung: Gartenstadt Motodrom

      Layout: Softyroyal
    • Kurt wrote:

      Hallo

      Die schauen super aus, aber dort wo sie hinten befestigt sind verformen manchesmal die Leitplanken.
      Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Befestigung?
      Oder knicken sie hin und wieder in der Rundung?, aber das glaube ich nicht.

      Danke im voraus...

      Mfg.
      Kurt



      Hallo Kurt, stimmt schon: Wenn man sie erst mal verbaut hat, sehen sie schon ziemlich gut aus. Aber bis es so weit ist, wäre ich fast verzweifelt. Die Knubbel an den Haltern und die Rillen an den Leitplanken-Rückseiten wollen so gar nicht miteinander. Ich dachte ja ursprünglich, dass die Knubbel einfach in die Rillen "einrasten" und fertig. Schön wär's. Ohne Sekundenkleber und Muttis Wäscheklammern aus der Waschküche kriegt man Halter und LP nicht verbunden. Ich möchte gar nicht wissen, was passiert, wenn ich mal vorhabe, die Halterungen wieder von der LP zu lösen...

      ;(
      Ich verfahre mich regelmäßig. Aber ich finde, das erweitert den Horizont ungemein ... :whistling:
    • sloty-1zu24 wrote:

      Ich möchte gar nicht wissen, was passiert, wenn ich mal vorhabe, die Halterungen wieder von der LP zu lösen...
      Hallo,

      also da hatte ich absolut keine Probleme. Gehen so im Betrieb zwar nicht einfach weg wenn sie festgeklebt sind; wenn man sie aber mal abmachen will gehen die LP vom Halter gut ab. OK, man sieht es dann an der Rückseite der LP dass hier mal ein Halter befestigt war da ja die Klebestellen hier noch vorhanden sind, aber die LP geht beim vorsichtigen abmachen nicht kaputt. Auch den Halter kann man weiter verwenden. Ich musste nämlich schon 2 Halter wieder rausmachen, da sie dann beim installieren doch an der verkehrten Stelle (es war ein Schrank im Weg) waren.

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung: Gartenstadt Motodrom

      Layout: Softyroyal
    • hallo,
      das Material ist PVC hart S90 - bei einer mech. Biegung wird die Farbe abplatzen stelle ich mir vor
      laut Fabrik die das für uns herstellt, ist das das gleiche Material wie die Dichtleisten an Duschkabinen, nur eben eingefärbt - da wird nichts dauerhaft halten

      habe aber schon LP gesehen die "gealtert" wurden mit dem Pinsel
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • ebay Werbung
    • Hallo,
      danke für die schnellen Antworten.
      Die Farbe der Leitplanke ist bereits sehr gut, wie ich finde.
      Ich werde versuchen ein paar stellen zu bemalen, und testen ob es abplatzt.
      Im Baumarkt gibt es Acryl-PU-Dispersionsfarbe das scheint mir geeignet für einen Test.

      Damit hier kein Missverständnis aufkommt: Die Leitplanken, Optik, Farbe, Verarbeitung inkl. Halter sind großartig!
    • Hallo,

      Fluchtfahrer wrote:

      Gäbe es die Option die Leitplanken auch in anderen Farben einfärben zu lassen?
      also ich könnte mir denken, dass die Herstellung dann zu teuer wird, wenn es 2, 3 oder noch mehr verschiedene Farben gibt. Dann müsste sie slotmike so verkaufen, dass es sie wahrscheinlich keiner mehr kauft, wegen des höheren Preises. Ausserdem ist es auch eine Frage des Lagerns. Er müsste dann ja von jeder Farbe ausreichend auf Lager haben. Denn wenn jemand bestellt, will er wahrscheinlich nicht erst Wochen warten, bis sie produziert wurden. Ich finde sie so OK wie sie sind.

      Chris_Carrera wrote:

      Ich werde versuchen ein paar stellen zu bemalen, und testen ob es abplatzt.
      Berichte doch mal vom Ergebnis.

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung: Gartenstadt Motodrom

      Layout: Softyroyal
    • @Steinadler

      Soweit ich das überblicke (ich habe zwar schon so eine 120m! Fertigungsstraße gesehen, aber hat mich im Detail erstmal nicht interessiert) ist es nahezu egal welche Farbe beigemischt wird. Sind ein paar Prozentpunkte die es ausmachen dürfte, mehr nicht.
      Aber da so eine Anlage 120m lang ist ist die MindestAbnahmeMenge um 500m und das ist schon heftig viel.
      Man kann es sich aber als Händler vorfinanzieren lassen- ich denke weiße Leitplanken oder richtig silberne würden reißenden Absatz finden.