zum Teufel ist der tief .... Vorstellung Frankenslot A5 DTM 3D Chassis

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • die angegebenen Teile sind optional - natürlich kann man auch andere Teile (MBSlot, Avant o.ä.) oder gebrauchte Teile eines älteren Modells verwenden
      auch beim Motor hat man die Wahl, original nen SD2024 oder Slotit

      man hat ähnliche Kosten, auch wenn man sich ein Chassis von Shapeways, NR, i3d oder sonst einem Hersteller kauft. Slotit Teile sind zudem günstiger als Spare Parts von NSR

      fährt man in einen Club, stellt man ja auch sein schnellstes Modell auf die Piste und nicht das "immer nur letzter" Auto - somit fährt man eigentlich immer nur 5 - 10 Modelle
      der Rest steht rum. Bei mir auch so, ich habe über 80 Fahrautos, bewegt werden nur die besten davon. Also kann man auch mal ne alte Möhre schlachten, die die Zeiten nicht bringt.

      schneller ? weit über 2 sec. - da liegen Welten dazwischen - baue mal nur sämtliche Magneten aus einen ootb Car. aus und fahre damit

      zu den Kosten - 70 sind es nicht, aber das ist jammern auf hohen Niveau.
      Schaue ich in dem Bekanntenkreis von uns, wird alle 3 Jahre ein neuer 4K TV mit 55 Zoll, das schnellste Laptop oder alle 1 - 2 Jahre das modernste Handy gekauft. Braucht man das zwingend ? Ich denke auch nicht.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Werbung
    • hallo,

      ich verstehe euch mit "haben wollen", geht mir auch so wenn ich was will. Aber bitte habt Verständnis das hier erst alles getestet werden muss bevor der Verkauf startet.
      Heute war wieder viel los und ich konnte meine Liste leider nicht abarbeiten. Der Test als Inliner steht noch aus.
      Die Halterungen für die orig. Lichtplatinen sind fertig und passen auch perfekt ins Modell. Aber ohne kleine Rückschläge geht des ja wieder net. Wäre auch zu schön gewesen.
      Es liegt aber an der Konstruktion von Carrera sage ich mal.

      Erst mal ein Bild wenn alles verbaut ist, das Gewicht des kompletten Audi liegt bei 101 Gramm mit kompl. Digitaltechnik - habe aber leider vergessen vorher zu wiegen.

      [Blocked Image: https://abload.de/img/3daudia5_10phkox.jpg]

      so jetzt zum Negativen:
      die LED befinden sich jetzt direkt vor dem Kunststoffleuchtträger/band wie das auch immer heißt. Aber wenn die Lichtplatinen samt Halter verbaut sind funktioniert der Karowackel nicht mehr.
      Die Karosse ist dadurch fest und bewegt sich kein 1/10 mm, wie im original Chassis von Carrera auch. Der Motorwackel ist natürlich noch vorhanden.
      An der vorderen Platine muss man die Ecken etwas beschleifen damit die Madenschrauben von der Höheneinstellung frei liegen.

      Somit - der Decodereinbau ist problemlos, aber wer den Karowackel haben will muss sich selbst die Led in die Karo einkleben. Das spart auch Gewicht.

      [Blocked Image: https://abload.de/img/3daudia5_118yj42.jpg]


      Beim BMW wird das besser, da sind nur kleine Platinen ins Chassis eingesteckt.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Ist ja alles Spaß....
      So eine Entwicklung braucht seine Zeit...
      Und es freut mich das du uns an dieser teilhaben lässt.


      Du wirst berichten wenn es soweit ist...
      :thumbsup:
      LG David :winke2:
    • Test Inliner

      also weiter im Programm - das Modell umgebaut auf Inliner (gleiche Räder / gleiche Spannung ) Gewicht 95 Gramm, Motor MX06, 9/26 Getriebe

      Anmerkung:
      bei beiden Motorsetups stört das Car. Inlet nicht - der Motor ist immer frei - keine Nacharbeit nötig, jedoch von der Bauart her schwer

      hier ein Bild von unten

      [Blocked Image: https://abload.de/img/3daudia5_12fjupe.jpg]

      Fahrverhalten / Zeiten

      ja das fährt sich ganz anders, die erste Runden vergingen mit Reglereinstellung finden und Wackel einstellen. Der Wackel wurde deutlich kleiner gewählt
      mit zunehmenden Gripp und etwas mehr Gefühl wurden die Zeiten besser - dann mal die Bepfe resetet und wieder gefahren
      Vergleich mit anderen Modellen, da fällt mir ehrlich gesagt keiner ein. Aber ich weiß das sich ein Slotit 956 Inliner angenehmer / leichter fahren lässt.
      Ihr wollt ne ehrlich Meinung, ja das war sie. Ich persönlich finde den Sidewinder besser und man kommt viel schneller damit zurecht.
      Gut, die Herausforderung mag sein, jedes Auto schnell bewegen zu können.
      insgesamt ist der Inliner minimal langsamer

      da alles stimmig ist und es keine Probleme gibt, starten wir den Verkauf sofort - ab sofort bestellbar. Und ja, bitte keine langen Romane ..... :D

      [Blocked Image: https://abload.de/img/testininer4yuxl.jpg]
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike

      The post was edited 1 time, last by slotmike ().

    • Werbung
    • vielen Dank für die ersten Bestellungen und eurer Vertrauen in unsere Technik - ja eigentlich ist diese ja von Slotit, eben nur neu verpackt

      trotzdem - wenn ihr euer Modell aufgebaut habt, schreibt hier in diesen Beitrag kurz ein Feedback
      gerne auch konstruktive Kritik was wir noch besser machen können
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Huhu Michael,

      wie verteil sich denn das Gewicht? Chassis wiegen ja in der Regel bei so m die 50gr. ohne Platine.. Mit Kabeln und Platine würde ich so ca. 60gr. schätzen...
      Oder liege ich da falsch?

      Cheers,
      Ralph
    • hallo,

      das musst jetzt schon genauer definieren bei den DTMs von Carrera
      zählst du die Schwellerblenden zur Karo oder zum Chassis ?

      gerne wiege ich es und ja ich sollte die Gewichte mit im Shop aufnehmen
      Guter Einwand !

      reines A5 Chassis Carrera 21,0 Gramm - 3DFrankenanalog 9,7 Gramm / 3DFrankendigital 10,3 mit den Zusatzhaltern fürs Licht 10,8 Gramm

      der BMW M3 liegt analog bei 10,3 Gramm

      der Car. Decoder mit den Lichtplatinen und Haltern von Car. genau 8,0 Gramm

      Edit

      Ininer
      Chassis mit Schweller 63,3 Gr. - Deckel 30,6 Gr.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike

      The post was edited 1 time, last by slotmike ().

    • Carrera freak wrote:

      Hallo Michael

      Weißt du rein zufällig ob es für die dtm lexan inlets gibt?

      wenn es absolut original werden muss - sieht es schlecht aus
      ich mein das von SlotingPlus war auch nur vom A4

      die Zubehör Inlets von Ninco sind zu kurz, aber ich spreche morgen mal Rudi (Solid) an ob er was passendes beisteuern kann
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Werbung
    • Danke dir...

      Bin heute dem m4 mal ootb gefahren mit p6 hinten drauf.
      Der Schwerpunkt liegt schon sehr weit oben.

      Morgen kommt der Audi an.
      Die Teile habe ich bei dir dafür auch schon bestellt muss sie nur noch morgen überweisen.

      Dann bin ich gespannt was das für ein Unterschied dann ist.
      LG David :winke2:
    • Hi Michael,

      besten Dank! Und ja, ich meinte natürlich ein fahrfertiges Slotcar. Lag ich mit 60gr. für das Chassis gar nicht weit weg. 30gr. für die Karosserie ist achon ein Wort, aber auch nicht wirklich viel. Mit Lexan kommt man dann ja auf wettbewerbsfähiges Gewicht! :thumbsup:

      Cheers,
      Ralph
    • nein,
      nicht ganz
      diese Werte waren OHNE Digitalo/Licht

      Ininer

      Chassis mit Schweller 63,3 Gr. - Deckel 30,6 Gr.

      da bist dann bei 71,3 gesamt

      aber es gibt Lichtbausätze mit nur 2,5 - 3 Gramm wer Licht braucht
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Na klar gibt es Lexan Inlets für die Carrera DTM. Audi, BMW und Mercedes. Habe ich vor über 1 Jahr schon von Solid fertigen lassen. Dazu noch Lexan Scheiben. Ersparnis beim Gewicht um die 10 g. Variiert etwas bei den 3 Modellen.

      slotcardreams.at/index.php/shop/category/view/567
    • Werbung
    • Tolle Arbeit, kanns kaum erwarten zu bestellen! :thumbup: Wann wird den ca. mit den AMG C-Coupes in digital zu rechnen sein? Würde gerne bis dahin warten um zusammen für den M4 zu ordern...
    • ja meine Vermutung war nicht schlecht - Solid hat die Inlets sowie Scheiben wie es Walter auch schreibt

      Teile sind für Audi,Bmw und Mercedes bestellt und ab Montag im Shop
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Stevo22 wrote:

      Tolle Arbeit, kanns kaum erwarten zu bestellen! :thumbup: Wann wird den ca. mit den AMG C-Coupes in digital zu rechnen sein? Würde gerne bis dahin warten um zusammen für den M4 zu ordern...

      na mal keinen Streß - geplant ist alle 4 Wochen ein Chassis

      und wir wollen das nicht machen wie SRC, rechne mal mit Ende Sept. / Anfang Oktober
      das Thema 3D Druck läuft mit nebenher zu der normalen Arbeit, wir bekommen Mitte August wieder Kart Chassis und andere Sachen vom Laserschneider, sprich viel zu tun mit senken und gewindeschneiden
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike