Welche Reifenschleifmaschine

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Werbung
    • Mindestens 5 ampere , Schleifpapier kannst du nehmen welches du möchtest und dann zuschneiden und mit doppelseitigem Klebeband, Gruß Jörg
      Grau , ist das schönere Schwarz.....
    • Zwei Ausschnitte selbstklebendes Papier in 150 sind dabei.

      Ich empfehle dir ein Netzteil mit stufenlosen Spannungsregler zwecks Drehzahlregelung. Mindestens 3 Ampere ist richtig, nicht 5. Ich verwende eins mit 5 Ampere, Spannungsregler und Display, das kommt nie an die 3 A ran. Der motor ist nicht so stark wie der einer Hudy.

      Es gibt günstige Netzteile bei Pollin.
      Viele Grüße



      Adelheidisring
    • Siehe auch: overdrive-shop.com/Reifenschleifmaschine-RSM
      Meine RSM braucht auch 5A bei ca.5-6 Volt.Mit 3A kann man wohl die Reifen leicht anschleifen,mehr aber auch nicht.
    • ich habe die rsm 3 von oberdrive und die von frankenslot. Dazu ein 3a Netzteil von pollin. Wenn ich mit viel Druck schleife geht das nt in den begrenzer, aber prinzipiell funktioniert es.
    • Hallo miteinander,

      ich hab mir jetzt überlegt die Hudy zu kaufen. slotpoint.de/1-Hudy-Reifenschleifmaschine

      Meine große frage ist aber, kann man mit dieser Schleifmaschine Original Achsen wie auch geschraubte Tuning Felgen/Achsen schleifen?

      Wir haben im Club nämlich beides vertreten.

      Grüße Kipfi
      Ducati verrückter Slotcar Racer...
    • Werbung
    • Die Hudy besitzt eine 3,0mm Achse auf die das zu schleifende Rad montiert wird. Außerdem sollte noch eine zweite 3,0mm Achse mit einem verjüngten Ende (2,3mm) dabei sein. Die kann man dann alternativ einbauen um Räder von 2,3mm Achsen schleifen zu können.
    • ganze Achsen gehen aber nicht - nur einzelräder und das macht sie für original carrera ein wenig unbrauchbar
    • Um Originalachsen zu schleifen, brauchst du entweder

      - die „Brettchen-Methode“ direkt auf der Bahn (die billigste Möglichkeit, aber aufgrund der Belastung für Motor & Getriebe und der Ungenauigkeit immer wieder heiß diskutiert hier)

      - eine Eigenbaukonstruktion, die dem Prinzip der Brettchen-Methode entspricht, diese aber von der Bahn runter bringt (ebenfalls sehr preiswert, allerdings mit nahezu denselben Nachteilen, sofern man nicht eine etwas ausgeklügeltere Konstruktion umsetzt)

      - wem das zu aufwändig ist, kann sich so eine Maschine auch fertig von ‚Proses‘ kaufen (finde ich persönlich aber zu teuer dafür, dass es sich dabei auch nur um die normale Brettchen-Methode handelt, nur optisch eben netter verpackt)

      - die RSM 3.1 von Overdrive (hiermit werden die ausgebauten Achsen geschliffen, was Motor & Getriebe schont - allerdings kostet die Maschine mit zwei zusätzlichen Schleifblöcken, die zum schnellen Wechsel unterschiedlicher Körnungen absolut zu empfehlen sind, sowie dem Adapter für 3 mm-Achsen ruckzuck deutlich über 200.-€...)

      - alternativ dazu gibt es noch die Tire Razor aus den USA, die dasselbe Prinzip umsetzt, wie die RSM, aus patentrechtlichen Gründen aber nicht in D verkauft werden darf - was sie aufgrund von Versandkosten, Zoll und Steuer etwas teurer macht, als die RSM (allerdings soll sie besser und genauer sein, was man hier so liest - beurteilen kann ich das selbst noch nicht, bislang habe ich lediglich die RSM... aber die Tire Razor ist bestellt und in drei oder vier Wochen weiß ich dann mehr ^^ )
    • Die RSM vom Jon aus den USA ist fast genauso teuer wie die von Overdrive. Auf sie entfällt auch kein Zoll, nur die 19%. Wenn man den Versand aus den USA nicht scheut, greift zu der, denn sie ist wesentlich besser als die von Overdrive.
    • Werbung
    • mj1985 wrote:

      Die RSM vom Jon aus den USA ist fast genauso teuer wie die von Overdrive. Auf sie entfällt auch kein Zoll, nur die 19%.
      Ab einem Warenwert INKL. Versandkosten von 150.-€ wird sehr wohl Zoll fällig.

      Die Tire Razor kostet ca. 160.-$ zzgl. ca. 45.-$ Versand, was beim aktuellen Kurs 175.-€ macht.
    • Vau Acht wrote:

      Ab einem Warenwert INKL. Versandkosten von 150.-€ wird sehr wohl Zoll fällig.
      Die Tire Razor kostet ca. 160.-$ zzgl. ca. 45.-$ Versand, was beim aktuellen Kurs 175.-€ macht.
      Habe gestern 4 Stk bei Jon bestellt....bin neugierig was der österreichische Zoll dazu sagt :-))
    • Werbung
    • Der deutsche Zoll sagt: zoll.de/DE/Privatpersonen/Post…e.html#doc289538bodyText3

      Dabei wird nicht in der Sache unterschieden - das geschieht nur bei der Besteuerung - sondern ausschließlich nach dem Rechnungsbetrag, d.h. nach Warenwert + Versandkosten.

      Dem Zoll ist es deshalb erstmal vollkommen egal, ob eine Tire Razor als Spielzeug oder als Werkzeug gilt: über einem Rechnungsbetrag von 150.-€ wird ganz offiziell Zoll fällig.
    • Ich denke, ihr solltet unterscheiden zwischen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer.
      Letztere wird immer fällig (in D ab 25 EUR Warenwert inkl. Versand). Zoll ist
      etwas anderes und richtet sich nach der Zolltarifnummer. Es gibt Waren, die
      sind zollfrei. Ob die Tire Razor dazu gehört, weiß ich nicht mehr.

      Mit Überraschungen würde ich rechnen, seit der blonde Herr dort die Zölle
      als Instrument für alle Arten von Verhandlungstaktiken gebraucht.

      Meine Empfehlung: Freundlich zum Zollbeamten sein, erklären, was er da
      sieht und wofür man das braucht. Die haben durchaus einen Ermessensspiel-
      raum bei der Tarifzuordnung und haben durchaus Verständnis für Kinder, wenn
      man ihnen nicht blöd kommt.

      Nehmt eine Achse mit und vor allem alle Papiere, die ihr von Jon habt, also
      Mailverkehr, etc. Verkürzt die Zeit beim Zoll, weil der Beamte sich nicht alles
      erst zusammensuchen muss.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • In ein paar Wochen kann ich euch ganz genau sagen, wie die Tire Razor vom Zollamt Freiburg besteuert und verzollt wird. ;)

      Hoffentlich ist sie das alles auch wert und wirklich besser als die RSM 3.1...