Wendelsteinring: Boxengebäude

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wendelsteinring: Boxengebäude

      Servus Jungs und vielleicht auch Mädels ?(

      wie vermutlich so oft, kurz vor Weihnachten noch ein „Neuer“. Kurze Vorgeschichte:

      Ich selbst hab vor rund 25 Jahren mal eine kleine Servo 140 Bahn gehabt; keine großen Erinnerungen daran. Neulich war meine Kleine (6 Jahre) mal bei einem Schulkameraden und durfte/musste mit einer GO spielen. Danach landete eine „Autorennbahn“ auf dem Wunschzettel. Wir haben uns dann mal die Siku Racing angeschaut (weil spur-ungebunden und so), bestellt und gedacht, wir sind heuer früh mit den Weihnachtsbesorgungen durch :bummm: Aber wie so oft, hat man noch Zeit, macht man sich so seine Gedanken und schaut über den Tellerrand. Bin dann über die Internetsuche auf das Forum hier gestoßen und der erste gelesene Thread war der Amadeusring vom Peter. Wow, total schön und sofort war ich Feuer und Flamme… 8o

      Um es kurz zu machen: Siku liegt jetzt bei jemand anderem unterm Weihnachtsbaum. Wir packen dafür die Grundpackung Racing Passion 124 aus; dazu gibt’s noch die Pit Stop Lane, 4 zusätzliche Autos in 132, einen dritten Wireless+ Handregler (für die Mama), Driver Displays, Position Tower und Bluetooth Adapter mit der App Smart Race. Und eines ist klar, lange auf dem Teppich (bzw. Parkett) wollen wir nicht bleiben, ein Festaufbau soll her :idee:

      Habe schon Stunden und Tage jetzt hier gelesen… den Platzbedarf hab ich eindeutig unterschätzt. Jedes Layout das mir gefällt, hat schon ordentliche Maße. Ich habe einen Wunschplatz für die zukünftige Bahn, nur leider absolut keine Vorstellung, ob man das so realisieren kann. Eigentlich ist ein eigenes Zimmer vorhanden; leider sind da zwei Heizkörper irgendwie total im Weg X(

      Was mir so vorschwebt:

      - digitale Bahn

      - max 4 „lebende“ Fahrer; in der Regel sind wir eher zu dritt (unbedingt mit Ghostcars)
      - möglichst lange Start/Zielgerade
      - 2 unabhängig anzufahrende Tankplätze in der Boxengasse (auf der rechten Spur)
      - Bahn auch tauglich für 124 Fahrzeuge; dachte erst 132 wäre meins, aber die großen sehen einfach toll aus :love:
      - Platz für dezenten Landschaufsbau unbedingt erwünscht

      = (Boxengasse, Reifenstapel, Auslaufzone mit Kies; keine großen Gebäude sondern lediglich freie Zonen hübsch gestalten)
      - Spurlängenausgleich
      - Streckenlänge hoffentlich 15m – max 20m / es soll nicht zu kurz werden, aber auch zu dritt noch Spaß machen
      - kann man ein Safetycar auch noch realisieren? Das müsste nicht unbedingt in der Box stehen, meinetwegen auch irgendwo anders…
      - die Bahn würde ich später komplett in 8mm MDF einlassen, Randsteine sollte man aber sicher in der Planung berücksichtigen?

      Toll finde ich z.B. auch den Lembecker Ring vom Revil. Hier gefällt mir, dass man trotz der Überfahrung relativ gute Sicht auf die Strecke hat, da der Tunnel im hinteren Bereich ist. Mehrere Ebenen möchte ich bis auf eine notwendige Überfahrung (für den Spurlängenausgleich) möglichst zu Gunsten der Übersichtlichkeit vermeiden.

      Jetzt zum Platz, ich habe mal versucht eine Skizze der idealen Fläche zu zeichnen:







      Die dumme Heizung macht so einen Auschnitt oben rechts leider notwendig; verzichten kann ich auf die Wärme aber auch nicht :wacko:

      Meint ihr, da geht was mit meinen Vorstellungen? Oder soll ich das mit so komischen Maßen erst gar nicht versuchen und mich nach einem Alternativplatz für die Bahn umsehen? Im Layout-Archiv habe ich mich umgesehen; aber da sind seltenst die Maße mit dabei.

      Zusätzliche Schienen sind kein Problem; wenn das z.B. auch nur mit Sonderschienen wie z.B. halbe X-Weichen oder so geht, kein Problem. Würde ich alles besorgen, darauf kommt es dann auch nicht mehr an… ;)

      Jetzt ist das hier ein halber Roman geworden… sorry! Aber ich bin heiß drauf und benötige dringend Hilfe :D :heul:
    • Werbung
    • Der Platz ist doch klasse!

      Einen ähnlichen Werdegang hatte ich übrigens auch, siehe hier: Diesen Winter geht es los...



      bin dann von D132 auf D124 geschwenkt wegen der von Dir genannten Racing Passion. Fast die beste Grundpackung, da große Kurvenradien.

      Aktuell sieht die Strecke so aus: softyroyal.de/?t=27525eae, soll aber noch ausgebaut werden. Auf softyroyal kannst Du Dir ja mal eine Bahn zusammenklicken, bei 2.5m tiefe ist da bestimmt was möglich.

      Falls Du direkt auch die 1:32 fahren willst, denk an den D132 Trafo! die bekommst Du für kleines Geld in der Bucht....



      mfg

      Volker



      PS:

      Hier hast Du schon mal den Anfang: softyroyal.de/?t=4f9f68d8
      In meinem Kopf hat es gerade noch Sinn gemacht!
    • Hi Ben, ja der Lembecker Ring ist klasse.
      Mit etwas Glück drehe ich da heute Abend noch ein paar Runden! :D

      Egal, was man bei Revils Bahn auf jeden Fall sieht,
      es muß nicht auf Teufel komm raus möglichst viel Schiene auf die Platte.

      Hier machten Linienführung und "Terraforming" den Reiz aus!
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental powered by Henni
    • An den D132 Trafo habe ich sogar gedacht... liegt schon parat :winke2:
      Auch vielen Dank für den Link zum Softy. Hab da schon ein paar Stunden reingesteckt, aber ganz ehrlich, da kommt gar nix bei raus. :fragend2: Alles was ich so klicke, passt in keinster Weise auf die Fläche. :flammen:

      Hat jemand eine Idee, ob man das Layout Archiv irgendwie nach Maßen sortieren kann? Ich seh die Bilder, kann mir aber die Längen dazu so gar nicht vorstellen.
      Dann finde ich ein Layout das mir gefällt, versuche das in Softy nachzublicken und kriege nicht einmal die gleichen Kurven hin. Ich glaub, ich bin räumlich-denkend-minder-bemittelt... dabei bin ich gar keine Frau und kann gut einparken :D
    • Bei den Maßen denke ich an den Walldeggring von einem Freund von mir.
      Der hat das Hobby allerdings weitgehend an den Nagel gehängt. Daher
      poste ich den Plan einfach mal.

      Wenn Du den nach rechts unten drehst, passt die vielleicht vor die Heizung.

      VG
      Thomas
      Dateien
      • Version_1.0.JPG

        (128,46 kB, 191 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Okay... ich mach es anders: Ich baue die Bahn einfach auf Rollen und schiebe sie im Heizbetrieb (also Wärme, nicht Fahren :thumbsup: ) einfach ein Stück vor.
      Dann kriege ich auch gute 4,20 x 2,50 hin und habe ein schönes Standard-Maß, für das es auch schon viele Beispiele gibt.

      Ich habe im Archiv diese Strecke hier gefunden:

      Softy

      [Blockierte Grafik: https://fotos.rennrad-news.de/f3/4/432/432946-6nah5pycgkkg-bahnplan_softyroyal_de-large.png]

      Wurde hier im Forum mal als Klassiker betitelt? Mir gefällt die gute Übersichtlichkeit; Länge dürfte bei 3-4 Fahrern auch passen?
      Meint ihr, bei der Boxengasse ist noch Platz für Boxen? Würde da schon gerne ein paar hinstellen... :P Und diese X-Weiche in der Boxengasse, passt die da auch rein?

      Und geht vielleicht ein Platz für das Safety Car im Bereich der Unterführung? Was braucht man da eigentlich genau für Teile?
      Und zu guter Letzt die Frage, wo und was für Weichen würdet ihr verbauen? An welchen Stellen macht es Sinn? Da fehlt mir leider komplett die Erfahrung.
    • Werbung
    • Hallo Ben Galo,

      ich würde die Boxengasse nur einspurig machen, da sie für zweispurig doch zu kurz ist. Die zweite Bahn der Boxengasse kannst Du ja als SafetyCar nehmen. Ich habe Dir auch Spurwechsel mit reingeplant, wie ich sie evtl. bauen würde. Man müsste es aber auch ausprobieren und evtl. noch mal umgestalten. Der Spurwechsel auf der Start/Ziel-Geraden, damit man die Spur wechseln kann, wenn ein anderer aus der Boxengasse kommt, damit es nicht unnötig Unfälle gibt.

      Bahn mit Spurwechsel

      Gruß

      Michael
      Dateien
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89

      Bahnvorstellung:

      Meine vierte Bahn und neues Projekt
    • ... hier mal was mit knapp über 15m Streckenlänge.
      Sonst wird es mM zu eng und unübersichtlich.
      Dateien
      • 1521.JPG

        (82,45 kB, 108 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Herbert

      manchmal sind die anderen schneller sonst fahr ich immer hinterher
    • Darf ich nochmal fragen?

      Das mit der zweispurigen Boxengasse und den Tankplätzen habe ich verstanden, es war einfach zu kurz.
      Ich habe die möglichen Maße nochmal überdacht und jetzt die letzten Zentimeter ausgereizt: Könnte 4,50x 2,50x bauen. 8|

      Hier der neue Plan:

      [Blockierte Grafik: https://fotos.rennrad-news.de/f3/4/432/432981-by95y0se25vs-bahnplan_softyroyal_de_5-large.png]

      Softy

      Meint ihr, das lässt sich gut fahren? Kriege die Bahn an einer Stelle nicht ganz zu - kriegt man das beim Aufbau geschoben?
      Statt dem Spurwechsel in der Box würde ich eine halbe X-Weiche kaufen?
      Wie ist das mit dem Safety Car, würde das an der geplanten Stelle funktionieren? Was muss man da einbauen, damit es dort stehen bleibt?
      Machen die Weichen so Sinn? Wieso sollte man eine Weiche links/Weiche rechts bauen, wenn man auch einfach eine Doppelweiche bauen kann? Dann hat man doch mehr Möglichkeiten?
      Vor der Start-/Zielgerade: Macht die Kurvenweiche Sinn oder lieber eine Doppelweiche auf der kurzen Geraden davor?

      [Blockierte Grafik: https://fotos.rennrad-news.de/f3/4/432/432982-30ayfckgengi-bahnplan_softyroyal_de_4-large.png]
    • Hallo Ben Galo,

      Deine Kurvenweiche vor Start/Ziel funktioniert nicht, da Du von beiden Kurven den 2. Teil der Weiche genommen hast. Du hast den Sensor zum schalten nämlich im 1. Teil drin. Somit schalten diese Weichen überhaupt nicht. Von Carrera gibt es so eine Weiche auch nicht. Wenn dann nur mit Sonderanfertigung. Allerdings macht die Weiche meiner Meinung nach keinen Sinn. Warum erst von außen nach innen um dann gleich wieder von innen nach außen wechseln? Ich habe Dir den Plan mal abgeändert und seitlich die möglichen Kurvenwechsel mit dazugemacht. Als Fahrtrichtung kommst Du immer von der Geraden her, denn nur in dieser Schiene ist der Sensor zum Weichenstellen verbaut.

      Die Einfahrt in die Boxengasse müsstest Du ausprobieren, ob Du die zweite Weiche auch triffst, da sie gleich hintereinander kommen. Normalerweise 1 Standardgerade dazwischen. Aber wie gesagt, probieren.

      Auf Start/Ziel würde ich keine Kreuzweiche verbauen. Nur eine innen nach außen. Begründung: Wenn jemand auf Start/Ziel angeflogen kommt und gleichzeitig ein anderer aus der Box fahren will, kann der auf Start/Ziel von innen nach außen wechseln um einen Crash zu vermeiden. Deshalb keine Kreuzweiche, da es dann ja keinen Sinn macht von außen nach innen zu wechseln.
      Dateien
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89

      Bahnvorstellung:

      Meine vierte Bahn und neues Projekt
    • Okay, würde es so gehen?

      Softy

      [Blockierte Grafik: https://fotos.rennrad-news.de/f3/4/432/432994-q3ed7o87xdq2-bahnplan_softyroyal_de_7-large.png]

      Dann habe ich zum Beispiel bei Mehi gesehen, dass man die Einfahrt in die Boxengasse schon in der Kurve davor realisieren könnte.
      Geht das auch in meinem Plan? Dann wäre die Problematik mit der fehlenden SG zwischen den beiden Weichen in der Boxengasse auch erschlagen?
    • Werbung
    • Moin,

      deine Kurve wird zu eng sein um da noch eine Innenspur daneben zu kriegen.
      Du kannst das Problem mit der Geraden auch mit 1/3 Geraden lösen. Nach der Kurve zwei Drittel-Geraden, dann die Weiche, dann noch eine Drittel-Gerade und wieder Weiche.

      Oder die letzte Kurve etwas weiter machen...
    • Also entweder so oder die Variante mit 1/3 Gerade dann so?

      Die Variante 1 ist mir dann doch leider zu lang; Variante 2 würde gehen... aber die 1/3 Gerade gibts ja nicht einspurig; kann ich die einfach längs "durchsägen" und auf eine Spur kürzen?

      Variante 1
      [Blockierte Grafik: https://fotos.rennrad-news.de/f3/4/433/433017-0gs6owai2x76-variante1-large.jpg]

      Variante 2
      [Blockierte Grafik: https://fotos.rennrad-news.de/f3/4/433/433016-8g42zld8dt1f-variante2-large.jpg]

      Krass, jetzt hab ich von der Ursprungsplanung schon eine deutlich größere Grundplatte als Ausgangsbasis und es ist trotzdem so schwierig.
      Wie findet ihr denn die Strecke so, kann man da auch mit 124er Spaß haben? Hab mir nämlich gerade noch zwei 911er bestellt :love:
    • Hallo Profis,

      bin jetzt soweit, dass ich den Versuch wagen und die fehlenden Teile bestellen möchte. 8o

      Ich probiere es mit Variante 2. Kann mir vorher noch jemand sagen, ob das so im Ganzen passt und ob ich diesen unsauberen Anschluß in Infield beim Aufbau irgendwie passen "rücken" kann?

      P.S.: Habe auch im Forum gefunden, dass man die 1/3 Gerade wohl mit nem Teppichmesser gut geteilt (und somit einspurig) bekommt.
    • Ben Galo schrieb:

      Kann mir vorher noch jemand sagen, ob das so im Ganzen passt und ob ich diesen unsauberen Anschluß in Infield beim Aufbau irgendwie passen "rücken" kann?
      Hallo Ben Galo,

      das ist kein Problem.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89

      Bahnvorstellung:

      Meine vierte Bahn und neues Projekt
    • Werbung
    • Hallo Ben Galo,

      ich würde die Weichen so lassen. Wenn Du unbedingt eine Kurvenweiche willst, musst Du dazu auch eine Kurve ändern, da eine Kurvenweiche immer mit einer Geraden anfängt und dann eine K1/60 Kurve hat. Wie ich im Beitrag # 10 schon geschrieben habe. Da findest Du auch Beispiele für eine Kurvenweiche. Ich persönlich würde die Kurven aber so lassen. Oder hast Du Kurvenweichen herumliegen? Falls ja, welche hast Du, dann kann man sie evtl. mit einplanen falls es hinhaut.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89

      Bahnvorstellung:

      Meine vierte Bahn und neues Projekt
    • Hallo Ben Galo

      Mit einer anständigen Boxengasse habe ich auch erst länger rumgepröbelt. Ich habe mich am Ende für eine STD-Geraden davor (2 1/3 sind auch noch OK) und zwei 1/3 zwischen den beiden Boxenweichen entschieden. Die Stellplätze mit nur einer STD-Geraden sind schon knapp, da sollte man ja auch noch genug Geraden vor dem Tanksensor haben. Die Tank- oder Weichen- Sensoren sollte man unbedingt zuverlässig treffen können.
      Für deinen Safety Car Stellplatz benötigst Du auch eine spezielle Einfahrtsweiche. Die PL Einfahrt von Carrera gibt es meines Wissens nur nach rechts.
      Ansonsten ist es eine schöne Strecke.

      Gruss
      Michael
    • Hallo Ben,

      Es gibt keine Safetycar bzw. Pitlane Weiche nach links. Also entweder du hast den Stellplatz rechts von der Strecke oder Du baust die Pitweich um. ;)

      PS
      Ich hätte Kurve 2 auf Ebene 1 gelassen und der Zielkurve einen größeren Radius tlw. Unter der Kurve2 gegönnt. Das ermöglicht Dir die Pitweiche noch vor der Zielkurve zu legen und somit mehr Platz in der BG zu haben ;)

      Wenn Du willst kann ich Dir nen Vorschlag planen...

      LG
      Thomas.