Angepinnt SmartRace - Carrera Race App für Android & iOS [aktuelle Version 3.7]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SmartRace - Carrera Race App für Android & iOS [aktuelle Version 3.7]

      Update am 13. Oktober 2018 - Version 3.7

      Neu: Auch Zeitrennen und Qualifyings können jetzt enden, sobald alle Fahrer ihre aktuelle Runde beendet haben (feature#00694).
      Neu: Gefahrene Runden gehen jetzt in die Gesamtwertung von Meisterschaften ein, wenn zwei Fahrer dieselbe Anzahl an Punkten haben (feature#00691).
      Neu: Die zu verwendenden Regler können jetzt in Meisterschaften vom Typ Fahrzeugtausch konfiguriert werden (feature#00690).
      Neu: Punktestände von Meisterschaften können nun im CSV-Format exportiert werden (feature#00692).
      Neu: Die zusätzlichen Hintergrundsounds DTM & Le Mans sind nun kostenlos für alle Nutzer verfügbar (vorher als In-App-Kauf).
      Neu: Der SmartRace Connect-Server bietet nun einen Knopf zum Kopieren der IP-Adresse in die Zwischenablage.
      Behoben: Das Add-On Schadenssimulation wurde geändert. Mehr unter smartrace.de/aenderungen-an-der-schadenssimulation/ (feature#00711).
      Behoben: ein Fehler, wodurch der Strafendialog sofort wieder geschlossen wurde, wenn der Strafen-Knopf etwas zu lange gedrückt wurde.
      Behoben: Der Strafendialog fragt nicht länger nach einer zusätzlichen Bestätigung, wenn Strafen vergeben wurden.

      Update am 5. Oktober 2018 - Version 3.6

      Neu als in-App-Kauf: Strafensystem - mehr lesen.
      Behoben: wenn eine Sprachausgabe in der Zielsprache nicht existiert (= nicht übersetzt wurde), wird sie nun in Englisch mit der korrekten Aussprache ausgegeben.
      Behoben: Regenreifen erscheinen nun (wie im echten Leben) blau anstelle von grün.
      Wartung: das grundsätzliche Layout der Zeitentabelle wurde weiter hinsichtlich Lesbarkeit verbessert.
      Wartung: das helle Farbschema wurde entfernt, da es kaum genutzt wird und zu viel Wartungsaufwand verursacht.

      Update am 21. September 2018 - Version 3.5

      Neu als in-App-Kauf: SmartRace Connect, das persönliche Driver-Display für alle Fahrer - mehr lesen (feature#00093).
      Neu: Schnellwechsler für die aktive Strecke. Einfach auf die Anzeige der aktuellen Strecke im Rennbildschirm tippen. (feature#00702).
      Behoben: ein Problem, durch das es nicht mehr möglich war, bestimmte Meisterschaften anzuzeigen. (issue#00705).

      Update am 9. August 2018 - Version 3.4

      Neu: Es kann jetzt für jedes Auto ein Sound festgelegt werden, der bei Zieldurchfahrt abgespielt werden soll.
      Neu als in-App-Kauf: Schadenssimulation. Mehr dazu auf smartrace.de/add-on/schadenssimulation/ (feature#00650).
      Behoben: Das Auswählen/Aufnehmen von Bildern für Autos etc. verursachte unter Android manchmal Fehler (bug#00677).
      Behoben: Die Lautstärke der Umgebungssounds wurde generell weiter reduziert (bug#00676).
      Behoben: Die Schieberegler für Fahrzeugeinstellungen wurden zurückgesetzt, wenn „alle Reiter anwenden“ genutzt wurde.
      Behoben: Das Starten der App dauerte manchmal unnötig lange, wenn alte Einträge aus der Datenbank gelöscht wurden (bug#00678).
      Behoben: verschiedene Probleme mit Listen- und Grid-Ansicht (insb. beim Filtern, bug#00679).

      Update am 24. Juni 2018 - Version 3.3

      Neu: die Möglichkeit, Backups zu erstellen und einzuspielen (plattform-übergreifend).

      Update am 17. Juni 2018 - Version 3.2

      Neu: die Möglichkeit, Events aus Meisterschaften zu entfernen, ohne sie vollständig aus der Historie zu löschen.
      Neu (als In-App-Kauf): Neue Meisterschafts-Modi "Fahrzeugtausch" und "Party". Mehr darüber lesen.
      Behoben: Fehlende Symbole in der Historie für Boxenstopps und Führung.
      Behoben: Die Sprachausgabe bei abgeschlossenem Reifenwechsel wurde niemals abgespielt.
      Übersetzungen aktualisiert, danke an Heimen Stoffels (nl), Davide Guerrasio (it) und Robin Santos (es).

      Update am 31. März 2018 - Version 3.1

      Neu: die Anzeige der durchschnittlichen Rundenzeit kann jetzt tiefergehend konfiguriert werden.
      Neu: die Möglichkeit, in Übersichten von Fahrzeugen, Fahrern, Strecken, Teams und Meisterschaften eine hübsche Grid-Ansicht zu verwenden.
      Neu: Die Regenwahrscheinlich wird sich nun ebenfalls gemerkt.
      Behoben: die durchschnittliche Rundenzeit sprang manchmal zwischen den Zeilen hin und her.
      Behoben: schwarze und weiße Hintergründe funktionierten nicht korrekt.
      Behoben: manchmal wurde irrtümlich eine Wartungsmeldung bei Fahrzeugen angezeigt.
      Behoben: ein Problem, wodurch in manchen Fällen nach einer Wetteränderung die Rundenzählung nicht mehr funktionierte (issue#00656).
      Übersetzungen wurden aktualisiert, danke an alle Übersetzer!
      Das Handling und Layout aller Dialoge wurde überarbeitet und verbessert.

      Update am 14. März 2018 - Version 3.0

      Neu: Unterstützung für den Anschluss per USB-OTG-Kabel (nur unter Android; das Gerät muss USB-OTG unterstützen, feature#00297).
      Neu: Zurücksetzbares Wartungsintervall für Fahrzeuge. Wird das Intervall erreicht, wird in der Fahrzeugdatenbank ein entsprechender Hinweis eingeblendet (feature#00615).
      Neu: Durchschnittsgeschwindigkeit wird nun für die beste und letzte Runde angezeigt (abschaltbar, feature#00496).
      Neu: Weitere Sprachausgaben für "nur noch 10, 5, 2 Minuten/Runden" (feature#00575).
      Neu: Der Führende wird nun öfter per Sprachansagen bekanntgegeben (feature#00583).
      Neu: Unterstützung für iPhone X.
      Neu: VLN-Hintergrundsound, danke an Fabian B (feature#00554).
      Neu: die Möglichkeit, Wetteränderungen vollständig abzuschalten (feature#00546).
      Neu: Wettereinstellungen werden sich nun gemerkt (feature#00513).
      Neu: eine Einstellung mit der festgeleget werden kann, ob der Reifenwechsel sofort nach X Sekunden abgeschlossen sein soll, oder erst X Sekunden nach dem vollständigen Auffüllen des Tanks (feature#00520).
      Neu: Getrennte Sprachausgaben für Reifenwechsel und Tanken (feature#00520).
      Neu: die Möglichkeit, eine Transparenz für das Hintergrundbild einzustellen.
      Neu: die Möglichkeit, einen speziellen Namen für die Sprachausgabe für Fahrer festzulegen (feature#00486).
      Neu: eine virtuelle Bestzeit, die auf Basis der persönlichen Bestzeit jedes einzelnen Sektors aufaddiert wird (feature#00517).
      Neu: Sektorenzeiten werden in der Rekordliste nun standardmäßig ausgeblendet und können durch tippen auf eine Zeile eingeblendet werden (feature#00608).
      Neu: Beim Auswählen der an einer Meisterschaft beteiligten Fahrer werden nun solche, die bereits hinzugefügt wurden, automatisch in der Liste ausgeblendet (feature#00609).
      Neu: Für Regenrennen können nun auch Veränderungen der Bremskraft festgelegt werden (feature#00487).
      Neu: die aktuellen (dynamischen) Geschwindigkeits- und Bremseinstellungen können nun jederzeit während des Rennens nochmals angewandt werden, in dem ein spezieller Knopf neben dem jeweiligen Wettersymbol gedrückt wird (feature#00497).
      Neu: ein spezieller Knopf im Hauptmenü, mit dem die Fahrzeugeinstellungen aus der Fahrzeugdatenbank schnell angewandt werden können (feature#00495).
      Neu: die Geschwindigkeits- und Bremseinstellungen berücksichtigen nun die Einstellungen jedes Fahrzeugs in der Fahrzeugdatenbank (feature#00495).
      Neu: Logo für Mini (feature#00629).
      Neu: es kann nun auch eine maximale Rundenzeit für Strecken festgelegt werden (feature#00620).
      Behoben: Der CSV-Export von Event-Ergebnissen zeigte falsche Fahrzeugnamen (issue#00637).
      Behoben: die Sprachansagen für Wetteränderungen besitzen nun die höchste Priorität (issue#00630).
      Behoben: Mit Control-Unit-Firmware 5337 wurden Geschwindigkeitsänderungen manchmal nicht korrekt übernommen (issue#00550).
      Behoben: Die Halbzeit eines Rennens sollte nicht angesagt werden, wenn das Rennen nur über eine Runde geht (issue#00613).
      Behoben: In-App-Käufe konnten auf Amazn Fire-Geräten nicht durchgeführt werden (issue#00625).
      Behoben: falsche Sortierung von Fahrern beim Hinzugefügen/Editieren von Meisterschaften (issue#00589).
      Behoben: Support-Daten konnten unter Android nicht korrekt versendet werden (issue#00507).
      Behoben: falsche Sortierung von Fahrzeugen und Fahrern im Reiter persönliche Rekorde (issue#00586).
      Behoben: ein Performance-Problem, das nach einigen hintereinander durchgeführten Rennen oder Qualfikationen auftreten und u.A. Bluetooth-Probleme verursachen konnte (issue#00521).
      Behoben: Die Sprachausgabe für Wetteränderungen berücksichtigte nicht die eingestellte Sprache (issue#00555).
      Behoben: einen Fehler, wodurch Reifen auch in der Qualifikation gewechselt wurden.
      Verbesserte Bluetooth-Verbindungsstabilität und -Performance. (betrifft nicht die Verbindungssabbrüche unter iOS, siehe bit.ly/2C7Ure6).
      Verbesserte Benutzeroberfläche im Hinblick auf Benutzbarkeit und Ausnutzung des verfügbaren Platzes.

      Update am 20. September 2017 - Version 2.10.0

      Neu: Die Fahrzeugeinstellungen zeigen jetzt für jeden Controller das Bild des zugewiesenen Fahrers.
      Neu: Es ist nun möglich, Fahrzeugeinstellungen mithilfe von Checkboxen neben den Controller-Nummern nur für bestimmte Fahrzeuge zu übernehmen.
      Neu: die Möglichkeit, Events als CSV zu eportieren (hängt von Drittanbieter-Apps ab, die auf dem Gerät installiert sein müssen, z.B. Dropbox, feature#00433).
      Neu: ein Dummy-Hintergrundsound, um abgehackte Sprachansagen zu verhindern, wenn Mirroring verwendet wird.
      Neu als in-App-Kauf: Konfigurierbare, zufällige Wetteränderungen (siehe smartrace.de/add-ons/weather)
      Neu als in-App-Kauf: Meisterschaften und Teams (siehe smartrace.de/add-ons/championship)
      Behoben: History-Dialog fror manchmal ein (bug#00393).
      Behoben: Fahrzeugeinstellungen konnten aus dem Fahrzeugdialog nicht übernommen werden (bug#00467).
      Nutzbarkeit aller Dialoge verbessert.

      ----

      Update am 29. Juli 2017 - Version 2.9

      Der Zuweisungsdialog wurde vollständig erneuert, um die Benutzbarkeit zu verbessern.
      Neu: Der Dialog Fahrzeugeinstellungen merkt sich nun die zuletzt getroffenen Einstellungen.
      Neu: Safety-Car/Esc-Knopf (analog zum Start-Knopf, ein-/ausblendbar).
      Neu: Filter für die Dialoge Fahrer, Fahrzeuge und Strecken und zusätzliche „hinzufügen“-Knöpfe (feature#00451).
      Neu: Statistische Daten für Fahrzeuge (analog zu Fahrern, feature#00435).
      Neu: Die Möglichkeit, Kommentare zu Fahrzeugen hinzuzufügen (z.B. um Informationen über Modifizierungen zu speichern, feature#00438).
      Neu: MAN- und Venturi-Logo für Fahrzeuge (feature#00428 & feature#00453).
      Neu: Die Möglichkeit einzustellen, ob Sektorzeiten in Rennen angezeigt werden sollen oder nicht.
      Neu: Die Möglichkeit, in-App-Käufe vorzunehmen. Siehe smartrace.de/ueber-in-app-kaeufe-in-smartrace/
      Neu als In-App-Kauf: Sprachausgaben für neue persönliche oder Gesamtbestzeiten in Sektoren (abschaltbar, feature#00437).
      Neu als In-App-Kauf: DTM-Hintergrundsound (feature#00418).
      Neu als In-App-Kauf: Le Mans-Hintergrundsound.
      Behoben: einen Fehler, durch den gefahrene Runden und Boxenstops in Statistiken nicht korrekt berechnet wurden.
      Behoben: ESC gab ein pausiertes/unterbrochenenes Event nicht korrekt frei (bug#00447).
      Behoben: einen Fehler, durch den Sektorbestzeiten nicht farblich hervorgehoben wurden.
      Behoben: einen Fehler, durch den Abstände für Sektorzeiten in Rekordlisten nicht korrekt berechnet wurden (bug#00430).
      Behoben: der Rennsieger wurde in zeitbasierten Rennen nicht korrekt per Sprachausgabe verkündet (bug#00415).
      Behoben: einen Fehler, durch den SmartRace Events nach einer erneuten Verbindung zur CU zurücksetzte (bug#00404).
      Behoben: Abstände wurden in einigen Fällen nicht korrekt berechnet (bug#00415).
      Behoben: einen Fehler, durch den das Gerät in den Schlafmodus wechseln konnte, nachdem ein Foto aus der App heraus aufgenommen wurde (bug#00421).

      ----

      Update am 12. April 2017 - Version 2.8

      Neu: SmartRace unterstützt nun die Carrera-Checklane zur Messung von Zwischenzeiten (feature#00205).
      Neu: SmartRace kann nun über einen eigenen Menüpunkt beendet werden (nur Android, feature#00338).

      ----

      Update am 21. März 2017 - Version 2.7

      Neu: Die Zuweisungsliste zeigt nun beim Tippen auf den Fahrer-/Fahrzeugnamen das zugewiesene Bild an.
      Neu: Hör‘ Dir den Fahrernamen beim Editieren eines Fahrers direkt an (feature#00365).
      Neu: Sprachausgabe, wenn ein Fahrer die Führung übernimmt (feature#00218).
      Neu: Die Lautstärke des Hintergrundsounds ist nun konfigurierbar (feature###364).
      Neu: Einige Sprachausgaben haben nun mehrere Varianten, die zufällig ausgewählt werden (feature#00288).
      Neu: Sprachausgabe, wenn die Hälfte des Rennens/Qualifyings vorüber ist (feature#00289).
      Neu: Renault-Logo für Fahrzeuge hinzugefügt (feature#00373).
      Neu: Helles Farbthema (auswählbar über Einstellungen > Allgemein).
      Neu: Die meisten Sounds erlauben nun die Auswahl von „beide“, so dass sowohl der hinterlegte Sound, als auch die Sprachausgabe abgespielt werden (feature#00384).
      Neu: Sprachausgaben für den zweiten und dritten Platz (nur, wenn alle Fahrer das Rennen beenden müssen, feature#00384).
      Behoben: Die Debug-Informationen werden nun als Anhang versandt und nicht mehr im Body der E-Mail.
      Behoben: Zu lange Fahrer-/Fahrzeugnamen konnten Probleme im Zuweisungsbildschirm verursachen (issue#00375).
      Behoben: Beim Teilen von Ergebnissen oder anderen Dingen wurde das entsprechende Bild manchmal nicht korrekt angehängt.
      Behoben: Die Anzahl gefahrener Runden und Boxenstops war bei manchen Fahrern im Statistikbereich viel zu hoch (issue#00378).
      Behoben: Die Schriftgrößen-Anpassung funktionierte teilweise nicht korrekt, wenn ein neues Event gestartet wurde (issue#00363).
      Behoben: Ein Problem, aufgrunddessen die Gesamtzeit bei Events nicht korrekt berechnet wurde (issue#00376).
      Behoben: Ein Problem, aufgrunddessen die Abstände in Rennen nicht korrekt berechnet wurden (issue#00381).
      Behoben: Der Gewinner-Sound wurde manchmal nicht korrekt abgespielt, wenn alle Fahrer das Rennen beenden mussten (issue#00390).

      ----

      Update am 11. Februar 2017 - Version 2.6

      Neu: Start-Button kann auf Wunsch ausgeblendet werden (feature#00360).
      Neu: Persönliche Rekorde von Fahrern sind nun nach Strecke und Fahrzeug filterbar (feature#00267 & feature#00325).
      Neu: Es ist nun möglich, dass zuerst alle Fahrer alle Runden zuende fahren müssen, bevor das Rennen endet (feature#00200).
      Neu: Die grafische Statistik zeigt nun mehr Runden an und verwendet nur noch gerade Linien (feature#00282).
      Neu: Nach Rennende wird nun die Gesamtzeit für jeden Fahrer angezeigt (feature#00351).
      Neu: Die Anzeigegröße des Rennbildschirms kann nun über das kleine „T“-Icon in der Kopfleiste geändert werden (feature#00280).
      Neu: Sprachansage bei Unterbrechungen oder Fehlstarts (feature#00340).
      Neu: Reiter „Statistiken“ bei Fahrern, der einige persönliche Statistiken anzeigt (feature#00331).
      Neu: Die Zeitentabelle kann nun fest nach dem Regler sortiert werden (feature#00264).
      Neu: Das Safety-Car kann nun als zusätzliches Ghost-Car verwendet werden (mit Fahrer- und Fahrzeugzuweisung, feature#00323).
      Neu: Die Bedienbarkeit des Zuweisungs-Bildschirms wurde verbessert (feature#00278, #00319, #00328, #00329).
      Neu: Die aktive Strecke kann nun direkt beim Starten eines Rennens oder Qualifyings festgelegt werden und wird auf Wunsch im Rennbildschirm angezeigt (feature#00314).
      Neu: Möglichkeit, mehr Debug-Informationen zur Fehlerbehebung zu sammeln und direkt per E-Mail an den SmartRace-Support zu senden.
      Behoben: Ein Fehler, wodurch nicht der richtige Hintergrundsound abgespielt wurde (issue#00346).

      ----

      Update am 14. Dezember 2016 - Version 2.5

      Nach einigen Wochen Arbeit bin ich schon ein bisschen stolz, dass die neue Version jetzt da ist. Es sind ein paar echt coole Dinge dazugekommen, aber ein neues Feature gefällt mir persönlich besonders gut: die History-Funktion. Damit werden nun endlich (auf Wunsch) Rennen und Qualifyings (inkl. aller gefahrenen Runden, Führungswechsel und absolvierten Boxenstops) gespeichert und können jederzeit wieder betrachtet werden (inkl. grafischer Aufbereitung der Rundenzeiten und Boxenstops).

      Screenshots zur neuen Version gibt's auf smartrace.de.

      Für Android ist die neue Version schon verfügbar (bit.ly/2gLr9pS), für iOS wird sie in den nächsten Tagen kommen.

      Mein besonderer Dank gilt den fleißigen Beta-Testern, die mir wertvolles Feedback geliefert haben. Top job!

      Natürlich ist das Update auf die neue Version für alle Besitzer von SmartRace kostenlos.

      Viel Spaß & keep on racing!

      • Änderungsliste:
      Neu: Umfangreiche History mit Speicherung aller Runden eines Rennens/Qualifyings (feature#00108).
      Neu: SmartRace merkt sich nun die letzten Einstellungen (Geschwindigkeit, Bremsen, Tank) jedes Fahrzeugs und speichert sie in der Fahrzeug-Datenbank (feature#00100).
      Neu: Schlagschrauber-Sound, wenn jemand in der Box ist (feature#00193).
      Neu: Ansage per Sprachausgabe, wenn jemand in der Box ist (feature#00193).
      Neu: Sprach-Countdown beim Start eines Rennens/Qualifyings (feaute#00208).
      Neu: Möglichkeit, irgendwo auf den Bildschirm zu tippen, um ein Rennen zu unterbrechen (durch Nutzung des kleinen Hand-Symbols unten rechts, feature#00190).
      Neu: Ansage per Sprachausgabe, wenn der Tank leer ist oder ein Boxenstop beendet wurde (feature#00229 & 00239).
      Neu: Fahrzeugeinstellungen können jetzt vollständig oder einzeln (nur Geschwindigkeit, nur Bremsen, etc.) übernommen werden.
      Neu: Debug-Log für Fehlersuche in Support-Fällen (feature#00191).
      Neu: 1:43 als Maßstab hinzugefügt.
      Neu: Rekorde können jetzt auch direkt in der Fahrer- und Fahrzeugdatenbank gelöscht werden (feature#00209).
      Neu: Es ist nun möglich, auf einen Schlag alle Rekorde einer Strecke zu löschen (feature#00210).
      Neu: Es wurden neue Hersteller-Logos hinzugefügt.
      Behoben: Es konnte vorkommen, dass falsche Werte für Geschwindigkeit/Bremsen/Tank an die CU übertragen wurden.
      Behoben: SmartRace konnte sich in bestimmten Situationen nicht neu zur CU verbinden (z.B. bei Kurzschlüssen an der Bahn, bug#00241).
      Behoben: Beim Drücken von Buttons konnte ungewollt das Textauswahl-Menü erscheinen (bug#00228).
      Behoben: SmartRace wartet nun etwas länger, bevor nach einer Bewertung gefragt wird. Sorry
      Behoben: Manchmal konnten Streckenrekorde nicht gelöscht werden (bug#00189).
      Behoben: Die Größe von Auswahlboxen wurde verbessert (bug#00224).
      Behoben: Nach einem Update wurden die Bilder von Fahrern, Fahrzeugen und Strecken nicht mehr angezeigt (bitte einmalig neu zuordnen – Sorry!, bug#00213).
      Behoben: Die Sprachausgabe brachte einige Ansagen in Spanisch und Italienisch durcheinander (bug#00186).
      Behoben: Der Hintergrund-Sound wurde unterbrochen und nicht neu abgespielt (iOS, bug#00212).
      Behoben: Manchmal wurden Elemente wie der Startknopf unten rechts nicht korrekt dargestellt.
      Die allgemeine Performance der App wurde verbessert (ruckelige Menüs etc.).
      Die allgemeine Verbindungsstabilität und Fehlertoleranz wurde verbessert.
      SmartRace - intelligentes Race Management-System für Carrera AppConnect (iOS/Android). Keep racing!
      SmartRace auf Facebook - facebook.com/smartraceapp
      SmartRace auf Twitter - twitter.com/smartrace

      Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von qpwr () aus folgendem Grund: Neue Version: 3.6

    • Werbung
    • Hallo

      Danke für das Android Update!
      Habe es schon installiert, hat super funktioniert.
      Werde es morgen testen.
      Freu mich schon.
      Danke, super Software, gehört als Standard zu jeder Rennbahn.

      Mfg.
      Kurt
    • Leider für uns immer noch unbenutzbar, weil man die Fahrerposition nicht fixieren kann. Das ständige Suchen nach seiner eigenen Rundenzeit und insbesondere dem Tankinhalt nervt dermaßen, dass alle unsere Mitfahrer die Software ablehnen. Schade eigentlich, denn ansonsten sind schon viele nützliche Funktionen enthalten.
    • Servus schlotter,

      schlotter schrieb:

      Leider für uns immer noch unbenutzbar, weil man die Fahrerposition nicht fixieren kann. Das ständige Suchen nach seiner eigenen Rundenzeit und insbesondere dem Tankinhalt nervt dermaßen, dass alle unsere Mitfahrer die Software ablehnen. Schade eigentlich, denn ansonsten sind schon viele nützliche Funktionen enthalten.
      Ich bin nicht überzeugt, dass fixe Positionen irgendwie weiterhelfen. Um zu wissen, an welcher Position man liegt, muss man dann auf die noch kleinere Zahl am Anfang der Zeile schauen. Und wenn man lediglich wissen will, wer gerade die schnellste Zeit hat, kann man ja auch die Sprachausgabe nutzen. Aber vielleicht verstehe ich auch nur nicht, was ihr mit der fixen Position vorhabt :-D

      Habt Ihr denn mal getestet, ob die Sprachausgabe Euch weiterhilft? Schnellste Runden und Tankinhalt werden ja durchgesagt (sowohl bei fast leerem, als auch bei ganz leerem Tank).


      LG



      SmartRace - intelligentes Race Management-System für Carrera AppConnect (iOS/Android). Keep racing!
      SmartRace auf Facebook - facebook.com/smartraceapp
      SmartRace auf Twitter - twitter.com/smartrace
    • Wenn das Tanken zur Taktik gehört und man nicht erst dann an die Box fährt, wenn die Kiste leer ist, muss man seinen Tankinhalt auf einen Blick erkennen können. Und wenn man weiß, dass man z.B. immer auf Position 3 in der Liste steht, findet man auch seine aktuelle Platzierung sehr leicht, unabhängig von der Größe der Schrift.
    • Werbung
    • Moin,
      auch ich bevorzuge eine feste Reihenfolge der Fahrer-IDs auf dem Display.
      Für den schnellen Blick beim Digitalrennen - gerade auf kurzen und engen Kursen, bei denen man nur ein kurzes Zeitfenster für den Blick auf den Monitor hat - ist das eine echte Erleichterung.
      Bei den RMS für analoge Bahnen ist i.d.R. auch die Spurreihenfolge fest, so dass man sich schnell orientieren kann.

      Ansonsten nutze ich Smartrace inzwischen für die schnelle Runde alleine um mir das Starten des Renncomputers zu sparen. Für Rennen mit den bei mir zumeist nur Gelegenheitsfahrern ist Smartrace genau deswegen nicht nutzbar und ich muss iLap starten.

      Bitte als RFE aufnehmen :thumbup:

      VG, HuGo
    • qpwr schrieb:

      dass fixe Positionen irgendwie weiterhelfen

      Das ist letztlich Geschmacksache, wobei die meisten, die regelmäßig Rennen fahren,
      auf fixe Positionen stehen.

      Wenn man jetzt nicht gerade einen Kurs mit vielen langen Geraden besitzt, gibt es
      kaum mehr als 1 sek, um auf das Display zu schauen. Muss ich jetzt erst einmal suchen,
      in welcher Zeile/Spalte ich mich gerade befinde, ist die Zeit schon wieder um und/oder
      ich liege neben der Bahn auf dem Dach.

      Und ehrlich - dieses Gequatsche von der Sprachausgabe geht Dir spätestens nach 5
      Minuten auf den Geist, wenn 6 Fahrer unterwegs sind. Fahr' mal ein 2 h Rennen auf
      einer 20 m Bahn so. Weniger ist manchmal mehr.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Hallo ich auf der Suche nach einer besseren App als die von Carrera,

      Das ist in diesem Fall für mich smartrace.....

      Frage gleich mal vorab..

      Wir fahren eine Meisterschaft mit 8 Leuten, fahren jedoch immer nur 4 Leute gleichzeitig.
      Kann ich bei smartrace auch eine Meisterschaft starten wie bei der originalen App?
      Wenn ja, ist es möglich der Meisterschaft 8 Leute zu zu ordnen?

      Das geht nämlich bei der Carrera App nicht.

      Bitte um rückinfo
    • marshall schrieb:

      Hallo ich auf der Suche nach einer besseren App als die von Carrera,

      Das ist in diesem Fall für mich smartrace.....

      Frage gleich mal vorab..

      Wir fahren eine Meisterschaft mit 8 Leuten, fahren jedoch immer nur 4 Leute gleichzeitig.
      Kann ich bei smartrace auch eine Meisterschaft starten wie bei der originalen App?
      Wenn ja, ist es möglich der Meisterschaft 8 Leute zu zu ordnen?

      Das geht nämlich bei der Carrera App nicht.

      Bitte um rückinfo
      Servus marshall,

      Ein Meisterschaftsmodus ist bisher noch nicht vohanden, für die nächsten Versionen aber fest eingeplant (siehe support.smartrace.de/issues/64). Wann er kommt, kann ich aber nicht genau sagen.

      Ich glaube aber nicht, dass ich die Anzahl der zuweisbaren Fahrer irgendwie limitieren werde. :-)

      LG,
      Marc
      SmartRace - intelligentes Race Management-System für Carrera AppConnect (iOS/Android). Keep racing!
      SmartRace auf Facebook - facebook.com/smartraceapp
      SmartRace auf Twitter - twitter.com/smartrace
    • Werbung
    • Hallo Marc,

      Danke für dein Feedback, dass wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk:-), ne ne Spaß, dass das nicht von heute auf morgen geht weis ich.
      Aber schön das es in der Planung ist.

      Und bitte ermöglichen das mehrere Fahrer möglich sind
    • Um nochmal auf die fixierte Aanzeige der Fahrer zu kommen, meine Kinder haben mit der wechselnden Anzeige auch Probleme, sich nach einem Positionswechsel wieder zu finden.

      Darf ich dich, Marc, im übrighen auf deine eigene Bedienugsanleitung im Web hinweisen, in welcher dieses feature beschrieben wird.

      Anleitung Smartrace

      Unter "Einstellungen" - "Rennbildschirm" ist folgender Text zu lesen

      Zitat:

      Rennbildschirm

      Hier kann eingestellt werden, ob Runden vor- oder rückwärts gezählt werden sollen. Vorwärts: Anzeige der bereits gefahrenen Runden. Rückwärts: Anzeige der noch zu fahrenden Runden. Die Sortierung der Zeitentabelle kann automatisch erfolgen (nach Zeit im Qualifikations- bzw. Freies Training-Modus bzw. nach gefahrenen Runden im Rennmodus), oder nach Controller-Nummer. Letzteres bedeutet, dass die Sortierung immer fixiert ist, so dass Fahrer ihre jeweilige Anzeige einfacher auf einen Blick wiederfinden können.

      Wenn die Anzeige zu klein ist, kann eine größere Schriftgröße verwendet, sowie einzelne Elemente des Rennbildschirms ein- oder ausgeblendet werden.

      Zitat ende



      Mich würde es auch wirklich sehr freuen, wenn man das einstellen könnte.

      Schönen Tag

      Stephan
      extram bavariam non est vita
      et si est vita
      non est vita
    • stephan78 schrieb:

      Um nochmal auf die fixierte Aanzeige der Fahrer zu kommen, meine Kinder haben mit der wechselnden Anzeige auch Probleme, sich nach einem Positionswechsel wieder zu finden.

      Darf ich dich, Marc, im übrighen auf deine eigene Bedienugsanleitung im Web hinweisen, in welcher dieses feature beschrieben wird.

      Anleitung Smartrace

      Unter "Einstellungen" - "Rennbildschirm" ist folgender Text zu lesen

      Zitat:

      Rennbildschirm

      Hier kann eingestellt werden, ob Runden vor- oder rückwärts gezählt werden sollen. Vorwärts: Anzeige der bereits gefahrenen Runden. Rückwärts: Anzeige der noch zu fahrenden Runden. Die Sortierung der Zeitentabelle kann automatisch erfolgen (nach Zeit im Qualifikations- bzw. Freies Training-Modus bzw. nach gefahrenen Runden im Rennmodus), oder nach Controller-Nummer. Letzteres bedeutet, dass die Sortierung immer fixiert ist, so dass Fahrer ihre jeweilige Anzeige einfacher auf einen Blick wiederfinden können.

      Wenn die Anzeige zu klein ist, kann eine größere Schriftgröße verwendet, sowie einzelne Elemente des Rennbildschirms ein- oder ausgeblendet werden.

      Zitat ende



      Mich würde es auch wirklich sehr freuen, wenn man das einstellen könnte.

      Schönen Tag

      Stephan
      Danke für den Hinweis! Tatsächlich war diese Funktion mal kurzzeitig integriert, hat allerdings Bugs verursacht und wurde deshalb wieder entfernt. Die Anleitung habe ich versehentlich nicht aktualisiert - habe den Abschnitt gerade entfernt.

      Ich werde mir nochmal Gedanken machen, wie ich die Funktion integrieren könnte. Habe ich hier nochmal ins Ticketsystem aufgenommen.

      LG,
      Marc
      SmartRace - intelligentes Race Management-System für Carrera AppConnect (iOS/Android). Keep racing!
      SmartRace auf Facebook - facebook.com/smartraceapp
      SmartRace auf Twitter - twitter.com/smartrace
    • Hallo Marc,

      Habe mir deine App gestern runter geladen und schon mal Einstellungen vorgenommen.....
      Sieht bis jetzt klasse aus, der Test erfolgt noch die Woche...


      Zu den Einstellungen mal ne frage...

      Unter Streckenlänge steht min rundenzeit in ms.....

      Muss ich hier in Millisekunden die mindest rundenzeit angeben?
    • Werbung
    • marshall schrieb:

      Hallo Marc,

      Habe mir deine App gestern runter geladen und schon mal Einstellungen vorgenommen.....
      Sieht bis jetzt klasse aus, der Test erfolgt noch die Woche...


      Zu den Einstellungen mal ne frage...

      Unter Streckenlänge steht min rundenzeit in ms.....

      Muss ich hier in Millisekunden die mindest rundenzeit angeben?
      Exakt. Das ist dafür gedacht, Rundenzeiten, die fehlerhafterweise (z.B. durch neu Einsetzen eines Fahrzeugs nach Abflug kurz vor der Ziellinie) entstehen, auszuschließen.

      LG,
      Marc
      SmartRace - intelligentes Race Management-System für Carrera AppConnect (iOS/Android). Keep racing!
      SmartRace auf Facebook - facebook.com/smartraceapp
      SmartRace auf Twitter - twitter.com/smartrace
    • Sehr gut , hab ich gleich eingestellt...

      Werden bei Rundenrekord eigentlich nur der schnellste angezeigt oder in absteigender Reihenfolge jeder Fahrer / Fahrzeug?
    • marshall schrieb:

      Sehr gut , hab ich gleich eingestellt...

      Werden bei Rundenrekord eigentlich nur der schnellste angezeigt oder in absteigender Reihenfolge jeder Fahrer / Fahrzeug?
      In den Rundenrekorden taucht die schnellste Zeit für jede Fahrer-Fahrzeug-Kombination auf, so dass nicht ein Fahrer mit demselben Fahrzeug die ganze Liste "vollspammen" kann :-)

      LG
      SmartRace - intelligentes Race Management-System für Carrera AppConnect (iOS/Android). Keep racing!
      SmartRace auf Facebook - facebook.com/smartraceapp
      SmartRace auf Twitter - twitter.com/smartrace