VRC&G-Thread (inkl. Matra Sports, Le Mans '70)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • Moin Slotter.

      Der DN1 ist nahezu fertig.
      Es fehlt nur noch das "SHADOW" Decal auf dem Heckflügel.
      Das muß ich selbst erstellen und die Druckerfolie ist auf dem Postweg. :thumbup:
      Dateien
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Moin Udo,

      wieder einmal eine tolle Leistung!

      Der hier wäre sicherlich auch noch ein toller Wagen für dich:

      flickr.com/photos/dmentd1/2791458812

      Aber den habe ich noch nirgendwo gesehen.....

      Viele Grüße
      Carsten
    • Moin Carsten.

      Schönes Fahrzeug. :thumbup:
      Den Wolf WR4 habe ich in 1/32 auch noch nirgendwo gesehen.

      Den ähnlichen WR1 hat Polistil mal auf den Markt gebracht.
      Schade, das Polistil damals diesen unkaputtbaren Kunststoff verwendet hat.
      Das Material läßt sich mit Fräser, Feile und Schmirgel nicht sauber bearbeiten.
      Kleber und Farbe haben auch ein Haftproblem.
      Seit meinen Arbeiten am Polistil Alfa Romeo Daytona laß ich die Finger von Polistil.

      Den WR5 hat Scalextric mal im Programm gehabt.
      Zumindest für meinen Geschmack gehört die Scalex Variante in die Abteilung "HÄSSLICH". X/
      Da sehe ich auch keine bastlerischen Verbesserungen.
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Werbung
    • Da haben wir 1:24er es besser... den WR1 (1-4 waren nur in Details voneinander abweichend, im Prinzip geben die Zahlen wie anfangs bei Tyrrell die Chassisnummer wieder) habe ich hier noch als GFK-Kit liegen. :) (Und nur der Vollständigkeit halber, den WR5 gibt es noch antiquarisch als 1:25-Kit von Entex, Bluetank usw, der fällt freilich recht klein, eher in 1:28, aus.)...

      Was Du immer wieder aus den alten Kits herausholst, erstaunt mich jedesmal auf's Neue. Respekt, Udo!!! Der Shadow gefällt mir sehr gut! :thumbup:

      Ich traue mich schon fast nimmer, Deine Beiträge anzuklicken. Du weißt schon, Staubsauger und so. Na immerhin habe ich mittlerweile mal alle Teile da... ^^

      Viele Grüße,

      Frank
    • xXx schrieb:

      Ich traue mich schon fast nimmer, Deine Beiträge anzuklicken. Du weißt schon, Staubsauger und so. Na immerhin habe ich mittlerweile mal alle Teile da...
      Na ja, der Staubsauger ist bei mir auch noch eine offene Baustelle, obwohl alle Teile schon lange vorhanden sind. ;)
      Irgendwie ergreife ich instinktiv immer ein anderes Fahrzeug aus meinem Projektschrank.
      Woran liegt das? ?(
      Vermutlich am Aufwand. Der Brabham-Kit ist nicht mal eben etwas für die Zahnlücke.
      Aaaaber, da ich z. Zt. meinen Projektschrank abarbeite, wird dieses Fahrzeug zwangsläufig auch mal auf meinem Werktisch landen. :D
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Moin Forum.

      Hier nun mein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art.

      Vorab aber eine kleine Vorgeschichte.
      Proto Slot hat mal ein auf 70 Einheiten limitiertes Set CB057 mit dem Leyland Matra-Team-Transporter und zwei Matras MS 650 Courte Tour de France Automobile 1970 auf den Markt gebracht.
      Vor gut einem Monat wurde nach jahrelanger erfolgloser Suche mal ein Set in der eBucht angeboten.
      Startpreis: 900 Euro
      Eine teure Sache, aber es wurde sogar noch darauf geboten. =O
      Ich hätte das Set als Highlight meiner Matra-Sammlung gerne ersteigert, aber der Preis war einfach zu saftig.

      Wie der Zufall es will, wurden kurz darauf Matras MS 650 Courte aus diesem Set in der britischen eBucht angeboten. :D
      Ein Händler hat irgendwie Replikate unter dem MMK-Label erhalten/angefertigt.
      Der Preis war ok, und da habe ich natürlich zugeschlagen.
      Allerdings war das Fahrzeug schlecht verarbeitet (siehe Bilder). :S
      Etwas schmunzeln mußte ich z.B. bei der weißen Decalumrandung des vorderen Lufteinlaßes.
      Aus Erfahrung weiß ich, das viel Zeit, Geduld und Weichmacher gebraucht wird, um dieses Decal auf den gerundeten Lufteinlaß aufzubringen.
      Nun, man kann es aber auch mit Heißkleber platt davor kleben.
      Respekt, ich hätte das Decal vermutlich verbruzelt. :thumbup:
      Egal, das Fahrzeug wurde in die Werkstatt geschoben und mußte zahlreiche technische und optische Veränderungen über sich ergehen lassen.
      Die Radkästen wurden ausgeschliffen, damit das Fahrzeug tiefer kommt und die Räder auch mehr als Spurverbreiterung an die äußere Karosseriekante versetzt werden können.
      Die Lufthutze auf den Ansaugtrichtern wurde dem Original entsprechend auch tiefer versetzt.
      Die Lampengläser der Hauptscheinwerfer waren nur als tiefgezogenes Ersatzteil beigefügt.
      Scheinbar haben Händler oder deren Bastler keine Zeit für deren Verarbeitung.
      Nach einigen Pinselstrichen und einer finalen Klarlackschicht ist der kleine Matra nun ein Leckerchen geworden. :thumbsup:

      By the way:
      Wer sich mal gefragt hat, was der bekannte Motorsportfunktionär Jean Todt in seiner aktiven Zeit so gemacht hat ......
      Der sitzt als Beifahrer neben Jean-Pierre Beltoise im Matra. ^^
      Dateien
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Road Runner ()

    • Werbung
    • Hier nun der fertige Matra.
      Dateien
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Moin Slotter.

      Bei meiner unendlichen Suche im WorldWideWeb hatte ich Ende 2018 einen schönen 132er Bausatz in der eBucht entdeckt.
      Leider ein Model aus dem Jahrgang 1956 und somit nicht mein Beuteschema.
      Bei Tante Google hatte ich mir dann das 1:1 Original angesehen und es als eine schöne Bauform für mich entdeckt.
      Also, ..... klick, klick, enter, und ein Exemplar ist meins.
      Schitt, keine Bezahlvariante funzte.
      Der Verkäufer hat sich auch nicht zu dem Problem geräuspert.
      Na denn, was solls.
      Über Monate wurde das Modell weiterhin in der eBucht angeboten, ohne das der Bestand von 2 Stück sich veringerte.
      Weitere Kauf- und Bezahlversuche scheiterten.
      Gestern habe ich per eMail ein Angebot vom Anbieter bekommen, das ich dann auch angenommen habe.
      Nun funzte der Bezahlmodus.
      Seltsam, ....... sucht sich der Verkäufer den Käufer nun nach irgendwelchen Kriterien aus?
      Egal, ein Bausatz ist nun meiner. :D

      Kennt Jemand Hunaudieres Resin Models aus Spanien?
      Mal schaun, ob ich den Lotus Eleven so schön wie das Original hinbekomme. :thumbup:
      Dateien
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Moin Slotter.

      Nun mal ein ganz seltenes Exemplar des Matra-Simca MS 670 Longue, Le Mans 1972.
      Den habe ich zwar schon von Le Mans Miniatures, aber die Any Slot-Variante von Anni Mini ist ein "must have" in meiner Sammlung.

      Ich habe noch den Forumsaufruf von Matthias Pohl vor Augen, als er verzweifelt den Any Slot gesucht hatte, und ein Verkäufer sich dann endlich für 180 Euro erbarmt hat.

      Mein Any Slot war zwar in keinem guten Zustand, aber ein Werkstattaufenthalt hat ihn dann aufgepeppt. :thumbup:
      Die milchigen Frontscheinwerfergläser wurden ersetzt.
      Der Matra hat ein komplettes Heckgestänge mit Motorattrappe bekommen.
      Die schlabbrige Technik des Fly-Chassis wurde überarbeitet, damit die Räder nicht klemmten, und somit überhaupt eine Probefahrt möglich war.
      Das Cockpit und der Fahrer wurden gesupert. Nun ist er als Francois Cevert erkennbar. ;)
      Dateien
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Road Runner ()

    • Werbung