Positionsleuchte vor der Weiche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Positionsleuchte vor der Weiche

      Hallo digitale Slotter,
      mir ist die Idee gekommen, ein Blinklicht vor den Weichen in die Bahn einzubauen. Diese Positionslampe soll ein Gefahrenstelle bzw. Spurwechsel anzeigen. So können sich auch Fahrer, die mit der Bahn nicht so vertraut sind, bei "Dämmerung und Dunkelheit" besser orientieren. Vielleicht gibt es dann im Eifer des Rennens auch weniger crashs ;) .

      Was haltet ihr davon? ?(

      Gruß martin74
    • Werbung
    • Nette Idee aber nicht neu.

      Die Jungs die in Kerpen-Sindorf die riesige semi-permanente Bahn betreiben haben schon seit langem optische Anzeige der Weichenposition mit grünen LED.

      Ist sowohl im Hellen als auch im Dunklen eine gute Orientierungsmöglichkeit.

      Gruss

      Eddie
    • Es gab in Kerpen sogar zwei Varianten.
      Aktuell sind es die drei grünen LED in der Fahrbahnmitte.
      Vorher waren je nach Weiche (links, rechts oder zumeist Doppel) auf dem Randstreifen entsprechend der Richtung rot beleuchtete Acrylblöcke.
      Dateien
      • KPCC IX .jpg

        (58,9 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • KPCC XII.jpg

        (52,08 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hi und danke für die Beiträge,
      ich habe eine PSAU ohne Elektronik genommen, das Loch vom Fototransistor aufgebort und die orange Blink-LED eingeklebt. Die DED ist oben "plan geschliffen".
      Die Versorgungsspannung liefert die Bahn über einen Brückengleichrichter (Verpolschutz/ Fahrtrichtungswechsel Analogbetrieb) und als Vorwiderstand dient ein 5,6 KOhm Widerstand. Parallel zur LED liegen ein Fotowiderstand und ein 50kOhm Trimmer, damit lässt sich die Helligkeit einstellen, ab welcher die LED blinkt. Weiterhin liegt parallel zur LED ein 100 nF Kondensator, der das Datensignal ableitet.

      Ich habe eine Positionsleuchte vor die Erweiterung auf die dritte Spur eingebaut und eine weitere, wo die dritte Spur endet.
      Mal sehen, wie sich das Projekt bewährt.

      Ein Bild vom Testaufbau ist angehängt.

      Gruß martin74
      Dateien
      • DSCF8062.JPG

        (3,26 MB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )