Freunde der Kampfzwerge - Rennserie 1:24 - IG. SLOT IM TAUNUS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • So, dann will ich mich hier mal einklinken, obwohl mich das gar nichts angeht. Ich bin ja auch nur Gast in Riedelbach. :)
      Fakt ist, die Zwergengemeinschaft auf dem Hochtaunusring ist sehr entspannt, die Rennen laufen engagiert und mit teilweise viel Leidenschaft, aber dennoch gesittet und nicht laut ab. Der beste Beweis dafür ist der enorme Zulauf und aufgrund der beengten Platzverhältnisse geht es nicht anders, als Interessenten abzusagen, wenn sie nicht rechtzeitig zum Rennen gemeldet haben. Ist halt so und kann jeden treffen. :rolleyes:
      Ich habe auch in über 20 Jahren Slotracing noch kein unharmonisches Zusammensein erlebt, wenn ich meine einmalige Teilnahme an der DPM mal ausblende. Hier wurde man schon richtig blöd angemacht, wenn man das Auto nicht aufs Zehntel um- oder eingesetzt hatte. :cursing:
      Kannte ich bis dahin nicht, hab's auch hinterher nicht mehr erlebt. Auch nicht auf dem Hochtaunusring.
      Die genauen Hintergründe der aktuellen Debatte kenne ich nicht, kann es nur vermuten. ;(
      Es scheint wohl im Hintergrund zu Kommunikationsproblemen und Missverständnissen gekommen zu sein. Daher würde ich vorschlagen, das intern mit einem persönlichen Gespräch der Betroffenen zu klären. Dann den Reset Knopf zu finden und zu drücken und weiter geht's.
      Dann haben wir uns alle wieder lieb, warten auf die Minis und rüsten zum nächsten Rennen. Und wie immer, bin ich entspannt, was wieder sehr gut zum Hochtaunusring mit der Zwergenfamilie passt. :fahrer:
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock:
    • # Urumbel
      Missverständnisse sind dazu da, aufgeklärt zu werden.
      Der Hochtaunusring und die Zwergenfamilie wird auch weiterhin für alle Mitstreiter und Gäste, diese Atmosphäre bieten.
      Freut euch schon mal auf die kommenden Termin für 2019, die wir in nächster Zeit, bekannt geben werden.

      Grüße aus dem Hochtaunus
      Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Solitude ()

    • Freunde der Kampfzwerge

      IG SLOT IM TAUNUS

      Hochtaunusring

      4. Rennen 03.11.2018

      Jubiläumsrennen



      Kein Rennbericht


      Eine Lebensweisheit besagt: "Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören".

      Unsere Veranstaltung war gelungen! Gerne wiederhole ich meinen Dank an alle Beteiligte,
      besonders an Oliver und Andreas, die die über achtstündige Veranstaltung mit mir gestemmt
      haben.

      Wir haben eine tolle Fahrzeugflotte gesehen. Wir hatten wieder leckeres Essen. Es waren sogar
      Zuschauer gekommen, teils mit ziemlicher Anreise. Und wir hatten nicht zuletzt spannende
      Rennen mit denkbar knappem Ausgang.

      Alles gut. Nach der Veranstaltung blieb ich noch alleine in der Halle. Ich räumte meine Sachen
      ein, sortierte das Werkzeug und die Zwerge in ihre jeweiligen Boxen.
      Das ist so ein Ritual, um von der Anspannung der Organisation und des Rennens "wieder runter
      zu kommen", ehe ich nach Hause fuhr. Ich habe ja nur 11 km Weg.


      Da ich in Riedelbach schlechten Internetempfang habe, fuhr ich zu Hause den Laptop hoch, sah
      nach den e-mails und dann im Freeslotter nach unserem Thread.

      Ein schönes Foto unserer Zwergenflotte, dick signiert vom Fotografen.

      Das Foto, das quasi das Ergebnis von einem Jahr intensiver Arbeit für die Rennserie darstellt !

      Ohne jeden Kommentar, völlig gefühllos !

      Ich war in diesem Moment nicht wütend, ich war - und bin es noch - nur sehr traurig, dass so ein
      toller Renntag eine so würdelose Darstellung als ersten Beitrag erhielt !

      Wohlgemerkt, es geht nicht darum, wer den ersten Beitrag einstellt, sondern das Wie ist für mich
      entscheidend !

      Aber jeder hat das Recht, etwas zu veröffentlichen, dies bestreite ich ja nicht !


      Man muss mit der Situation leben.

      Die folgenden Beiträge kommentiere ich nicht !


      Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: ich suche weder nach Mitleid noch halte ich mich "für den
      Nabel der Welt" !
      Ich habe aber ebenso ein Recht auf die Darstellung meiner Sicht der Dinge, wie sie andere für ihre
      Sicht auch für sich in Anspruch nehmen !

      Als Schlussfolgerung komme ich für mich zu der Erkenntnis, dass die Emotionen, die ich in diese Rennserie
      gelegt habe und noch immer empfinde, nicht von Vielen geteilt zu werden scheinen, jedenfalls habe
      ich heute nur eine positive Reaktion erhalten.

      Deshalb habe ich auf einem langen Spaziergang bei herrlichem Spätherbstwetter durch den schönen Taunus
      heute nachmittag für mich entschieden, ab sofort als Fahrer und aus der Organisation der Rennserie
      der Freunde der Kampfzwerge auszuscheiden.

      Den Zwergen werde ich treu bleiben und als Mitinhaber unserer Rennstrecke bestimmt mit einigen Freunden
      auch im kleinen Rahmen Spaß bei Rennen finden können.


      Dies ist mein letzter Beitrag zu diesem Thread.

      Ich bin gerne in diesem Kreis unterwegs gewesen !

      Gruß

      Wolfgang

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfgang53 ()

    • Meine Güte...
      Ich habe jedenfalls über das Bild gestaunt, mich über die Vielfalt gefreut und gespannt auf den von @ecki angekündigten Bericht von @Wolfgang53 gewartet.
      Wenn man freeslotter dabei hat, erwarte ich sogar, dass möglichst früh und viel gepostet und gezeigt wird. Davon lebt dieses Forum!
      Gerade die Zwerge haben die Szene bewegt und zu Treffen an der Bahn geführt, die es ohne sie nicht gegeben hätte. Dafür ist der Erfolg der Taunusrenner der beste Indikator.
      Und nun wuchert wieder der Spaltpilz, Schade!

      Ich hoffe und wünsche Euch, dass es weiter geht und ihr auch beim nächsten Mal viele bunte Zwerge auf der Bahn habt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HuGorrera ()

    • Werbung
    • Wow, das ging aber flott.
      Normalerweise sind rückläufige Teilnehmerzahlen erste Anzeichen.

      So ist das nun aber mal, wenn unterschiedliche Interessen "kollidieren".

      Von meiner Seite aus Respekt vor der Arbeit von Wolfgang, diese Rennserie entdeckt und populär gemacht zu haben, genauso wie vor den Erbauern bzw. Käufern der Fahrzeuge, die aufgrund ihres teilweise überschwenglichen Enthusiasmus, vielleicht übers Ziel hinaus geschossen sind.
      Auch das Publikum in Form der "freeslotter" ist nicht ganz unschuldig am Erfolg der Serie.

      Eigentlich perfekte Synergien, die jetzt schlagartig verpuffen.

      Gönnt euch doch den Erfolg, jeder in seiner Disziplin.
      Grüße Jochen
    • Ich denke mal, wenn es um die Interessen geht, gibt es keine Unterschiede. Es sind andere Gründe, die nur die Betroffenen bereden können. Da bringt es auch nichts, hier irgendwie zu mutmaßen.
      Fakt ist @Wolfgang53 hat eine tolle Leistung gezeigt, am Drücker und bei der Berichterstattung, davor ziehe ich den Hut. Bin ihm auch sehr dankbar, dass ich durch ihn die Zwerge kennengelernt habe.
      Aber das eigentliche Thema muss bearbeitet werden. Und das hat nicht unbedingt mit den Zwergen zu tun.
      Ich gehe stark davon aus, dass die Zwergenserie auf dem Hochtaunusring in unveränderter Form weiter geht.
      Würde vorschlagen, wir lassen es hiermit mal gut sein und warten einfach ab. :rolleyes:
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock:
    • Hallo Freunde der Zwerge

      ich habe die Serie und die Entwicklung hier immer mit Interesse verfolgt.
      War ja auch in jungen Jahren ein Fan und Fahrer der echten Zwerge. Ich habe mir dann auch Mal einen Renntag in Riedelbach angeschaut. Von der Organisation, dem Ablauf und der Atmosphäre (trotz der Enge) war ich sofort
      begeistert. Ich habe mich dann entschieden mal für ein Rennen anzumelden. Trotz eines nicht gerade zufriedenstellenden Anfang wurde ich vom Zwergenfieber infiziert. Und ich bin davon überzeugt, daß es den meisten Teilnehmern dieser Serie genauso geht. Auch ist es für mich und vermutlich allen anderen klar das Wolfgang die treibende Kraft und der Vater der Serie ist. Alleine sein Engagement und seine Rennberichte sprechen dafür.
      Allerdings sind aber auch andere mit viel Engagement und Enthusiasmus mit dabei. Dann kann es vielleicht schon mal zu unüberlegten von Emotionen getriebenen und nicht abgestimmten Handlungen kommen.
      In diesem Fall ist es vielleicht ärgerlich aber trotzdem auch positiv. Da die Serie so erfolgreich ist und jeder weiß, das dies ein Verdienst der IG Riedelbach und in Person von Wolfgang ist, wird doch jeder
      Post immer damit in Verbindung gebracht, egalnvon wem. Jede öffentliche Meldung, Bild oder Kommentar zu dieser Serie geht auf die Verdienste aus Riedelbach zurück und sollte positiv betrachtet, als Werbung für eine gelungene Veranstaltung gesehen werden . Ich bin sicher, niemand will oder wollte Wolfgang diesen Verdienst streitig machen oder mit Selbstdarstellung in den Schatten stellen. Ich hoffe die Serie geht weiter und entwickelt sich noch.
      Schlitzfräse
    • Mein lieber Wolfgang , ne ne ne, das kannste vergessen, Du bleibst mal schön dabei! :thumbsup:
      Ich bin zwar noch ein Aussenstehender und war erst wenige male bei euch, leider mangels Zwerg ohne Rennteilnahme, aber den Spirit eurer Truppe habe ich schon mitbekommen.

      Vlt. hast du dich über etwas geärgert, aber bestimmt nicht über Ecki oder das tolle Bild was ja schon ein toller
      Apetizer“ war. Wie HoGorerra schon schrieb sind Infos dem Forum geschuldet, so schnell wie möglich,
      weil dannach lechzen wir.

      Wenn man so tief mit Herz und Seele so ein tolles Event aufbaut, hat man auch mal unterschiedliche Ansichten über das wie und was...bleibt doch gar nicht aus, wenn Du/Ihr so viele Mitstreiter ansteckt.
      Aber hey, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass irgendjemand eine böse Absicht hatte.

      Also: alles zurück auf Anfang, war nix und is nix.
      Dein Statement „Wenn es am schönsten ist soll man aufhören“ steht natürlich,
      Na klar, das finale Rennen ist ja auch rum, must aber ein anderes noch nachreichen „ Nach dem Rennen ist vor dem Rennen“.
      Ich freu mich auf die Zwergen Saison 2019 mit Wolfgang und seinen Mannen
      ( das ist eine Anmeldung :D ).


      Hab ja jetzt auch nen Zwerg und hoffe auf deine Unterstützung,
      Also bis Mittwoch,
      Ich freu mich auf euch :P
    • Werbung
    • Auspuff ist Pflicht. :D
      Dateien
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock:
    • Werbung