Freunde der Kampfzwerge - Rennserie 1:24 - IG. SLOT IM TAUNUS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freunde der Kampfzwerge, nächsten Samstag ist es soweit

      (Rennserie 1:24) 5. Termin der Serie 2018/19 organisiert durch die -Hoch-Taunus-Racer- (ehem.HochTaunusRing)


      Freies Training ,Test und Schnupperlauf am Sa. 16.Feb 2019 bei H+T, Falltorstr. 45, 64291 Darmstadt-Wixhausen


      Diese Veranstaltung soll die Teilnehmer der Serie, aus dem Herbst 2018 von Hochtaunusring, wieder gemeinsam an die Bahn bringen, uns die Möglichkeit geben die Holzbahn von H+T kennenzulernen und um die kommenden Renntermine gemeinsam zu besprechen.

      Es gilt vorerst noch das Reglement für die Zwerge aus 2018, der Mini wird bei diesem Termin gemeinschaftlich an die bestehende „Balance of Performance“ angepasst.

      Startgebühr für den Samstag beträgt 5,-€, bitte bei Eintreffen an Oliver H. oder Andreas V. zu entrichten.


      Wir erwarten 20-22 Starter, davon ca.14, die schon in der aktuellen Serie eingeschrieben sind, 4-5 Starter die schon mal in der Vorserie 2017/18 mitgefahren oder bei Einzelrennen dabei waren. 2 neue Starter, die schon BRM Zwerge Erfahrung gemacht haben und 4 Gaststarter aus dem Frankenland, die unsere Rennserie mal kennenlernen und evtl. auf Ihrer Clubbahn etablieren wollen.

      (Da unseren Gaststartern noch nicht alle mit BRM Zwergen ausgestattet sind, würden wir uns freuen wenn die etablierten Teilnehmer auch ein paar Ersatzfahrzeuge mitbringen und diese zur Verfügung stellen.)

      Zeitplan

      . ab 11:00 Uhr Bahnöffnung/ Begrüßung/ Freies Training, Start nach Eintreffen, Fahrzeiten je 8 x 4Min
      Während des Freien Training besteht die Möglichkeit eine Sammelbestellung für einen Pizza-Lieferservice zu tätigen,
      Kalte Getränke und Kaffee können bei H&T erworben werden.


      . ab 13:00 Uhr Mittagspause, Bahnstrom ist aus
      Einteilung der Startgruppen nach Zwergen-Er(fahr)ung, Weiter Heimfahrt, sowie eingeschriebener Teilnehmer

      . ab 13:30 Uhr Start der Testrennläufe nach Startgruppen

      Gruppe 1 (8 Starter, Fahrzeit 8x5 Min., Wechselzeiten 8x 2 Min., Chaoszeiten 10 Min.) ca. 13:30 – 14:30 Uhr

      Gruppe 2 (8 Starter, Fahrzeit 8x 5 Min.,Wechselzeiten 8x 2 Min., Chaoszeiten 10 Min.) ca. 14:40 - 15:40 Uhr

      Gruppe 3 (4-8 ? St., Fahrzeit 8x 5 Min., Wechselzeiten 8x2 Min., Chaoszeiten 10 Min.) ca. 15:40 – 16:50 Uhr

      ab 17:00 Uhr Auswertung der Testrennen, Zeit für Freies Fahren

      Wir bitten alle Teilnehmer um Mithilfe bei der Umsetzung des Zeitplans. Besonders bei den Spurwechseln und der Besetzung der Einsetzerposten. Eine Reibungslose Organisation erhöht den Spaß an der Veranstaltung.

      Wir wünschen Euch allen eine reibungslose An- und Rückfahrt, unterhaltsame, interessante und faire Rennen, bei denen der Spaß und die Freude an unserem gemeinsamen Hobby sowie das Zusammensein ganz oben stehen!

      Gemeldete Teilnehmer: (Wer sich hier auf der Liste nicht findet, bitte noch mal per. persönlicher Nachricht oder über unsere Whatsapp- Gruppe nachmelden.)
      1 Andreas V. ja
      2 Oliver H. ja
      3 Benny M. ja
      4 Thomas M. ja
      5 Harald M. ja
      6 Wolfgang K. ja
      7 Andreas H. nein
      8 Florian D. ja
      9 Stefan O. ja
      10 Alex H. ja
      11 Eckhard H. nein
      12 Markus B. ja
      13 Markus K. ja
      14 Dieter K. ja
      15 Waldemar W. ja
      16 Frank S. ja
      17 Olaf W. ja
      18 Thomas H. ja
      19 Kurt Petry ?
      20 Hans S. ja Gaststarter aus dem Frankenland (slotland-franken.de)
      21 Uwe S. ?
      22 Helmut R. ?
      23Jürgen S. ?
      24 Andreas B. ?

      Wir freuen uns, Euch begrüßen zu dürfen und bedanken uns für Eure Mithilfe, im Voraus!
      Das Team der HTR: Oliver, Andreas, Benny und Thomas


      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Solitude ()

    • Werbung
    • Hallo Andreas,

      da ist ja alles perfekt angerichtet. :thumbup:
      Ich muß leider für diesen Event passen. Werde aber beim nächsten mal dabei sein.
      Wünsche euch (dem HTR Team : Oliver, Andreas, Benny und Thomas) gutes Gelingen und allen Teilnehmern viel Spaß mit den Zwergen.
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/
    • Hallo Ecki,

      danke für die netten Worte, hatte dich für die kommende Veranstaltung auch so eingetragen.
      Würde mich freuen, wenn du zu den anderen Terminen Zeit findest.

      Wir freuen uns auch schon alle wieder auf den nächsten SPF Mittelhessen Zwerge Termin 8o

      Beste Grüße, Andreas
    • Neu

      Freunde der Kampfzwerge, morgen geht es ab 11:00 Uhr los.

      (Rennserie 1:24) 5. Termin der Serie 2018/19 organisiert durch die -Hoch-Taunus-Racer- (ehem.HochTaunusRing)


      Freies Training ,Test und Schnupperlauf am Sa. 16.Feb 2019 bei H+T, Falltorstr. 45, 64291 Darmstadt-Wixhausen

      Hier noch einmal die aktuelle Teilnehmerliste für die morgige Veranstaltung

      Stand Fr. 15.02.2019 16:00 Uhr
      1 Andreas V. ja
      2 Oliver H. ja
      3 Benny M. ja

      4 Thomas M. nein
      5 Harald M. ja
      6 Wolfgang K. ja

      7 Andreas H. nein
      8 Florian D. nein

      9 Stefan O. ja
      10 Alex H. ja

      11 Eckhard H. nein
      12 Markus B. ja
      13 Markus K. nein
      14 Dieter K. ja
      15 Waldemar W. ja
      16 Frank S. ja
      17 Olaf W. ja
      18 Thomas H. ja
      19 Kurt Petry ja
      20 Hans S. ja Gaststarter aus dem Frankenland (slotland-franken.de)
      21 Uwe S. ja "
      22 Helmut R. ja "
      23Jürgen S. ja "
      24 Andreas B. ja "
      25 Günther R. ja

      26 Michael F. nein
      27 Ralf 124 nein
      28 Markus 124 nein


      Garantiert 20 Starter, das wird klasse,

      Wir freuen uns auf Euch
      Das Team der HTR: Oliver, Andreas, Benny und Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Solitude ()

    • Werbung
    • Neu

      11 Uhr, steht doch da.... :rolleyes:
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Neu

      Kein Bericht vom Schnuppertag? 8| Wahrscheinlich gab es von den Beteiligten dazu noch kein Statement, weil es eben sehr gut organisiert war und gut abgelaufen ist. :thumbsup:
      Vielleicht ist der ein oder andere noch so beeindruckt, dass er es vergessen hat. :/ Deshalb will ich berichten, auch wenn ich nicht bis zum Schluss bleiben konnte. :rolleyes:
      Die Bahn kenne ich ja noch von der DPM, wenn auch nicht in der aktuellen Version, aber ich erkannte sie noch. Nach Begrüßung und dem ein oder anderen informativen oder aufklärenden Gespräch, wagte ich meine ersten Runden auf der Bahn. Zuerst mit dem NSU und einem gewöhnlichen Parma Plus Regler mit 15 Ohm, um die Strecke zu lernen. Ich startete auf diese Weise mit Zeiten um tiefe 8 Sekunden. Nach ungefähr 10 Minuten hatte ich mich um eine Sekunde verbessert. Für mein Gefühl war ich mit dem NSU am Limit angelangt. Deshalb den Simca auf die Bahn und Regler technisch zwischen WWS und ACD3 getestet. Der Simca wollte so gar nicht. Was war los? :cursing:
      Also schnell den Motor gewechselt und neue Schleifer drauf und los ging's. Der kleine Zwerg schoss ab, wie eine Kanonenkugel. 8o Jetzt noch den gefühlt passenden Regler finden und fahren, fahren, fahren. Nach dem ich alle Spuren gefahren hatte, fing ich wieder von Spur 1 an. Jetzt waren meine Zeiten schon hohe 6er. Der Grip war sehr gut, ich kam wunderbar damit zurecht. Manche fanden den Grip zu ausgeprägt und empfahlen mir, mit dem zur Verfügung gestellten Klebeband die Reifen abzuziehen. Ich war unsicher, war ich mit meinem Wägelchen doch sehr zufrieden. Nach einem erneuten Spurwechsel hatte ich auf einmal eine 6,58 gefahren, ich war begeistert. 8o
      Das Rennen konnte kommen.
      Während der Mittagspause besuchte ich den Shop von H&T und begab mich auf Suche für ein paar wenige Teile für mein aktuelles Projekt und wurde auch fündig.
      Dann startete das Rennen. Da ich zeitig weg musste und dies auch angekündigt hatte, fuhr ich in der ersten Gruppe. Schnell noch die Reifen abgezogen und ab in die Startaufstellung. Dann ging das Drama los. ;(
      Irgendwie kurz den Regler vor dem Start falsch gesteckt, Sicherung raus, keine Bremse. Das merkte ich erst nach dem das Auto 5 mal an der gleichen Stelle eingeschlagen war. Egal, musste weiter gehen, dachte ich mir, Reglerwechsel dauert zu lange. Weil ich vorher die Reifen abgezogen hatte, war der Grip nicht mehr so wie vorher. ;(
      Die Sch... lief bergauf, :bummm: egal, that's Racing. :fahrer:
      Nach dem ersten Turn schnell den Regler gewechselt und weiter ging's. Wenigstens hatte ich jetzt eine Bremse, der Grip fehlte dennoch weiterhin. Irgendwann hatte ich mich mit der Situation arrangiert und fuhr beständig mein Rennen. Immer wieder hatte ich ein rundenlanges Duell mit Kurt, was uns beiden sehr gefallen hat. Danke dafür. :thumbsup:

      Alles in allem, war der Schnuppertag sehr gelungen und ich habe eine neue Lieblingsstrecke gefunden und wieder nette Leute getroffen. ^^
      Wenn man auf den ersten Blick vielleicht auch anders urteilt, ist die Holzbahn bei H&T sehr für die Zwerge geeignet. 8o
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Neu

      Danke für den Bericht, Stefan. :thumbup: Und schön das Du da warst... Du weißt warum. ;)

      Die Zwerge laufen prima auf der Hoba... sicher etwas kippliger als andere Modelle, aber das muß auch so sein. ;) Für mein Empfinden ist eine Carrera-K1 mit den Kleinen trotzdem schwieriger zu meistern...

      Vielen Dank auch an unsere weitgereisten Gäste aus dem fränkischen... fand es einfach nur toll, nach vielen Jahren Hans und Uwe mal wiederzusehen und dazu Jürgen und Leon kennenzulernen. Mit Uwe hatte ich zudem viel Spaß auf der Bahn. :thumbup:

      Bilder hat @Mr.Muntzter genug geschossen, die sind ja hier immer gerne gesehen. :)

      Ach ja... hab anschließend mal meinen Kl.1-Reynard auf ProComp4 auf die Bahn gestellt. Der Gripp war einfach top... :thumbup:

      VG,

      Frank
    • Neu

      xXx schrieb:

      Ach ja... hab anschließend mal meinen Kl.1-Reynard auf ProComp4 auf die Bahn gestellt.
      Und noch mehr Leute angefixxt, oder? :D

      @Urumbel
      Danke für die Einblicke. Ist doch immer wieder schön, hier durch das geschriebene Wort
      ein wenig an den Veranstaltungen teilhaben zu können.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • Neu

      xXx schrieb:

      Und die fahren eh schon Formel mit JK-Modellen...
      Davon habe ich auch zwei. Damit ist das Bastelprojekt erledigt. Bin an der Bahn :D
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015