CRC - mein Raceway 5.8 x 2.3 Meter / next level

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hehehe,

      Das bekommen wir eingerichtet ... Ich hab einen Wagen, der eigentlich nicht als Gastwagen geplant war - wenn du den fährst, darfst du von ganz vorn starten, gern auch mit Vorsprung :P

      Bis heut Abend
      LG Flo
    • Werbung
    • Hey zusammen,

      Nachdem ich hier schon länger nichts mehr geschrieben habe - die Bahn ist nach wie vor Klasse und Bauphase 1a ist abgeschlossen :thumbup:

      Aber der Reihe nach:

      nachdem die Grundplatte und die Bahn stand, gab es erstmal reichlich Testrunden ... irgendwie müsste ja auch der ganze Baustaub wieder runter :saint: Anschließend folgten klassisch die Zusatzeinspeisungen, die Bahnumrandung (hier hab ich 3mm Forex verwendet, lässt sich super verarbeiten) und ich hab mir 6 FS Regler mit Kabel besorgt.

      Mit den FS Reglern komm ich übrigens im Allgemeinen besser zurecht als mit dem ebenfalls neuen ACD CPlus ... mit verschiedenen Autos hält der zwar mit oder ist leicht schneller aber universeller ist der FS für mich und meine Fahrweise.

      Ansonsten hat sich mehr im Rennbahnzimmer als an der Rennbahn getan; Barhocker für die Fahrer und ein Schrauberplatz wurden eingerichtet und eine tolle Cars-Lampe (Geschenk meiner Madame) wurde an die Decke geschraubt.




      Außerdem hat die Bahn nun ein Maskottchen, ganz in Anlehnung an den Namen:



      Auch die ersten kleinen Rennen sowie als Eröffnungsrennen ein Wertungslauf der Hessenracer mit insgesamt 9 Fahrern (inklusive Biertaufe der langen Kurve vor Start-Ziel :P ) fanden statt ... Der "Circuite des rapide Chameau" hat mit neuem Rennbildschirm seine Feuerprobe bestanden und fand seine Anhänger :thumbsup:





      Als nächstes hab ich noch ein paar kleine Optimierungen/Reparaturen auf der Agenda (merkwürdiger Weise blinken die Autos nicht mehr wenn der Tank leer wird, insbesondere eine Weiche lässt die Autos unangenehm springen bei Überfahrt und Kleinigkeiten am RBS)

      Danach startet Bauphase 1b mit Fahrerständen und Rennleiterstand, Chaostaster sowie CXP Sensoren... Außerdem diverse Weichenoptimierungen, da gab es ja zuletzt hier im Forum einige Klasse Anregungen :D

      Wünsche euch ein tollen Sonntag

      LG Flo
    • ...und weiter geht's 8)

      Noch nicht da, aber bestellt und weil ich mich so drauf freue hier mal vorab:

      Nachdem ich hier doch den einen oder anderen Thread mit Kurvenweichen aus Spezialanfertigung gesehen habe, bin ich zum Schluss gekommen die gesamte Weichenlandschaft neu zu gestalten :saint: Eigentlich waren die auch vorher schon gut positioniert und gut für spannende Überholmanöver geeignet ... aber manchmal will man es einfach wissen :whistling:

      Schaut her:


      Da ich schon mal beim bestellen war, hab ich gleich dazu eine modifizierte Boxenausfahrt geordert ... hatte ja überlegt selbst Hand anzulegen, das ist mir aber nicht wirklich gut gelungen. Daher eben vom Fachmann :D

      Da bis die Schienen da sind noch etwas Zeit ins Land geht, liegen seit gestern Pilztaster für Chaosschaltung bereit zum Einbau, wenn ich schon mal dabei bin werden auch gleich gescheite Fahrerplätze mit Buchsen für die Regler eingebaut...

      Jetzt fehlt nur noch ein bissl Zeit, hoffe das ich an diesem Wochenende beginnen kann.

      Nun genug der Vorfreude, das nächste mal gibt's hoffentlich Bilder mit Ergebnissen :thumbsup:

      LG Flo
    • Hi Flo,

      schön zu hören, dass die Bestellung raus ist.
      Wenn´s umgebaut ist lasse ich mich gerne zu einer Probefahrt hinreissen :thumbsup: ...oder wenn Hilfe benötigt wird auch schon vorher zum Umbau..

      VG
      P68
      ...wer bremst verliert...!

      wetterauring.de
    • So weit, so gut.

      Die X-Weiche vor der Schikane hinter der Boxengasse wird tatsächlich
      nach außen befahren? Kann ich mir aufgrund des Lastwechsels nur sehr
      schwer vorstellen.

      Das einzige große Fragezeichen ist die Nummer 6. Erzähl' doch mal, warum
      ich diese Weiche nutzen soll?

      Meine Gedanken dazu:
      - die Boxenausfahrt so zu legen ist eine tolle Idee
      - in der Kurve geradeaus zu fahren, führt genau dazu

      Aber, Versuch' macht klug. Bin auf Fahreindrücke gespannt.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Flo1981 schrieb:

      Nachdem ich hier doch den einen oder anderen Thread mit Kurvenweichen aus Spezialanfertigung gesehen habe, bin ich zum Schluss gekommen die gesamte Weichenlandschaft neu zu gestalten :saint: Eigentlich waren die auch vorher schon gut positioniert und gut für spannende Überholmanöver geeignet ... aber manchmal will man es einfach wissen :whistling:
      Moin Flo,

      da geht es Dir nicht alleine so :D

      Hab jetzt auch vier Sonderweichen K3 verbaut. Rundenrekorde lassen sich nur noch dirch Benutzen der Weichen erzielen.
      Auch das Einbiegen in eine Kurve von Aussen nach Innen ist ein Genuss.

      Zu Weiche Nr. 6 in der Nähe der Boxeausfahrt :
      Ich hab eine ähnliche Situation : Erst 3 K4 nach links, dann eine Standardgerade und dann Rechtsrum K3 und 180° K4
      Ich spiele mit dem Gedanken dort eine Ideallinie zu gestalten. Möglicherweise erst K4 Weiche Links und dann K3 Weiche rechts.... ODER nur eine LInks Weiche, die zur Ideallinie führt und diese wieder bei der K3 recht in den gleichen Slot mündet.

      Du darfst Dich echt auf deine Weichen freuen :thumbsup:




      Gruß
      Markus
      Bahn

      08.09.2018
      Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
    • Werbung
    • slot-xtreme schrieb:




      Die X-Weiche vor der Schikane hinter der Boxengasse wird tatsächlich
      nach außen befahren? Kann ich mir aufgrund des Lastwechsels nur sehr
      schwer vorstellen.
      Hi Thomas,

      das stimmt. Kommt aber ein Ghostcar ( oder eben ein besonders einfältiger Mitfahrer, Captain Slow :D ) ins Spiel, nutzt man gerne auch ansonsten uninteressante Weichen um überholen zu können.

      Gruß
      Markus
      Bahn

      08.09.2018
      Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
    • Heyho zusammen,

      Also ... das Ganze steht bei mir tatsächlich unter dem Motto Versuch macht kluch. Hab mir halt überlegt was Sinn machen könnte und eher etwas mehr als weniger - denn im Nachhinein was weglassen verkrafte ich besser als dann nochmal warten oder gar nie herauszufinden ob es nicht doch gut wäre ^^
      @slot-xtreme: die Kurvenweiche 6 wird ja nicht geradeaus gehen sondern von K4 in K3 gehen. Gedanke war ein ganz stupider: auf der äußeren Spur (die aktuell schneller ist) ist die Poleposition - und es hat mich gefuchst, wenn P2 wegen dem inneren Kurvenradius der ersten Kurve plötzlich auf gleicher Höhe bei der Schikane war; da soll beim Start einfach die Tür zugemacht werden können.
      Okay, wo ich es so schreibe hätte ich auch die Startplätze anders anordnen können :whistling: )

      Aber auch im laufendem Rennbetrieb hab ich mir des öfteren gewünscht, das die aktuell exakt davor montierte Kreuzweiche eben in der Kurve erst anfängt...sonst muss man ja 2 SG früher vom Gas und es reicht nicht (für den Fall das man auf der Außenbahn ist). Ob das wirklich funktioniert, seh ich dann wenn die Weiche eingebaut und getestet ist.

      Bei der Kreuzweiche hatte ich den gleichen Gedanken wie Winemaker - die hab ich ja eh über und macht dort hoffentlich genau bei Captain Slow oder einem Pulk Sinn. Für die Best-Lap hab ich eigentlich die Nummer 1 und 3 im Auge ... hoffentlich klappt das, gerade bei der 3 mit der Schikane davor. Aber das sind eigentlich die beiden, die ich im Rennen oder bei der Jagd nach der Bestzeit allein mir herbeigewünscht hab :whistling:

      @Winemaker: Dankeschön, das mach ich definitiv - kann es ja kaum noch abwarten :D Dein Thread und der von Thomas haben mich ja auch überhaupt auf die Idee gebracht bzw den Anstoß zur Umsetzung gegeben. Werde berichten und Bildchen machen, insbesondere auch das look & feel von der Nummer 6

      @P68: na logo, ich geb definitiv Bescheid wenn alles steht :thumbup: Ggf. ist auch schon früher was in der Pipeline, aber nicht save.

      Wenn das Ganze steht sind natürlich auch alle anderen zum probieren stets willkommen :D

      Habt einen schönen Abend & LG
      Flo
    • Wenn Du Dir das überlegt hast, Flo, ist doch alles gut. Ich sehe ja nur den Plan.

      Ich hatte ja selbst so eine Erfahrung mit einer K4/30 von innen nach außen,
      von der ich dachte, dass sie super dort ist, um dem aus der Box fahrenden
      auszuweichen. Machte aber niemand. Lieber fest druff :D

      In dem Fall werkelt diese Weiche jetzt beim Kelterer in der Bahn.

      Warum sollte der auf P2 nicht beim Start schon auf gleicher Höhe sein, wie
      der auf P1? Es kann ja auch sein, dass der auf Pole den Start verpennt.

      Wie immer gibt es reichlich Argumente pro und contra. Es wird auf jeder
      Bahn anders funktionieren und deshalb gibt es immer nur Tipps, die genau
      genommen sehr subjekt auf die eigene Bahn passen.

      Ich bin auf jeden Fall auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.

      Winemaker schrieb:

      Kommt aber ein Ghostcar
      Weil Ghosts ja nicht materiell sind, fahre ich immer direkt durch. Man muss
      sich nur trauen. Bei Captain Slow ist das natürlich was anderes. :D
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Heyho liebe Freeslotter,

      Viel zu lang schon hab ich hier nix mehr von mir hören lassen - die Arbeit hat mich aufgefressen, zwischendurch gab es mal richtig schicke Autos in 1:1 bei den 24h in Spa zu sehen, die Sonne hat gebrutzelt ... und ganz untätig bin ich auch an der Bahn nicht geblieben.

      Thema Sonder-Kurven-Weichen: hierzu später mehr, hab gerade keine Bilder zur Hand und es stehen noch Tests aus ... vorweg das erste Fahrerlebnis: es hat sich gelohnt :thumbsup:

      Zwischendurch hab ich aber auch Fahrerstände gebastelt, relativ plain vanilla, aber mir gefallen sie:



      Untergrund ist eine einfache Holzlatte, drauf kommt eine weiße Hartschaumplatte (Ich glaub Forex heißt das Zeug). Als Reglerhalter verwende ich einen Kleiderhaken, das klappt überraschend gut.
      Die einzige "teurere" Investition waren die (find ich) extrem genialen Pilz-Chaostaster :D Haben sich auch schon im harten Renneinsatz bewährt. Die Taster hab ich aktuell noch (bis ich mit den Cockpit USB Boxen anfang) direkt an die CU gelötet - die hab ich bei der Gelegenheit direkt von der Startschiene gelöst und sinnvoll halb unter die Bahn gebaut...
      Dann noch Flachbandkabel und die Steckerchen für die Dosen (Pfennigartikel) damit jeder der mag seinen Regler mitbringen und einfach einstöpseln kann. Hab mich übrigens am Ende bewusst gegen drahtlose FS - Regler entschieden - es gibt Mitslotter die bestehen auf ihrem eigenen Regler und da man ja nicht in jeder Kombination kombinieren kann hab ich mich für die Kabelvariante entschieden.
      Zum Glück hatte ich für den Kram mit löten und crimpen einen Mitslotter mit Sachverstand und Verständnis ... auch wenn es mir am Ende ganz einfach vorkam hätte ich mit meinen linken Händen ewig gebraucht.

      Zum Schluss noch eine fette Nummer mit der Regler ID drauf geklebt und fertig war der Fahrerstand. Stopp, noch nicht ganz - nachdem beim Eröffnungsrennen die K4 Kurve hinter der BG Einfahrt von Bier überflutet wurde, bräuchte es noch unbedingt einen Bierflaschenhalter.
      Im Web bin ich fündig geworden, ist ein Dosenhalter für Brummis - ich find der macht sich mega gut, auch wenn nur schmalere Flaschen (die Grünen mit dem roten Stern) reinpassen.

      So sieht das Ganze nun montiert aus:



      Einen Nachteil haben die Getränkehalter - sie sind für Dosen und auch der Boden ist so geformt. Dafür hat mir der liebe Mitslotter dann aus dem 3d Druck dünne, stabile, kreisrunde Unterleger gedruckt, die ganz einfach eingelegt werden können.
      Dann noch ein Aufkleber von unserer IG Hessen-Racer drauf - komplett fertig, sogar mit unserem Branding :thumbup:

      (Hab leider kein finales Foto griffbereit)

      Ich hoffe jetzt bald wieder ein bissl regelmäßiger über Fortschritt berichten zu können - als nächstes kommt der Bericht über die Kurvenweichen...

      LG
      Flo
      Dateien
    • Werbung
    • Hahhhaaaa, Flo,
      endlich wieder ein neuer Fortschritts Bericht - Saucool was Du da gebaut hast. :thumbsup:
      Das muss natürlich möglichst bald auf Herz und Nieren getestet werden, wenn Du verstehst was ich meine.
      Gerne steuere ich auch, für die Halter passende Kühlflüssigkeit bei :D :D
      VG und Bis bald
      Thomas
      ...wer bremst verliert...!

      wetterauring.de
    • Hallo Flo

      Leider habe ich deinen Thread etwas spät entdeckt.
      Aber viellecht ist ja meine Antwort was für dich.

      Entschärfung des einen Unfallschwerpunkts oben links und meiner Meinung nach beste Boxengasse :)
      Zumindest was nutzbarkeit und optik für Bebauung angeht. Aber nur meine Meinung...

      MJ entschäfen.PNG

      Obere Kurve wäre die entschärfte Variante und du kannst deine Ecke noch etwas mehr nutzen. Bergung sollte weiterhin kein Problem sein.
      Kurve Mitte ist die originale Kurvenform zum Vergleich.

      MFG Marco
    • Moschen @Mcbeth,

      Danke dir für deine Vorschläge :thumbup:

      Also die Kurve oben links ist eigentlich gar kein Unfallschwerpunkt (zumindest mal nicht der Hauptpunkt - der liegt definitiv oben rechts :D ) - man ist durch den weiten Kamelhöcker nicht soooo flott in der Anfahrt, durch das Stückchen gerade davor ist der Wagen stabil .... und es ist so eine schöne öffnende Kurve, die passt schon ganz gut.

      Die Modifikation der BG nehm ich aber mit auf die Liste - bin noch ein bissl am tüfteln bevor ich die Bahn einlasse. Platz für ein Mäuerchen wäre extrem fein, muss dann aber noch mit dem Boxengebäude was mir im Kopf rumschwebt passen.

      Hab noch ein schönen Sonntag...

      LG
      Flo
    • Neu

      Heyho ihr Racer,

      Nun mal zu meinen Sonderanfertigungen an Kurvenweichen. Bestellt hab ich die bei Pitslot, absolut schmerzfrei - meine Idee ("Zeichnung" oben) mit ein paar Zeilen Text hingeschickt, ruckzuck ein detailliertes Angebot bekommen in den Varianten, das ich Weichen/Schienen zur Weiterverarbeitung hinschicke oder auch nicht, dann bestellt ... die Produktionszeit abwarten (ist ja alles Handarbeit) ... und dann ein riesengroßes Paket in Empfang nehmen. Alles komplett in der angekündigten Zeit, es waren bei mir ja nicht wenige Teile und ich bin sicher nicht der einzige Kunde - riesen Lob an Erwin :thumbup:

      Nachdem ich die Schienen eingebaut und auf Funktion getestet habe (alles einwandfrei - dafür noch ein :thumbup: ) hab ich festgestellt, dass ich den Randstreifen für die BG Ausfahrt/Kurvenweiche vergessen hab zu bestellen. Zum Glück hatte ich noch genügend Randstreifen in Reserve - ein Stück K4, ein Stummel Gerade und etwas K3 waren nötig. Geht übrigens recht einfach, wenn auch nicht so schön wie vom Profi...

      Dann folgten die Tests. Mit Carrera DTM Modellen hab ich angefangen erst mal ordentlich Grip auf beide Spuren zu fahren (die Kurvenweichen sind ja noch jungfräulich, außerdem hat der Umbau Staub aufgewirbelt). Nachdem die Rundenzeiten stabil waren, hab ich angefangen die Weichen zu nutzen ... gar nicht so ohne am Anfang, der Bremspunkt verschiebt sich etwas, dafür wird das Fahrzeug unruhiger. Mit ein bissl Übung hab ich's dann geschafft: Bestzeit (knapp 2 Zehntel) durch Weichennutzung oben rechts und bevor es nach der Schikane auf die Überfahrt geht - sogar reproduzierbar 8o Zugegeben, meist klappt das für eine oder zwei Runden, für mehr muss ich noch üben - der Anspruch an den Fahrer steigt.

      Parallel hab ich angefangen andere Fahrzeuge (insb Slot.it und Sideways) zu testen. Hier hab ich den Eindruck, dass die etwas zu leicht und bei Weichennutzung zu u ruhig sind ... vielleicht hilft hier künftig etwas Blei im Wagen. Langsamer bin jedenfalls nicht, schon schneller - nur halt nicht so signifikant.

      Zuletzt noch der Test mit mehreren Fahrern: was soll ich sagen, war überholen wie so oft eher schwer, öffnen sich nun neue Möglichkeiten :thumbsup: Vermutlich werde ich vor der Schikane wieder eine normale Kreuzweiche einbauen ... die erscheint mir fehlend da die meisten Weichen nach rechts münden. Aber da ist noch Platz.

      Insgesamt: ich bin mega Happy, die Investition hat sich definitiv gelohnt! Natürlich nur für mich gesprochen, ob's einem Wert ist muss jeder für sich beurteilen.

      Jetzt freue ich mich erstmal auf das nächste größere Rennen mit diesem Feature 8)

      Hier noch je ein Pic der K4 Weiche und der BG Ausfahrt/Nach-dem-Start-mach-ich-zu-Weiche:





      Euch allen einen schönen Abend

      LG
      Flo
    • Werbung
    • Neu

      Hi Flo,

      schicke Bahn und tolle Details.
      So viel Platz hätte ich auch gerne zu Verfügung!
      Wird Zeit dass wir auch mal wieder digital die Regler kreuzen. Eventuell seh ich da auch ein bisschen mehr Land gegen dich. Am Hochtaunusring fährst du ja in einer anderen Liga! ;(

      LG
      Markus
    • Neu

      @kochkaesschnitzel: na klar - auf jeden Fall. Hat ja bisher noch nicht hingehauen auf dem CRC ;( Du bist stets willkommen, Kaltgetränke stehen stets bereit und ich freue mich immer auf Duelle :fechten:

      Außerdem wäre ich echt mal gespannt wie sich was in 124 (mal vom Kampfzwerg abgesehen - der ist ja nicht sooo groß) auf der Bahn macht.

      Und du bekommst -unabhängig vom Spontanbesuch- auf jeden Fall auch eine Einladung für das nächste Rennevent. Aktuell peile ich so Mitte/Ende Oktober an...

      LG Flo