Brauche Hilfe bezüglich Leitkiel!

  • Moin Moin zusammen!


    Ich habt zur Zeit ein Projekt am laufen. (Carrera Go mit einem Drehbaren Leitkiel zusammen zu basteln.) Das Projekt ist so weit sehr gut am Laufen, nur was mir Kopfzerbrechen macht die Leitkiele mit Schleifer und Co. Erst einmal suche ich ein kleinen 132 Leitkiel mit Gewinde und Mutter. (Oder wie bekommt man die Leitkiele ohne Gewinde und Mutter fest?) (Vielleicht hat ja jemand ein Tipp.), danach kommt die Verständniss Frage von mir: Welche Schleifer gehören dazu und wie bekomme ich die Motorkabel an den Schleifern?


    Es würde mich freuen wenn ihr mir dabei helfen könntet. Ich möchte ungern Leitkiele bestellt um Lehrgeld zu zahlen.

  • ebay Werbung
  • Moin.


    Im GO!!!-Forum findest Du dazu viele Beiträge.
    z.B. den hier: https://www.carrera-go.info/in…ehbaren-leitkiel-umbauen/

    Gruß Udo



    "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)

  • Moin,


    guck mal im Carrera GO Forum, da ist so was beschrieben. Einkürzen des Schwertes in der Länge muß man sowieso, sonst kommt man in der Kurve eins innen nicht rum, weil der Leitkiel stecken bleibt.
    Spontan fallen mir die slot.it Leitkiele ein, die mit Schraube oben.
    Egal bei welcher Variante, dazu muss auf die Bodenplatte aber ein kleiner "Dom" eingebastelt werden.
    Verbindung Kabel Leitkiel mit den passenden "Fummelhülsen".
    Hab es selber noch nie umgebaut, aber so würde ich es machen.

  • Hallo RR!


    Habe ich schon alles durch aber es war nie das was ich wollte. Trotzdem vielen lieben dank.


    Hallo PVP!


    Danke für die Info das die Slotit Leitkiele von oben über eine Schraube befestigt wird.


    An alle:
    Bisher habe ich alle meine Autos 143 frei gesägt mit einer ganz feine Bügelsäge. Dann habe ich mit einer kleinen Platte und zwei Schrauben eine Halterung für den Leitkiel hergestellt so das ich nur noch ein Loch bohren muss um den Leitkiel reinzustecken und zur befestigen.


    Da ich mich noch nie mit 132 Autos beschäftigt habe stelle ich mir die Frage wie bekomme ich die Motorkabel an die Schleifer dran? Ich hab schon gesehen das es Ösen gibt wo man die Kabel reinsteckt zu kneift und dann im Leitkiel steckt und dann die Schleifer im Leitkiel steckt. Und dann gibt es Plätchen wo man die Motorkabel an löten kann und die im Leitkiel steckt steckt.


    Oder liege ich falsch? Wenn nicht Frage ich mich welche Schleifer und welche Leitkiel passen zusammen dafür?

  • das es Ösen gibt wo man die Kabel reinsteckt zu kneift und dann im Leitkiel steckt und dann die Schleifer im Leitkiel steckt. Und dann gibt es Plätchen wo man die Motorkabel an löten kann und die im Leitkiel steckt steckt.

    Hiho,


    die Ösen sind Hülsen mit Kragen, da kommt das lang abisloierte Kabel durch (von der Kragenseite her, das ist später oben) und umgelegt, mind. so lang wie die Hülse.
    Dann steckt man in den Leitkiel von oben (geht am besten) den Schleifer (mit bissl Überstand), biegt unten um, dann "forme" ich mittels Zahnstocher das Loch bzw. den Bereich des Schleifers für die Hülse nach und stecke dann die Hülse rein, dabei rutscht meist der Schleifer noch ein bischen nach (trotz gegenhalten von unten), deshalb auch zu Anfang etwas weiter raustehen lassen. Ganz am Ende schneide ich die "Überlänge" der Kabel ab, damit die sich nie berühren könnten und ggf. schiebe ich die Reste von den Schleifern mittels Zanhstocher auseinander, daß auch da keinen Kurzschluß geben kann. Fertig ist ein z.B. Slot.it leitkiel mit Schleifer.
    Bei 1:24 gibt es Leitkiele, die haben oben auf Löcher oder Schlitze, wo man abisolierte Ende des Kabel reinsteckt und dann den Schleifer, der hat ja Metallklammer drann und dies klemmen dann das Kabel ziwschen Leitkielschacht fürn Schleifer und Schleifer ein.
    Andere Variante ich nehme dieses Metallende eines alten Schleifers und benutze das als Anlötclip. Der wird zwischen das Metallstück am Schleifer so gesteckt, das nach Reinstecken in den Leitkiel die Fläche oben zum Anlöten des Kabels noch raussteht.


    Dann habe ich mit einer kleinen Platte und zwei Schrauben eine Halterung für den Leitkiel hergestellt so das ich nur noch ein Loch bohren muss um den Leitkiel reinzustecken und zur befestigen.

    Das geht auch, nur meist "wackeln/schlabbern " die dann rum. Auch einen slot.it Leitkiel kann man so befestigen, dann muß man halt oben ne Hülse einbauen, nur wenn diese Hülse fest an Deinem Halter ist (gelötet, 2-K geklebt) hast Du eine bessere Führung des Leitkiels

  • Oder einfach so wie Slot.it das macht:
    Schleifer reinstecken, Kabel reinstecken und dann mit mit M2x3 Madenschraube sichern.


    Macht natürlich auf Dauer Kabelenden und Schleifer kaputt, aber zweitere sind eh Verbrauchsmaterial.
    Mir ist das mit den Hülsen definitiv zu viel Fummelei, und die rutschen bei mir auch ständig raus. Außerdem habe ich’s beim Wechseln auch nicht ganz so eilig, da ich keine 24h Rennen fahre.

    „I drove carefully this morning but it was a bit too careful... so I decided to go faster.“
    Sébastien Loeb 2006

  • Amazon Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!