Bahnplanung „Leons Raceway“ 4,2m x 2,00m - 2,75m

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bzgl SafetyCar habe ich es hier so gelesen, dass das SC alle Weichen schaltet und an der ersten Boxeneinfahrt stehen bleibt. Das wäre in Deinem Fall aber nicht gewollt.
      Du musst m.W. zumindest die erste Pit-Weiche entkoppeln, d.h. das Signal wegnehmen, ergo Änderung an der Weiche mit Garantieverlust....
    • Werbung
    • firefly2105 schrieb:

      Bzgl SafetyCar habe ich es hier so gelesen, dass das SC alle Weichen schaltet und an der ersten Boxeneinfahrt stehen bleibt. Das wäre in Deinem Fall aber nicht gewollt.
      Du musst m.W. zumindest die erste Pit-Weiche entkoppeln, d.h. das Signal wegnehmen, ergo Änderung an der Weiche mit Garantieverlust....
      daher habe ich generell die Weichen so verteilt das das SC die erste Pit-Weiche garnicht anfahren kann sondern automatisch bei der 2. auf Start/Ziel ankommt. (sofern es wie in echt vor beginn des letzten Sectors hereingerufen wird.


      Jay F K schrieb:

      Wenn es nur ums Rundenzählen geht, kannst du auch einfach eine Tankschiene verwenden. Die Tankschienen an den Boxenplätzen stellst du dann auf “Runde nicht zählen“.
      Fürs SC reicht dann eine einfache Einspurgerade.

      Danke für den hinweis. Mir war zwar bekannt das ich die Rundenzählung der Tankschiene an/aus Schalten kann, aber nicht das ich dies für jede Schiene einzeln zuweisen kann. Da werde ich dann nochmal in der Bedienungsanleitung nachlesen und testen.
    • Ein Entkoppeln bringt auch nichts. Das SC würde trotzdem reinfahren, nur dann nicht stehenbleiben.
      Die Lösung das SC von der falschen Einfahrt wegzuleiten ist die richtige.

      Das Einstellen der Tankschienen war (glaube ich) so, dass du an der CU die Einstellung zählen oder nicht zählen machst, und dann ein Auto über den Sensor schieben musst, für den die Einstellung gelten soll. Lies aber lieber noch mal nach :)
    • Jay F K schrieb:


      Das Einstellen der Tankschienen war (glaube ich) so, dass du an der CU die Einstellung zählen oder nicht zählen machst, und dann ein Auto über den Sensor schieben musst, für den die Einstellung gelten soll. Lies aber lieber noch mal nach :)

      Kurzes Feedback:
      Funktioniert einwandfrei und die Einstellung wird nur für die Tankschiene übernommen über welche ein Auto gefahren/geschoben wird. :danke2:
    • Werbung
    • Neu

      Du hast recht, das auto bleibt in der box nicht stehen, da das bixengassen signal durch die multistartline überlagert wird. Du müsstest tatsache die verbindung msl und cu trennen.. also doch schrauben

      Was passiert wenn beide signale zusammen kommen?: nix, das signal der bahn gewinnt und das sc fährt weiter.. geht aber sonst nix kaputt