Vorsicht mit ebay und paypal Verknüpfung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Will ich garnicht abstreiten :D !!
      Bin allerdings eigentlich ein vorsichtiger Mensch und es ist zweimal passiert.
      Aber klar, niemand ist fehlerfrei.
      Hab das dann erst beim nächsten Kauf gemerkt, es fehlte ja auf einmal der Paypal-Login.

      Es gab da ja schonmal ne Diskussion zu.

      Grüße
      Akademus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akademus ()

    • Werbung
    • schlotter schrieb:

      Dort findest du den Bereich "PayPal-Kontoinformationen" und da steht etwas von "Verknüpfung aufheben" oder so ähnlich. Genau weiß ich es nicht, weil bei mir die Verknüpfung nicht aktiv ist.
      Da steht bei mir "Mein PayPal Konto verknüpfen"!
      Es scheint aber eigentlich verknüpft zu sein,
      da ich mich auch nicht mehr einloggen muß! :fragend2:
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental powered by Henni
    • Tut mir leid für die verspätete Antwort, aber ich habe den Thread irgendwie aus den Augen verloren.

      Henni schrieb:

      Da steht bei mir "Mein PayPal Konto verknüpfen"!Es scheint aber eigentlich verknüpft zu sein, da ich mich auch nicht mehr einloggen muß! :fragend2:

      Du hast Recht, so war es bei mir auch. Um die Verknüpfung komplett loszuwerden, muss man zusätzlich bei PayPal aufräumen. Dazu loggst du dich dort ein, gehst in die Einstellungen (Zahnrad oben rechts) und dann auf "Sicherheit". Ganz unten klickst du auf "Login mit PayPal" und da findest du einen Eintrag für Ebay (und vielleicht noch ein paar andere). Nachdem du den gelöscht hast, ist die Verknüpfung endgültig Geschichte.
    • Tja Leute, das ist eben auch der Unterschied zwischen einem seriösen und sicheren deutschen Bankkonto mit TAN und PIN und dem so hochgelobten, weil ja so super praktisch, aber groten unsicheren Paypal Mist.

      Ihr erkauft euch das bisschen einfachere Bezahlen mit einer haarstreubenden Unsicherheit. Und das lässt sich Paypal dann auch noch vom Zahlungsempfänger mit absoluten Wucherpreis gut bezahlen.

      Mit einem Bankkonto hätte so was nicht passieren können.

      Also beschwert euch nicht. Faulheit am falschen Ort wird nunmal irgendwann bestraft.

      Umpfi
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • umpfi schrieb:

      Tja Leute, das ist eben auch der Unterschied zwischen einem seriösen und sicheren deutschen Bankkonto mit TAN und PIN und dem so hochgelobten, weil ja so super praktisch, aber groten unsicheren Paypal Mist.

      Ihr erkauft euch das bisschen einfachere Bezahlen mit einer haarstreubenden Unsicherheit. Und das lässt sich Paypal dann auch noch vom Zahlungsempfänger mit absoluten Wucherpreis gut bezahlen.

      Mit einem Bankkonto hätte so was nicht passieren können.

      Also beschwert euch nicht. Faulheit am falschen Ort wird nunmal irgendwann bestraft.

      Umpfi
      Bin ich ganz bei dir !

      Ich habe bis heute nicht verstanden wozu ich Paypal brauchen soll.
      Ich nutze es nicht und lebe prima damit. Habe auch nicht das Gefühl, das mir was fehlt.

      Beim Kauf von neuen Autos achten viele auf jeden € Preisunterschied bei dem oder dem Händler.
      Aber die Gebühren für Paypal zahlt man dann ohne murren und knurren ?

      Ich überweise :thumbsup:

      Beste Grüße,

      Ecki
      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/
    • Werbung
    • Ihr habt vollkommen Recht,
      aber leider geht es manchmal nicht ohne Pay Pal! :(
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental powered by Henni
    • Paypal ist schon nützlich, wenn man z.B. gerne mal international was bestellt.
      Da arbeite ich lieber mit paypal als mit einer Kreditkarte.

      Humblebundle ist da so ein Beispiel, ohne Paypal ist das extrem nervig.
      Oder Steam und Konsorten, diese machen ohne Paypal auch wenig Spaß.
      Auch Kickstarter hat gerne interessante Projekte die man dann nur per Paypal unterstützen kann.

      Ob man Paypal im Slotracingbereich wirklich braucht kann ich mangels großartiger Erfahrung noch nicht beurteilen.
    • Racing Streethawk schrieb:

      Steam geht prima mit Sofortüberweisung.

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto1:
      Einen externer Dienstleister bei ich meine Logindaten meiner Bank für mein Konto eingebe als sicher angesehn wird muss jeder für sich entscheiden.
      Ich mag es weniger als Paypal, denn dort kann ich die Abbuchung von meinem Bankkonto rückgängig machen.
      Hab ja nie Guthaben bei Paypal liegen...
    • Hallo,

      Vielen Dank an alle für die Erklärungen bei ebay und Paypal. Mein Konto WAR auch verknüpft. Habe es jetzt aber bei beiden geändert. Da ich schon ewig nicht mehr bei ebay gekauft habe, ist es mir bisher nicht aufgefallen. Ich gebe auch lieber Passwörter selbst ein, als etwas Bequemlichkeit zu haben.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89

      Bahnvorstellung:
    • Werbung
    • Moin,
      zu dem Thema SIcherheitseinstellungen hatte ich ja bereits in einem anderen Thread vor einiger Zeit schon etwas geschrieben... Ebay hat aber das Login sowie die Verknüpfung zu PayPal geändert!

      Um es kurz zu erwähnen, ich arbeite beruflich viel mit Passwörtern auf Servern und habe fast alle wichtigen Zugänge in einer Datei mit VeraCrypt verschlüsselt und lokal gespeichert.
      Von daher bin ich da "eigentlich" immer recht gewissenhaft.

      Eben habe ich durch Zufall festgestellt, dass TROTZ der manuellen Eingabe des - Passworts für Paypal UND der Einrichtung eines Sicherheitscodes über SMS das PP-Konto über das aktive Browserfenster durch Öffnen der PP-Seite in einem neuen Tab erreichbar ist, obwohl ich die Webseite gar nicht aufgerufen habe!!

      Um es am Kauf bei Ebay besser zu erklären:
      1. Ich kaufe bei [definition=2,0]Ebay[/definition] einen Artikel und möchte ihn mit PP bezahlen.
      2. Ein Popup geht auf, über das ich mich bei PP einloggen soll
      3. Ich gebe Benutzername und Passwort MANUELL ein (nicht gespeichert)
      4. Ich bekomme die Nachricht, dass die SMS für den Sicherheitscode gesendet werden soll - ich klicke auf "senden".
      5. Ich bekomme am Handy die SMS, die ich zur Verifizierung eingebe.
      6. Ich werde auf eine Ebay-Seite weitergeleitet, wo ich rechts ein Button finde, der die Beschriftung "Jetzt zahlen" trägt - mache ich.
      7. Ich sehe bei [definition=2,0]Ebay[/definition] die Vollzugsseite "vielen Dank..bla"


      So und nun wollte ich bei PP sehen, was genau ich bezahlen musste (es war ein Kauf mit etwas komplizierten Versandkosten und Schweizer Währung)
      Ich öffne dazu einen neuen Tab und gebe in die Adressleiste paypal.de ein...also eine Webseite, die ich bisher noch nicht aktiv aufgerufen hatte und die sonst auch so gut wie nie nutze. Was stelle ich fest? ICH KOMME OHNE PASSWORT direkt in mein Account, bin also eingeloggt!

      Demnach heißt dass, dass Ebay eine Session im Cookie setzt, die sowohl bei PayPal.de als auch bei Ebay .de valid ist! Das finde ich einen ziemlichen Skandal! :cursing:

      Sollte man also das Browserfenster nicht schließen, sondern surft weiter und vergisst es, dann kommt der nächste, der am PC sitzt in das PP-Konto OHNE Passwort, wenn er die Seite aufruft!
      Selbst, wenn der Tab mit Ebay geschlossen wird, ist das PP-Konto direkt ohne Eingabe des Passworts erreichbar!
      Erst durch Schließen des Browserfensters wird der Cookie offensichtlich gelöscht, d.h. es ist zwingend erforderlich, dass ihr die Verknüpfung zum PP-Konto in den Einstellungen bei Ebay löscht, AUCH WENN IHR KEIN PAYPAL-PASSWORT GESPEICHERT HABT und auch wenn ihr in den Verknüpfungen eingestellt habt, dass nicht direkt nach PP verlinkt werden soll! (Diese Einstellung gab es zumindest früher auch mal)

      Das zur Info für diejenigen, die schon lange nicht mehr die Einstellungen gecheckt haben!

      MAXX

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MAXX ()

    • Ich mach kein Pippipal und ich glaube ich weiss auch warum. Dieses von Friend to Friend ist ja auch in 99% Betrug weil es von Fremden zu Fremden geht nur um die Gebühren zu sparen. Da bleibe ich lieber Pipipal fern und betrüge niemanden, auch nicht Pipipal.

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"