908 wie fährt der denn so?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SlotCarDreams.at schrieb:

      Das Gewicht von Paten kann ich bestätigen....
      Wie, wiegt Ihr Euch morgens gemeinsam?

      Gruß
      Sven

      ...sorry für den, weile gerade in Bonn und bin vom Karneval umgeben. Und das als Preuße, autsch...
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Werbung
    • Sven.

      Lust auf ein kleines Rennen morgen Abend, wenn du schon mal hier in der Nähe bist

      Gruß

      Frank
      Social Media, klasse Erfindung.
      Ich bin Organspender. Und Du?
      Redet nicht darüber, macht es einfach, das ist sehr sozial.
    • Hi Frank,

      es wäre mir eine Ehre, aber morgen Mittag geht es schon weiter nach Düsseldorf, inkl. Abendveranstaltung.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Wie Sven...Du bist im Soko-Keller? Oder isses 1zu24....? :D
      Bist wohl auf Clubabklappertour....
    • Leider, leider, leider nein. Ich bin im Namen des Herrn, also meines Arbeitgebers unterwegs.
      Vielleicht ergibt sich aber 2018 nochmal ein ähnliches Wanderschafts-Szenario mit Clubtour.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Kommen wir doch noch mal zum eigentlichen Thema zurück

      Gestern haben sich 3 S-Drückt Teammitglieder mal in der grünen Hölle zu Bardenberg getroffen, um die neuen 908 NSR mal unter Rennbedieungungen zu fahren. Mit von der Partie waren neben dem wutZWERG, Poldy, Pate sowie 3 andere Slotter. Neben dem kleinen Flitzer wurden auch Regler getestet. Das was in Moers auf der Holzbahn auffiel, das Heck des kurzen Zuffenhauseners bedurfte noch unserer Aufmerksamkeit.
      Zu erst kam der Kleine mit den 4 Jahre alten Pneus aus Moers auf die Bahn. Nach einigen Runden wurde auf die Serienbereifung gewechselt. Es ging besser. Die 1 mm Distanzen an der HA habe ich auch mal entfernt.
      IMG-20180131-WA0002.jpg

      Die Bahn in Bb bot gestern extrem unterschiedliche Grippverhältnisse. Spur 4 überfrierende Nässe, Spur 3 Nässe mit Aquaplaning, Spur 2 feuchte Fahrbahn und Spur 1 ging als trocken durch.
      Die Bedienungen besserten sich auch nicht als die sechs Piloten ein kleines 6 x 8 Minuten Rennen fuhren. War aber dann für alle gleich. Zum Vergleich standen auch andere Klassiker von NSR, Slot.it, 3 D Fliegen zur Verfügung. Mit Abstand ging der neue rot weiße 908 # 20 vom wutZWERG. Nach anfänglichen 8.9ern konnte Frank dann im Training mal ein paar 7,6er und eine hohe 7,5er setzen. Die beiden weißen 908 von Dirk und Frank waren noch eine gute Sekunde langsamer. Andere Klassiker GT 40 von Slot.it und NSR gingen ähnlich gut. So ein blauer 917 des Paten knallte dann gestern ohne Anstrengung permanent ohne gemachte Räder 7,8er Zeiten. Dann wurden die Reifen gemacht und Poldy, unser Rookie, brannte 7,7 in die Schiene. Geringfügig schneller war Frank. Am Setup der 908 wurden auch Änderungen vorgenommen. Wegen des geringen Überhang hinten, der Karowackel auf eine Umdrehung reduziert und vorne auf 2, 5 Umdrehungen eingestellt. Mit dem deutlich besseren Grippe der Reifen konnte das Heck auf ein normales Maß reduziert werden. Aber gegen die Nummer 20 von Ralph etwas langsamer, dieses Teil konnte gestern jeder schnell und sicher bewegen. Dieser Zuffenhausener war auch einen Ticken schneller als die beiden weißen von den beiden Bardenbergern. Nach dem Rennen fehlten dem wutZWERG nur ein paar Teilmeter auf dem Paten. Am Rande sei erwähnt Ralph setzte nur einen Wagen und einen Regler ein, dieses wurde bei der Heimkehr wohlwollend im Teamkalender notiert.
      Ergebnis
      Der Wagen von Poldy hatte diese Komponenten verbaut

      4844 schraubbarer Leitkiel
      "Werner- Schleifer"
      HA WRE Pneus 5259
      metrische Schrauben Karo / Motorträger

      908 Pate
      LK Serie
      Reifen vorne Serie leichter Höhenschlag links
      Schleifer Kupfer Serie
      metrische Schrauben Karo / Motorträger außer die vordere vom Motorträger

      Denke wenn der umgebaut auf andere Schleifer und an der VA 5201 drauf sind ist bestimmt noch etwas drin

      Gruß

      Frank
      Social Media, klasse Erfindung.
      Ich bin Organspender. Und Du?
      Redet nicht darüber, macht es einfach, das ist sehr sozial.
    • Werbung
    • Achse nur mal so am Rande für die Scale Freunde unter uns. Ähnlich wie beim 917 hat der 908 von NSR den leichten Schwung in der Karo hinten drin im Gegensatz zu Flus und anderen.
      Social Media, klasse Erfindung.
      Ich bin Organspender. Und Du?
      Redet nicht darüber, macht es einfach, das ist sehr sozial.
    • Huhu zusammen,

      Noch ein Nachsatz zum NSR im Vergleich zu den 3D Chassis Rennern.
      Habe 3 unterschiedlich Chassis im Einsatz. Sowohl das CG als auch das NR Chassis haben einen kürzeren Radstand als der NSR
      , so dass die Reifen doch relativ leicht an die Karo kommen, wenn man Karowackel einstellt. Damit das nicht passiert, muss man die Reifen schmal schleifen und den Wackel suboptimal einstellen. Somit sind die 908/3 mit diesen Chassis ca. 1 s langsamer als die NSR. Das slotracing2go Chassis liegt auf dem Niveau des NSR, da es den gleichen Radstand hat. l
      Leider wird es aber nicht mehr hergestellt.....
      Ach ja...die Karo des NSR ist im Vergleich zum Fly hinten ca. 3 mm breiter und ein Hauch länger...

      /Ralph
      • Sooo... meiner ist mittlerweile angekommen, sieht wirklich besser aus als auf den Bildern.
      • Habe mit den beiliegenden Madenschrauben die Vorderachse eingestellt und kleine Distanzen eingesetzt. Die Original NSR Distanzen sind aber zu klein:( die verschwinden in der Vorderachsaufnahme:(
      • Schade das der Motor mit den 2 Schraublöchern noch nicht verbaut ist.
      • Ein Hinterreifen hat einen Gießfehler, habe aber Ersatz und der Test wird wohl sowieso mit BRM Reifen gefahren. Komme leider erst nächste Woche zu ner ordentlichen Ausfahrt.
      Gruß, bowser69
    • Ich habe noch keine Ahnung wie der läuft, aber den Blick auf die herzerfrischenden Original-Hinterreifen wollte ich Euch nicht vorenthalten.

      P908:3 Reifen.jpg

      Gut, dass ich die sowieso gleich durch 5259 ersetze.
    • Werbung
    • Ganz ehrlich, ist aber auch nur m.M. - die Heckpartie sieht gegenüber einem Fly-908/03 aber sehr "bescheiden" aus...

      Ich weiss natürlich, das NSR Performance-technisch in einer anderen Liga spielt und da auch deren Stärke liegt...aber ein bisschen mehr Mühe hätten sie sich hier schon geben können...

      Und die Reifen...na ja, das ist ja wirklich nicht die Welt, aber ein Auto in dieser Preisklasse so auszuliefern, finde ich schon etwas "merkwürdig"...

      Aber wie oben schon erwähnt - ist nur meine Meinung ;)
      "Ronnie Peterson gehört zu jenen Fahrern, die man nie vergisst - er war einer der schnellsten, die je da waren." - Niki Lauda
    • Geht mir so ähnlich, in der Aufsicht gehen die mit zu viel Hüftschwung zu weit raus. Der Fahrer dürfte der Kollege von der 917 Besatzung sein. Im geschlossenen Auto fällt das nicht so auf, der Fahrer wirkt deutlich zu klein.
      Gruss,
      Thomas
    • Dafür steckt die Heckpartie auch mal nen Rempler weg.... mir gefällt das und ich finde es gerade richtig das diese nicht filigraner/detaillierter ist, da muss nicht ständig das Heckgestänge als Ersatzteil kaufen.
      Wer nur schauen will kann ja nen Fly kaufen...

      Gruß, bowser69
    • bowser69 schrieb:

      Dafür steckt die Heckpartie auch mal nen Rempler weg.... mir gefällt das und ich finde es gerade richtig das diese nicht filigraner/detaillierter ist, da muss nicht ständig das Heckgestänge als Ersatzteil kaufen.
      Wer nur schauen will kann ja nen Fly kaufen...
      Das ist ja was ich meine - jeder hat halt seine Prioritäten :D

      Ein verbesserter Fly-908/03 geht übrigens wirklich nicht schlecht, da ist nix mit "nur schauen"....natürlich ist NSR eine andere Liga, ist schon klar...aber ich (wir) wollen auch keine Rundenrekorde brechen...

      Aber ich will hier keine "Grundsatzdiskussion" entfachen ;) ...
      "Ronnie Peterson gehört zu jenen Fahrern, die man nie vergisst - er war einer der schnellsten, die je da waren." - Niki Lauda
    • Werbung
    • Ist sicher von Fly nicht schwerer, sieht aber deutlich schöner aus.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • ein 908er, der original vorne gar keine Scheinwerfer hatte mit LED in den Lufteinlässen auszurüsten...
      Kopfschüttel... geht gar nicht...
    • HuGorrera schrieb:

      Unnötiger Ballast, rennen muss die Kiste!
      Klar, deine Meinung, absolut respektiert :thumbup:

      Aber meine Kumpels und ich fahren nicht in Renncentern o.ä. und wollen nicht "der schnellste sein"....wir erfreuen uns ganz einfach am Anblick der schönen Autos, fahren sie und verbessern sie im Rahmen unserer bescheidenen Erfahrung ....wir haben ja auch im vergangenen Jahr erst wieder dieses, schönes und schon fast (für uns) vergessenes Hobby wiederentdeckt...

      Btw, klasse Forum hier, ich (wir) haben schon jede Menge von euch lernen können :daumen3:

      Zurück zum Thema - ich hab' damals bei Porsche "gelernt"....und war letztens noch im Museum in Zuffenhausen....aber wenn ich dann diese Heckpartie des NSR 908/03 sehe, gehen mir ganz einfach die Nackenhaare hoch....

      Okay, die einen stehen auf Speed - da ist NSR im 1/32er-Bereich ganz kar vorne....WIR stehen halt mehr auf Originalität, sprich' dem Vorbild weitesgehend entsprechend....wenn ich da z.B. an den Mosler-NSR denke :bummm:

      Ich hoffe, die NSR-Fans steinigen mich jetzt nicht ;) :D ....
      "Ronnie Peterson gehört zu jenen Fahrern, die man nie vergisst - er war einer der schnellsten, die je da waren." - Niki Lauda