Scaleauto lackiert

  • ebay Werbung
  • ... vielleicht passt es hie rbesser:


    Moin,

    da sind ja echt tolle Lackierungen dabei.


    Ich habe gerade einen Porsche 991 als White Kit erhalten und habe ebenfalls Decals für einen "Grello".

    Zuvor habe ich immer mal wieder mit der AirBrush gearbeitet und auch schon Decals aufgetragen.


    Nur nochmal zur Sicherheit, bevor ich mich ärgere ...


    1. Grundieren (nötig bei den scaleautos?)

    2. 1-2x Grundfarbe

    3. Klarlack

    4. Decals

    5. Nochmal Klarlack


    So wäre das richtig, oder?

  • 1. Grundieren (nötig bei den scaleautos?)

    Ich würde immer grundieren. Grundierung füllt und die Grundfarben haften besser auf dem Plastik bzw. der Grundierung.

    Die übrigen Schritte mache ich auch so. Mit Klarlack vor Decals kann man die Decals besser schieben und glatter aufbringen. Ich würde einen Decalsetter nehmen. Klarlack auf die Decals als Abschluss unterbindet das "silvering". Silvering ist der Spiegelungseffekt der Trägerfolie des Decals, wenn man das Modell im Licht hin und her kippt. Durch Klarlack verschwindet dieser Effekt (weitgehend). Außerdem sind die Decals bei Crashs geschützt. Das alles nur, falls noch nicht bekannt.


    Gutes Gelingen!

    If everything seems under control, you're not going fast enough. - Mario Andretti

  • Danke,

    ich habe bisher auch meistens grundiert.

    Bei einem Modellflugzeug habe ich es mal nicht gemacht, ging auch.

    Allerdings stet die gute Mustang auch nur in der Vitrine.


    Mit "Decalsetter" meinst Du so einen Softener?

    Habe einen von Revell, der bisher auch gut funktioniert hat.

    Allerdings kriege ich da immer Puls, weil die Decals ja schon beim ansehen kaputt gehen.


    Ich bin jetzt schon ganz nervös.


    Bzgl. der abschließenden Klarlackschicht dachte ich immer, das wäre nur um die Decals nochmal "abzusichern".

    Der zusätzliche Effekt der "silvering"-Minimierung kommt natürlich gelegen.


    Gruß

    Cappy

  • Amazon Werbung
  • macht keiner von euch die Autos vorher sauber? Bei mir werden die Karos entweder im lauwarmen Wasser und einer kleinen Bürste (nicht zu hart) abgeschruppt oder mit Isopropanol und einem nicht fusselnden Lappen abgewischt, man kann auch Silicon Entferner nehmen und dann erst werden die Karos grundiert.

    Gruß Ralf

  • Auch ein guter Hinweis.

    Dann werde ich mal erst etwas IsoP einmassieren und dann unter warmen Wasser abduschen.

    nicht beides, entweder oder

  • Silvering ist der Spiegelungseffekt der Trägerfolie des Decals, wenn man das Modell im Licht hin und her kippt.

    hm....eigentlich kenn ich das als "silbrig glänzende Decals", ensteht meistens, weil sie nicht plan auf nicht homogenem Untergrund aufliegen und daher nach Klarlacküberzug silbrig schimmern, weil ein Luftpölsterchen zwischen Decal und Lack ist.


    Lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren.


    ...wer käme denn auf die Idee, Decals auf zu bringen und diese nicht mit Klarlack zwecks Schutz zu überziehen?

    Schwarzpulver...man erkennt es sofort an seinem schwarzen Geruch....

  • Meine Erfahrungen stammen vorwiegend aus dem Scalemodellbau. Ich baue aber selten mal Autos. Du hast recht, dass der Effekt auf sehr glatten Oberflächen weniger oder gar nicht auftritt. Du hast mir voraus, dass Du schon etliche schöne Autos mit Decals gebaut und hier präsentiert hast. Trotzdem denke ich, dass es eine gute Vorgehensweise ist, die Cappy gelistet hat.


    Meines Wissens ist ein Abschluss mit Klarlack in manchen Reglements sogar Pflicht (DSC?).


    @Cappy: Den Weichmacher musste nicht unbedingt nehmen, wenn die Decals sehr dünn sind. Ich machs immer. So legen sie sich beim Trocknen in jede Rille. Es passiert auch bei dünnen Decals nichts, wenn sie schon liegen. Einfach drüberstreichen, ein bisschen einwirken lassen und mit einem Q-Tip oder Zewa abtupfen.


    Grüße

    If everything seems under control, you're not going fast enough. - Mario Andretti

  • ebay Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!