Scaleauto C7R

  • ebay Werbung
  • Hallo.
    Hab dann heute mal ein wenig testen können. Nach 5 stündigem Stromausfall.


    Aaalso. Carrera Schiene. 25 Meter lang. Ortmann PU Bereifung und ohne Magnet und Blei. 12 Volt eingestellt.


    Hab also die Corvette mal gegen die anderen Scaleauto gefahren mit Cockpit XP gemessen.


    Die Vette liegt sehr ruhig und ist gutmütig zu fahren. Ist auch jetzt die schnellste im Fahrerfeld.


    Dann mal den direkten Vergleich mit der NSR Corvette C7 die es ja neuerdings als Sidewinder mit dem shark 25 Motor gibt. Beide 12 Volt. Die NSR war 0,018 Sek schneller. Würde sogar sagen als Gegner geeignet.


    Als Anglewinder hab ich die nicht. Wobei die NSR mit den großen Motoren bei mir mit 11 Volt gefahren werden. Vergleich also schlecht möglich.


    Würde sagen Kaufempfehlung meinerseits.
    :thumbup:


    Gruss
    Stefan

  • Hallo Zusammen,


    für einen Scaleauto bin ich eigentlich zufrieden. Was habe ich gemacht:
    - Heckflügel schon ootb abgebrochen mit Bondic wieder befestigt
    - Madenschrauben ließen sich gut lösen (Scaleauto-Inbus 0,95mm!!!) und wurden direkt weggeworfen!ALLE
    - Motor ausgebaut und abgelötet, dann 8 Stunden passiv bei 3 Volt mit stabilis.Netztgerät einlaufen gelassen
    - Magnet entfernt
    - Litze neu verlegt und mit UHU patafix fixiert
    - Motorwelle Glidex, Getriebe Scaleauto MagicFett, VA + HA Scaleauto SpeedOil2- Aktiv einlaufen lassen
    - Reifen Vorne ootb; Reifen Hinten NSR 5239.


    Den direkten Vergleich zur NSR Corvette gewinnt diese aber deutlich. Ist bei mir Anglewinder wenn auch "nur"
    mit Baby King Motor.


    Trotzdem finde ich die Scaleauto Vette gut gelungen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!