Ca. 4x1,7m Platz und dringend Hilfe benötigt. Bekomme die Planerei gar ned auf die Reihe ;-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ca. 4x1,7m Platz und dringend Hilfe benötigt. Bekomme die Planerei gar ned auf die Reihe ;-(

      Servus beinand,

      mein grundsätzliches Verbrechen habe ich hier schon mal gestanden. Kurzform: Ohne zu überlegen und vorab zu informieren mal eine Grundpackung (Carrera D132 GT Perfection) gekauft, danach erst mal geschaut ob es denn zum Thema Slotracing auch ein Forum gibt :S
      Hier jetzt dann die Basic-Tutorials Streckenplanung gelesen und gemerkt das ich erst mal planen sollte und dann wahrscheinlich auch noch einiges an Material besorgen muss.
      Ich habe jetzt schon einige Stunden auf softyroyal.de verbracht, aber leider noch keine einzige ansatzweise ansehnliche Bahn zusammengebracht. Zumeist bringe ich es schon gar nicht auf die Reihe das am Schluss die Enden zusammen passen, also der Planer eine durchgehende Strecke sieht. Entweder es ist was versetzt oder ein Spalt. Und von Spurausgleich brauch ich gleich gar nicht zu reden. Darum hier jetzt der kleine Hilfeschrei an die Wissenden und Könner der Bahnplanung.

      Mal die Eckdaten: Mir stehen die Teile aus der Grundpackung 30198 GT Perfection zur Verfügung:
      12x Standardgerade
      11x K1/60
      1x Doppelweiche
      1x Spurwechselkurve links außen nach innen
      1x CU

      Sicher dazukaufen werde ich noch die Pitlane, wahrscheinlich mit einer Verlängerung. Die soll also auch mit rein. Die Startampel hätte ich auch gerne verbaut, einfach weil sie wahnsinnig stylish ist. Mal schauen.

      Da ich eigentlich vier Leute gleichzeitig fahren können sollen brauche ich ja noch mindestens zwei Autos und zwei Regler. Hier wäre die Überlegung noch die Grundpackung 30197 80's Flashback zu kaufen. Grund: Den Capri und den M1 würde ich über kurz oder lang sowieso kaufen da Traumautos meiner Jugend. Und dann wären in der Packung eben noch Regler, Weichen, Schienen, etc:
      Grundpackung 30197 80's Flashback:
      4x Standardgerade
      7x 1/3 Gerade
      13x K1/60
      1x Doppelweiche
      1x Spurwechselkurve links außen nach innen

      Allerdings weiß ich weder ob ich so viele Weichen brauche bzw. sinnvoll unterbringen kann noch ob eine zweite Grundpackung sinnvoll ist. Ein Haufen K1/60 würden wohl mal mindestens übrig bleiben.

      Die restlichen benötigten Kurven und Randsteine würde ich dann eben noch kaufen wenn das Layout steht und ich weiß was ich brauche. Hier wäre es schön wenn es das Layout hergeben würde das z.B. von jedem Radius nur eine Packung gebraucht wird. Also nicht unbedingt 7 K2 und 7 K3, so das entweder einzelne kaufen müsste oder eben jeweils ein zweites Set wo dann viel übrig bleibt. Sofern das halt möglich ist. Bei einem der Layouts das ich auf meiner Suche hier gefunden habe ist z.B. genau auf das geschaut worden.

      Hier mal die Platzverhältnisse (natürlich extra mit einem sündhaft teuren CAD-Programm erstellt) :-):


      [IMG:http://up.picr.de/31807662ju.jpg]

      Die Bahn soll erst mal einfach nur auf dem Teppich liegen. Wenn mir alles gefällt und sie gut läuft dann wird daraus vielleicht ein Festaufbau den ich dann unter die Decke hänge. Mal schauen und abwarten.

      Hier jetzt noch ein paar Layouts die ich gefunden habe die mir mehr oder weniger gefallen oder wo ich halt denke das sie rein passen würden:
      PS: Was bei allen Layouts die ich bis jetzt gefunden habe der Fall ist, ist dass ich keine Ahnung habe ich da die Kurvenweichen die mir zur Verfügung stehen würden unterbringen soll. Allerdings hab ich auch keine Ahnung ob die überhaupt sinnvoll sind....

      Die Weihnachtsbahn: Von mir gnadenlos 1:1 abgekupfert, dann nur mit der Pitlane versehen und die Weichen reingebaut (ohne zu Wissen ob die so sinnvoll sind).

      softyroyal.de/?t=62a18004

      Dann wurde ich noch auf den D124 Standardbahn-Thread aufmerksam gemacht. Da gäbe es z.B. sowas. Nur leider ein klein wenig zu tief:

      softyroyal.de/?t=79279507

      Oder eben diese Bahn bei der darauf geachtet wurde das eben nur eine Packung jeder Kurve gebraucht wird:

      freeslotter.de/index.php?threa…itte-um-meinung/&pageNo=1

      Die hier wäre vielleicht auch noch was:

      softyroyal.de/?t=3bee924f

      Hier noch ein unrühmlicher Versuch selber was zu entwerfen. Damit ihr seht wie dringend Hilfe nötig ist: :wacko:

      softyroyal.de/?t=19001359

      Ich hoffe ihr habt vielleicht ein paar gute Ideen und Vorschläge für mich wie ich eine tolle Rennbahn in meinen Keller bekomme. Vielen Dank schon mal. Freue mich auf viele Tipps damit ich nicht all zu viel verkehrt mache und dabei unnötig Geld verbrenne.

      Schöne Grüße aus dem tiefsten Niederbayern,

      Oli.
    • Werbung
    • Wenn Du oben 4,20m an der Tür hast, könnten auch bis zu 4,30m gehen...
      ... und wenn Du darüber nachdenkst den "Innenplatz" der Couch mit zu nutzen, dann könnte das vielleicht ja aufgehen (wird es aber wohl nicht - somit nur zur Anregung):
      mal_anders_17-52.jpeg

      Die Weihnachtsbahn erfreut sich nicht umsonst extremer Beliebheit, da die wirklich klasse ist.
      Andererseits heißt die Weihnachtsbahn, weil sie temporär zu Weihnachten aufgebaut wurde.
      Temporär ist dabei mMn das entscheidende Wort: Sie bring TEMPORÄR eine Mordsgaudi, aber dann ...
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Nocki schrieb:

      Also nicht unbedingt 7 K2 und 7 K3
      modellbau-metz.com/rennbahnen-…enenteile/streckenteile/1
      rennbahn-slotcar.de/index.php?…ry=23&controller=category

      ... mal zwei Quellen, die Dir zeigen, dass wenn Du die Quellen kennst, Dich das so gar nicht mehr interessiert ;)
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Dank dir für die Links. Irgend eine innere Stimme sagt mir das ich da sicher bald mal Kunde sein werde. Wahrscheinlich eher früher als später :)

      Zur Ausnutzung des Innenraums der Couch.... ja, daran hatte ich auch schon gedacht. Sieht man ein wenig auf dem traurigen Versuch selbst eine Bahn zu entwerfen. Muss aber glaube ich vorerst noch gar nicht sein. Eher halt vorne vor der Mauer die 4x1,7 ausnutzen.

      Ich bin ja geneigt zum Anfang mal diese Weihnachtsbahn auszuprobieren. Hab die jetzt mal mit Randsteinen und Weichen und so Zeug geplant. Nur bin ich da ganz schnell noch mal bei 500€ an Teilen. Nicht leicht das meiner Frau zu erklären :)

      Hier hab ich die Weihnachtsbahn noch mal mit Randsteinen und Weichen versehen. Nur habe ich da noch ein paar Fragen dazu. Vielleicht wirds ja dann auch gleich noch mal was billiger :)

      softyroyal.de/?t=325a5eac

      Zum einen die Weichen: Wenn ich bei der einen Grundpackung bleibe habe ich vorerst nur eine Doppelweiche und diese Kurvenweiche zur Verfügung. Weitere müssten nachgekauft werden.
      Wie viele Weichen sind denn auf einer Bahn dieser Größe sinnvoll und an welchen Stellen? Zwei einfache und zwei Doppelweichen sind evtl etwas viel.
      Und gibt es vielleicht eine Möglichkeit diese Kurvenweiche die bei meiner GruPa ja mit dabei ist in die Weihnachtsbahn sinnvoll mit einzubauen? Ich habe es schon versucht, aber dann passen die Radien wieder nicht mehr zusammen und ich bekomme es nicht gebacken das sich die Bahn wieder schließt.
      Zum anderen sind da noch die Randsteine. Ich hab da einfach mal überall welche hingeplant wo ich mir dachte da werden welche hingehören. Ob es so stimmt ist eine andere Sache. Und zwischen den linken beiden Kurven passt ja eigentlich gar keine rein. Das überlappt. Wie macht man das am besten? Ich denke die innere Bahn braucht ja außen auch ihre Randsteine. Oder geht es da halt nicht anders als mit Leitplanken?

      Wäre nett wenn wer drüber schauen könnte und mir ein paar Tipps gibt. Danke.

      Oli.
    • Hallo,
      ich hatte letztes Jahr auch den Grundgedanken meine alte Grundpackung die seit Jahrzehnten auf dem Dachboden versauerte herunter zu holen und durch eine Digitale zu erweitern da meine Autos damals eh alle kaputt waren und schon längst entsorgt waren...
      Fataler Fehler, denn ich hatte dann so viele Kurve1 das ich die später stapeln muss...eine Kurvenweiche und eine Kruez waren drin...wirst aber schnell merken das es besser ist fast auf jeder Geraden eine Wechsel machen zu können von Vorteil ist...zumal wenn man das Digitale Rennfieber hat, möchte man auch noch die Pitlane und sicher auch noch was für die Rundenzeiten...
      Also keine zweite Packung, ich hab dann einiges bei ebay eingekauft, allerdings fährt meine Kleine Tochter gerade lieber analog, also nix mit Magnet-Autos sondern mit Pferd und Sulky ;)

      Wenn die Randstreifen überlappen gibt es die Möglichkeit die Bahn etwas hochzulegen mit Stützen oder beim Festaufbau schneiden die Profis hier die ab und setzen die ein, verspachteln begrünen etc.

      Aber da du ja erstmal eine Teppichbahn baust, und dir noch nicht so sicher bist, würde ich zu Stützen greifen...

      Gruß Kay
    • Hab übrigens heute nochmal an meiner ein bisschen geschraubt.
      softyroyal.de/?t=7fb4fb8a



      Rechts die K2 ist eine SK2.
      Passt bis auf eine SG ziemlich genau zu deinen Maßen und ich hab ordentlich Spaß damit.
      Auch wenn es nicht wirklich so aussieht, aber die Übersicht ist wirklich gut.
    • Werbung
    • kalgani schrieb:

      Hab übrigens heute nochmal an meiner ein bisschen geschraubt.
      softyroyal.de/?t=7fb4fb8a



      Rechts die K2 ist eine SK2.
      Passt bis auf eine SG ziemlich genau zu deinen Maßen und ich hab ordentlich Spaß damit.
      Auch wenn es nicht wirklich so aussieht, aber die Übersicht ist wirklich gut.

      Cool, danke. Schaut auch ned übel aus. Nur kann ich mir das mit den Überlappungen und den Stützen dazu noch nicht richtig vorstellen wie das am besten gelöst wird. Meinst kannst evtl. auch noch ein Bild von der echten Bahn einstellen?
    • ... ich bin ja ein Freund von neuem und weg von 08/15 - aber bitte mit Stil. Sieht ziemlich lieblos hingeklatscht aus.
      Was war das Ziel? Möglich viel Strecke bei möglichst vielen Überlappung und entsprechender Übersicht ? ?(
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Die Übersicht ist viel besser als es im Plan ausschaut.
      Um viel Strecke ging es nicht, eher darum eine mittelschnelle Kurve dort Links einzubauen.

      Bin noch recht frisch im Thema, aber was mir schon aufgefallen ist,
      dass gerade Übersicht in der Theorie und der Praxis sich doch merklich unterscheiden können.

      Fahre im Moment auch ohne Randstreifen, werden bald 3cm selbst gebastelte.
      Bilder von der echten Strecke? Da müsste ich irgend wo was haben... sieht aber nicht dolle aus ringsrum ist halt alphastatus^^

      freeslotter.de/gallery/index.p…15bea68d39cbbb20419b27044

      Edit:
      Du willst die Bahn im Wohnzimmer aufbauen, oder?
      Also sollte es eher eine einfach auf- und abbaubare Bahn sein.
      Tendenz daher: eher weniger Überfahrten nutzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kalgani ()

    • kalgani schrieb:

      Edit:

      Du willst die Bahn im Wohnzimmer aufbauen, oder?

      Nein, nein, die Bahn soll in den viel zu selten genutzten Partykeller. Da darf sie dann erst mal auf dem Boden ihr Dasein fristen. Und wenn ich ein ansprechendes Layout gefunden habe das passt und Spaß zu fahren macht wäre der Plan das dann fest auf eine Platte zu bauen und diese dann als abgehängte Decke unter die Decke zu hängen. Quasi wenn unter der Decke dann Lampe mit Spots und indirekter Beleuchtung. Wenn heruntergelassen halt eine Rennbahn. Allerdings kann ich dann auch nicht zu viele Überfahrten machen da die Höhe einfach begrenzt ist. Es soll ja kein unansehnlicher Kasten werden.
      Aber da ich ja gerade erst mit dem Slotten anfange muss ich mir das alles noch anschauen was ich mache und wie ich es mache. Und es wird sicher auch noch hundert mal umgeplant weil alte Ideen verworfen werden und neue dazu kommen.
    • Werbung
    • Da ist ein System mit hohen Überfahrten wie bei mir sicherlich eher kontraproduktiv.
      Die provisorischen Stützen sind ~15cm hoch... wird bei mir mit den fertigen Stützen mit plexiwänden aber nicht anders sein.