Spirit BMW 635 CSI optimieren

  • Hallo!


    Da ich auf alte Bimmer stehe, musste der Spirit 635 CSI in meine Sammlung. Original ist der allerdings ne ordentliche Gurke. ;(
    Was ich bisher außer Digitalisierung mit Beleuchtung geändert habe: Chassis im Backofen gerichtet, das war so verdreht, dass das linke Vorderrad 2mm in der Luft hing. Vorderachse höhentechnisch eingestellt. FS-Leitkiel für C-Schiene mit einer aus einem Trinkhalm gefertigten Buchse eingebaut. Karosserie relativ locker verschraubt. Hinten ca. 1mm höher, damit die Ortmann 49aog drunter passen. Sind eigentlich zu groß, hatte ich aber da und passen gut auf die originalen Felgen. Die laufen übrigens ganz passabel rund. Das Kronenrad wollte ich sauber ausrichten, es bewegt sich trotz gelöster Madenschraube aber nicht auf der Achse. Der Motor ist viel zu ruppig.
    Bislang schmeißt es die Karre ziemlich schnell ab. Mein Ehrgeiz, den fahrbar zu bekommen, ist aber geweckt. Bevor ich mittels try&error in die falsche Richtung experimentiere: Habt ihr Tipps für mich?173D5F3A-A9BB-44AE-B677-D90EFC5C2D06.jpeg

  • ebay Werbung
  • Danke!


    HRS hatte ich auch schon aufm Schirm. Aber ich versuche es erstmal mit dem originalen Chassis.
    Für die französische Seite muss ich erstmal den Übersetzer bemühen.


    Grüße
    Heiko

  • Mag mich erinnern - habe den auch - dass die entkopplung des Häuschens vom Chassis einiges bringt. Ringsherum etwas Material vom Chassis abnehmen und locker verschrauben, eventuell mit den Torx Schrauben von Umpfi mit dem glatten Hals.
    Gruss,
    Thomas

  • Ich habe mir auch einen 635 von Spirit zugelegt, weil ich den Wagen echt hübsch finde. Jetzt soll er digitalisiert werden und auch der Leitkiel muss gegen einen anderen weichen (für Carreraschiene). In dem Pimp-my-635-Thread steht, dass er einen slot.it Race LK verbaut hat... Aber welcher ist gemeint? Es gibt meines Wissens ja drei zur Auswahl:
    CH07
    CH10
    CH26


    Am liebsten hätte ich aber einen Frankenslot-LK, damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht.


    Der 635 ist übrigens nicht mein einziger Spirit-BMW, ich habe noch einen 2002, der auch einen anderen LK bekommen soll. Auch hier freue ich mich über einen Tipp.


    LG
    Ben

  • ebay Werbung
  • 635 CSI 3D Chassis - https://www.shapeways.com/prod…sis-spirit-635-csi-inline
    Optimal ist es dann noch, wenn man das Fahrerinlet gegen eins aus Lexan wechselt....


    Beim 2002er gibbet auch eins, wobei das Originale aber schon technisch völlig ausreichend ist, da dies ja auch schon den separaten Motorträger hat:
    https://www.shapeways.com/prod…-bmw-2002-for-slot-it-pod


    cheers,


    Ralph

  • sehr fein, die Chassis sehen richtig richtig gut aus :thumbup:
    Ist für meine Autos aber wahrscheinlich ein Bisschen oversized, weil das eher Sonntagsautos werden sollen ohne Anspruch auf Höchstleistungen. Mir reicht da wirklich ein besserer Leitkiel und etwas Blei.
    Danke für die Links, kannte ich noch gar nicht!

  • Was soll schiefgehen, wenn es passt.
    Montieren und checken, ob die Höhe auf der Bahn stimmt und ob er sich frei dreht. Keine Gewalt anwenden, dann kann nichts passieren.
    Gruß
    Thomas

  • ebay Werbung
  • Mal ein kurzes Update:


    Habe mich für ein Slotit HRS2 entschieden. Die originalen Felgen habe ich beibehalten, der Rundlauf ist gut und die Optik passt einfach. Digitalisiert wurde mittels FT-Decoder, der wunderbar zwischen die beiden Stege im Chassis passt. Heute wird getestet.
    Im Hintergrund wartet schon der nächste Spirit-Patient...

  • Hallo,


    Mir gefällt der 6er auch richtig gut.
    Hab zwar noch keinen, aber schau ma mal.
    Mein 320 ist ein aber ein Geschoss!
    Da musste ich nichts groß ändern, nur Service und denn Leitkiel.


    20170628_104403.jpg


    MfG.
    Kurt

  • Sehr gefällig die Spirit Karo, und mit dem HRS-Fwk wirste nimmer aufhören wollen zu fahren, dass kannste dir sicher sein, wart ma mal auf deine Testrunden.
    Der kleine 1600er hat ja ne separate Motor-HA-Einheit, da bräuchste nur ordentliches Felgen/Reifenmaterial, und die Völter reduzieren, dann macht der mords Spaß, bei meinem waren nur die VR unbrauchbar, da wurd im Altreifendepot was passendes gefunden und verklebt/versigelt; ach ja, ich hab da den schwachbrüstige Motor vom Toyo GT1 rein verbaut, da mir der S3X zu stark war, und für nen schnelleren Boliden gebraucht wurd, dann ne 27:9 ÜS, und Ortmann, der fährt jetzt bei ca. 10,3V wie ein Gedicht.


    Gruß Lister

  • ebay Werbung
  • Haben am Wochenende mal ein Trioval mit Steilkurven aufgebaut. Dadurch sind die ersten Eindrücke vom 6er nicht wirklich aussagekräftig, da das reines Tempobolzen war. Spaß gemacht hat er aber auch da. Ist schnell und läuft deutlich ruhiger als mit dem Originalchassis. Werde berichten, wie er sich auf ner „normalen“ Strecke macht. Bis dahin ist dann auch der kleine 1600 am Start.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!