DTM Oxigen Digital serie beim SRC Eindhoven

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DTM Oxigen Digital serie beim SRC Eindhoven

      Wir sind beim SRC Eindhoven beschäftigt mit einer neuen klasse. Wir wollen ab der nächsten Saison die Slot.it DTM mit Oxigen chip digital fahren. Angedacht sind Rennen im Wochenende (Samstag).

      Wir wollen in teams von 2-3 Fahrer fahren. Damit die Teams balanciert sind werden wir schnellere Fahrer an langsameren Fahrer koppeln. Beide bzw alle Fahrer sollen das Rennen bestreiten. Es wird während des Rennens auch Fahrer wechsel geben. Am Anfang der Serie nach eine bestimmte Fahrzeit. Später darf man dann nur wechseln während ein pittstop.

      Sobald es mehr details gibt melde ich mich wieder.

      Falls es leute gibt die interesse haben um mit zu fahren meldet euch doch per PN.

      Gruß,

      StefanDTM Digital.jpg
    • Werbung
    • Huhu Stefan,

      Wird es für den deutlich bevorteilten Opel ein Handicap geben?

      Cheers,
      Ralph
    • Hallo Stefan,

      das ist sicherlich eine gute Idee, speziell wegen der Verbreitung von Oxygen in unserer Gegend. Ich befürchte nur, dass ausschließlich Opel Calibra am Start sein werden. Sollte der Mercedess 190 noch rechtzeitig auf den Markt kommen, könnte der auch noch an den Start gehen. :daumen3:
      Georg
    • Stefan Kievit arbeitet zur Zeit am reglement. Wir werden versuchen das man die Alfa’s auch gut fahren kann.

      Wie wir das gestalten muß sich noch herausstellen. Sobald wir beide fahrzeuge mit chip haben fangen wir mit tests an.

      Vielleicht kan man da mit Oxigen oder später RCS O2 (race control system) sogar was machen per software. Aber vorerst vesuchen wir das mit tuning der fahrzeuge.

      Wir werden euch auf dem laufenden halten wenn es neuigkeiten gibt. Falls wir genügend fahrzeuge haben werden wir mall ein Proberennen veranstalten. Ihr seit dann auch eingeladen falls ihr interesse habt.

      Gruß,

      Stefan
    • Dies ist das erste test auto für unsere neue Klasse

      BF880F0A-5917-40C1-976A-438F6060FA61.jpeg
      173DC560-2F71-4951-B10C-77099770B45B.jpeg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Distefano ()

    • Werbung
    • Dann funktioniert das Posten über Ipad nicht so super. Es müssten jetzt 2 foto's zu sehen sein. Nicht jeder braucht ein eigenes Auto.

      Man braucht nicht unbedingt gleich ein eigenes Auto. Man darf wenn man eins hat acuh ein eigenes Auto fahren es muss aber dabei dem Reglement entsprechen(sobald wir eine erste definitive Version haben werde ich diese auch hier hochladen).

      Die Details kommen also später noch. Angedacht ist aber ein Team rennen, mindestens 2 Fahrer und wir möchten auch die Teams so zu sagen balancieren. Das heißt so viel wie die Schnellsten werden mit einem langsameren Fahrer verkuppelt. Wie das aber weiter aus sehen soll da arbeiten wir noch dran damit wir auch Fahrer zusammen fahren lassen die einigermaßen ebenbürtig sind.

      Mittlerweile wird auch schon die Vorbereitung vom Suzuka Rennen im Januar gestartet.

      Gruß,

      Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Distefano ()

    • Gestern war das letzte Rennen de Rennsaison. Anschließend haben wir auch noch mit den digital Autos weiter getestet. Die Autos fahren sich jetzt mit ein bisschen tuning schon ganz ordentlich auf der Ninco Bahn.

      Der Gedankengang um diese Rennserie als Team Rennen zu gestalten hat sich nicht durchgesetzt da das doch schwierig ist in der Umsetzung. Das heißt also das jetzt doch jeder für sich fährt.

      Ab nächsten Freitag werden wir uns weiter mit Tests beschäftigen. Bei unserem ersten Test auf der Ninco Bahn (noch Analog) war der out of the box Alfa Romeo noch ein Tick schneller wie der OotB Calibra.
      Mal schauen wie das sich weiter entwickelt wenn wir auch ein Alfa mit Oxigen chip haben.

      Gruß,

      Stefan
    • Werbung
    • Mitlerweile sind die ersten Test absolviert. Am 17. August findet der Erste Test Abend statt. Falls es Leute gibt die Interesse haben kommt ruhig vorbei in Best (nahe Eindhoven).

      Facebook Seite mit Informationen.

      Wie die Sache jetzt aus sieht werden wir wohl 2 unterschiedliche arten von Rennen austragen. Am Anfang eines auf individueller Basis und später auch noch ein Variante als Team Rennen.