NASCAR 1:24 Plastik vs Metall

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • MBB wrote:

      die Idee mit dem Flieger war in den 90ern gut, heutzutage kannst Du Dir Zwischenstops in halb Europa aussuchen.
      Moin MBB,

      gibt zwischen Hannover und Düsseldorf leider keine "direkt" Flüge (zumindest habe ich keine gefunden..).auch die Alternative mit Flughafen Köln/Bonn hat keinerlei besseren Ergebnisse geliefert...
      HAJ-DUS.JPG

      dann fliegt man halt über München oder Frankfurt, aber ist immer noch eine Alternative zum Autofahren.. da nur 3 Stunden Flug mit umsteigen..
      aber immer noch entspannter als mit dem Auto :)
      Und in einen Reisekoffer passen eine Menge Kleinfahrzeuge rein :thumbsup:
      Das Leben lieben, am Schönen sich freuen, die Zeit genießen und nichts bereuen :D

      The post was edited 2 times, last by Metalracer 1:18 ().

    • Werbung
    • Hi Matty,
      mal ehrlich....
      das ist doch keine Alternative.

      ich behaupte, da ist man mit dem Auto schneller.
      Und Autofahren macht mehr Spaß als Fliegen. ( mir zumindest )

      Gruß
      Heavy
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Heavy,

      das ist jetzt Ansichtssache...
      Wenn man nur ein oder zweimal im Jahr eine solche Strecke fährt dann ist das sicherlich kein Problem mal (laut Routenplaner ) 4 Stunden im Auto zu sitzen und sich durch die Baustellen und Staus zu bewegen...

      Wenn man allerdings mehrfach in der Woche solche Strecken zurück legen muss, dann will man einfach diesen Stau nicht mehr und zieht sich entspannt aufs fliegen oder Bahnfahren zurück.

      Denn Autofahren kann diesbezüglich auch irgendwann keinen Spass mehr machen...

      Aber wie geschrieben, wer nur sporadisch diese Strecken fahren muss, wird dann sicherlich auf das Autofahren nicht verzichten wollen, da man ja auch wesentlich flexibler ist..

      Und für jemanden der über 100.000.km im Jahr fährt, weiss ich wovon ich rede ;)

      Gruß
      Matty
      Das Leben lieben, am Schönen sich freuen, die Zeit genießen und nichts bereuen :D
    • Ich fahre sehr gerne Auto, aber dieses Jahr von Kroatien nach Hause 18h am Stück, das war nicht lustig. :cursing:
      Deshalb kann ich das Argument von @Metalracer 1:18 gut verstehen.
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Schade, zum Rennen bin ich im herbsturlaub, sonst wäre ich gerne vorbei gekommen. Aber Kalle wird den SAC schon gut vertreten.
      Viele Grüße, Markus

      www.SAC-Stolberg.de
      Deutschlands ältester Slotcar Racing Club - bietet Flexi-Rennen für jedermann.
      Viele Tipps & Tricks rund ums Slotcar Racing findet ihr in unserer Boxengasse.
    • Hat sich bisher hier noch nicht eingetragen. ;(
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Werbung
    • Klar, hat er. Beitrag 131. 5) Kalle SAC.
      Viele Grüße, Markus

      www.SAC-Stolberg.de
      Deutschlands ältester Slotcar Racing Club - bietet Flexi-Rennen für jedermann.
      Viele Tipps & Tricks rund ums Slotcar Racing findet ihr in unserer Boxengasse.
    • ich wars mit kalle :D ......Flieger ist ne Idee, aber ich fahr auch gerne Auto, arbeite in der Branche :D und Fliegen reicht mir das dienstliche. Ging nur um die Frage bei euch die regionalen Baustellen ggf. Zu umfahren, weils schlauer ist...oder ist samstsg morgen risikofrei 8o
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      The post was edited 1 time, last by papa_von_prinzessin ().

    • Moin papa_von_prinzessin,

      kann dir dazu leider keine Angaben machen, die Zeiten in denen ich wöchentlich nach Salzgitter über die A2 gefahren bin, sind leider schon seit längerer Zeit vorbei.
      Die A46 ist mit Baustellen übersäht... und die A3 ist auch noch nicht fertig mit den Baustellen,
      Versuche es doch einfach Samstag morgen gegen 03:00 Uhr ist wenig Verkehr generell auf den Autobahnen und wenn du dann nach 24:00 Uhr wieder den Heimweg antrittst, sollte die Bahn auch wieder leer sein :saint:

      Du machst das schon :thumbsup:

      Papas von Prinzessinnen schaffen alles 8o

      LG
      Matty
      Das Leben lieben, am Schönen sich freuen, die Zeit genießen und nichts bereuen :D
    • Wollte nur mal meinen Boliden vorstellen. :whistling: Hab noch einen 2. Reifensatz für den Fall der Fälle. :rolleyes:
      Also ich bin bereit. :D
      Files
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Werbung
    • Abgefahrenes Design - wenn du mit dem abfliegst, wird bestimmt die Fahrbahn bunt... :D
    • Ich hoffe nicht, dass der großartig abfliegt. :D
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Bin gerade von der Rennstrecke zurück.
      den ganzen Tag Vergleichsfahrten und Abstimmungsarbeit.

      Zuversicht keimt auf....

      Aber ist ja noch eine Woche Zeit, um evtl. noch ein 4. Chassis mit einem weiteren Antriedskonzept auf die Bahn zu bringen.

      @Urumbel
      Hoffentlich reichen 2 Reifensätze.......

      Hier mein aktueller Bolide:
      Files
      • P1060222.JPG

        (1.48 MB, downloaded 28 times, last: )
      • P1060223.JPG

        (1.34 MB, downloaded 22 times, last: )
      • P1060224.JPG

        (1.46 MB, downloaded 19 times, last: )
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Der sieht ganz schön mächtig aus - wenn du mit dem abfliegst, möcht ich nicht in seiner Flugbahn stehn... auch nicht im Zimmer nebenan... ;( ;)
    • Werbung
    • Wen Urumbel "zufällig" in der Innenkurve das Heck ausbricht wird es
      Heavy Metal Slotter nicht sonderlich interessieren.
      Da kommt mein Spruch: Kommste Quer triffste mehr nicht zum tragen^^
    • Ist schon irgendwie interessant, dass so viel vom Abfliegen und Driftchecks geschrieben wird.............

      das Ziel und die Kunst beim Slotten ist doch eigentlich NICHT abzufliegen.......


      Für einen fairen Wettkampf kann ich mir u. a. Folgendes vorstellen,

      Einzelzeit-Fahren, jeder fährt alleine alle 5 Spuren oder
      Beide Kontrahenten fahren gleichzeitig mit min. 1 Spur Zwischenraum im Spurwechsel, bis jeder die 5 Spuren absolviert hat.

      Wobei peinlichst die wettbewerbskonforme Spannung in der entsprechenden Spur eingestellt sein muss. Plastik - max. 12,5 V und Metal - max. 18 V.

      Ist nur ein Vorschlag. Vielleicht gibt`s noch andere/bessere Austragungsmöglichkeiten...............
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Klar, die Kunst ist es, im Slot zu bleiben - aber Kunst kommt von Können und da reicht zumindest meines leider nicht aus, um nicht doch mit einer gewissen Regelmäßigkeit immer mal wieder aus der Spur zu springen und die eine oder andere Kunstflugeinlage abzuliefern... :angel:
    • Wir werden sehen. Ich bin so entspannt, dass kann sich keiner vorstellen. :whistling:
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes: