NASCAR 1:24 Plastik vs Metall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich mach mir da weder um dich noch um Heavy ernsthaft Sorgen - in euren Autos steckt so viel Erfahrung und Hingabe, dass euer Rennen bestimmt nicht durch Abflüge entschieden wird. Und im Gegensatz zu meiner ist eure Kunst am Regler gewiss um einiges feiner ausgeprägt. ^^
    • Werbung
    • @Vauacht

      Vau Acht schrieb:

      Ich mach mir da weder um dich noch um Heavy ernsthaft Sorgen - in euren Autos steckt so viel Erfahrung und Hingabe, dass euer Rennen bestimmt nicht durch Abflüge entschieden wird. Und im Gegensatz zu meiner ist eure Kunst am Regler gewiss um einiges feiner ausgeprägt. ^^
      Also meine Kunst liegt mehr darin neue und verrückt erscheinende Ideen technisch umzusetzen.

      Bei der Kunst am Regler bin ich eher ein Laiendarsteller. Mein 1:18 Metal-Fahrstil will einfach nicht zu 1:24 passen.
      Deswegen kann von Entspannung bei mir keine rede sein.

      Ich kann einfach den Plastik-Renner nicht einschätzen.

      Trotzdem wage ich folgende Prognose:

      Beim eigentlichen Rennen wird Plastik vorne liegen.
      Im Verlauf des Tages, wenn auch jemand anders meinen Metaller fährt, wird sicherlich meine persönliche Bestzeit unterboten.

      Ob das dann reicht um Plastik zu schlagen, wird sich zeigen.
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Hier noch mal was zum Reifenverschleiß.

      Hab gestern 3 Satz Reifen verballert. :cursing:
      Reifenende ist, wenn mein Achszahnrad die Fahrbahn berührt. :D
      Dateien
      • P1060225.JPG

        (1,3 MB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1060226.JPG

        (1,59 MB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1060227.JPG

        (1,14 MB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Noch ne kleine Info zum Gewicht. Mein Renner wiegt 207 Gramm. Das dürfte sich nicht großartig ändern, denn die Reifen müssten ausreichend Grip haben und auch sonst ist das Modell gut ausbalanciert. :rolleyes:
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock:
    • 1:18 heavy metal slotter schrieb:


      Hab gestern 3 Satz Reifen verballert. :cursing:
      Das liegt unter anderem an Deiner Moosgummimischung. Ich habe mir aus einem Deiner Reifenreste einen Satz Reifen für ein S16D Flexi geschliffen.

      Grundsätlich ist Dein Moosgummi in Ordnung. Es bietet ausreichend Grip. Aber es ist butterweich. Ich habe die Reifen mehr als doppelt so schnell verschlissen, wie die, die wir sonst fahren. Versuch doch mal,ob Du feinpoorigen Moosgummi findest. Dann hat der Reifen einen höheren Gummianteil im Vergleich zum Luftanteil. In Verbindung mit Deiner rauhen Bahnoberfläche hast Du auch mit etwas härteren Reifen sicherlich genügend Grip.
      Viele Grüße, Markus

      www.sac-stolberg.de
    • Klingt nach einem sehr ordentlichen Leistungsgewicht. Ich bin wirklich gespannt, ob Heavy das mit seiner kleinen "Reifenschleifmaschine" ;) kompensieren kann - Leistung scheint auch bei ihm kein Problemzu sein, aber wie schaut's mit dem Gewicht aus?
    • Werbung
    • Urumbel schrieb:

      Wir werden sehen. Ich bin so entspannt, dass kann sich keiner vorstellen. :whistling:

      Doch, da wir mittlerweile schon manches mal nebeneinander an der Bahn standen, kann ich mir gut vorstellen wie entspannt du bist :D

      Wünsche beiden Kontrahenten ein gutes gelingen - möge der Bessere (das bessere Nascar) gewinnen :thumbsup:
    • Leistungsgewicht ist ist nur schwer zu ermitteln, da man die realistische Leistung der Slotcar-Motore nicht kennt....

      Plastik 207 g und 1 Motor, 12,5 V
      vs.
      Metal so 400-500 g , aktuell 2 Motore 18 V

      erscheint mir so gesehen ausgeglichen...........

      Beim Werner - Rennen hat die Horrex 4 Motore.
      Vielleicht sollte ich doch auch 4 Motore einbauen...
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Gesagt, getan...............

      hier meine 1. Antwort aus 207 Gramm Plastik.

      Sollte bis Samstag wohl fertig sein.

      Werner`s " Red Porsche Killer " lässt grüßen..........
      Dateien
      • P1060229.JPG

        (1,39 MB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1060231.JPG

        (1,12 MB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Neu

      Hiho,

      uuuuii, das wird interessant :D ....ich fasse nochmal die wichtigsten "Daten" zusammen:

      Aktueller Teilnehmerstand:
      1)1:18 Heavy Metall
      2) Urumbel
      3) Metalracer 1:18
      4) papa_von_prinzessin
      5) Kalle – Sac

      Adresse:

      Friedrichstr. 55 (Abgang zur Rennstrecke rechts neben dem Gebäude)
      41516 Grevenbrioch – Kapellen

      Ablauf:

      10:00 Uhr - 12:00 Uhr Eröffnen der Bahn, freies Fahren aller Anwesenden
      ( eigene Autos und 1:18 Metals )
      12:00 Uhr - 14:00 Uhr Einfahren und Warmlaufübungen an der Slotbahn speziell für Urumbel
      14:00 Uhr - 15:00 Uhr Rennen Plastic vs Metall (Rennverlauf nach Absprache)
      15:00 Uhr - 15:15 Uhr Siegerehrung des Gewinners
      15:15 Uhr - 17:00 Uhr Probefahren der Metallfahrzeuge 1:18 für alle die gerne möchten und fachsimpeln

      Ich vermisse den Zeitslot fürs KInderkarussell :rock: :party: :fahrer: :trinken1:
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

    • Neu

      :D Yellow - Plasik - Killer :D

      Chassis fertig. Fahre mal nach Kapellen zum Testen, bevor ich die Karo-Halter mache..........
      Dateien
      • P1060233.JPG

        (1,4 MB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Werbung
    • Neu

      Hier mal mein Fahrer. Eigentlich ist das ganze Modell viel zu schön geworden, um es zu schrotten. :D
      Dateien
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock:
    • Neu

      Warum schrotten??? Die Bahn ist so groß, da kannst wahrscheinlich alle Kurven voll gehen ;)
      Dodge Viper DGTSM Reglement, Beetle auf Momo Chassis, LaFerrari Miniz auf Schöler Gt, Ferrari Enzo Miniz auf Werk, BMW I8 auf Momo, Corvette Grand Sport auf M-Tech, Cobra auf Plafit
    • Neu

      Urumbel schrieb:

      Eigentlich ist das ganze Modell viel zu schön geworden...
      Du willst doch nicht wirklich mit einem Auto antreten, das dir selbst nicht gefällt, oder? :D

      Ok, der Detailgrad des Cockpits hätte für's Rennen sicherlich etwas geringer ausfallen dürfen, aber ich schätze mal, du kannst halt einfach nicht anders... ^^
    • Neu

      Die Detailtreue meines Modells hätte mich fast dazu bewegt, dieses für den Vergleichswettbewerb nicht zu nehmen.
      Allerdings waren andere Aspekte Ausschlag gebend, es doch zu tun.

      Das Interieur konnte ich nur für eines meiner 4 Chassis/Antriebskonzepte anpassen.
      Ansonsten wäre davon nur noch wenig übrig geblieben.

      Aus meinem 1:18 Bereich konnte ich einige Komponenten übernehmen,

      Allerdings passen meine groß gewachsenen Fahrer nicht in dieses kleine Auto. :D
      StarWars-Figuren werden nach meiner Behandlung zu richtigen Rennfahrern für Strasse und Racing...........
      Dateien
      • P1030145.JPG

        (5,71 MB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1030153.JPG

        (5,66 MB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1030150.JPG

        (5,5 MB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Werbung
    • Neu

      Phantom schrieb:

      Warum schrotten??? Die Bahn ist so groß, da kannst wahrscheinlich alle Kurven voll gehen ;)
      Ich frage mich, woher Du die Größe meiner Bahn kennst ???

      Wenn Urumbel Tatsächlich a l l e Kurven voll gehen könnte, wäre er wohl ziemlich langsam und könnte den Wettbewerb nicht gewinnen............ :cursing:
      Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Neu

      Phantom schrieb:

      Weil du Bilder in einem deiner Threads gestellt hast
      richtig, ich auch :D :P

      1:18 heavy metal slotter schrieb:

      Chassis fertig. Fahre mal nach Kapellen zum Testen, bevor ich die Karo-Halter mache..........
      meinste die Farbe macht Dich schneller, pieks und duck und wech :D

      Södele "Reisefahrzeug" ist organisiert :fahrer:
      Heute guck ich nochmal über mein Nascar, nach Nascar Regelwerk gebaut, drüber und dann hoffe ich auf eine "schmerz äh staufreie" Anreise und habe den Plan morgen früh so gegen 6.00Uhr in BS zu starten.
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein
    • Neu

      Heute noch mal Testfahrten auf @Benji s Bahn, dann morgen um 8 Uhr Abfahrt. Entweder komme ich mit dem Traktor meiner Frau oder mit meinem tieffliegenden Kurvenräuber. :rolleyes:
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock: