Gebäude von Modelleisenbahnen als Deko?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebäude von Modelleisenbahnen als Deko?

      Bin am überlegen ob mir mir das ein oder andere Gebäude auf meine Bahn stelle.
      Nun frage ich mich ob ich lieber Spur G oder Spur 1 nehmen soll?
      So was zb in Spur G:

      modell-land.de/freds-imbissbud…2EjADEEAQYBCABEgLugfD_BwE
      Hat jemand so etwas bei sich verbaut?
      Auf meiner Bahn werden hauptsächlich 1:24 gefahren.
      KOMMSTE QUER , TRIFFSTE MEHR !

      Neubau Hartgrundring an Garagendecke
    • Werbung
    • Dann würde ich grundsätzlich schon beim größeren Maßstab bleiben. Kommt aber auch auf die Größe der Bahn insgesamt an. Und die Freiräume dazwischen.
      Dann aber Konsequent. Also auch die Figuren usw in 1:24
    • Spur G ist ja eigentlich 1:22,5 also normalerweise schon zu groß.
      Spur 1 ist 1:32 somit eigentlich zu klein für 1:24.

      Wenn Du G Modelle mal neben ein Slotcar stellst sehen die schon
      etwas riesig aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Henni ()

    • Deko grundsätzlich maximal im verbauten Maßstab, tendenziell lieber einen Tick kleiner. Hilft beim "Realismus", der ja eh schon relativ ist.

      Schon eine recht kurze echte Rennstrecke von 2 km müsste im Maßstab gut 80 Meter lang sein.

      Ich würde also beim großen Mßstab eh eher sparsam damit sein. Je mehr du draufknallst, desto unrealistischer, spielzeugmäßiger wirkt das Ganze.
    • Ist halt auch eine Geschmacksache.Die alten Uni/124 und Herpa Gebäude waren auch ein zwischen Ding 1:32 u.1:24.
      LGB hat auch mal Carrera Fahrzeuge angeboten.
      picclick.de/LGB-46590-Carrera-…9466365.html#&gid=1&pid=1
    • Biberle schrieb:

      Deko grundsätzlich maximal im verbauten Maßstab, tendenziell lieber einen Tick kleiner. Hilft beim "Realismus", der ja eh schon relativ ist.

      Schon eine recht kurze echte Rennstrecke von 2 km müsste im Maßstab gut 80 Meter lang sein.

      Ich würde also beim großen Mßstab eh eher sparsam damit sein. Je mehr du draufknallst, desto unrealistischer, spielzeugmäßiger wirkt das Ganze.


      Ich handhabe es ähnlich mit der Deko bei meiner Bahn. Ich fahre in erster Linie 1:32er und habe rund um das Thema Racing Figuren und Deko im gleichen Maßstab. So ist meine Boxengasse ausschließlich in 1:32.
      Figuren auf dem "Land", in den Höhen sind bei mir 1:43, also Spur 0. Auch Bäume und eine kleine Burg sind aus diesem Maßstab. Meine LKWs sind ebenso im Maßstab 1:43. Bei den 1:32ern LKW Modellen wird von einigen ebay Händlern selber darauf hingewiesen, dass sie besser zu 1:24 passen würden. Also eventuell etwas für dich, Zapata.

      Viel wichtiger ist es meines Erachtens darauf zu achten, dass mein die beiden Maßstäbe nicht direkt mischt und unmittelbar nebeneinander unterbringt. Sprich keine Figuren aus 1:32 und 1:43 nebeneinander. Gleiches gilt für 1:24 zu 1:32. Mit etwas räumlichen Abstand kann aber schon zwei Maßstäbe auf einer Bahn unterbringen.

      @Zapata: Du hast ja eine 4spurige Exclusiv Bahn, allerdings in meinen Augen nicht wirklich viele "Grünflächen". Somit ist der Platz für Deko bei dir auch eher spärlich. Wenn du bei 1:32 bleibst, kriegst du mehr unter als mit dem Maßstab G. Das Angebot ist in 1:32 auch insgesamt größer. Wenn du ganze LKWs auf deiner Bahn platzieren willst, würde ich aber in jedem Fall bei 1:32 bleiben. Die Teile sind schon in 1:43 groß. In 1:24 sind die Teile zu groß, zumal das Angebot in diesem Maßstab auch spürbar weniger sein dürfte.
    • Werbung
    • Ist zzt. alles im Bau.
      Dateien
      KOMMSTE QUER , TRIFFSTE MEHR !

      Neubau Hartgrundring an Garagendecke
    • Servus zusammen,
      Auf meiner Bahn kommen nur 1:32 zum Einsatz. Neben meinen Eigenbauten nutze ich den Masstab 1:35. Finde das passt hervorragend.
      Einige Bilder davon gibt es hier im Landschaftsbau und im Bahnfred.
      Gruß
      Ritzel
      der "Ritzelburgring"
      ...und was ist Dein Projekt?
      http://freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358

    • Schau mal hier - mein Gasthaus in 1:32 Spur 1. - Ehm... als Basis habe ich ein Märklin Reiterstellwerk "missbraucht"

      Circuit les Bruyère
      "Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!"

      Circuit les Bruyére
      Krengelspeedway Dinslaken
      DIN-Ring Dinslaken
    • Wobei ich auch finde, dass man höllisch aufpassen muss, welche Sachen man aus dem Modelleisenbahnsegment übernimmt. Nur weil man für die Spur 1 tolle Gebäude "über" hat, heißt es noch nicht, dass sie sich direkt neben der Bahn mit Zuschauern, die auf die Rennpiste blicken, eignen. Ehrlich gesagt hätte ich so ein Gebäude, wenn überhaupt lieber mit etwas Abstand zur Bahn platziert. Aber das ist Geschmackssache.
      Vom Detailgrad sind die Modelle von den Modellbahnern meist immer eine Augenweide.

      Ich persönlich finde ein harmonisches Bild, also das die einzelnen Figuren und Gebäude von der Thematik (Racing) zueinander passen, wichtiger als kleine Differenzen im Maßstab, sofern man nicht 1:32 Zuschauer und 1:43 Zuschauer direkt nebeneinander platziert. Aber auch diese Ansicht ist Geschmackssache.
    • Pflichte ich Dir bei. Beim größenvergleich sollte man alles aufeinander abstimmen. Ich finde am meisten kann man das an Bäumen die verbaut werden ausmachen. Bäume für Spur 1 oder Spur G kosten dann gerne mal 15 bis 30 Euro. Da habe ich bei mir zum beispiel ganz bewusst drauf geachtet.
      "Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!"

      Circuit les Bruyére
      Krengelspeedway Dinslaken
      DIN-Ring Dinslaken
    • Werbung
    • Naja,auch bei den Figuren gibt es unterschiede.Bei den Alten war mann drauf bedacht,das man die für 132 u.124 verwenden konnte.
      Dateien
      • Frömter-2.jpg

        (951,82 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Es geht voran. Ich sage mal grob das es einigermaßen paßt vom Maßstab mit dem Imbiß und den Trucks. Man kann natürlich alles auf die Goldwaage legen
      aber bis jetzt gefällt es mit ganz gut. Die Autos sind übrigens Dekoautos die ich nur zur Darstellung auf die Bahn gestellt habe. Wenn die Bahn fertig ist
      führe ich die Bilder im Hargrundringthread fort.
      Dateien
      KOMMSTE QUER , TRIFFSTE MEHR !

      Neubau Hartgrundring an Garagendecke
    • Schaut richtig gut aus, Daniel. Ich bin gespannt, was Du bis zum nächsten Renne noch so an Deko auf die Bahn bringst.
      Ich kümmere mich derweil um den Fuhrpark :thumbup:
      132 - 124 - mit oder ohne Magnet - Hauptsache Spaß
    • Das wird ne schöne Szenerie mit dem LKW Parkplatz.
      Bin gespannt wie es weitergeht.
      Gruß
      Ritzel
      der "Ritzelburgring"
      ...und was ist Dein Projekt?
      http://freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358