Supertires Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Supertires Reifen

      Hallo Racer,

      der erste Versuch vor nun fast 4 Monaten ein Lieferung mit Supertires Reifen über den großen Teich zu bekommen hat sich nicht erfüllt. Die Jungs haben da was beim frankieren verbockt, und sonst ich auch alles schief gegangen.

      So, nun ist der 2. Versuch am laufen, und die Hufe sollten in 7 bis 10 Tage hier sein. Diese Typen kommen mal. Für D124 sollten auch einige Typen zum testen dabei sein.

      slotcardreams.at/index.php/shop/category/view/706


      Grüße :wink:
      Walter
    • Werbung
    • Ich dachte du fährst das volle Lieferprogramm bei Supertires und ich könnte mich beruhigt daraus zurück ziehen.

      Aber jetzt stehen einige Supertires Fahrer doch ziemlich auf dem Schlauch.

      Hmm, muss ich mal drüber nachdenken.

      ?(
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Ich werde mir definitiv nicht blind links alles von A bis Z auf Lager legen und hoffen das dann irgendwer mal die seltenen Sorten benötigt. Ich kann alles mitbestellen, wenn wer seltene benötigt.
    • Moin Ihr zwei,

      zum "Für D124 sollten auch einige Typen zum testen dabei sein." werden das die mit den nicht abgerundeten Flanken sein?

      Werden da sonst in absehbarer Zeit jetzt welche mit abgerundeten Flanken für die gängisten Carrera D124ern kommen (-meine ohne die umbauen zu müssen)?
    • Nick von Supertires schrieb mir das es für die 124er GTs derzeit nur ein Einheitsmodell gäbe was nur auf eine custom Achse passt.

      Es ist Schade das es keinen Europäischen Reifenhersteller gibt die passende Reifen für jedes Modell (abgerundete Flanken, für Originalfelge) in Silikon gießt :(
      Würde so Vieles einfacher machen. Kein Dreck ohne Ende mehr wie bei PU. So gut wie ewige Haltbarkeit und damit "rund um Sorglos".
      Meine ganze Flotte würde ich umrüsten, weil ich wüsste das es eine einmalige Anschaffung wäre.
      Würde mich das auch was kosten lassen, aber macht wie gesagt ja Keiner :(
    • Es sind 2 Reifen für 124 im Paket. Die reden davon eines ist für den GT3 und eines für den R8. Wenn dem so ist und die passen, dann können wir die GT Modelle mal abdecken.

      Die Kanten sind aber nicht abgerundet was ich weis.
    • Werbung
    • SlotCarDreams.at schrieb:

      Es sind 2 Reifen für 124 im Paket. Die reden davon eines ist für den GT3 und eines für den R8. Wenn dem so ist und die passen, dann können wir die GT Modelle mal abdecken.

      Die Kanten sind aber nicht abgerundet was ich weis.
      Die D124er Supertires mit ohne gerundete Flanken werden meines Wissens nur von Bruce bei Cincyslots hergestellt. Auf meine Anfrage hin wollte Nick von Supertires diese Reifen nicht produzieren.

      Anfang Mai hatte er mir dann mitgeteilt, dass er (Supertires) vermutlich noch im laufe des Juni eine Form für den R8LMS fertig bekommt. Über den Sommer solltenn dann noch zwei weitere Formen dazu kommen. So seine Aussage im Mai.
      Beste Grüße
      krischan

      ==============
      2004 - 2017 SCX Digital
      2015 - 2017 SCX WOS
      seit 2017 Carrera Digital 124 (siehe auch carreraspass.de )
    • Das ist korrekt. Es ist den US Boys nicht ganz klar wie stark die D124 in D. sind, und daher wollen sie wohl etwas vorsichtig an die Sache rangehen. Ist auch klar, die Formen müssen sich rechnen.
    • Das mit der Stärke von D124 in Deutschland ist aber auch relativ. Es werden auch von gut laufenden D124 bei weitem nicht so viele Reifen pro Modell benötigt wie von einem auch nur mittelprächtig laufenden 132er.

      Das weiß auch Nick von Supertires und deswegen will er da nicht dran, was ich verstehen kann. Ist eben der Nachteil von Carreras unsäglicher Politik, für jedes Auto andere Felgen und Reifen aufzulegen.
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Bin was sowas angeht Laie aber nur mal rein theoretisch: z.B. Frankenslot haben ja Formen für alle gängigen 124er und gießen in PU. Könnten die nicht die gleiche Form verwenden und Silikon vergießen? Klar Silikon wäre teurer, aber das rechnet sich doch weil die Reifen quasi "für Immer" halten...
      Oder ist das gerade der Punkt? Will man nur Reifen verkaufen die sich abnutzen um eben immer mehr an den Mann zu bringen?
    • Soweit ich mich erinnere, sind die PU-Firmen von @slotmike aus Silikon.
      Kann man Silikon Variante 1 in Silikon Variante 2 giessen und vor allem dann auch noch sauber und ohne die Form zu zerstören da wieder herausbekommen?
    • Werbung
    • HuGorrera schrieb:

      Soweit ich mich erinnere, sind die PU-Firmen von @slotmike aus Silikon.
      Kann man Silikon Variante 1 in Silikon Variante 2 giessen und vor allem dann auch noch sauber und ohne die Form zu zerstören da wieder herausbekommen?
      Dazu habe ich Folgendes gefunden: rclineforum.de/forum/board59-s…-silikonform-gie%C3%9Fen/

      Es sollte also eigentlich gehen... Wäre auch bereit deutlich mehr für einen Satz Reifen zu bezahlen (da wie gesagt einmalige Anschaffung und es muss sich für den Hersteller ja auch irgendwo lohnen). Wenn ein Satz z.B. 15,-- Euro kosten würde hätte man die relativ schnell wieder raus (entspräche 2-3 Sätze PU).

      Keine Lust mehr auf Karos bis unters Dach voll PU Abrieb und die Schleiferei....
    • Die Sache ist die. Einen PU kann man schleifen wenn er nicht ganz passt, daher passt der Reifen XY auf mehrere Modelle auch wenn die Felge nicht ganz gleich ist. Ein Supertire Silikon muss zu 100% passen, weil der fährt sich nicht ab oder kann auch nicht geschliffen werden. Daher haben wir den Mist den Carrera mit zig verschiedenen Felgen auslöst.
    • Durchmesser der Felgen sollten eigentlich gleich sein (innerhalb einer Modellreihe, also z.B. alle Porsche RSR haben die "Gleiche" Felge). Was halt ein Problem darstellt wäre ein falsch verklebte Felge, was ja leider immer mal wieder vorkommt. Allerdings meine ich ist es doch eher selten. Nenne mittlerweile eine ganze Menge Autos mein Eigen und es waren nur sehr Wenige (ich meine 2) wo das Problem mit der "schief" eingeklebten Felge bestand und die Wagen unrund liefen. Entweder bin ich also ein Glückspilz oder es ist doch eher die Ausnahme. Und selbst wenn, eine neue Ersatzachse koste 5,-- Euro und dann ist man in der Regel durch.

      Das Problem ist also eher das ein Silikonreifen sehr sauber gegossen sein muss damit er genau auf die entsprechende Felge passt. Das liegt dann eher am Hersteller des Reifens. Keine Ahnung ob der Aufwand damit zu groß ist oder aber das Gussverfahren zu ungenau. Aber irgendwo muss sich das Herstellen von Custom Reifen ja lohnen sonst gäbe es ja nicht so viele Anbieter mit wirklich großem Sortiment.
    • Innerhalb eines Modelles passt der Reifen XY schon immer, weil Carrera da schon immer die selbe Felge montiert. Aber schau mal, der FS 88760 passt auf verschiedenste Modelle obwohl da nicht alle Felgen ganz gleich sind und zur Not schleift man den Reifen und alles in gut. Einen Silikon kann man nicht schleifen.
    • Werbung
    • Die erste kleine Lieferung ist da. Ein Wunder.

      Die versprochenen Testreifen für 124 Carrera sind nicht dabei.

      slotcardreams.at/index.php/shop/category/view/706
    • Spiker schrieb:

      Bin was sowas angeht Laie aber nur mal rein theoretisch: z.B. Frankenslot haben ja Formen für alle gängigen 124er und gießen in PU. Könnten die nicht die gleiche Form verwenden und Silikon vergießen? Klar Silikon wäre teurer, aber das rechnet sich doch weil die Reifen quasi "für Immer" halten...
      Oder ist das gerade der Punkt? Will man nur Reifen verkaufen die sich abnutzen um eben immer mehr an den Mann zu bringen?

      Den letzten Satz lasse ich mal unkommentiert ... :thumbup:

      Aber es ist nicht nur die Form, die hier entscheidend zur Qualität beiträgt......denn es gibt einige Hersteller, die Silikonreifen herstellen.....nur eben keine, die so gut wie die Supertires sind. Das sind bisher die einzigen, die kein Silikonöl verlieren.....
      Wir fahren die nun schon seit vielen Jahren auf diversen Bahnen, eben weil wir keinen Bock mehr auf den PU-Dreck im Auto, auf der Bahn und sonstwo hatten.

      Ich bin gespannt, was Nick da in den nächsten Monaten auf den Markt bringt....gerade für die 124er.....
      Wir haben die ersten schon getestet, aber die Reifen ohne gerundete Außenflanke machen nicht wirklich Spaß.....und die Anleitung von Bruce, wie man die Reifen mit einem Einmalrasierer abgerundet bekommt, ist auch keine Lösung.

      Danke auf jeden Fall an Walter, dass er die Reifen mit ins Programm aufgenommen hat.
      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten........

      Ihr findet mich auch hier:
      slotkaoten.de
    • stephan2 schrieb:

      Aber es ist nicht nur die Form, die hier entscheidend zur Qualität beiträgt......denn es gibt einige Hersteller, die Silikonreifen herstellen.....nur eben keine, die so gut wie die Supertires sind.


      Ich bin gespannt, was Nick da in den nächsten Monaten auf den Markt bringt....gerade für die 124er.....
      Wir haben die ersten schon getestet, aber die Reifen ohne gerundete Außenflanke machen nicht wirklich Spaß.....und die Anleitung von Bruce, wie man die Reifen mit einem Einmalrasierer abgerundet bekommt, ist auch keine Lösung.
      man muss nicht jeden Trend mitgehen .... :) Silikon verwende ich nur im Nassbereich vom Bad

      und ich denke weder Nick noch Bruce ist der Hero an der Drehbank, die Ankündigung ist ja nun schon etliche Monate her.
      Selbst ich benötige für einen Masterring eines Stegreifens bis zu 6 Anläufe bis die Form passt und der Reifen hinterher plan ist und stramm auf der Felge sitzt.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • stephan2 schrieb:

      Wir haben die ersten schon getestet, aber die Reifen ohne gerundete Außenflanke machen nicht wirklich Spaß.....und die Anleitung von Bruce, wie man die Reifen mit einem Einmalrasierer abgerundet bekommt, ist auch keine Lösung.
      Das deckt sich absolut mit meinen Erfahrungen. Hinzu kommt, dass die Supertires von Bruce/Cincyslots "zu wenig Fleisch" drauf hatten. Im Fahrbetrieb sind deutlich Geräusche wegen der Kerben in den Stegen der Carrera Plastikfelgen zu hören und wenn man die Autos schiebt ist es auch deutlich zu spüren.
      Beste Grüße
      krischan

      ==============
      2004 - 2017 SCX Digital
      2015 - 2017 SCX WOS
      seit 2017 Carrera Digital 124 (siehe auch carreraspass.de )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krischan ()