Planet32 - World Championship - 1/32 Scale Hardbodies - Weltmeisterschaft mit Hartplastikfahrzeugen im Maßstab 1/32

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schaut Euch doch bitte mal das Regelwerk im Entwurf an. 3D Chassis und Lexan geht in GT-Pro.
      Da kannst Du dann auch die oben genannten "Massenhersteller" einsetzen.
      most-open.simplesite.com/440281013

      Aber die Am-Klasse soll eben "bodenständig" sein.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Werbung
    • Yep, das habe ich ja so auch gelesen.....nur passt dann bei den bodenständigen Herstellern zu 99,9% nicht der Einheitsmotor......
      Entweder wegen :
      a) Form: Mabushi, small Can, oder Igarashi....die dann nicht in die Original Motorausparungen der Großserienfahrzeuge passen...
      b) wegen dem Inlet

      Und Lexan bei Pro....und 3D Chassis....da ist der Stand der Entwicklung schon so weit, dass da keine C-Karo, Scalextric mehr aus Gewichtsgründen trotz Lexaninlet und Scheiben genommen wird.
      Fahrfertige Karos liegen da inzwischen bei unter 15 gr.......mit C liegt's da da chancenlos bei ca. 25 gr....

      Denkt noch einmal drüber nach....
    • Wie sagt man so schön, ich nehme das mal mit...

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Also ich persönlich habe gar kein Interesse an dem Reglement mit zu basteln. Ich akzeptiere es so wie es kommt. Viel wichtiger finde ich wie man sich qualifiziert, das Reglement ist ja eh für alle gleich. Aber kann der Landes Repräsentant bestimmen wer antritt? Einen Landesverband gibt es ja in Deutschland nicht und auch keine Ausscheidungsrennen. Wer bestimmt denn wieviele Teilnehmer pro Land dabei sind und wer bestimmt wer es ist?

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Huhu Ralf,

      So, wie die Lokation aussieht, muss man sich wegen Platz keine Sorgen machen....

      Wenn 4-5 Clubs mitmachen...kommen im Endeffekt wahrscheinlich maximal 4-6 Fahrer zusammen, die an dem Termin auch können....
      Die LMES Jungs haben mit der oberen Division schon so etwas ähnliches auf die Beine gestellt.....

      /Ralph
    • Hallo,

      ich vermute, dass es für 2019 in keinem Teilnehmerland eine Qualifikation geben wird, dafür reicht die Zeit nicht.
      Die bisher vorgelegten Regeln, stehen auch auf der Webseite unter "general rules", zeigen u.a. die Anzahl Teilnehmer je Nation.
      Ich gehe davon aus, dass nicht alle zugeteilten Plätze genommen werden, da bei steigender Anreisedistanz die Anzahl Teilnehmer sinken dürfte.
      Richtig ist, dass die Delegierten die Teilnehmer wählen und letztendlich melden sollen. Wie wir diesen Auswahlprozess gestalten muss noch ausgearbeitet werden.
      Im Januar muss das Team dann an den Veranstalter gemeldet werden.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Werbung
    • Hallo zusammen,

      ein kleiner Zwischenstand, die GT-Am Regeln kommen recht gut voran, Delegierte und Hersteller sind eingebunden.
      Ich hoffe, dass die Regelen Ende August fertig und veröffentlicht sind.

      Ich bräuchte aber mal Eure Hilfe. Was wiegen denn aktuelle
      GT3 Karosserien von Carrera, Scalextric und SCX?
      1. Komplett
      2. Ohne Inlet aber mit Standard-Scheiben

      Danke und Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Huhu Sven,

      so leicht lässt sich das nicht pauschalisieren, da es von Erscheinungsjahr und Motoranordnung im Original abhängt.
      Angaben komplett/ ohne Inlet

      Scalextric
      - Aston Martin DB 9 30g/ 22g
      - AMG GT3 26/20

      Carrera
      - C6R 33g/26g
      - 458 GT3 38g/ 29g

      SCX
      - SLS 26g/ 19g
      - R8 24 g/ 18g
    • Hallo Ralf,

      schon klar, dass das kein fixer Wert ist. Aber ich nehme erst
      einmal jeden Anhaltspunkt. In jedem Fall danke für die Werte.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Werbung
    • Merkwürdig , im internationalen Slotforum finde ich absolut nichts über die WM . Kein Eintrag in dem Kalender und kein Thread in der Rubrik "Events" .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Hallo,

      die Promotion hat noch nicht wirklich begonnen, da die Reglements noch in Arbeit sind.
      Und da ist wirklich viel Verkehr auf den Leitungen. Das Event wird es in jedem Fall geben,
      soviel ist sicher. Ich rechne am Wochenende mit der Fertigstellung der offenen GT-Am Punkte.
      Sobald das dann in der englischen Version final ist würde ich eine deutsche Übersetzung erstellen.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • wutZWERG schrieb:


      Angaben komplett/ ohne Inlet

      Scalextric
      - Aston Martin DB 9 30g/ 22g
      - AMG GT3 26/20

      Carrera
      - C6R 33g/26g
      - 458 GT3 38g/ 29g

      SCX
      - SLS 26g/ 19g
      - R8 24 g/ 18g
      Da packe ich dazu - nur Komplettgewichte der Karos:

      Scalextric
      - Jaguar XKR 38,25

      Carrera
      - Audi R8 alt 33,85
      - Audi R8 neu (ab 2016) 36,65
      - Aston Martin Vantage 28,45
      - BMW Z4 neu (ab 2014) 29,35
      - Porsche 919 26,90

      Fehlt von C noch der Porsche 997.
    • Hallo zusammen,

      ich hinke leider etwas hinterher. Die Übersetzung für GT-Am ist fast fertig und inzwischen läuft die Diskussion zu GT-Pro.
      Im Gegensatz zu GT-Am möchten einige Sprecher dort kein Mindestgewicht der Karosserie vorschrieben. Wie seht Ihr das?

      Die nächste Frage ist die Fahrerfindung für Deutschland. Ich hatte die Idee, dass wir aus jeder Region Interessenten sammeln.
      Die Regionen kennen ihre Fahrer am besten und können So das Votum unterstreichen. Gibt es außer NSR GT3 noch andere,
      bundesweit laufende 1/32er Serien? Warum frage ich: Die Auswahl für 2019 könnte sich an den NSR GT3 Regionen orientieren.

      Also Feuer frei:
      1. Mindestgewicht GT-Pro ja/nein
      2. Fahrerfindung: Immer her mit den Ideen und Argumenten


      Danke und Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Tja, Sven......
      Wenn die 1:24er schon Scale Karos mit Lackierung, Licht und Inlet unter 10g hinbekommen....geht das bei 1:32 sicherlich auch unter 5gr.......
      Ist das dann noch sinnvoll? Und bei 3D Druck lassen sich ja auch Metalle inzwischen drucken...
      Schwierig, wo man die Grenze zieht....
      Habe da auch keine Idee...ist dann halt Flexi mit schwächeren Motoren...
    • Werbung
    • Es gab eine DM Sideways Gr5 aber wieso sollten Fahrer einen Vorteil haben weil sie an NSR oder Sideways Teilgenommen haben? Oder wieso sollten Fahrer einen Nachteil haben die nicht daran teilgenommen haben? Die wussten ja nicht das es eine WM für Hardplastic Bodys gibt. Dann müsstest du auch Serien wie HvK/LMES berücksichtigen :whistling: .
      Ach ja, NSR GT3 und Sideways GR5 sind nicht nach Regionen gefahren worden sondern reine Club Geschichten.

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • boah....Ralf....Du Rosinensammler... :D


      1. War doch nur ein Diskussionsvorschlag!
      2. Ist es doch egal, ob wir beide im Club oder bei einer DM hinterherfahren!

      Vorschlag....Carrera richtet doch eine offizielle DM aus.....da gibt es massig Leute, den ganz großen Club....die freuen sich bestimmt mitzumachen.... :D . ****duckunwech****

      /Ralph
    • Richtet Carrera leider seit 2016 nicht mehr aus aber ich bin ja so was wie der Regionalmeister der Eifel 8) .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Hallo,

      ich hätte gern noch ein paar mehr Stimmen, insbesondere zum Bodygewicht.
      Eine eigene Meinung habe ich dazu natürlich ebenfalls, aber die kommt erst später.

      Gleiches gilt für die Fahrerauswahl. Hier war keineswegs gemeint, dass nur NSR Fahrer ausgewählt werden.
      Ich suche, mangels offizieller Qualifikation für 2019, eben Kriterien. Wir können auch bewerben und losen.

      Also bitte weiter her mit Ideen, nicht bloß erste Vorschläge von mir zerreißen. Danke.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.