Planet32 - World Championship - 1/32 Scale Hardbodies - Weltmeisterschaft mit Hartplastikfahrzeugen im Maßstab 1/32

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • Neu

      Hallo,

      neue Infos aus unserem Nachbarland. Fahrzeuggewicht liegt fahrfertig mit
      Bleitrimmung dort zwischen 85 und 90 Gramm, und zwar in AM und Pro.

      Übersetzung AM nah am häufigen Standard, nämlich 10/28 - 11/29.
      Standard i.d.R. 11/28 = 2,55
      10/28 = 2,8
      11/29 = 2,64
      Gilt schon für den 21,5er Motor.

      Die Übersetzung für Pro muss man einfach vom genutzten Motor abhängig machen.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Neu

      Vielen Dank . Ich sitze gerade an meiner Teileliste damit ich Weihnachten schrauben kann . Leider ist mir jetzt erst aufgefallen das nur das original Chassis benutzt werden darf welches bei Auslieferung verbaut war . Das würde bedeuten ich darf kein weisses oder grünes Chassis bei einem NSR verwenden 8| . Obwohl ich hier auf dem Foto einen ASV mit weissem Chassis sehe .
      Wegen dem Hotel : falls es kein Zimmer zur alleinigen Nutzung gibt ( es scheint ja nutrack.jpgr Doppelzimmer zu geben ) würde ich mich woanders einchecken . Ich habe schon mal im Nautico in der Nähe der echten Rennstrecke reserviert für 32 € . Da bin ich nämlich ganz bei Björn : von 7 Uhr bis 23 Uhr 15 an der Bahn und am nächsten Morgen wieder um 7 Uhr 30 , da möchte ich in den paar Stunden im Hotel meine Ruhe haben . Abgesehen davon das mein Schnarchen keiner im gleichen Zimmer aushält :whistling: .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Neu

      Hallo,

      ich bin auch Profischnarcher, mal sehen...

      Korrekt ist, dass nur die Standardchassis zugelassen sind. Das Foto ost nicht stellvertretend für das Reglement,
      da müssen wir vielleicht noch was ändern um keine visuelle Verwirrung zu schaffen.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Neu

      Okay wenn das sicher ist. Nicht das wir da ankommen und 10 Tschechen fahren mit Holzbahn Chassis da rum.
      Im Hotel Nautico kann man bis zum 19.6. noch kostenlos stornieren.

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Neu

      Das weiße Chassis war nur angemalt! Das Bild wurde trotzdem ausgetauscht,
      um ähnlichen Missverständnissen direkt vorzubeugen.

      Ich werfe das Reglement aktuell in eine Datei, dann wird es leichter lesbar.
      Wir werden es dann auch als PDF veröffentlichen.

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hedgehog ()

    • Werbung
    • Neu

      @Hotel
      Ich würde mich an das Hotel von Ralf dranhängen. Hauptsache nahe an der Bahn, Einzelzimmer und nicht zu teuer.

      @Reifen
      Habe ich es richig verstanden, dass wir diese "E" Version erst später kaufen können?

      @AM und PRO
      Man fährt also beides?? Oh! Na dann muss ich ja auch noch den kompletten Irrsin planen... 8)
      Aber von mir aus, dann fahren wir eben beides. In der PRO darf ich ja Slotit fahren.

      Hat jemand einen Tip, welche Moosis man nutzen sollte? Ich kenn da nichtmal die Hersteller. Das ist für mich völliges Neuland.

      @Sven
      Vielen Dank für die Infos zum Gewicht und zu der Übersetzung

      @Motoren
      werden die gestellt oder fährt man eigene?
      :winke2:
    • Neu

      @wutzwerg: das war Wolfram, keine Messingplatten.
      @Björn: wäre wirklich gerne dabei, aber an dem WE heiratet meine Schwester

      Die offene1:32er Klasse (Moosgummi auf Holzbahn) wurde damals dominiert
      von hohem Gewicht (125g, später reglementiert auf max.110g) und dem 2035er
      Sternchenmotor vom Umpfi , der zunächst als "unfahrbar" galt. Die Kraft ist
      so gewaltig, das man auf der Geraden (!) nicht einfach Vollgas geben konnte,
      weil der Wagen sonst total ausbrach. Monate waren nötig, bis das Ganze zu
      kontrollieren war, insbesondere musste man ganz anders drücken. Am Ende
      stellte sich die Übersetzung von irren 13:24 ! als vorteilhaft heraus, aber nicht
      wegen der Endgeschwindigkeit die auch nicht nach 18m erreicht wurde sondern
      wegen der weicheren Lastwechsel. Die Stromaufnahme ist sehr hoch, oft waren
      die Schleifer nach 1 Stunde verbrannt. Zitat von Umpfi: "der Motor arbeitet
      ständig am Rande der thermischen Belastbarkeit" und wir haben uns die Finger
      wirklich schon mal verbrannt. Auch der Zuspätbremser René St. hat Erfahrung
      damit. Die 235g/cm Drehmoment sind extrem und die max.Drehzahl ist 35T.
      Falls gewünscht kann ich die Wagen von damals mal rauskramen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fussel-Nerd ()

    • Neu

      Moosgummi : die Scaleauto Kompletträder sind am einfachsten aber am besten? Sigma Black Magic haben einen guten Ruf aber die muss man halt selbst auf Felgen kleben und schleifen.
      Björn mein Hotel ist nicht nah an der Bahn aber nah an der Rennstrecke von Most. Das Hotel mit dem Shuttlebus liegt näher an der Bahn, kostet aber fast das Doppelte und hat nur Doppelzimmer. Ob man die auch Einzeln nutzen kann weiß ich nicht. In meinem Hotel gibt es leider erst ab 8 Uhr Frühstück, da müssen wir aber längst an der Bahn sein. Hoffentlich versorgen die uns so früh schon an der ^^ Bahn .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Neu

      Hallo,

      wie im Hotel Kapitol die Zimmeraufteilung ist frage ich mal.
      Vielleicht bekommen die Kollegen vor Ort ja auch bessere Preise.

      "E" Reifen sind noch nicht zu kaufen, ich informiere Euch.

      Motoren hat Sven (der andere) schon richtig beantwortet.

      Am und Pro, man muss natürlich nicht beides fahren, aber es bietet sich einfach an, oder nicht?

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Werbung
    • Neu

      Bahnkenntnis? GT-AM findet auf der 54m Bahn statt und GT-PRO auf der 61m Bahn.

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Neu

      Richtig, da geht es eher darum, die 1:1 gefahreren KM in vernünftige Relation zu den 1:32 Kilometern zu bekommen!

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.