Vorschläge zur Verbesserung (Neubau Herbst / Winter)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorschläge zur Verbesserung (Neubau Herbst / Winter)

      Hallo zusammen,

      ich habe mich nach einigem Ringen doch dazu entschlossen, trotz einiger "baulichen" Widrigkeiten (Dachschrägen/Fensterfront)
      im Dachgeschoss die bestehende Bahn vom Boden aus auf eine einigermaßen angenehme Höhe zu bringen.

      Leider kommt mit der Kniestock bzw. die Dachschräge sowie eine Fensterfront (Türen bis zum Boden) etwas in die Quere.
      Deshalb kann ich meine bisherige Strecke definitiv nicht 1:1 übernehmen, sondern muss neu Planen.
      Ich habe mal einen Plan vom Autorennbahnplaner angehängt.
      Das Quadrat links ist eine Art Säule, die ich leider nicht entfernen kann, somit wird sie umfahren.
      Klappt bisher gut und ohne Probleme.
      Der Verlauf der Stecke im Hauptbereich soll über drei Ebenen erfolgen, Start und Gegengerade etwas nach unten versetzt (aber komplett einsehbar)
      und die anderen beiden "mittleren Geraden" (Boxengerade und Überfahrt) nach oben versetzt.

      Irgendwie fehlt mir aber noch etwas und ich möchte gerade beim Aufbau am Tisch nicht zu viel nachträglich ändern.
      Da ist der Bodenaufbau flexibler gewesen ;)
      Doppelweichen usw. würde ich bei Bedarf noch setzen, da ist noch reichlich Material vorhanden.
      Die Tischplatten hätte ich mit etwas Zugabe für Randbereiche und Deko am Streckenverlauf lang gehen lassen.
      Ich habe versucht, möglichst auf die 1/60er zu verzichten, manchmal ggf aber nicht vermeidbar...

      Was meint Ihr... Erscheint das Layout fahrbar? Wird der Flow arg leiden?
      Danke und Gruß
      Chris

      Tischaufbau_Entwurf_1.jpg
      Unser Parcours: Rundfahrt
      Deko bzw Restrukturierung auf Tischhöhe mit Deko folgt... Hoffentlich im Herbst / Winter 2018 :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dhchris ()

    • Werbung
    • Hallo Chris,

      kannst Du bitte Bilder von den verdeckten Ebenen auch posten? Die Kurve unten links um den Stützpfeiler würde ich evtl. anders bauen um die Gerade rauszubekommen. Wie sind Deine genauen Maße? Du hast keine Randstreifen mit dabei. Willst Du keine (was ich Dir nicht empfehlen würde) oder hast Du ringsrum noch Platz dafür? Du hast geschrieben, dass Du es im Autorennbahnplaner gemacht hast. Einen Softyroyal-Link hast Du nicht, oder?

      So, das waren schon mal eine Menge fragen, aber mich würde persönlich noch etwas interessieren. Ich habe in etwa die gleiche Situation wie Du. Dachschräge, Fenster/Türen bis zum Boden, etc. Bin deshalb auch ein Teppichrutscher. Wie löst Du das Problem mit dem höher bauen? Vielleicht wäre diese Möglichkeit auch was für mich. Ich habe nämlich noch keine Lösung, dass ich dann an die Fenstertüren komme.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=559d2a5c

    • Hi Michael,
      • Verdeckte Ebenen ist nur durch die Transparenz sichtbar zu machen (soweit ich weiß), habe es so gut wie es ging versucht.
        Aber ich bin gerade an einem 3D-Modell im CAD dran, damit ich meine Platten und Ebenen auch gut zuschneiden kann...
      • Gerade links? Meinst du die eine kleine SG zwischen den Kurven oder die 5 SG "nach oben"?
      • Randstreifen kommen definitiv, zumeist in Form von eingepassten Elementen die ich beim Bau einfüge
      • Softyroyal habe ich noch nicht angefangen einzugeben, mache ich aber ggf noch


      Zu der Sache mit der baulichen Situation, ich habe den Kniestock auf 60cm und das ist quasi die untere Ebene, klar nicht Tischhöhe, aber immer
      noch besser als auf den Knien rutschen (man wird nicht jünger :) )
      Das mit den Fenstern, ja, das ist so ne Sache.
      Ein Fenster ist eh gerade schon nur noch zu kippen, da hier die jetzige Bahn auch davor vorbei läuft.
      Habe aber eine Aufkantung/Stufe davor die ca. 20cm tief ist und dadurch auch begehbar (akrobatisch) ist.
      Die Geschichte muss ich mir die Tage noch genauer zu Gemüte führen.
      Baue gerade an einem 1:1 Modell aus Pappkartonplatten und werde dieses dann im DG einsetzen.
      Da schaue ich dann wie ich alles sinnig unterbringe bzw ob ich wo was ändern muss.
      Vielleicht muss ich da noch eine Schikane einbauen :)

      Ich halte Dich aber gerne auf dem Laufenden.
      Unser Parcours: Rundfahrt
      Deko bzw Restrukturierung auf Tischhöhe mit Deko folgt... Hoffentlich im Herbst / Winter 2018 :thumbup:
    • Zu dem Layout oben fällt mir als erstes ein: "Manchmal ist weniger mehr."

      Könntst Du eventuell ein paar Maße eintragen?
      Vor allem hintere Wand bis Säule.

      Spielst Du immer nur allein an der Bahn?
      Wenn nein, dann leidet die Übersicht doch sehr stark.
    • Da kann aber immer noch nur allein dran fahren...
      Würde eher was in 150x485 versuchen.

      Edit hab mal mein v9 gekürzt:
      softyroyal.de/?t=5660ad09

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kalgani ()

    • Werbung
    • Hallo,

      ich habe mal den Vorschlag von Poohracer etwas abgeändert. So könntest Du auch mit mehreren Fahrern fahren.

      softyroyal.de/?t=77f12fb1

      bahnplan_softyroyal.de.png

      Bahnlänge: 1752,87 auf beiden Spuren. Die kleine Lücke kriegst Du beim Bau geschlossen. Weichen nach Bedarf.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=559d2a5c

    • N'Abend zusammen,
      ich danke euch schon mal für eure hilfreichen Antworten.
      In der Tat bin ich mit meinem obigen Entwurf selbst nicht ganz zufrieden.
      Unsere jetzige Strecke misst momentan in etwa 33m
      verteilt auf teilweise 3 Ebenen.
      Da die Ebenen teils übereinander liegen, ist es leider schwierig die Strecke in einem Planer für Außenstehende sinnvoll darzustellen.
      Die 3D Ansicht aus dem CAD ist in Arbeit, allerdings
      mangelt es mir da ehrlich gesagt an der Zeit.
      Ich wollte mein Prinzip der Ebenen gerne wieder
      in die neue Strecke einbinden und auch annähernd an die Länge hinkommen.
      Bislang sind wir mit 4 Personen trotz der etwas engen Verhältnisse gut gefahren.
      Jeder hat so seinen Lieblingsplatz und gut wars.

      Für die neue Strecke habe ich nochmal etwas nachgebessert und mit heute drei Din A0 Plots erstellt.
      Diese möchte ich am Wochenende in 3D aufstellen und schauen, wie es wirkt.
      Kartonagenmodelle habe ich auch schon für ein paar Elemente erstellt.

      An den Maßen kann ich leider nicht viel rütteln,
      baulich bin ich da schon recht an der Grenze.
      Maße meiner provisorischen Grundplatte schicke ich euch morgen durch.
      Eure langgezogenen Kurvenelemente links gefallen mir sehr gut, mal schauen, ob ich die irgendwie
      unterbringen könnte.

      Ich denke, morgen Abend bzw im Laufe des Sonntags kann ich euch (sofern Salonfähig) das Modell präsentieren.

      Vielen Dank nochmals undeinen schönen
      Abend noch!

      Edit:
      Für die Interessierten habe ich mal kurz eine Rundfahrt der aktuellen Strecke hochgeladen:

      CamCar - Fahrt

      (nein, noch! keine Randstreifen - sind gerade frisch eingepasst und grundiert )
      Unser Parcours: Rundfahrt
      Deko bzw Restrukturierung auf Tischhöhe mit Deko folgt... Hoffentlich im Herbst / Winter 2018 :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von dhchris ()

    • Guten Morgen zusammen,

      also hier mal meine versprochenen Daten:

      Komplettstrecke_Fertig.jpgAktuelle Strecke (die Geraden hinten auf 3 Ebenen zum Gas geben)
      Hier habe ich zum ausgleichen des Versatzes der Ebenen eigene Schinenteile angefertigt.


      Grundriss_Erweiterung.jpg Grundriss Neuplanung / Tisch

      Tischaufbau_Entwurf_1.jpg nochmal eingefärbt

      DSC_0137.JPG Anschauungsobjekt

      DSC_0140.JPG nicht unbedingt maßstabsgetreu...

      So zur Erklärung:
      die untere Ebene ist quasi die Kniestockhöhe und ist meine Grundhöhe der Tischplatte
      die mittlere Ebene mit der Boxengasse ist dementsprechend ca. 150mm höher, optisch gesehen auf eine Anhöhe / kleinem Hügel
      die obere Ebene (auch wieder ca. 150mm höher) soll als eine Art Trasse ausgebildet werden mit der Überfahrt als Hängebrückenelement

      Die einzelnen Komponenten habe ich schon mal als 1:1 Modell gebaut und getestet (also Brücke und Anhöhe)
      Die lange Gerade im Hintergrund werde ich noch etwas erhöhen bzw. die BG etwas nach vorne ziehen
      und den Hang abfallend nach unten ausarbeiten.
      In einem 1:1 Kartonmodell ist trotz der Anhöhe der gesamte Streckenabschnitt einsehbar und im Falle eines Falles (Deslot, Crash, etc) zugreifbar.
      Ggf. würde ich die harten Kurven nochmal gegen weichere ersetzen.

      Die eingezeichneten Weichen sind nur eingezeichnet, dass sie drin sind. Nicht alle und noch nicht an der Endposition bzw. noch flexibel.

      Zum Thema "weniger ist manchmal mehr" bzw. das Platzproblem mit mehreren Fahrern, wie oben schon mal erwähnt,
      arrangiert man sich an den DG-Platzverhältnissen sowieso anders und jeder (auch schon mal Gastfahrer) finden eigentlich schnell rein.
      Die Gerade hinter der Säule ist dementsprechend so angelegt, dass man die eine Sekunde blind fahren kann.
      Da ist bislang an der vorhandenen Bahn noch nie was vorgekommen.

      Das Problem der Fenster @Steinadler habe ich noch nicht aufgenommen, könnte es aber (zumindest auf dem Papier) mit einer kleinen Schikane lösen.

      So ich hoffe, man steinigt mich jetzt nicht für diese Pläne aber platzmäßig kann ich ansich das Ganze auch nicht sinnig und groß umplanen.
      Dachböden sind so unflexibel ;)
      Allerdings wird dieser natürlich nach erfolgreichem Ausbau noch passend gestaltet 8)

      Viele Grüße und einen schönen Wochenanfang,
      Chris
      Unser Parcours: Rundfahrt
      Deko bzw Restrukturierung auf Tischhöhe mit Deko folgt... Hoffentlich im Herbst / Winter 2018 :thumbup:
    • Steinadler schrieb:

      ich habe mal den Vorschlag von Poohracer etwas abgeändert.
      Ich hab mal den Vorschlag von Steinadler etwas abgeändert:

      softyroyal.de/?t=21e8abcf

      dhchris.png

      ;)

      Ups, hab zu spät gesehen, dass es neue Daten gibt.
      MfG Olaf

      ----------
    • Werbung
    • kalgani schrieb:

      Eine lange Gerade hast du jetzt aber nicht mehr...
      Ja, nur noch die eine im hinteren Bereich DSC_0144.JPGDSC_0143.JPG
      Unser Parcours: Rundfahrt
      Deko bzw Restrukturierung auf Tischhöhe mit Deko folgt... Hoffentlich im Herbst / Winter 2018 :thumbup: