Mal was Neues: Harrel! Thread geschlossen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • ebay Werbung
  • Moin.
    Ich hatte mich ja lange für dieses einspurige Basic Set interessiert, obwohl mir 500 Euro dafür eigentlich zu viel waren.
    Jetzt baue ich mir selber eine einspurige Bahn.
    Klar, es ist keine „Straße“ sondern nur Plastik, aber es ist deutlich preiswerter und ich lerne noch was dabei.
    Und von dem Gedanken, mit Hilfe der Adapterschienen, meine Bahn nach und nach umzuwandeln bin ich auch weg.

    Die „Straße“ ist toll, keine Frage, aber um auf meinem Wohnzimmerboden rumzuliegen, ist sie wohl zu exklusiv.
    Gruß
    Thorsten


    Kein Alkohol ist auch keine Lösung
  • frauBrause wrote:

    Die „Straße“ ist toll, keine Frage, aber um auf meinem Wohnzimmerboden rumzuliegen, ist sie wohl zu exklusiv.
    Ich glaube das Gegenteil ist der Fall. Die Bahn ist wegen ihrer enormen Stabilität der perfekte Teppichrutscher.
    Ich finde immer noch wer das nötige Kleingeld dafür hat sollte zuschlagen ... ich gehöre leider nicht zu der Gruppe die solvent genug ist :( Cést la vie !!
    Gruß Jörg


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    Magnete: Einsteigerfahrhilfe, die über Gauß-Kräfte den Fahrspaß in Kurven verhindert (Jürgen Kellner - JimHuntMagazin)
  • So dachte ich ja auch, aber meine Bahn liegt jetzt fast ein Jahr da rum.
    Es ist nichts kaputt gegangen und der Grip wird immer besser.
    Also kein Grund zu wechseln. :)
    Gruß
    Thorsten


    Kein Alkohol ist auch keine Lösung
  • Frau Brause, lass mich raten, Kinder sind schon aus dem Haus und Haustiere sind keine vorhanden.
    Im ersten Monat wie ich Teppichrutscher war hat meine Bahn keinen Tag überstanden ohne Zapfen abzubrechen und Unmengen von Dreck einzusammeln.
  • Porsche find ich auch cool.
    Ich fänd das auch cool, einen zu haben.

    Aber ich werde mir keinen kaufen.
    Gruß
    Thorsten


    Kein Alkohol ist auch keine Lösung
  • Google Werbung
  • Für mich ist der Knackpunkt im Verkauf leider neben dem Preis (der zu erwarten war bei dem Aufwand) - der Slotabstand!

    Warum in aller Welt geht man auf die gleiche Breite die es schon gibt - und m.M.n. nicht gut für 124er geeignet ist, da zu schmal?
    120mm / 130mm - das wäre perfekt gewesen und gibt es noch nicht, DAS wäre noch ein Kaufanreiz.
    Aber wieder nur 100mm? Sehr schade.
    Selbst wenn sie nur ein Viertel kosten würden, so wären sie einfach durch die 100mm bei mir raus.
    Finde ich sehr schade. Ich denke damit hätte man wenigstens noch ein wirklich gutes Argument zusätzlich für die Straße gehabt.
    mit freundlicher Lichthupe

    -Daniel-

    www.Slot-Stop.de
    ((der 'etwas andere' Slotcar-Shop))
  • Kann man so und so sehen. So kannste halt "einfach" mit den Adaptern ne weiche dazwischenhauen und bist digital unterwegs. Auch als verkaufsargument nicht zu verachten, wenn man keine eigenen digitalkomponenten plant.
  • Über den Spurabstand wurde hier schon zu Genüge gesprochen.
    ( ich möchte nicht den Aufschrei hier hören, wenn die Bahn nicht zu Carrera mit ihren digitalen Komponenten kompatibel wäre :D )

    Aber wer von euch hat wirklich Platz für eine 3- oder 4-spurige Bahn mit 120/130mm Spurabstand???? (Mal unabhängig, ob man sich ne Harrel leisten möchte)
    Viele verzichten ja sogar auf Randstreifen, um noch mehr Strecke unterzubringen..
  • frauBrause wrote:

    Porsche find ich auch cool.
    Ich fänd das auch cool, einen zu haben.

    Aber ich werde mir keinen kaufen.
    Da haste wahr! :thumbup:
    Allerdings präsentiert Porsche seine Autos auch nicht auf rot und weiß angemalten Fässern in der Werkstatt oder gar auf einer Messe!

    Sorry, ich verfolge diesen Thread jetzt schon seit August 2018 und irgendwie finde ich, dass das Marketing nicht zur Exklusivität passt. Da gibst Videos auf der Webseite, in denen viel geredet aber wenig bis gar nix von der Anlage gezeigt wird...sicher: irgendwo sieht man dann auch mal ein Auto fahren, aber die Präsentation passt nicht zur anvisierten Zielgruppe/Preis.
    Der Shop mit seinen verschiedenen Anschlussgeraden erschließt sich dem Normalo auch nicht ohne weiteres. Dort gibts nur CAD-Zeichnungen der Bahnteile und um mal einige Bilder einer Bahn oder den Möglichkeiten zu sehen, muss man nach Instagramm gehen.

    Vielleicht habe ich aber auch nicht genug recherchiert, aber das wäre schon ein Ausschlusskriterium für mich!
  • Moin Jungs,
    richtig, über Slotabstand wurde schon diskutiert... aber man hätte auch einen kurzen Adapter von 120/130mm auf 100mm auflegen können.
    Dann wäre die Carrera-Kompatibilität wieder hergestellt.

    Und aus meiner Sicht, wer sich solch ein hochpreisiges Teil zulegt, hat auch den entsprechenden Platz dafür.
    Die "Mehr Strecke zu Lasten der Randsteine" Fraktion ist sicher nicht die Zielgruppe.
  • ebay Werbung
  • Eine ziemlich müssige Diskussion,
    zumindest solange es nichts wirklich Neues
    in Sachen Preisgestaltung gibt.

    Ansonsten bin ich da ganz bei @Carrera124 in Post 659!
    Gruß Henni

    Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

    "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

    Die Bergprüfung im Wiesental K1 Horror powered by Henni
    Tal der Slotter Cup 2020
    Hennis Fuhrpark


    ... und slotte in Dorsten!
  • Ich denke das ist man mit einer Slotfire 200 Heimbahn und einem Spurabstand von 110mm besser bedient.
    Und auf Digital umrüstbar max 8 Autos.Mindestgröße ab 3m x 1,50m.Wahrscheinlich auch günstiger im Preis.
  • MAXX wrote:

    Vielleicht habe ich aber auch nicht genug recherchiert,
    ne ne - das ist ja eigentlich sinn und zweck (guter) werbung, dass sie dir sagt warum du das unbedingt brauchst und was es tolles kann, ohne dass du selbst danach suchen musst. und da muss ich dir recht geben macht harrel keinen guten job (so auch mein eindruck)
  • Kinders ... Argumente hin Argumente her ... hier lese ich nichts was es nicht auch schon kurz nach Bekanntwerden der Preise gelesen hatte.

    Fakt ist doch: Auch wenn es immer einen gibt der etwas lieber anders gehabt hätte, wenn der Preis nicht so weit von der Realität unserer Konten entfernt wäre, gäbe es hier kaum noch einen der hier kritisiert, weil die meisten damit beschäftigt wären ihre neue Harrel zu bauen und zu befahren.

    Also von mir aus könnte hier zugemacht werden, damit ich nicht immer in der Hoffnung hier reinschaue, daß Herr Dannert bekannt gibt er hätte sich furchtbar verrechnet und die Straße würde ab sofort nur noch die Hälfte kosten.
    Gruß Jörg


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    Magnete: Einsteigerfahrhilfe, die über Gauß-Kräfte den Fahrspaß in Kurven verhindert (Jürgen Kellner - JimHuntMagazin)
  • Werbung
  • Zoppo wrote:

    Also von mir aus könnte hier zugemacht werden
    Also Du kannst doch hier nicht dichtmachen. Schließlich hat Harrel sogar eine eigene Kategorie in der Forumsstruktur bekommen. Und in dieser Kategorie gibt es nur diesen einen Thread. :D :D :D
  • Dicht machen, weil einigen der Preis oder der Spurabstand nicht passt :bummm:

    Dann kann man auch das ganze Forum dicht machen, weil es immer welche gibt, die anderer Meinung sind :heul:
  • Was ist denn nun mit dem Auftritt auf der Essen Motor Show 2019 :?: :?: :?:

    Im Ausstellerverzeichnis hab ich keinen Harrel gefunden.

    War einer auf der EMS und hat Harrel gesehen :?: :?: :?:

    Gruß
    Heavy


    Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars:
    "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
    Zitat von Sebastian Vettel