Mal was Neues: Harrel!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Solitude wrote:

      Hier wären wohl "Horden von Bessermachern" über Harrel hergefallen und sie hätten sich hunderte Mal
      anhören dürfen, das doch ein Spurabstand von 12 cm das mindeste gewesen wäre... ;) :D
      "Horde von Besserwissern" wäre wohl treffender...
      Ich fahre inzwischen rund 45 Jahre Slotracing, hauptsächlich im Maßstab 1:24,
      immer auf Bahnen mit 10 cm Spurabstand, die Autos sind nach wie vor max 83mm breit,
      warum man jetzt auf 11 oder gar 12 cm verbreitern sollte.....
      Ich sehe das Projekt "Harrel" als Symbiose von Vorteilen sowohl des einen als auch des
      anderen Werkstoffes an: die kleinteilige modulare Bauweise, die mit Kunststoffschienen
      möglich ist in der Verbindung mit der Ebenheit einer HoBa, dazu dann noch der geringere
      Geräuschpegel, der auch nicht zu unterschätzen ist neben der deutlich besseren Stromführung.
      Und mal ganz ehrlich, wenn man sich die "Schlagzahl" ansieht, die hier bei der Anschafffung
      neuer Fahrzeuge - und sei es für die Vitrine - angeschlagen wird, dürfte auch der Preis doch
      nur eine Nebenrolle spielen, oder?
      Keiner macht, was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit


    • Werbung
    • Vau Acht wrote:

      Königsziel für die meisten eh eine Blue King sein dürfte).
      Für eine King braucht man nur für die Bahn eine Fläche von rund 15 x 7,5 mtr.....zzgl.
      Fahrerplätze, Schraubertische etc. Fahr doch mal zu Peter nach Brühl, da bekommt
      man einen guten Eindruck vom Platzbedarf.
      Keiner macht, was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit


    • Solitude wrote:

      Gab es eigendlich bei der Einführung der 124 Schiene schon Digitalarmbanduhren und Farbfernsehen?

      Ich habe die Harrel trotz deren markigem Werbespruch ("...wir nennen es Straße") nie als Alternative oder gar Konkurrenz zu Carrera verstanden, sondern eher als eine zu Slotfire & Co. und frage mich viel mehr, was sie im Vergleich zur gekauften Holzbahn besser können wird.

      Ich meine, dass ein so aufwendig produziertes Stück "High-End-Profi-Technik" einem günstigen, als einfaches Spielzeug konzipierten Plastikprodukt locker den Rang ablaufen kann (und auch muss), ist bei dem voraussichtlich x-fach höheren Endpreis ja das Mindeste, was man als Käufer erwarten darf.

      Mich würde aber viel mehr interessieren, wie sich der Vergleich mit anderen "High-End-Produkten" gestaltet, die sich in derselben oder zumindest in einer ähnlichen Preislage bewegen.

      Der einzige offensichtliche Unterschied (und gleichzeitig auch die einzige Gemeinsamkeit mit Carrera) ist ja nur das Steckschienensystem, das zwar mehr Variabilität verspricht, aber m.M.n. auch vernachlässigbar ist (Stichwort Festaufbau) und gegenüber einer HoBa ja auch Nachteile hat (Stichwort freie Kurvenradien).

      Deshalb freue ich mich tatsächlich sehr darauf, hier erste Testberichte von kundiger Hand lesen zu dürfen, hoffe jedoch inständig, dass diese dann nicht einfach nur auf die Unterschiede und Vorteile zu Carrera o.ä. reduziert sind.
    • Es ist soweit :D

      Ich habe meine Einladung zur Testfahrt bekommen ... Wer kommt mit ?? Termine sind entweder am 15. oder am 22. Juni zwischen 10 und 17 Uhr

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Gruß Jörg


      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

      Magnete: Einsteigerfahrhilfe, die über Gauß-Kräfte den Fahrspaß in Kurven verhindert (Jürgen Kellner - JimHuntMagazin)
    • Werbung
    • Am 16. hat mein Sohnemann Geburtstag, bin also im Lande.

      Solingen, oder?


      Oh, da haben wir wohl gleichzeitig geschrieben.
      Gruß
      Thorsten


      Kein Alkohol ist auch keine Lösung
    • Die Einladungen sind Mitte letzter Woche bei den ersten eingetroffen... wir sind mit vier Mann angemeldet und
      am 15.06 ab 10:00 Uhr vor Ort in Solingen . Alle sind mächtig gespannt auf die Bahnen, werden auch
      mal eigene Fahrzeuge mitbringen und testen, gerade unsere " BRM Kampfzwerge".
      Wenn fotografieren vor Ort erlaubt sein wird, werden wir auch Fotos mitbringen und hier hochladen
      und natürlich auch unsere ersten Eindrücke schildern. :)
    • Wenn man eine Anmeldung braucht, werd ich die Jungs mal anrufen.
      Ich würde dann auch am 15. am späten Vormittag kommen wollen.

      Dann bringe ich auf jeden Fall meinen breitesten 1:24er mit um mal zu schauen, wie eng die Spuren sind.
      Gruß
      Thorsten


      Kein Alkohol ist auch keine Lösung
    • Der breiteste 1:24 müsste dann ungefähr so aussehen. :D
      Files
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Werbung
    • Wir werden höchstwahrscheinlich auch am 15. hinfahren. Ich muß uns noch melden, wenn du magst Brause-Thorsten kannst du mit uns rein, dann melde ich einfach eine Person mehr und du brauchst da nicht anfragen. Das Angebot gilt auch für andere :)
      Gruß Jörg


      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

      Magnete: Einsteigerfahrhilfe, die über Gauß-Kräfte den Fahrspaß in Kurven verhindert (Jürgen Kellner - JimHuntMagazin)
    • New

      So, mal ein wenig mit dem Streckenplaner von Harrel rumgespielt. Ich habe das mit den verfügbaren Kurvenradien zwar noch nicht so kapiert,
      aber am kommenden Samstag weden wir die Bahnteile ja mal Live sehen und können unsere Neugier befriedigen.

      Einfach mal ausprobiert, ohne Wertung ^^
      screenshot (1).png screenshot (2).pngscreenshot (4).png screenshot (3).png

      The post was edited 2 times, last by Solitude ().

    • New

      Wo gibt es denn den Planer?!?
      Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
      Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
      Layout v10 seit 02.05.2019: Bild
    • Werbung
    • New

      Hab den Planer gefunden und man ist der doof zu handhaben.
      Allein das Strandardmaßig alle Teile die gleiche Farbe haben...

      Auch fehlen noch passende Kerbabschlüsse für die Breiten Kerbs oder Verjünjungen um von den breiten Kerb auf die schmalen zu kommen.
      Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
      Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
      Layout v10 seit 02.05.2019: Bild
    • New

      ...was ist denn mit "kerb" wohl gemeint.....
      Keiner macht, was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit