Hilfestellung zu Karts in 1:18

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hilfestellung zu Karts in 1:18

      Hallo Gemeinde,

      ich überlege gerade mir ein Kart im Maßstab 1:18 zuzulegen.
      Kann mir einer von euch weiterhelfen, was ich da am besten nehmen sollte !?

      Schöler, DoSlot, Frankenslot, ....... oder gibt es spezielle Fahrwerke für Karts ?

      Für jegliche Tipps, bin ich sehr dankbar

      Gruß
      Dirk
    • Werbung
    • Poldy,

      Du kannst die beiden Slotter auch direkt über Konversationen anschreiben :

      Oberste Reihe ganz links : Poldy - Benachrichtigungen - Konversationen
      Viel Erfolg!
      :daumen3:

      P.S.
      Go Kart Rennen im STC Kamp-Lintfort am 13.09.2018
      Georg
    • Hallo Dirk,
      such mal nach 1:16

      u.A. werden diese Karts in KampLintfort gefahren.

      mit "WIlli"-Aufbau und Metall-Chassis z.B. von "Slorcar-Factory"
      Es grüßt Euch, Kalle
      vom SAC Stolberg 1963

      und fahre einen BlueBerry-Regler
      Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß
    • Werbung
    • Huhu Dirk,

      So eine richtige Empfehlung für das eine oder andere Chassis mag ich nicht abgeben.
      Habe eins mit einer alten Striker Platte. D. h. Es dann basteln und bohren, da da ja da eine eigene Frontachsenkonstruktion + Leitkielbrücke + Fromtbumperbefestogung bauen musst. Mit PU fahren die sich hervorragend.

      Ollislot ist auch performant und es gibt da nicht großartig zu basteln. Allerdings hast Du da keine frei einstellbare Hinterachskonstruktion, um die Chassishöhe einzustellen. Das wird dort mit Reifengröße und Unterlegplatten geregelt. Es gibt aber auch Modder, die die Hinterachsaufnahme durch ein höhenverstellbare Einheit von Schöler ausgetauscht haben.

      Kühls ist wie das Ollislot einfach aufzubauen, ist aber für Moosies optimiert und braucht bei PU ein sehr hohes Grippniveau um konkurrenzfähig zu sein.

      Frankenslot habe ich persönlich nicht auf das Niveau bekommen. Es gibt aber Fahrer, die mir damit um die Ohren fahren. Es ist das einzige Kart, bei dem die Meinungen sehr weit auseinander gehen. Es wird dem Karton nachgesagt, dass die Kunststoff-Achshalter zu Verspannungen der Achse bei Lastwechseln und hohen Kurvengeschwindigkeiten führen.

      Frankenslot ist m. W. Der einzige Shop, wo Du alle Teile für ein fahrfertiges Kart bekommst. Bei allen anderen musst die Aufbauteile vom Fertigkart, Felgen und die vorgeschaltet Reifen sowie den Fahrer extra besorgen.

      /Ralph
    • Ich besitze zwar selbst kein Kart, durfte aber mal ein top abgestimmtes von Frankenslot fahren. Nach etwas Training, dann ein Rennen mitgefahren.
      Vom Fahrverhalten ist das wie 1:1. Meine Mitstreiter waren etwas geplättet, dass ich auf Anhieb schnell war und das neue Fahrgefühl gut einschätzen konnte. Liegt wohl da dran, dass ich schon über 20 Jahre im Kart sitze. Und diese Erfahrungen kann man voll und ganz bei einem Frankenslot Kart anwenden. Für mich, die klare Kaufempfehlung. :thumbup:
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Moin Stefan,

      kannst du das Kart bei unserem treffen demnächst mal mitbringen?
      Denke ich bin momentan durch die 1:18 Scalierung etwas irritiert....
      Hatte so Varianten 1:18 Die Cast mit einer länge von ca 13-16 cm gesehen...
      Würde mich dann interessieren wie das ganze in natura aussieht und auf fertigen Chassis aufgebracht ist

      mfg
      Matty
      Das Leben lieben, am Schönen sich freuen, die Zeit genießen und nichts bereuen :D
    • an Poldy ...

      die einfachste Lösung wäre entweder in KaLi bei Frau Meister ein Rennen mitfahren
      oder in der "rennpiste" das GoKart to go mitfahren
      oder kommenden Mi Abend zum SOKO-Keller in Düsseldorf kommen - da könntest du dann
      verschiedene Karts Probefahren ...

      alles weitere kannst Du auch hier Forum lesen

      Gokart on line: Rennen Saison 2017-2018
      Soko-Keller die Bahn im Herzen von Düsseldorf, LG Ingo

      Slotten im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert
    • @Metalracer 1:18
      Muss ich mal sehen, ob ich mir das Ding ausleihen darf. Wenn ja, bring ich es auf jeden Fall mit.
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Werbung