Bremse ohne Funktion,Decoder defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • Neu

      Jetzt lass aber mal die Kirche im Dorf und tu nicht so, als würde ich hier öffentlich zu einer Straftat auffordern. Es geht hier nicht um das Aushebeln von Garantiebestimmungen, sondern darum, ihnen zu entsprechen. Wenn die Stecker dran sein müssen, damit Carrera einen Decoder mit Produktionsfehler austauschen kann, dann gibt man ihnen eben einen, an dem die Stecker dran sind. Ist doch logisch, oder etwa nicht?

      Hätte Udo im Vorfeld hier geschrieben, dass er die Stecker abgezwickt hat, hätte ihm jeder geraten, neue Kabel mit Stecker anzulöten, bevor er ihn reklamiert. Hat er aber leider nicht, weshalb er das jetzt nachholen kann, wenn er das möchte. Denn nochmal: der Gund der Reklamation hat nicht das Geringste mit den beiden abgezwickten Steckern zu tun, sondern mit einem Fehler ab Werk, der noch dazu auch bei Carrera bekannt ist. Sich in so einem Fall auf Prinzipien zu berufen, ist nicht nur kleinlich, sondern für einen Hersteller wie Carrera schlicht unwürdig.
    • Neu

      Wie V8 schon schreibt, werde ich auf ein anderen Decoder umsteigen, da es schon der 2te von Carrera ist der in der Garantiezeit einen defekt aufweist aber abgelehnt wurde. Der erste, weil ich so ehrlich war und gesagt hab das er in ein 3D Fahrwerk Kit eingebaut war. (Decoder war original, keine Lötarbeit durchgeführt) naja und jetzt dieser eben.
      Ich kann da Carrera schon ein wenig verstehen, allerdings bei dem Preis was ich an Bahn, Autos, Deko und Zubehör usw alles schon an denen bezahlt hab, find ich es traurig ( ca 3500€ Bahn zu 60€ Decoder?!)

      Gruß Udo
    • Neu

      Normalerweise will der Service in so einem Fall das Fahrzeug mit eingebautem Decoder sehen.
      F1 Fahrzeuge z.B. haben ja keine Stecker,da nur verlötet.
    • Neu

      Ich als Österreicher und ehemaliger Geschäftsmann kenne das so:

      Bei Decodern die einzeln gekauft wurden:
      Solange das Gerät (Decoder) in der gesetzlichen Garantiezeit ist besteht die Beweislast seitens Carrera.
      Soll Heißen: Carrera muß beweisen daß der Defekt durch das Handeln des Kunden eingetreten ist.

      Nach der gesetzlichen Garantiezeit muß der Kunde gegebenenfalls einen versteckten Mangel der schon bei Kauf bestand beweisen.

      Bei kompletten Fahrzeugen kann das anders ausehen, kann eine Streiterei werden.

      Mich wundert das jetzt aber ein wenig, dachte Carrera ist da sehr kulant

      Wenn ich nur denke, wie viele Autos ich neu ausgepackt habe und die gar nicht funktionierten greife ich mir an den Kopf.
      Da war alles dabei, vom ungelöteten Draht Frontlicht bis zum Kurzschluss motorseitig. Von gebrochenen/eiernden Felgen ganz zu schweigen. ;)
      Wissen ist das einzige Gut das sich vermehrt wenn man es mit anderen teilt.
    • Neu

      Siehe auch: myracer.de/DIGITAL-132/-Digitaldecoder-AKS:::22_99.html
      Ich habe in den letzten 20 Jahren den Carrera Service 5x in Anspruch genommen.
      1. Defekter D-132 Decoder 2007 der noch den Pro-X Modus konnte. Kostenloser Umtausch.
      2. Defekte D-124 Frontlichtplatine.Kostenloser Umtausch.
      3. Defekte Weichentaste bei einem Pro-X IR Wireless Regler außerhalb der Garantie.Beide Regler auf eigene Kosten an den Service,und nettes Anschreiben dabei.2 neue baugleiche D-132 Regler-Kostenlos.
      4. Defekter Exclusiv Schwingarm. Feder gebrochen.Neuer Schwingarm Rev. 2 Kostenlos.
      5. 2009 große Umtauschaktion von Stadlbauer Pro-X gegen D-132.
      Bei ca.250 Analoge und Digitale 132/124 Fahrzeuge nicht nur von Carrera.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wolsad ()

    • Werbung
    • Neu

      @wolsad
      Das freut mich für dich. Ich hatte auch immer nur gutes vom Carrera Service gehört, leider hab ich diese Erfahrungen noch nicht machen können.
      Hatte auch immer nette Worte dazu geschrieben und wie wir das Problem beheben können usw aber leider kein Erfolg gehabt...
    • Neu

      So,
      Carrera hat nochmals geantwortet: es dürfen keine Veränderungen am Decoder vorgenommen werden. Keine Kabel ab- angelötet werden oder gekürzt werden. Tuning wie andere Motoren etc. Sind sowieso Garantie vernichtend.

      Danke trotzdem für eure Tipps und Hilfestellungen.
      Gruß Udo