RevoSlot: Toyota Supra

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ben Galo schrieb:

      Würde mich mal interessieren, wie das mit 1-3 LEDs in 1,8-3-5mm oder SMD so wirkt. Gibt ja einige, mögliche Varianten.
      Ich bin zwar noch nicht soweit, werde aber wohl vorne nur je eine 3 mm-LED pro Seite verbauen. Nicht wegen dem Aufwand, sondern weil es mir sonst schlicht zu grell wird.

      Beim Marcos fand ich die insgesamt vier 3 mm-LEDs eigentlich schon fast zu viel, weil sie eben komplett freiliegen und dementsprechend auch blenden. Aber da hätte es irgendwie blöd ausgeschaut, wenn man nur zwei verbaut hätte.

      Bei der Viper hielt es sich mit den von hinten eingeklebten SMD-LEDs wiederum in Grenzen, da kam bei weitem nicht so viel Helligkeit raus, wie bei den freiliegenden LEDs.

      Aber sechs offene LEDs beim Supra sind mir glaub ich schlicht zu extrem - da ist der Blendeffekt einfach zu groß. Gut ist, dass die beiden äußeren Scheinwerfer kleiner sind, als der zur Wagenmitte hin. Da fällt es dann nicht ganz so sehr auf, dass nur zwei Scheinwerfer echt sind und die anderen "blind".

      Auch hinten werd ich mich diesmal wohl auf ein kombiniertes Rück- und Bremslicht beschränken - hab hier noch diverse C- und FS-Decoder rumliegen und möchte jetzt nicht wegen einem separaten Bremslicht vier FT- oder Eicker-Decoder bestellen müssen.

      Aber erst müssen noch ein paar andere Projekte vom Tisch, bevor ich mich den Supras widmen kann, da ist sicher jemand schneller mit Fotos am Start. ^^
    • Werbung
    • Genauso sehe ich das auch.

      Im Marcos hab ich auch je zwei 3mm LEDs verbaut, viel zu hell.
      In der Supra nur je eine 3mm LED verbaut, zu hell.
      Mit gelbem Lampenlack angepinselt, immer noch zu hell.

      Lieg wirklich daran dass die LEDs freiliegen und auch nach oben abstrahlen und daher blenden.
      Und das obwohl ich die LEDs nicht sonderlich weit rausschauend verbaut habe.
    • Kepler schrieb:

      zu hell.
      , immer noch zu hell.
      Wie seid ihr denn drauf? Zu hell. :P

      Ich glaube nicht, dass sich je ein Pilot des Nachts auf der Hunaudières-Gerade über zu viel Licht beschwert hätte! 8)

      Dann macht die Deckenbeleuchtung aus, wenn ihr fahrt. :D

      Hier mal die Beleuchtung, die ich mir vor ca. 15 Jahren in meinen Mini-Z einbauen musste, weil irgendjemand gebetsmühlenartig auch ein paar Nachtrennen gefordert hatte. So ganz ohne Schlitz musste man sehen können, wo man hinfährt.

      Das waren damals die hellsten weißen 3 mm Leds. Wenn ich mich noch richtig erinnere, kostete da eine einzige um die 5 Euro.


      Bild 006.jpg

      Bild 005.jpg
      Viele Grüße
      Paddy


      "There's nothing wrong with the car except that it's on fire."
      (Murray Walker)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bigpaddy ()

    • Kepler schrieb:

      In der Supra nur je eine 3mm LED verbaut, zu hell.
      Mit gelbem Lampenlack angepinselt, immer noch zu hell.
      Sowas mach ich inzwischen nur noch mit diffusen LEDs in warm-weiß, normal weiß oder je nach Fahrzeug auch mal in gelb - ist immer noch hell genug, aber erheblich angenehmer für's Auge.

      Die mattere Optik der LED stört dabei eigentlich kaum, die nimmt man - wenn überhaupt - eh nur wahr, wenn das Auto neben der Bahn steht.

      Bigpaddy schrieb:

      Dann macht die Deckenbeleuchtung aus, wenn ihr fahrt. :D
      Meine LED-Deckenleuchte hat einen Dämmerungsmodus, nen Farbtemperaturwechsel, lässt sich dimmen und kann sogar Fernbedienung - ich schwör. :thumbsup:

      Wenn aber einer der Marcos' auf der Bahn ist, brauchst du eine Sonnenbrille, weil das Ding beim Fahren so blendet, dass man kaum noch was sieht - nur Flak-Suchscheinwerfer sind noch heller... 8)
    • Licht beim Supra. Ich würde Hinten Micro SMD Innen auf das Glas kleben. 0,9 mm sind perfekt. Hier bietet sich die Option 4 zu verbauen für Rücklicht und Bremslicht extra. Vorne ist in Echt das Abblendlicht in der Mitte. Hier von Vorne ein Loch durch und eine Micro SMD genau auf das Loch kleben. Auch hier 0,9 mm besser.