Anfänger macht den Nachwuchs glücklich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das hast du jetzt erst gemerkt? :D

      Dank seiner Vorlagen sahen die ehemals weißen Plastikboxen plötzlich so gut aus, dass ich ihnen sogar noch eine Beleuchtung spendieren musste, damit man das Innere besser sehen kann. ^^

      (sorry für das kurze OT, aber wer Carrera-Boxen besitzt, sollte unbedingt mal @pedemanns Seite besuchen und sich blickdichtes, selbstklebendes Druckerpapier besorgen ;) )
    • Werbung
    • Vau Acht schrieb:

      Das hast du jetzt erst gemerkt? :D

      Dank seiner Vorlagen sahen die ehemals weißen Plastikboxen plötzlich so gut aus, dass ich ihnen sogar noch eine Beleuchtung spendieren musste, damit man das Innere besser sehen kann. ^^

      (sorry für das kurze OT, aber wer Carrera-Boxen besitzt, sollte unbedingt mal @pedemanns Seite besuchen und sich blickdichtes, selbstklebendes Druckerpapier besorgen ;) )
      Du weißt doch, ich bin nicht so schnell X(
      Die Beleuchtung ist schon in Arbeit. Durch die tollen Bilder steigt die Motivation für die Umsetzung der Boxenverschönerung.
      132 - 124 - mit oder ohne Magnet - Hauptsache Spaß
    • Hi,

      Genau so muss es sein ! Da treibt es mir vor Rührung die Tränen in die Augen !

      Warte nur, bald ist die NIsche zu klein ! Bei uns war es ähnlich nur nicht ganz so professionell wie bei Dir....

      Dafür musste ich dann den ganzen Dachboden ausbauen :) :)

      Wir bereuen nichts !!!!

      Herzlich willkommen bei den Infizierten :welcome:
      Saki
    • Nachwuchsarbeit ist immer gut :thumbup:

      OT:
      ich bin da gerade am rumprobieren ;) außen so ganz weiß ist auch nicht so der Brüller ...

      ... aber bitte mit Adblocker:


      pedemann online

      Wie sagte doch Publius Plusminus so schön: "Ich bin berühmt für meinen völligen Mangel an Eigeninitiative."
    • Werbung
    • Da mir in diesem Forum super geholfen wurde will ich ein wenig zurück geben.
      Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.

      Da für mich persönlich die Bandenwerbung die Optik der Bahn so "besonders" macht will ich hier kurz beschreiben wie ich vorgangen bin.
      Die Hauptinspiration hierbei kam aus dem Bahnvorstellungsthread von @Stevo22. Übrigens eine sensationelle Bahn :thumbup:

      Benötigte Materialen

      - Polystyrolstreifen
      Ich habe meine bei aduis.de in 1mm weiß in den Maßen 5x100cm fertig zugschnitten bestellt. Die Höhe und Dicke kann hier natürlich jeder selbst bestimmen.
      aduis.de/polystyrol-weiss-1-mm-zs-art804231?dh=1
      Kostenpunkt für 20m: € 32,19

      - A4 Etikettenpapier
      amazon.de/gp/product/B00304Q39…age_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
      Kostenpunkt für 100 Blatt (50m Bande doppelseitig beklebt): €13,95

      - Foldbackklammern zur Befestigung an der Bahn
      amazon.de/gp/product/B06XCRWSS…age_o03_s00?ie=UTF8&psc=1
      Habe hier zwei Dosen benötigt, da ich vorallem in den Kurven mehr benutzt habe
      Kostenpunkt: 2x €7,99

      - Werbung zum Drucken
      Hier habe ich mir mit Inkscape (kostenlos) alles notwendige erstellt.
      Das Internet bietet einem so gut wie jedes Logo hochauflösend als Vektorgrafik an und man kann hier seiner Fantasie freien lauf lassen.
      Hier mal als Übersicht meine selbst gebaute Sammlung. Nicht alles hat mit dem Rennsport zu tun, aber ich habe auf die ein oder andere Weise persönlichen Bezug dazu.
      Sollte jemand Interesse an der kompletten Datei (.svg) haben schickt mir einfach ein PN und ich stell sie euch zur Verfügung.
      Ich kann auch druckfertige PDF Dateien einzelner Werbung zur Verfügung stellen.

      Bandenwerbung.png

      Der Zusammenbau ist dann relativ einfach ^^
      1. Werbung auf Etikettenpapier drucken
      2. Ordentlich mit dem Cutter oder ähnlichem ausschneiden
      3. Werbung auf die Polystyrolstreifen kleben
      4. Die Streifen mit Hilfe der Klammern an den Schienen befestigen

      Und somit hat man mit ca. 60€ Investition für 20m Bande meines Erachtens viel für die Optik der Bahn getan.
      Natürlich ist das nix für die Modellbaufetischisten ;)

      Ich hoffe ich konnte hiermit dem ein oder anderen eine kleine Hilfestellung geben.
      Ist alles gar nicht so teuer und schwer umzusetzen :)
      Wenn noch Fragen sind einfach her damit.

      Besteht Interesse an einer kleinen Doku zum Bau der Überfahrt?
      Bilder vom Bau habe ich leider nicht wirklich gemacht. Aber ich könnte es zumindest in Worte fassen.
    • Wer die Bandenwerbung zusätzlich noch gegen Kampfspuren schützen will - wobei darüber sicherlich diskutiert werden kann, weil solche Spuren für manch einen dazu gehören, solange sie sich im Rahmen halten - kann das Ettikettenpapier noch zusätzlich laminieren.

      Wenn man anschließend die Ränder entfernt - was durch den Zuschnitt der Streifen automatisch passiert - lässt sich das hintere Papier samt der rückseitig aufgebrachten Laminierfolie abziehen, während die vordere Folie als Schutzschicht bleibt (ist ja durch's Laminieren aufgeklebt).

      Ist sauberer und stabiler, als transparentes Klebeband und kann je nach gewünschter Optik in glänzend oder auch in matt umgesetzt werden. Kostet zwar etwas mehr, aber Laminiergeräte gibt es heutzutage ja schon recht preiswert beim Discounter oder im WWW.
    • Pulmoll schrieb:

      Der Fuhrpark wächst viel zu schnell
      Das ist ein typisches Symptom des Slot-Car-Virus :D

      Gruß
      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung
    • Pulmoll schrieb:

      Der Fuhrpark wächst viel zu schnell
      Und ich wundere mich gestern in Hockenheim, warum die so wenig Autos zum verkaufen hatten... ;)
      MfG Olaf

      ----------
    • Werbung
    • Richtig interessant wird's erst, wenn der Anspruch nach mehr Realität erwacht, nach und nach die Magnete rausfliegen und man anschließend vom Tuner-Ehrgeiz gepackt wird... ganz zu schweigen davon, wenn man realisiert, dass es da draußen mehr gibt, als nur einen Maßstab und - fast noch schlimmer - mehr als Carrera... 8o :D :saint:
    • OT112 schrieb:

      Pulmoll schrieb:

      Der Fuhrpark wächst viel zu schnell
      Und ich wundere mich gestern in Hockenheim, warum die so wenig Autos zum verkaufen hatten... ;)
      Ja gestern war die Auswahl schon sehr gering im Gegensatz zu Freitag.
      Ich hab mir den Schubert M6 und Lechner Porsche mitgenommen.
      Mein Sohn wollte nen Lamborghini, der aber leider nicht mehr da war.
      Und was macht man als lieber Papa? Klar. Bestellt ihn im Internet und um die Versandkosten zu sparen wird noch ein zweites Auto in den Warenkorb gepackt :whistling:
    • Der neue Lambo sieht klasse aus, den hätte ich auch noch genommen. Kommt noch, erstmal muss das Auto heute in die Werkstatt, da liegen die Prioritäten etwas anders im Moment.
      MfG Olaf

      ----------
    • Wobei das wirtschaftlich totaler Quatsch ist. Warum legen wir 60 EUR zusätzlich in den Warenkorb,
      wenn wir 5-6 EUR Versandkosten vermeiden wollen? Mehrkosten = 90%

      :D
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • Hallo,

      Das ist dann der Virus, oder ist es Sucht? Etwa Kaufsucht?
      Nein, zwei Autos sind besser als einer und bei meiner kann ich sagen....
      Schau Schatzi, schon wieder gespart! :whistling:

      Kurt
    • slot-xtreme schrieb:

      Wobei das wirtschaftlich totaler Quatsch ist. Warum legen wir 60 EUR zusätzlich in den Warenkorb,
      wenn wir 5-6 EUR Versandkosten vermeiden wollen? Mehrkosten = 90%

      :D
      Wenn man mit nur 60,-€ Mehrkosten von 5-6 € vermeiden kann, dann entspricht das einer Einsparung von immerhin 5-6 % (Eine Versandkostengrenze von 100,-€ mal vorausgesetzt).
      In knappen Zeiten ... muss man rechnen können.

      Von Sucht würde ich erst ausgehen, wenn man 2/3 seines Einkaufs weglassen könnte und es trotzdem portofrei auf eine unbewohnte Insel im Südpazifik liefern lassen könnte. 8)


      PS: Ansonsten eine reife Leistung des TO, seinen Sloteinstieg dermassen "kontrolliert" und "vernünftig" zu realisieren :thumbup: ... bis jetzt :D
      Grüße Jochen
    • slot-xtreme schrieb:

      Wobei das wirtschaftlich totaler Quatsch ist. Warum legen wir 60 EUR zusätzlich in den Warenkorb,
      wenn wir 5-6 EUR Versandkosten vermeiden wollen? Mehrkosten = 90%

      :D
      Der Shop hat kostenfreien Versand ab 60 Euro. Die Fahrzeuge kosten 49,20 aktuell mit Gutscheincode.
      Das ist schon sehr verlockend.

      Getreu dem Motto: Wer nix ausgibt kann auch nix sparen :D