Frage zum Frankenslot Hinterachs Kit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mach doch mal bitte ein paar Fotos von den normalen Autos, aber auch vom 917, um zu sehen, was da bei dir schief läuft.

      Ich hab gut 80 Autos mit diesem Hinterachshalter umgebaut, darunter sechs 917 - bei keinem hat sich bisher irgendwas verstellt.

      Was ich generell mache: mit der kurzen Motorhalteschraube drehe ich die Gewinde etwas weiter in den Motorhalter, wenn diese nicht bündig eingelassen sind, damit der Achshalter gerade sitzt.

      Und natürlich schleife ich den Grat auf der dem Motor zugewandten Seite ab.

      Kugellager müssen zwar nicht eingeklebt werden, aber wie heißt es in den FS Wiki an anderer Stelle so schön: wenn schon, dann richtig.

      Wie gesagt, ein paar aussagefähige Fotos wären hier enorm hilfreich, um dir bei deinem Problem helfen zu können.
    • Werbung
    • hallo,

      ja normal gibt es da keine Probleme. Der Halter ist seit knapp 10 Jahren im Programm

      Aber in 4 Wochen gibt es einen neuen, kein Einstellen des Getriebespiels mehr nötig. Zudem mit Federung oder auch fest zu montieren

      Screenshot_5.jpg20200123_112639.jpg
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • also ich kann auch nur sagen das mein ca.10 ha kits von fs sich ohne Probleme verbauen ließen. Und das drehen um 180 Grad zu Höhenverstellung ist ne gute Sache. Gut zum tieferlegen und schneller werden :D
      Und nun zu mike:... ich warte auf die neuen Halter. Wann kann ich vorbestellen ? :pfeife:
    • Servus !

      Ich hatte dieses Problem nur dann wenn das orig. Carrera "Plättchen" fehlte, was wie vorher beschrieben, zwischen die Schrauben und die Motorhalterung kommt.

      Hab einfach stattdessen die Achsdistanzhülsen auf die Schrauben und diese dann in die Motorhalterung geschraubt, schaut zwar net toll aus, erfüllt jedoch seinen Zweck....

      @ Slotmike:

      slotmike wrote:

      hallo,

      ja normal gibt es da keine Probleme. Der Halter ist seit knapp 10 Jahren im Programm

      Aber in 4 Wochen gibt es einen neuen, kein Einstellen des Getriebespiels mehr nötig. Zudem mit Federung oder auch fest zu montieren

      Screenshot_5.jpg20200123_112639.jpg
      Ist sowas auch für die VA geplant ?

      Gruss
      Tom
    • konkrete Antwort

      @PUG306 - die Wechseleinsätze und Schieber wurden diese Woche an die Härterei übergeben
      kommen nächste Woche zurück und müssen dann noch nachgeschliffen und eingepasst werden
      dann geht es ans spritzen
      wie jeder weiß, schrumpft Kunststoff je nach Type um 0,5 - 2 %
      sprich man muss die ersten Musterteile dann mal 2 Tage liegen lassen und vermessen
      das Gegenlager hat jetzt noch Übermaß, dann wird 1/100 weise der Kern abgeschliffen ( wodurch die Bohrung kleiner wird), bis wir die ideale Passungstoleranz gefunden haben.
      Werkstoff wird PA6 GF15

      @Tom P. - nein, aktuell ist nichts für die Vorderachse geplant
      wenn im Herbst noch Geld über ist für ein Werkzeug, werden wir das angehen
      aber erst mal sehen was Carrera in den neuen Modellen verbauen wird
      wird es wie bei den Felgen, wo bei den letzten Modelle eine Einheitsgröße verwendet wird, kann man über eine Standard-Halterung nachdenken.
      Ansonsten muss man eine einheitliche Halterung entwickeln
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • danke @mike. Hab grade gesehen das es schon auf deiner Seite ist. Was ich bisher auf keinem Bild erkennen konnte(auch im Video nicht) wie und wo genau gefedert wird ! Ist die Federung einstellbar ?
    • Werbung
    • hallo

      über die Schraubenlänge wird die Federvorspannung geändert / angepasst

      eindrehen bis Ende Ensatbuchse und leicht anziehen oder mit Schraubensicherung / Nagellack sichern

      bei keinen der Tester (v8, Fluff etc.) hat sich ne Schraube gelöst

      das geht für den Laien einfacher als mit Zwischenlegen einer Distanz
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • @michy
      Welchen Motor baust Du denn ein, den originalen oder einen anderen?
      Frage zielt Richtung zu viel Spiel und 11er Ritzel.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • hallo Thomas
      unser Vielschrauber V8 hat das schon richtig erkannt

      am Halter ist an der Außenseite zum Motor ein kleiner Anspritzpunkt noch vorhanden
      diesen muss man abfeilen oder mit dem Cutter mal abziehen, dann passt das Spiel ganz sicher für das 10er Ritzel
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Stimmt und mit dem SD 4020 musst Du da noch intensiver wegfeilen.
      Deshalb die Motorfrage.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Ich hab den Halter nur mit Original-Motor und -Übersetzung getestet - wollte den Prototyp für den 4020 nicht verhunzen (die Bohrungen auffeilen). :whistling: ;)

      Da sich aber der Abstand von Spurzahnrad zum Ritzel nicht verstellen lässt, wirst du mit dem Halter wohl nur "passende" Paarungen fahren können (10/50, 11/49, 12/48, etc...) und keine "exotischen" (11/50, 9/50, 10/49, etc...).
    • ebay Werbung
    • slot-xtreme wrote:

      Stimmt und mit dem SD 4020 musst Du da noch intensiver wegfeilen.
      Deshalb die Motorfrage.
      Man sind die Dickmann :lach:

      jetzt im Ernst ?
      ich dachte die Motorgehäuse sind genormt und nur die Befestigungsschrauben fallen aus der Norm am 4020
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • slotmike wrote:

      die Wechseleinsätze und Schieber wurden....
      Gibts eine Version für z.B. Carrera Motor Gehäuse und eine Version für z.B. SD 4020, oder für was brauchst du einen Wechseleinsatz :fragend2:

      Gruß Alex
    • Das sind Teile der Spritzgussanlage. Wenn ich es richtigverstanden habe, sind die Schieber zum Auswerfen aus der Form, aber korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

      Gruß
      Fluff
    • ebay Werbung
    • Schieber brauchst für Hinterschneidung, Wechseleinsätze nimmst um an einem bestimmten Bereich unterschiedliche Geometrien zu ermöglichen. Um einen Wechseleinsatz zu wechseln musst aber immer einen Teil des Werkzeugs zerlegen. Auswerfer werfen den Spritzling aus dem Werkzeug.
    • Hallo zusammen,

      danke für eure Hilfe. Hier ein paar Anmerkungen in entsprechender Reihenfolge:

      Den Tipp die Kugellager zu verkleben (FS-Wiki) werden wir vorsichtig mit Sekundenkleber umsetzen. Das Spiel der Kugellager im HA-Halter fällt natürlich nicht sofort auf. Man kann es mit etwas Gefühl spüren.

      Ein Plättchen bei den Schrauben haben wir nicht moniert. Im FS-Wiki wird das auch nicht empfohlen. Die Schrauben sind nicht zu lang.

      Die Gewindebuchse im Motorträger war in der Tat nicht bündig eingedreht, danke für den Tipp. Das haben wir nun korrigiert.

      Das Drehen des HA-Halters um 180 Grad halte ich für überflüssig. Fürs Tuning kommt nur die Möglichkeit der geringen Bodenfreiheit in Betracht.

      Insbesondere beim Ferrari 330 P4 haben wir die Feder am Schwingarm und die Feder an der Vorderachse ausgebaut. Seitdem kippt der Wagen in Kurven deutlich schlechter um. Insofern bin ich mal gespannt, wie sich der gefederte FS-Motorhalter auf das Fahrverhalten auswirkt. Die Achse direkt, also ohne HA-Halter in den Motorträger, einzusetzen finde ich toll.

      Tuning-Motoren haben wir auch verbaut und wie ich hier lese, sind sie wohl für das Ritzelspiel ursächlich. Den Grat haben wir abgenommen und den HA-Halter noch einige Male über das Schleifbrettchen gezogen und mit der nun bündig eingedrehten Gewindebuchse im Motorhalter haben wir die beiden Schrauben etwas fester angezogen. Das Ritzel-Spiel ist jetzt in Ordnung :) und die Schrauben halten.

      Ich habe noch zwei Fotos angefügt. Der HA-Halter ist zwar etwas verbogen, weil er sich mal selbständig gemacht hatte, er funktioniert aber noch gut genug. Man kann auf den Fotos nicht sehr viel erkennen. Wie gesagt, das Lagersitz-Spiel der unverklebten Kugellager kann man nur zwischen den Fingern spüren. Ich würde es auch begrüßen, wenn 11er Motorritzel auch im FS-Shop erhältlich wären.

      Danke für eure Anregungen und Tipps. Es ist sehr beeindruckend, wie konstruktiv darüber diskutiert wird, und welche Hilfe bzw. Ergebnisse wir von euch bekommen.

      michy

      PS
      Wir fahren auf dem P917 die 12/48 Kombi.
      Files
      • HA_P917_1.jpg

        (1.36 MB, downloaded 19 times, last: )
      • HA_P917_2.jpg

        (1.64 MB, downloaded 19 times, last: )
    • Vermutlich täuscht das, aber auf dem Foto wirkt es, als würde der linke Hinterreifen am Ritzel schleifen.

      Was das Drehen des Achshalters angeht, habe ich das nie als "Kann-Option" verstanden, sondern immer als "Fehler beim Einbau", den es tunlichst zu vermeiden gilt.

      Die Federn bei den D124-Schwingarmen auszubauen, wirkt tatsächlich dem Deslotten entgegen und ist bei allen Modellen empfehlenswert.

      Der gefederte Hinterachshalter macht die Autos auch bei höheren Geschwindigkeiten kontrollierbarer (je größer der Radstand, umso positiver macht sich das bemerkbar). Auf die Rundenzeiten hat das zwar gar nicht sooo viel Einfluss, aber das Auto liegt damit einfach sicherer und satter im Slot.

      Das mit den Gewindebuchsen sollte übrigens immer bei allen Buchsen, auch bei denen der Karo kontrolliert werden - die stehen leider gerne mal mehr, mal weniger über. Typischer Fall von "kleine Ursache, große Wirkung". ;)
    • Hallo zusammen,

      sehr erfreut über den neuen Achshalter, ein Glück hab ich noch nicht mit dem "großen Umrüsten" auf FS-HA angefangen, dann warte ich noch auf die neuen Halter happy_004
      Wird es die neuen Halter wieder als Set zum Umrüsten geben?

      Andere Frage und ein bisschen offtopic... Welches Werkzeug nehmt ihr zum Ritzelabziehen? FS hat sein ja leider aus dem Programm genommen...
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch