Spielecomputer für den Sohn

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Spielecomputer für den Sohn

    Glückauf,
    mein 13jähriger Sohn braucht nun einen eigenen PC. Er möchte auch damit Spielen, also muss er etwas flotter sein mit vernünftiger Grafik.
    Hat da jemand Ahnung von und kann mir sagen was man da so braucht oder besser nicht.
    Achso, Budget so um die 1000€, maximal 1500.

    Danke!!
    Glückauf

    Markus
  • Werbung
  • Intel Core i5
    16 GB RAM
    500 GB SSD
    GTX 1050ti

    Dann hasse zwar keinen Highendrechner aber mit 500 bis 600 Euro solltest du dabei sein.
    Mehr geht immer...
  • Frag nach den Spielen die er spielen möchte/spielt und schau dir dann die Hardwareanforderungen an.
    Dann hast schon mal einen Anhaltspunkt wo die Reise hin geht und gehst so hoch wie das Budget es erlaubt.

    Ansonsten Preise vergleichen
    Auch den Blick auf Aldi/Medion braucht man nicht wirklich scheuen wenn man die Komponenten vergleicht.
    Es müssen nicht immer die tollen Markennamen draufstehen
    Onlineshops Mindfactory, Alternate und auch der PC-Schop um die (mittlerweile größere) Ecke bieten so einiges
  • Schau Mal unter Gamestar.de
    Ist ein PC Spielemagazin...und da gibt es einen Ratgeber zum Selbstzusammenbaum als auch Gamestar-Rechner...

    gamestar.de/hardware/praxis/
  • Das beste Spiel ist eine Slot-Car-Bahn.
    Ich habe meinen Sohn auch mit 13 am eigenen PC - spielen lassen, das war ein Fehler!

    Gruß
    Ingo :cowboy:
  • Werbung
  • Wenn du es dir zutraust würde ich den PC selber bauen.
    SDDs und Grakas sind gerade wieder einigermaßen günstig.

    Die Gamestar PCs von ONE sind mir persönlich zu teuer für die verbaute Hardware.

    Beispielkonfig für etwas über 800 ohne Windows:
    geizhals.de/?cat=WL-1047092
    Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
    Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
    Layout v10 seit 02.05.2019: Bild

    The post was edited 1 time, last by kalgani ().

  • Dank euch, werde eure empfehlungen mal durchgehen. Früher habe ich meine PCs auch selbst zusammen gestellt und gebaut, aber das ist fast 20 Jahre her. Weiß nicht, ob ich das noch hinbekomme.
    Was würdet ihr mir empfehlen, eher AMD oder doch Intel? Von AMD hat man ja lange nichts gehört, jetzt sind sie wieder da.
    Glückauf

    Markus
  • Hier ein netter Test was aktuelle CPUs angeht:
    computerbase.de/thema/prozessor/rangliste/

    Präferiere AMD, da ich möchte das die überleben und mit der aktuellen Generation hat man auch keine Performanceprobleme.
    Allgemein kann man die Computerbase Tests recht gut lesen, verständlich geschrieben und nachvollziehbar getestet.
    Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
    Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
    Layout v10 seit 02.05.2019: Bild
  • Hallo Markus,

    So wie es sich anhört, möchte er spielen.
    Eine Spielkonsole ist mit nichts zu ersetzen.
    Xbox One? oder eine PS4. Auch hier gehen die Meinungen auseinander.
    Geschwintigkeit und Grafik ist mit keinen PC zu erreichen.
    Meine Enkerln haben je ein Gerät und ich könnte dir nicht sagen, welches Gerät besser ist.
    Als Computer würde ich dann ein Laptop oder ein Tablet dazu nehmen.
    Ausserdem ist ein Tablet sehr Reisefreudig und kannst übers Handy recht flott ins Internet.
    Hoff ich konnte dir etwas Helfen...

    Kurt
  • Werbung
  • Nanana, so simpel ist es nun auch nicht.

    Zum einen gibt es Exklusivtitel für das eine oder andere System, zum anderen bekomme ich auch einen PC so gut hin wie eine Konsole (immer eine Frage des Preises). Bekomme aber eben auf keinem System alles.

    Dazu kannst Du mit Mods für Fußballspiele, Rennspiele und anderen die Spiele aufwerten, was an den Konsolen nicht geht. Und Warcraft, Starcraft und dergleichen spiele ich doch lieber mit Maus und Tastatur.

    Kommt also sehr drauf an, für welche Spiele es sein soll. Ein Shooter wird mehr Leistung fressen und auch schneller "alt" aussehen. Ich kaufte mir Ostern 2017 ein System für rund 800€ und bin heute noch zufrieden. Spiele Rennspiele und Sportspiele wie NBA 2K.

    Letzteres kaufte ich z.B. als Downloadcode für 30€. Spricht für mich auch für einen PC, die Folgekosten für Software sind meist geringer.
  • jetzt tu ich auch meinen senf dazu.

    vorwort: ich bin kosolenverfechter... habe vor fast 20 jahren ego shooter auf dem pc gespielt, das hat sich aber richtung fussball, autorennen und adventures verlagert und da reicht eine konsole auch. aktuell (hardwaremäßig) beste die xbox one x. für leute die shooter spielen kommt da demnächst (oder kam schon mit dem letzten update) unterstützung für maus und tastatur für eben shooter z.b. minecraft. aber wie @Tommek78 erwähnte: exklusivtitel.

    ansonsten die ganz große alternative: raspberry pi. da gibt es sehr viele einfache tutorials um selber (einfache) spiele zu entwickeln. ist mal ein ganz anderer ansatz.

    The post was edited 1 time, last by quotschmacher ().

  • Leute, Leute ich lese hier dauernd Shooter.....der Junge ist 13 und hat an solchen Spielen absolut nichts verloren!
    Ich hoffe der Vater achtet ein wenig auf die altersgerechte Spielwahl.
    Grüsse aus dem wilden Süden
    Christian
    freeslotter.de/gallery/index.p…251757bf29239c204dfa34f0c
  • Leider ist es total realitätsfremd, das 13 Jährige keine Shooter spielen.
    Mein Großer ist auch 13 und was dem seine Kumpels alles so spielen ist wirklich unglaublich unverantwortlich von den Eltern.

    Ich bin ein Anhänger beider Lager und wenn es wirklich nur ums zocken geht "reicht" eine PS4.
    Soll er aber eventuell auch mal spielerisch Produktives lernen, dann geht um den PC nichts herum.
    Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
    Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
    Layout v10 seit 02.05.2019: Bild
  • Werbung
  • Moin,
    Ps4 ist vorhanden, er braucht jetzt aber einen PC, unter anderem auch zum Zocken. Shooter spielt er nicht, Total War 2 oder sowas soll es sein.
    Und da ich nicht weiß, was noch so kommt und ich nicht nächstes Jahr bereits einen neuen kaufen möchte darf das Gerät gern etwas mehr Leistung haben.
    Glückauf

    Markus
  • Ist ein Monitor vorhanden?
    Und wenn ja welche Auflösung hat der?

    Das wichtigste Kriterium ist und bleibt die Grafikkarte.
    Laut diversen Tests sollte man hier beim Grafikspeicher lieber groß planen
    (mind. 6GB, 4GB bringen bereits Performancenachteile unter FullHD)

    Ich kaufe übrigens seit 10 Jahren Grafikkarten gebraucht im hardwareluxx.de Forum.
    Falls gebrauchte Hardware eine Option sein sollte.
    Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
    Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
    Layout v10 seit 02.05.2019: Bild
  • Kurt wrote:

    Geschwintigkeit und Grafik ist mit keinen PC zu erreichen.
    Oh Kurt, da täuscht du dich aber gewaltig!

    Wenn du dein Geldbeutel aufmachst, kannst du dir eine Maschine zusammenstellen, die mit jeder Konsole den Boden wischt.

    Gruß
    Martin
    _________________________________________________________
    Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...
  • Hallo,

    @Maddin77
    Wenn du dein Geldbeutel aufmachst, kannst du dir eine Maschine zusammenstellen, die mit jeder Konsole den Boden wischt.

    Ja, mit Geld, geht fast alles. 8)

    Kurt