D132 oder D124 - Platz: 2,5x5-6m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hundertwasser-Ring schrieb:

      die Wollmäuse aus dem Auto regelmäßig entfernen.
      Genau, einen passenden Schraubendreher solltest du Zuhause haben. Ich durfte Gestern zum ersten mal putzen nach 10 Tagen, aber ich bin auch wirklich viel gefahren.
      War überrascht wieviel Staub sich angesammelt hatte, werde jetzt gründlicher Staubsaugen vor den Rennen :P

      20181105_200220.jpg
    • Werbung
    • Aber Vorsicht: D124 kaufen und dann einfach ein D132 Auto drauf fahren wird nicht ganz reichen: die D124 wird mit einem stärkeren Netzteil geliefert (~18V vs. ~14V bei 132). Bringt die 132 Autos wahrscheinlich nicht um, sind aber vermutlich unfahrbar?!?

      Ist ja noch so ein Grund warum gern über Labornetzteile geredet wird :love:
    • ...es stimmt schon....wenn man die Spannung reguliert kann man mit den 132ern schon auch schön und harmonisch fahren.

      Die 124er sind halt nicht ganz so anfällig wie die Kleinen zum deslotten...verzeihen mehr...haben einen eher wenig hektischen Flair..
      ..sind vom Platz her dankbarer zum umbauen oder verbleien...uuu.

      Unterm Strich ist es immer Ermessenssache für was Mann sich entscheidet...Faktoren dafür oder dagegen gibt´s ja genügend.

      @ Andre
      gute Wahl mit der Grupa....2 sehr schöne ansprechende Wägelchen...
      mfg
      sepp



      ===> alles geht...nur der frosch hüpft <===
    • Neu

      Nabend zusammen,

      habe mich für die d124 entschieden und gerade das Grundset youngtimer showdown erworben.

      Als erstes Zubehör möchte ich auf jeden Fall die Pitlane und die pc app dazu. Sonst noch etwas was unbedingt am Anfang zu empfehlen wäre?

      Gibt es eine Art Schienenerweiterungsset um aus der 8 des Grundsets relativ fix was passendes längeres bauen zu können?

      Streckenplaner etc. möchte ich eigentlich erst bemühen wenn Sohnemann und meine Wenigkeit wirklich Spaß entwickeln werden.

      Danke und LG
    • Neu

      Schade ich war zu langsam für Edit, habe dir die Youngtimer-Showdown Strecke gebastelt,
      die Baugötter hier im Forum werden dir bestimmt was daraus zaubern :)

      Hier die Vorlage:
      softyroyal.de/?t=e419e6a9
      track(2).png
    • Werbung
    • Neu

      aDancer schrieb:

      Puh danke
      Kein Ding, ist fix gemacht, klar gibt jede Menge Ausbausets.
      Z.B.: jaspeed.com/Ausbausets

      Allerdings sollte dein Set für die ersten Tage / Wochen völlig reichen um sehr viel Spaß zu haben. :)
      Gebrauchte Schienen sind genau so gut wie neue (in den meisten Fällen) aber zum Teil sehr viel günstiger.

      Ansonsten hast du alles, du solltest dir noch Gedanken machen für welche App du dich entscheidest, ich mag SmartRace sehr, aber da wird dir jeder was anderes empfehlen.
    • Neu

      Es gibt kein vernünftiges Erweiterungset.
      Die sind alle nur mit K1! Was du willst sind aber K2, K3 und K4.

      Irgendwo gab es von jfk eine Empfehlung wir man mit einer Hand voll K2 und K3 schnell die Bahn erweitern kann.
    • Neu

      kalgani schrieb:

      Irgendwo gab es von jfk eine Empfehlung wir man mit einer Hand voll K2 und K3 schnell die Bahn erweitern kann.
      Guckst du hier ;)
    • Neu

      Klasse! Herzlichen Glückwunsch zum Kauf :thumbup:

      Gute Shops bieten die Schienen (und Außenrandstreifen) auch einzeln an. Dann brauchst du nicht gleich mit den großen Carrera-Packs anfangen (und hast am Ende zuviele unverbaute Schienen), sondern kannst einen kleineren Mix aus K2/K3 und K4 zusammenstellen.

      Hab da bisher mit Modellbau Metz ganz gute Erfahrung gemacht...

      Viel Spaß!!!
    • Werbung
    • Neu

      Aus meinem Archiv mal eben schnell rausgesucht, nur mal als Gedanke...

      D544A80A-E1F6-42F6-9B2C-7DA8B666D8A2.png

      Bei den verfügbaren Platzverhältnissen kann man sehr viel machen. Eigentlich brauchst Du nur 3 Dinge beachten:

      1.) kauf max. 1 Grundpackung die sollte aber zu mindest die Wireless Regler haben, das kann ruhig ne D132 sein - hat sich nun erledigt....
      2.) Kauf KEINE weiteren K1 Kurven oder Standardgeraden sondern Kurven K2, K3 und K4
      3.) Kauf direkt mit Randstreifen innen und außen

      Das ist augenscheinlich die teurere Variante aber mittel und Langfristig günstiger da viel mehr Fahrspaß und eben viel realistischere Kurven entstehen. Und Du hast am Ende nicht massenweise K1 und SG‘s die Du dann wieder via eBay an den Mann bringen mußt weil sie nicht gebraucht werden ;)

      Der Umstieg von 132 nach 124 sind dann lediglich die Autos und ein anderes Netzteil - und schon kannst Du nach Belieben wechseln

      LG
      Thomas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mehi ()

    • Neu

      Vielen Dank :)

      Ich halte mich beim ersten Ausbau (gibt es direkt Weihnachten mit dazu ... ich freue mich jetzt schon auf das Gesicht meiner Frau) an den Link den Vau Acht gepostet hat :)
      Ansonsten noch eine Pitlane und AppConnect mit Smartrace. Dann mal schauen wie und ob es sich entwickelt :) Ich werde auf jeden Fall dem Forum treu bleiben!!

      Danke euch allen für eure !überaus! schnelle und vor allem kompetent-freundliche Hilfe! Ist nicht in jedem Gebiet so das Neulinge so herzlich geholfen wird (obwohl es zum Teil bestimmt auch nervt) ;)

      Eine letzte, ich vermute echt blöde Frage, ..ich werde aus der Inhaltsliste vom Carrera-Shop des Grundsets D124 Youngtimer Showdown nicht schlau. Ist dort nur ein oder sind dort direkt zwei Wireless-Controller mit drin? Frage nur zur Sicherheit ... sonst muss Sohnemann hinterher noch zugucken wie der werte Herr Papa alleine mit seinem Geschenk spielt :)

      LG
      André
    • Neu

      aDancer schrieb:

      Eine letzte, ich vermute echt blöde Frage, ..ich werde aus der Inhaltsliste vom Carrera-Shop des Grundsets D124 Youngtimer Showdown nicht schlau. Ist dort nur ein oder sind dort direkt zwei Wireless-Controller mit drin? Frage nur zur Sicherheit ... sonst muss Sohnemann hinterher noch zugucken wie der werte Herr Papa alleine mit seinem Geschenk spielt
      Keine Angst. Sind zwei Controller dabei.
    • Neu

      Hi André,

      Die Pitlane gibt‘s oft zur Weihnachtszeit bei Metro recht günstig (~50Eur). Wenn Du die Möglichkeit hast - evtl. auch über Bekannte, Freunde etc. dann kann man da ganz gute Schnäppchen machen.

      Und vergiß den 3. Controller sowie das Einsatzfahrzeug für Mama nicht ;)

      Viel Spaß bei Schenken und beschenkt werden!

      LG
      Thomas.
    • Neu

      Mehi schrieb:


      Und vergiß den 3. Controller sowie das Einsatzfahrzeug für Mama nicht ;)
      DAS ist überhaupt der allerwichtigste Tipp hier! :daumen3:

      Wenn du deine Rennleitung gleich von Anfang an mit einbeziehst, hast du es später meist deutlich leichter, gewisse Investitionen zu rechtfertigen („Schatz, ich kauf die Autos doch nicht für mich, sondern für uns...“ :saint: ).
    • Werbung
    • Neu

      :welcome: aDancer und Glückwunsch zum kauf. Tolle Fahrzeuge. Die haben viele hier da grade der ford einfach nur geil aussieht. Und bei den ersten ausfahrten daran denken das Grundeinstellung der Renner bei max Geschwindigkeit und max bremse liegt ! Also falls es anfangs etwas zu sehr ans abfliegen geht ruhig gas und bremse etwas runter. Und besorge dir schon einmal ein billiges packet Klebeband zum reifen abziehen ! Original carrera reifen nehmen schnell und gern Staub und co auf. Und dann ist der gripp weg !
      Viel Spaß
      Gruss und gripp
      Bernd
    • Neu

      .. um keinen neuen Thread aufmachen zu müssen: gibt es einen "Standart" was die Geschwindigkeits-/Bremseinstellung anbelangt, oder ist das absolut persönliche Geschmackssache? Tippe mal Speed auf 10...aber wie sieht es mit der Bremseinstellung aus (10 stelle ich mir aus dem Stehgreif merkwürdig und irgendwie auch unrealistisch vor)?

      Falls es sowas wie einen Standard in der Szene gibt, würde ich den gerne von Anfang an übernehmen (wobei ich am Anfang vermutlich zumindest den Speed runtergeln werde.. :) )
    • Neu

      Sorry ich meinte das carrera ausliefert mit beiden in stufe 10 ! Natürlich ist bremse 10 echt ungünstig! Einfach experimentieren und die rundenzeiten zeigen es was gut ist :thumbsup:
    • Neu

      Die Geschwindigkeitseinstellung hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann bei jedem Auto unterschiedlich sein. Wie viel Vollgasanteil hat die Strecke? Wie lang ist die längste Gerade? Gibt es Steigungen / Gefälle? Welche Kurvenradien sind verbaut? Fahren die Autos mit oder ohne Magnete? Originalreifen und -fahrwerk? Oder PUs/Moosgummi samt Tuning-Fahrwerk?

      Grundsätzlich gilt: rantasten und herausfinden, mit welcher Speed-Einstellung du - gerade noch so - gut klarkommst (gut klarkommen = ca. 30 möglichst schnelle Runden am Stück ohne Abflug). Beim Fahren mit Magneten wird diese Einstellung deutlich höher sein (9 oder 10), beim Fahren ohne um einiges niedriger, je nach Bereifung (5, 6 oder 7).

      Was die Bremse angeht ist das eher eine Frage des persönlichen Fahrstils. Die meisten Autos fahre ich mit niedriger Bremse (Stufe 3), weil ich gerne in die Kurven reinrolle und den Schwung nutze, um zeitig wieder rauszubeschleunigen. Aich das ist letztlich etwas, an das du dich rantasten musst. Hierfür ist ünrigens ein Zeitmesssystem recht hilfreich, weil du dort am ehesten siehst, wie sich welche Einstellung auf die Zeiten auswirkt.

      Aber keine Sorge, im Lauf der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür und weiß nach ein paar Runden - manchmal sogar schon nach einer - welche Einstellungen für welches Auto optimal sind und welche sich eher suboptimal auf das Fahrverhalten und die Rundenzeiten auswirken. :)