Harte Vorderreifen für die Serienfelgen der Carrera D124

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • und zugegeben, ich hätte nie geglaubt das ihr so viele Vorderreifen braucht ... hab ich ganz ehrlich uunterschätzt


      Du wolltest ja nicht auf mich hören, hab meine auch schon alle zu Hause, für die Corvette und den Dtm haben ich die R8 Reifen genommen :)
      Dodge Viper DGTSM Reglement, Beetle auf Momo Chassis, LaFerrari Miniz auf Schöler Gt, Ferrari Enzo Miniz auf Werk, BMW I8 auf Momo, Corvette Grand Sport auf M-Tech, Cobra auf Plafit
    • Hatte ja meine Porsche 124 97 GT3 RSR mit den harten Vorderreifen ausgestattet, da ich ja auch schon die FS Hinterachsen verbaut habe. Die Reifen habe ich allerdings noch auf die Originalfelgen von C, trotzdem war es ein Sprung in Sachen Laufruhe und Fahreigenschaften. Ich glaube wenn man mit den Original Achsen und Felgen ein wenig Glück hat oder die Felgen etwas nachbearbeiten kann, machen sich die harten V-Reifen schon richtig bezahlt.

      Als nächstes sind dann meine 917k dran.
    • phantom schrieb:

      ...für die Corvette und den Dtm haben ich die R8 Reifen genommen :)
      Danke für den Tipp! Und die nächste Bestellung ist raus :D . Hab es kurz probiert und als Alternative völlig akzeptabel. Wenn Sie Außen abschliessen, hängen Sie zwar Innen etwas über, aber sitzen fest ohne zu rutschen und der Konus ist auch ok.