Rennbericht vom 5. HAMBURG 600 im Eiskeller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rennbericht vom 5. HAMBURG 600 im Eiskeller

      Moin Freunde des Slotsports!

      Das 5. Hamburg 600 und 3. Darkside 200 sind nun seit einigen Tagen auch wieder Geschichte.


      Am Samstagmorgen versammelten sich die unentwegten NASCAR Fans um den historischen und modernen 8 Zylinder Boliden zu huldigen und viel Spaß bei spannenden Rennen zu haben.



      Langsam trudelten Jochen ST., Jens B., Stephan G., Jochen A., Björn B. mit Sohnemann Lasse und Stephan B. im Eiskeller ein. Die Clubmitglieder Wolfgang, Frank, Big7 und Leo waren schon frühzeitig vor Ort hatten ein ordentliches Frühstück vorbereitet.


      Nachdem sich alle ordentlich mit Kaffee und Brötchen gestärkt hatten ging es auf die Bahn. Es wurden ordentlich Trainingsrunden geschrubbt, Reifen geschliffen und Settings geändert bis vermeintlich alles passte.


      Nach der Wagenabnahme der Darkside Boliden wurde die Wahl zur Best of Show durchgeführt.


      Jens B. hatte mit seinem Chevy #3 im Stechen knapp die Nase vorne vor Big7 #12. Herzlichen Glückwunsch!


      Das Rennen war gezeichnet von spannenden rundenlangen Kopf an Kopf Positionskämpfen zwischen Wolfgang H., Jens B. und Big7. Die 3 machten dann den Sieg unter sich aus und lagen bei Rennende innerhalb von 3 Runden. Auch auf den hinteren Rennen kam es immer wieder zu spannenden Duellen und es wurde sich nichts geschenkt. Trotzdem wurde ausgesprochen fair und umsichtig auf sehr hohem Niveau gefahren. Ein dickes Lob an alle Piloten.


      Fazit: Die historischen NASCAR Fahrzeuge erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Es wäre vielleicht zu überlegen, ob da nicht noch mehr draus zu machen ist.


      Ergebnis 3. Darkside 200:

      1. Wolfgang H. #11 255,85 Runden
      2. Jens B. #3 253,84
      3. Big7 #12 252,19
      4. Stephan G. #43 244,37
      5. Jochen A. #56 239,77
      6. Leo #8 237,24
      7. Jochen St. #7 234,80
      8. Stephan B. #7 218,73
      DSC_0172.JPG


      Nach dem Rennen gab es erstmal eine kräftige Stärkung mit einer indischen Linsensuppe und einer Käse-Lauch-Hack Suppe. Hierfür einen herzlichen Dank an meine Frau Petra, die sich immer etwas Neues einfallen lässt und dabei immer selbst übertrifft. Für den Nachtisch hatte Frank mit gefährlichen Leckereien gesorgt, schließlich standen noch die zwei Läufe mit den modernen Boliden an und hier wäre eine Unterzuckerung fatal.



      Im Anschluss nach der Mittagspause ging es an die Wagenabnahme der NASCARs, gefolgt vom Best of Show.


      Best of Show Gewinner war unser Nachwuchs Star Lasse mit seinem Kellogg’s Chevy #5. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch!



      Im Qualifying wurden die 2 Startgruppen für das erste Rennen ausgefahren.

      In Startgruppe 1 gingen beide Jochen, Björn, Lasse, Stephan B. und Leo an den Start.


      Im Rennen bewahrheitete sich der Spruch: „NASCAR ist Kontaktsport.“ Die Haltbarkeit der Boliden wurde ausgiebig getestet. Nur Jochen A. schaffte es meistens sich aus den Crashs raus zu halten und gewann das Rennen souverän mit 8 Runden Vorsprung vor Björn, gefolgt von Stephan B., Leo, Jochen St. Und Lasse.

      Im 1. Rennen der 2. Gruppe mit Jens B., Stephan G., Big7, Frank und Wolfgang ging es ebenfalls, allerdings mit weniger Lackaustausch, heiß her. Immer wieder wechselte die Führung. Kurz vor Rennende konnte sich dann Jens durchsetzen und sicherte sich vorerst den ersten Platz vor Big7 mit einer Runde Vorsprung und Wolfgang, Frank und Stephan G.


      Unterbrochen durch eine kleine Kaffeepause mit leckerem Butterkuchen ging das Rennen mit den 2. Läufen weiter.


      Der Lack wurde diesmal in der ersten Gruppe nicht ganz so ausgiebig ausgetauscht. Jochen A. konnte nun sogar noch ein bisschen zulegen und gewann auch den 2. Durchgang souverän, gefolgt von Björn, Stephan B., Leo, Jochen St. und Lasse.


      In der zweiten Gruppe fuhr Jens weiterhin in der Erfolgspur. In teils rundenlangen Tür an Tür Parallelflug über den Hansering bretternd, lieferten sich Big7 und Wolfgang einen sehenswerten Fight. Am Ende schaffte es Wolfgang sich an Big7 im Lauf und Gesamtergebnis mit 3 Runden Vorsprung vorbeizuschieben. Frank fuhr einsam auf dem 4. Platz und Stephan G. baute bedingt auch durch Rückenprobleme und Antipathie zur grünen Spur ab, so dass sich Jochen A. in der Gesamtwertung noch an ihn auf den 5. Platz vorbeischieben konnte.


      Mann bzw. Kid des Tages war für mich aber Lasse. Der Junge hat tapfer die 10x7 Minuten bis zum Ende durchgehalten. Respekt!!


      Ergebnis 5. Hamburg 600

      1. Jens B. #9 688,29
      2. Wolfgang H. #3 Orange 685,58
      3. Big7 #7 683,22
      4. Frank #4 673,31
      5. Jochen A. #57 663,62
      6. Stephan G. #22 661,57
      7. Björn #25 641,35
      8. Stephan B. #43 638,49
      9. Leo #3 Black 634,72
      10. Stephan St. #26 632,28
      11. Lasse #5 538,57
      DSC_0178.JPG


      Auch dieses Mal war es wieder eine schöne Veranstaltung mit viel Spannung und Spaß.


      Wir bedanken uns herzlich bei unseren netten Gästen und freuen uns schon auf das nächste Mal!

      Denn auch 2019 wird es wieder zwei NASCAR Veranstaltung bei uns im Eiskeller geben.


      Vielen Dank auch an Jockel für die Unterstützung bei der technischen Abnahme und zu guter Letzt noch ein Dankeschön an das Team des Hanse Racing Hamburg e.V. für die Vorbereitung und Ausführung der Veranstaltung!


      Keep Sloting

      Gruß - Leo
    • Werbung
    • Hallo,

      Glückwunsch zur schönen Veranstaltung!
      Glückwunsch an Lasse zum BoS!
      Glückwunsch an die (Ex)Berliner, Ihr 3 habt im Rennen Zurückhaltung geübt!

      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Neu

      Ich habe noch ein paar Impressionen von den HH600...

      DSC00178.JPG
      Das Darkside Starterfeld... :thumbsup:

      DSC00181.JPG
      ...und die modernen Autos! :thumbsup:

      DSC00195.JPG
      Abgeklärt wie ein großer! 8)

      DSC00168.JPG
      Die Pitlane

      DSC00171.JPG

      DSC00186.JPG
      Der Maler auf der Suche nach dem perfekten Schleifer... :saint:

      DSC00191.JPG
      Geschraubt wurde sogar an der Bar!

      DSC00184.JPG
      Die Siegerbox, aufgeräumt und perfekt vorbereitet...

      DSC00192.JPG
      So gehts natürlich auch... 8o

      Gruß Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von FWRtech ()

    • Werbung
    • Neu

      Leo schrieb:

      Frank, dann wird es wohl Zeit, dass noch einer Druck aufbaut, damit Du Dich mal zu uns in den Norden wagst! :P ;)
      War doch schon ein paar Mal bei Euch, Leo... 2x HC-Langstrecke (u.a. dieses Jahr), einmal LML, zweimal rumdaddeln vorm RCCO-24h-Rennen... öfter war der Kleine auch noch nicht hier unten. :D

      Der war doch sicher wieder mit einem Leihwagen unterwegs. Kriegt doch nix eigenes auf die Reihe... :P

      @FWRtech... Klasse, Frank... P4 mit dem Piratenschiff, soweit vorn war ich mit dem nie!!! :love:
    • Werbung
    • Neu

      Eigentlich war der Plan das die Bilder direkt eingebunden werden und in der Vorschau sind sie auch zu sehen...
      Das ging bis jetzt immer oder gibt es jetzt eine maximale Größe?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von FWRtech ()

    • Neu

      xXx schrieb:

      Leo schrieb:

      Frank, dann wird es wohl Zeit, dass noch einer Druck aufbaut, damit Du Dich mal zu uns in den Norden wagst! :P ;)
      War doch schon ein paar Mal bei Euch, Leo... 2x HC-Langstrecke (u.a. dieses Jahr), einmal LML, zweimal rumdaddeln vorm RCCO-24h-Rennen... öfter war der Kleine auch noch nicht hier unten. :D
      Der war doch sicher wieder mit einem Leihwagen unterwegs. Kriegt doch nix eigenes auf die Reihe... :P

      @FWRtech... Klasse, Frank... P4 mit dem Piratenschiff, soweit vorn war ich mit dem nie!!! :love:




      Seine Kunst bestand in diesem Fall darin, sich einen Wagen vom Maler zu leihen, diesen zu verbessern und dem Besitzer hinter sich zu lassen. ;)
    • Werbung
    • Neu

      xXx schrieb:

      ...P4 mit dem Piratenschiff, soweit vorn war ich mit dem nie!!! :love:
      Ja ne is klar... :D :D

      Das ist ein blitzsauber aufgebautes Auto und kann deutlich mehr als der aktuelle Fahrer.
      Du bist sehr herzlich eingeladen den bei den nächsten HH600 zu fahren! 8) 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FWRtech ()