Günstig Streckenteile kaufen - Beim Ruhrslot 2018 in Oberhausen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Günstig Streckenteile kaufen - Beim Ruhrslot 2018 in Oberhausen?

      Grüsse

      Ich möchte meine C D132 Bahn erweitern und brauche einiges an K2 + K3 und K4 inkl. RS.
      Obwohl ich jeden Tag die Bucht und Kleinanzeigen durchforste (schaue auch hier im Markt) ist das Angebot eher mau, oft werden die Sonderschienen zu fast neuwertigen Preisen angeboten.
      Selbst wenn der Preis stimmt, ist die Anzahl oft zu gering und die Versandkosten schlagen bei vielen Bestellungen zu Buche.

      Bin also kurz davor mir alles was ich brauche Neu zu kaufen, doch bevor ich das mache hier eine Frage an euch.
      Besteht die Chance das ich beim Ruhrslot 2018 in Oberhausen ein paar Euros sparen kann und dort alles bekomme was ich brauche an Kurvenmaterial?
      Wie sind die Preise da? Mir ist klar das niemand was zu verschenken hat.

      Oder gibt es dort nur Autos etc.?
      Habe so eine Veranstaltung noch nie besucht, deswegen meine Neugier.

      Vielen Dank im Voraus




      Lg Bastian
      Lg Bastian
    • Werbung
    • In der großen Halle, wenn man oben vor Kopf steht am Eingang, gibt es hinten rechts einen etwas stabileren Herrn mit Brille, der gebrauchte Schienen in Bundles günstig verkauft. Meistens sind diese aber binnen der ersten 30 Minuten komplett weg, so das nur noch Kurve 1 rumliegt. Ansonsten, erwartet nicht zu viel. Viel K1, viele Gerade, Überfahren, Steilkurven. Also die Teile die jeder versucht loszuwerden. Beim Händer direkt am Eingang vor Kopf der großen Halle bekommt ihr nur neue Schienenteile... einzeln... aber zu normalen Preis.
    • Stelladriver wrote:

      In der großen Halle, wenn man oben vor Kopf steht am Eingang, gibt es hinten rechts einen etwas stabileren Herrn mit Brille, der gebrauchte Schienen in Bundles günstig verkauft. Meistens sind diese aber binnen der ersten 30 Minuten komplett weg, so das nur noch Kurve 1 rumliegt. Ansonsten, erwartet nicht zu viel. Viel K1, viele Gerade, Überfahren, Steilkurven. Also die Teile die jeder versucht loszuwerden. Beim Händer direkt am Eingang vor Kopf der großen Halle bekommt ihr nur neue Schienenteile... einzeln... aber zu normalen Preis.
      Danke für deine Antwort und die Enblicke.
      Nach Oberhausen sind es ~160km in eine Richtung für mich, muss ich mir nochmal überlegen das Ganze.
      Ich denke es lohnt sich nicht.
      Lg Bastian
    • Ich sags Dir nur ungern.. aber ich denke auch. Zum stöbern und schauen was sich ergibt gut, zum gezielten kaufen wohl ehr nicht.
    • Werbung
    • MoDDe wrote:

      Ich stelle mal auch eine Frage dazu, welcher Onlineshop ist denn der günstigste was einzelne Streckenteile angeht?
      Ich habe bei meinem Kauf vor einiger Zeit folgende drei Shops miteinander verglichen.

      rennbahn-slotcar.de/index.php
      modellbau-metz.com/
      slotcardreams.at/index.php
    • Backfisch wrote:

      ...
      Besteht die Chance das ich beim Ruhrslot 2018 in Oberhausen ein paar Euros sparen kann ...
      Ich bin am 17.11.2018 auch auf der Ruhrslot vertreten und verkaufe NSR-Slotcars mit Schwerpunkt Mosler, neu und gebraucht. Die Börse öffnet um 11 Uhr seine Tore. Zwischen 11 und 13 Uhr kommen die Käufer, die gezielt zuschlagen wollen. Es empfiehlt sich also pünktlich zu sein. Außerdem kann man handeln wie ein Teppichhändler. :daumen3:
      Georg
    • Werde auf alle Fälle dort vorbeikommen...und wenn es nur zum stöbern ist . Von Bochum ist es ja nicht all zu weit

      Hab mir ma bei Berlinski die Preise angesehen damit ich einen Anhaltspunkt habe.

      MfG Ralle
    • Ich habe meine Schieneteile beim Händler vor Ort (Slotters Paradise in Ladenburg) gekauft. Die Randstreifen dazu bei GoKarli bestellt.

      Der lokale Shop ist wesentlich teurer, trotzdem kaufe ich da oft ein, weil mir was daran liegt das ich da auch in Zukunft noch hingehen kann :)

      Autos kaufe ich immer Offline ;)
    • Werbung
    • MoDDe wrote:

      Ich stelle mal auch eine Frage dazu, welcher Onlineshop ist denn der günstigste was einzelne Streckenteile angeht?
      modellbau-metz.com/
      und
      jaspeed.com/Start

      sind meiner Meinung nach die günstigsten, es empfiehlt sich trotzdem immer mal wieder in der Bucht und in der kleinen Bucht zu gucken.
      Viel Erfolg bei der Schnäppchenjagd, falls ihr gute Preise seht lasst es mich wissen :D
      Lg Bastian
    • slotcruiser wrote:

      Ich habe mir einzelne Streckenteile hier gekauft, ich fands ok:
      rennbahn-slotcar.de/index.php
      Schau mal, @Backfisch, der wohnt in Deiner Nähe...
      MfG Olaf

      -----------
      2019 wird das Jahr der Gartenbahn:
      Erster fertiger Streckenabschnitt: Borussia-Ring 4.0 - Ja, es geht in den Garten!
      Erste Runden auf der fertigen Strecke: Borussia-Ring 4.0 - Ja, es geht in den Garten!
    • GeorgOB wrote:

      Ich bin am 17.11.2018 auch auf der Ruhrslot vertreten und verkaufe NSR-Slotcars mit Schwerpunkt Mosler, neu und gebraucht. Die Börse öffnet um 11 Uhr seine Tore. Zwischen 11 und 13 Uhr kommen die Käufer, die gezielt zuschlagen wollen. Es empfiehlt sich also pünktlich zu sein. Außerdem kann man handeln wie ein Teppichhändler. :daumen3:
      Mal schauen, ob ich dich gleich finde.

      Martin
      link to yast(Timing on Raspberry Pi)
    • Werbung
    • Ich bin sowieso jedes Jahr da.
      Familieausbeute:
      1x Carrera
      1× Ninco
      1x Fly
      2x NSR

      Und wie immer: Kleinteile.
      Also ich find es es jedes Jahr wieder gut.
      Und immer nette Leute und alte Bekannte.

      Martin
      link to yast(Timing on Raspberry Pi)
    • Also ich bin mittlerweile der Überzeugung, das es sich nicht lohnt Sonderschienen gebraucht zu kaufen, sicherlich gibt es da Ausnahmen.
      Seit Wochen schaue ich nun jeden Tag auf den Markt und suche gezielt nach benötigten Teilen.
      Dabei habe ich festgestellt das RS + K2 + K3 + K4 gebraucht, oft übertrieben hoch gehandelt, zum Teil fast mit Neupreisniveau angeboten werden.
      Wenn man dann z.B. bei Ebay Kleinanzeigen noch den Versand dazu rechnet (und die Gefahr das die Teile schlecht verpackt sind und beim Transport beschädigt werden wie es mir passiert ist) werden aus den vermeintlichen Schnäppchen oft keine wirklichen mehr.
      Für ~1€ mehr pro Teil bekommt man es dann Online beim üblichen Verdächtigen und hat dann sogar noch Sicherheiten. Irgendwie lohnt sich da meiner Meinung nach der Gebrauchtkauf in der Bucht nicht wirklich. Wie gesagt, außer man kann wirklich günstig was bekommen.
      Anscheinend lohnen sich Börsen und Gebrauchtmärkte in der Region auch nicht wirklich.

      Ich spare mir jetzt noch die fehlende Kohle zusammen und dann werde ich wohl Neu kaufen, außer ich stolpere noch über ein lukratives Angebot. ^^
      Lg Bastian