NSR GT3 Cup in Köln am 27.11.2018

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • NSR GT3 Cup in Köln am 27.11.2018

      Hallo Zusammen,

      hiermit laden wir zum 9. und letzten Rennen 2018 in den SRC Köln ein!

      Dieses Jahr gibt es ein paar Änderung zum letzten Jahr. Die Rennen
      finden idR am letzten Dienstag des Monats statt und werden abwechselnd
      auf der kleinen und großen Bahn ausgetragen.
      Es gibt insgesamt 9 Rennen mit 2 Steichergebnissen.
      Es gibt Poolreifen, die nach jedem Rennen eingelagert werden.

      Das deutschsprachige Reg findet Ihr hier:

      Reglement

      Der Club ist ab 18 Uhr geöffnet. An den Trainingstagen wird gegen 23 Uhr geschlossen. Das Ende an den Renntagen ergibt
      sich aus dem Rennablauf. Fahrzeugabnahme an diesen Tagen ab 19:30 Uhr. Rennbeginn zwischen 20:00 und 20:30 Uhr.

      Kosten:
      beim Rennen 5 Euro für Nichtmitglieder und 1 Euro für Mitglieder des SRC Köln
      beim Training 5 Euro für Nichtmitglieder des SRC Köln.

      Leihfahrzeuge und -Regler
      Beides ist immer vorhanden. Wäre aber schön wenn wir das vorher wissen würden.
      Damit die Fahrzeuge entsprechend vorbereitet werden

      Termine der Rennen:
      27.02.18 kleine Bahn
      20.03.18 große Bahn
      24.04.18 kleine Bahn
      29.05.18 große Bahn
      31.07.18 kleine Bahn
      28.08.18 große Bahn
      25.09.18 kleine Bahn
      30.10.18 große Bahn
      27.11.18 kleine Bahn


      Etwas "Kleingedrucktes" muss leider auch sein:
      Durch die Teilnahme an dieser Rennserie stimmt der Teilnehmer der Veröffentlichung von Namen,
      Ergebnissen und Fotos, zwecks Berichterstattung, in Print- und Online-Medien (z.B.: Internet) zu.
      Damit wir auch für die Küche planen können bitte hier im Thread anmelden.


      Ich halte die jeweilige Anmeldeliste hier in diesem Posting so aktuell wie möglich.


      Teilnehmerliste für das Rennen am 27.11.2018:
      1. Sven Timme
      2. Frank Beneke
      3. Lars Schiffer
      4. Uwe Klasen
      5. Michael Bestgen
      6. Stephan Flamme
      7. Stefan Nalbach
      8. Hans Quadt
      9. Peter Sinther
      10.
      11.
      12.
      13.
      14.


      Gestartet wird nach dem Stand der Jahreswertung.

      The post was edited 4 times, last by SlotcarRacer ().

    • Werbung
    • Hallo Zusammen,

      1. der Schlüsselträger ist auch dabei :erstaunt:
      2. Herzlichen Glückwunsch an Frank - zumindest in der Startaufstellung weit vor mir :winke2:
      3. eine kleine Tombola können wir auch machen. Vielen Dank an Michael Kastner von Frankenslot :applaus:
      Viele Grüße

      Uwe
    • :meld:
      __________________________________________

      Bis dann mal !!! :rallye:

      Gruß,

      Slotbahnschleicher :coffee: 8|

      Dualbetrieb Heizer :rock:

      BRO, “The Racing BROthers“
    • Werbung
    • Wünsche euch allen einen spaßigen u. spannenden letzten Rennabend :)
      Ganz liebe Grüße

      Micha (Der Kölner Michel)

      facebook.com/Heide-Ring-240325670034072/
    • Hallo Zusammen,

      hier und heute nur ein kurzer Bericht vom gestrigen Renntag. Etwas mehr über die Saison und auch das
      letzte Rennen wenn unser Zahlenmonster Sven "geliefert" hat.

      Frank gebührt die Ehre mit einem Porsche gefahren zu sein. Leider ist der Einsatz dieses Fahrzeuges
      sehr selten geworden. Sein primäres Ziel unter die ersten Zehn zu kommen hat Frank locker geschafft. :daumen2:
      Die anderen Ziele (194 Runden; vor Uwe) wurden verfehlt. Sechs. Hinsetzen. Sitzen bleiben! :(

      Michael ist jetzt auch mit einer Corvette "bewaffnet". Hat nur geholfen um vor Frank zu bleiben. :rolleyes:

      Uwe unverdächtig mit Luft nach oben und unten auf Platz 7. Eigentlich zufrieden. Aber irgendwie
      war in den beiden letzten Turns mehr drin. Die Schleifer waren auf Spur 1 optimal. Aber auf 3 und
      5 nicht der große Hit. OK - die Distanz zum Platz davor hätte ich auch mit besseren Schleifern
      nicht aufgeholt. Also alles Bestens ;)

      Stefan unauffällig auf Platz 6. Knapp geschlagen von Lars und davor auf Platz 4 der andere Stephan.
      Alle Drei in der gleichen Runde. Und deshalb hier auch zusammen gewürdigt. Lars kann mit seinem
      Ergebnis und vor allem seiner Leistung sehr zufrieden sein. Er hat dieses Jahr einen gewaltigen Sprung
      nach Vorne geschafft :applaus2:

      Platz 3 geht an Peter der sich mit neuem Regler bewaffnet eine halbe Runde Vorsprung vor Stephan
      erarbeitet hat. Was aber nicht für höhere Weihen genutzt hat. Dazu mehr im Jahresbericht.

      Platz 2 an Sven der hart gearbeitet hat und manchmal auch ein wenig verzweifelte. Aber am Ende
      doch 1,5 Runden Vorsprung sind eine gute Leistung. Und ja - für mehr reicht es ganz einfach
      nicht wenn .....

      ..... Hans dabei ist und erster wird. Und das wieder mit knapp 1,5 Runden vor Sven.
      Und ja - die Schleifer sind schlecht, das Auto geht überhaupt nicht, viel zu viel Grip :bummm: :bummm: :bummm:
      Wenn es einen guten Mment gibt um von Jammern auf hohem Niveau zu schreiben: der ist genau jetzt und hier !

      Vielen Dank das Ihr auch Gestern den Weg in die schönste Stadt Deutschlands gefunden habt.
      Mehr demnächst in diesem Thread wenn die Jahreszahlen vorliegen.
      Files
      Viele Grüße

      Uwe
    • Werbung
    • Uwe ,
      ich danke Dir für diesen tollen Bericht ... :thumbsup:

      Schade das ich bei Euch nicht mehr so
      mitspielen kann wie ich gern wollte
      aber die Entfernung nach Köln ist leider mit knapp 400km dann doch zu weit ... :(

      Sollte ich aber Mal wieder bei Euch in der Nähe sein, schau ich gerne bei wieder vorbei 8o

      Glg Micha
      Ganz liebe Grüße

      Micha (Der Kölner Michel)

      facebook.com/Heide-Ring-240325670034072/
    • Danke Uwe für den tollen Bericht und die 6!
      Ich sitze auch mal ganz artig und überlege mal wie ich mein persönliches "Schleifertrauma" überwinden kann.
      Kann ja nicht sein, dass ich mit der gleichen Schleifer-Leitkiel-Kombi wie mind. die Hälfte der Mitspieler fahren immer so auf Kriegsfuß bin :thumbdown:

      Ansonsten meinen herzlichen Glückwunsch an Hans zum - total überraschenden - 1. Platz und an Sven zum ersten Platz hinter Hans ;)
      ... und an die Orga für die gelungene Serie dieses Jahr :thumbup:
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Hallo zusammen,

      vielen Dank an alle Teilnehmer der diesjährigen NSR GT3 Saison in Köln.
      Es war immer fair und auch oft spannend.
      Wie auch das letzte Rennen gestern abend.
      Nur 4 Rund Differenz zwischen Platz 1 und 6.

      Glückwunsch an Hans zum Tages- und Gesamtsieg und Glückwunsch auch an alle Platzierten.
      Schön ist zu sehen, dass das Feld immer enger zusammenrückt und auch die Leute aus dem Mittelfeld der Spitze gehörig auf den Leib rücken. Sehr deutlich sieht man das an Lars, der kontinuierlich seine Zeiten verbessert und seine Rundenanzahl erhöht. Glückwunsch und weiter so!

      Anbei noch das Gesamtergebnis nach dem letzten Lauf.
      Files
    • Interessante Serie und danke für den Bericht. Wird es die nächste Saison mit NSR weitergehen?
      Gruss,
      Thomas
    • Werbung
    • Hallo,
      kann mich nur anschließen, hat Spaß mit Euch gemacht. :thumbsup:
      Bei der Betrachtung der Zeiten ist mir aufgefallen das ich auf jeder Spur mindestens einmal schneller war als Uwe, aber die Abflüge verhindern bei mir bessere Ergebnisse. :bummm:
      Nächstes Jahr bin ich wieder dabei. :trinken1:
      Irgendwer muss Frank ja die Schleifer richten. ;) :kugeln:
      __________________________________________

      Bis dann mal !!! :rallye:

      Gruß,

      Slotbahnschleicher :coffee: 8|

      Dualbetrieb Heizer :rock:

      BRO, “The Racing BROthers“
    • Huhu ......schöne Saison jeep

      leider hechele ich meinem Alptraum hinterher....er ließ 2018 nix anbrennen .

      ABER ....werde versuchen ihn zu jagen

      und alles geben um ein gutes Endergebnis einzufahren .

      und nicht genug das er vor mir landet er greift auch noch den FLY Renault 5 ab...

      unglaublich .

      Danke euch allen für ein schönes Slotjahr 2018 und ich freu mich nu auf ein tolles NSR Jahr 2019 ....

      gruss Stefan vom BRO
    • Hallo,

      ich möchte mich auch noch bei allen Mitstreitern für die tolle NSR-Saison bedanken.

      Es macht schon mehr Spaß, wenn man nicht so gnadenlos abgehängt wird, sondern auch mal mehrere Runden an den Topfahrern dran bleiben kann.

      Ich freue mich schon auf 2019! Werde versuchen noch weitere Meter gut zu machen. 8)

      Gruß Lars